Jump to content

Maximale Anzahl der PIDs pro RTSP Network Device


agefahrt

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe ein Problem mit dem Empfang mehrerer Sender des gleichen Transponders über einen XORO SAT>IP Server 8100.

Die RTSP Network Devices sind alle eingerichtet und funktionieren einwandfrei. Man kann auch mehrere Sender vom Xoro an diverse Endgeräte streamen.

 

Xoro -> DVBViewer Media Server -> Kodi oder DVBViewer.

 

Lediglich, wenn man zwei Sender die auf dem selben Transponder sind streamen will, kommt es zu massiven Bildruckler (z.B. ZDF HD und ZDF neu HD. Ich vermute, dass hierbei der Xoro überfordert ist.

Könnte man das Tuning so einstellen, dass man jeweils nur eine PID von einem RTSP Stream bekommt, wäre das Problem eventuell gelöst. Ich habe in der Konfigurationsdatei svchardware.xml einen Eintrag für MaxPIDs gefunden, dieser scheint aber leider ohne Funktion zu sein.

 

Die Prozessor, Speicher und Netzwerk Auslastungen sind alle auf niedrigen Niveau.

Wie gesagt kommen die Streams von verschiedenen Transpondern, funktioniert alles einwandfrei. Es spielt auch keine Rolle, welche Software als Renderer verwendet wird.

 

Ober hat jemand einen anderen Tipp um die Ruckler zu beseitigen.

 

Hier meine Konfiguration:

DVBViewer Media Server V2.1.5.2

XORO SAT>IP Server 8100 S/W Version: 4.0.12, H/W Version: 1.0

1Gbit Lan Verkabelung

Windows 10 mit Intel i5 

 

 

 

Link to post
3 hours ago, agefahrt said:

Könnte man das Tuning so einstellen, dass man jeweils nur eine PID von einem RTSP Stream bekommt, wäre das Problem eventuell gelöst.

 

Du hast ein falsche Vorstellung davon, was PID bedeutet und suchst deshalb eine Lösung in der falschen Richtung. PIDs = Packet Identifiers sind Zahlenwerte im Header von Datenpaketen und ordnen sie den verschiedenen Streams der Sender zu, also Video, Audiospur 1, Audiospur 2, Teletext, Untertitel, EPG und einige mehr. Deshalb umfasst schon ein einzelner Sender mehrere PIDs.

 

Ungewöhnlich, aber denkbar wäre, dass der Xoro pro Tuner eine begrenzte Bandbreite hat, so dass er mit zwei TV HD Sendern vom selben Transponder überfordert ist und es zu Datenverlusten kommt. HD Video braucht eine deutlich höhere Bitrate als SD Video. Audio- und andere Datenraten sind meist um Größenordnungen niedriger, abgesehen vom EPG, der mitunter mehr als ein MBit/s braucht. Ich würde das erst mal genauer untersuchen, um das Problem einzukreisen:

  • Zeigt im DVBViewer die Eigenschaftsseite des DVBViewer Filters eine permanent ansteigende Anzahl Diskontinuitäten an, wenn das Problem auftritt?
  • Tritt das Problem auch mit zwei oder mehr Radiosendern vom selben Transponder auf (-> ARD-Radiosender von 12266 H)? Mit zwei TV SD Sendern mit niedrigerer Videobitrate? Lässt sich ein Grenzwert ermitteln?

Es gibt einen Tweak, mit dem man erzwingen kann, dass höchstens ein TV-Sender (!) pro RTSP-Gerät empfangen wird. Man muss dazu bei geschlossenem DVBViewer in der hardware.xml bzw. bei gestopptem DMS in der config\svchardware.xml in den Sektionen für die jeweiligen RTSP-Geräte die Zeile

 

    <entry name="LowBandwidth">1</entry>

 

einfügen. Ursprünglich war das für uralte USB 1.1 DVB-T-Sticks gedacht, die es inzwischen nicht mehr gibt, aber wir haben die Möglichkeit für alle Fälle mal dringelassen. Ich würde jedoch nicht blind zu solchen Maßnahmen greifen, ohne dass ich ein genaueres Bild davon habe, was eigentlich los ist.

 

Link to post

Hallo Griga,

 

danke für die schnelle Antwort. Natürlich hast du Recht, meine Aussage war natürlich nicht ganz korrekt. Ich hätte wohl besser Video-PID oder einfach Sender schreiben sollen.

Wie du bereits vermutest hast, kommt es beim gleichzeitigen Streamen von HD Sendern zu Diskontinuitäten. Ein Test mit SD Sendern zeigt diese nicht. Ich denke auch, das der Xoro in der Bandbreite pro Tuner begrenz ist. Ich habe auch gelesen das TVHeadEnd User mit dem Tuner Probleme haben. Mich wundert es nur, dass bis jetzt noch niemand mit dem DMS Probleme damit hatte, vielleicht wird er nicht so oft eingesetzt. Der Trick mit dem Low-Bandwidth Switch funktioniert beim Live-TV. Ich werde nun noch testen ob er auch bei gleichzeitigem Recording funktioniert.

 

Link to post

Lieder funktioniert das gleichzeitige Aufnehmen von zwei HD-Streams dem dem Xoro auch nicht ohne Diskontinuitäten. Vielleicht hilft meine Erkenntnis dein einen oder anderen bei der Suche nach einem passenden Sat-IP Server. Ich habe nun einen "Telestar Digibit Twin Satelliten-IP Netzwerk Transmitter" im Test. Der scheint bis jetzt ganz passabel zu funktionieren.

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...