Jump to content
Stephanski

Start / Stop durch EPG-Status: Start immer etwas zu spät

Recommended Posts

Stephanski

Guten Morgen,

seit Jahren nehme ich meine Sendungen mit "Start / Stop durch EPG-Status" auf, das lief immer sehr exakt.
(Nehme nur Sendungen der ÖR Rentnersender ARD,ZDF,ARTE usw auf, bei denen das Signal gesendet wird)
Nun, mit neuem Rechner und neuer TV-Box (also nach Neuinstallation), stelle ich fest, dass der Anfang der Sendungen nicht ganz drauf ist.
Es scheinen immer einige Sekunden zu Fehlen. Das Endsignal ist ok, ca. 3-4 Sekunden nach dem Film wird gestoppt.
Meine Rechneruhr geht ca. 3 Sekunden nach, aber das sollte bei dieser Methode ja egal sein.

Vor-Nachlauf habe ich auf 5/10min .

Gibt es eine Möglichkeit, dass Startverhalten zu justieren, ohne auf  "Start / Stop durch EPG-Status" zu verzichten?

Grüße
Stephan

 

Rechner: HP ProDesk 400 G1 Mini Desktop PC, 8GB, WIN 10 (neuestes build)
SAT-Box: DVBSky S960-2 USB

DVBViewer: 6.1.5.2
Mediaserver: 2.1.5.2

support.zip

Edited by Stephanski

Share this post


Link to post
Griga

Aufschlussreich wäre eventuell das Log einer solchen Aufnahme, weil dort vermerkt ist, wann die EPG Events (d.h. die Änderungen des Running Status) stattgefunden haben, die die Aufnahme starten/stoppen.

 

Share this post


Link to post
Griga

Laut Aufnahme-Log ist alles ordnungsgemäß abgelaufen. Als der Sender um 12:54:03 (Systemzeit) via EPG den Beginn der Sendung signalisiert hat, startete umgehend die Aufnahme. Um 12:54:04 waren schon ca. 800 kb Video-und Audiodaten geschrieben.

 

Dass trotzdem ein paar Sekunden am Anfang fehlen, lässt nur den Schluss zu, dass der Sender den Start der Sendung verbummelt bzw. die Sendung zu früh gestartet hat. Wenn man die Aufnahmesteuerung jemand anderem überlässt, ist man davon abhängig, dass dieser es präzise handhabt. Das geht nicht immer gut... die Erfahrung haben auch schon andere machen müssen ;)

 

Oder Ist das bei allen öffentlich-rechtlichen Sendern so? Dass ARD und ZDF den selben Fehler begehen, wäre eher unwahrscheinlich.

 

Share this post


Link to post
Stephanski

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort!

Irgendwie fehlt bei allen Sendern der Anfang der Aufzeichnung, wenn man es denn als „fehlen“ bezeichnen will, denn es sind wohl wirklich nur Sekunden.

Also egal, ob ARD, ZDF etc.

Beim alten Rechner hatte ich z.B. bei ZDF Neo immer 1-2 sekunden vom Trailer für andere Sendungen drauf, bevor heruntergeblendet wurde und die eigentliche Sendung begann.

Jetzt fehlen bei Aufnahmen schon die ersten Dialoge, wenn ohne Vorspann begonnen wird.

Falls ich es noch nicht geschrieben habe:🧐 Das Ende ist immer exakt, ca 3-4 Sekunden nach dem Film wird

zuverlässig gestoppt 

 

Grüße

Stephan

Share this post


Link to post
Stephanski

Schönen guten Morgen,

ich habe meinen alten Rechner wieder zusammengebaut (HD mit der originalen Installation war noch nicht formatiert) und parallele Aufnahmen gemacht.

Er nimmt, wenns hoch kommt, 2 Sekunden früher auf. Das kann bei Aufnahmen, die ohne Vorspann beginnen zwar entscheidend sein, ich betrachte das jetzt aber mal als normale Abweichung. Vielleicht liegt es am Verhalten der TV Karten (alt=pci neu=usb), vielleicht am Betriebssystem (Win7 - Win10).

Also ist dieses Problem jetzt gelöst.

Vielen Dank noch mal!

Grüße Stephan 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...