Jump to content

Aufnahme automatisch löschen


Hotte021067

Recommended Posts

Aufnahme automatisch löschen 

ist es möglich eine aufnahme automatisch zu löschen
wenn ich z.b 

20.04 20:00 Tageschau 
aufnehme , und möchte diese an nachsten tag um 6:00 löschen geht das ? 

und wenn ja wie ?

danke in vorraus 

 

 

 

---------------------------------------------------------

Meine Software
DVBViewer Pro 6.1.6.1
DVB-Media-Server Vollverion 2.1.6.1

Link to comment

Bei  mir läuft jeden morgen eine Batch-Datei, die u.a. folgenden Befehl enthält:

 

forfiles /P p:\V2P\V\Video\$Video_Neu /M Tagesschau_*.* /D -2 /C "cmd /c del @file"

 

Damit werden alle "Tagesschau" grösser 2 Tagen automatisch gelöscht. 

Es muss lediglich der Pfad entsprechend angepasst werden.

Link to comment

ok muss ich die Batch-Datei jeden tag ausfuhren den mein server  läuft 24/7 

und somit kann ich die datei nicht in autostart machen , oder gibts da ne andere möglichkeit das die datei jeden tag gestartet wird ?

Link to comment

danke für die Tipps 

 

mit der Aufgabenplanung tu ich mich etwas schwer , 

weil ich nicht genau wie das geht ! 

 

aber die Batchdatei hilft erstmal weiter

Danke

Link to comment

äähh, ich kann vor einer solchen Batchdatei nur warnen!

Ihr löscht damit zwar die Dateien, aber nicht die Einträge in den Datenbanken des DMS. Das wird irgendwann zu Stress führen...

Sucht liebe nach einer "legalen Version" (die ich aber auch nicht kenne)

 

Link to comment

das ist richtig aber ich schneide sowieso Filme und verschiebe oder lösche die Filme , da muss ich auch meine Dank aufräumen

dann werde die gelöschten einträge auch bereinigt, also ich sehe da jetzt kein problem drin

Link to comment

Gelöschte Aufnahmen verschwinden bei einer Aufnahme-Datenbank-Aktualisierung nicht aus der Datenbank, sondern werden nur als "nicht vorhanden" markiert. Man sieht sie im Web Interface -> Aufnahmen -> Nicht vorhandene Aufnahmen und kann sie dort manuell selektiv oder alle auf einen Schlag aus der Datenbank werfen.

 

Deshalb erscheint die Aufgabe "Aufnahmedatenbank bereinigen" standardmäßig nicht mehr im Webinterface. Man kann sie dort aber einblenden: DMS-Optionen -> Aufgaben -> Angezeigte interne Aufgaben -> Haken bei Clean Up Recording Database -> OK.

 

Link to comment
  • 10 months later...

Eine Automatische Löschfunktionen für bestimmt Aufnahmen würde mich auch interesieren. Grundsätzlich ist das Aufräumen immer recht aufwendig. So würde ich mir wünschen das man die Aufnahmen nach gesehene und angesehene Aufnahmen sotieren kann, um diese einfacher zu identifizieren und dann zu löschen. Weiterhin funktioniert bei mir auch nicht das Makieren und löschen aller Aufnahmen im Webinterface unter Alle. In den anderen Kategorien geht es.

 

 

Link to comment
vor 16 Stunden schrieb ectomorph:

So würde ich mir wünschen das man die Aufnahmen nach gesehene und angesehene Aufnahmen sotieren kann, um diese einfacher zu identifizieren und dann zu löschen.

 

Das ist im Prinzip machbar. Man könnte wie auf der Media-Seite "wie oft gesehen" und/oder "wann zuletzt gesehen" anzeigen und danach sortieren. Die Daten stehen in der Aufnahmedatenbank. Allerdings geben sie nur an, wann und wie oft eine Aufnahme über den Web- und Mediaserver des DMS ausgeliefert wurde. Wenn ein Player lokal oder über einen UNC-Pfad am DMS vorbei auf die Aufnahmen zugreift, geht das in die Statistik nicht ein.

 

Das Hauptproblem dabei ist, Zeit dafür zu finden. Ich notiere es mir mal...

 

vor 16 Stunden schrieb ectomorph:

Weiterhin funktioniert bei mir auch nicht das Makieren und löschen aller Aufnahmen im Webinterface unter Alle.

 

Ich habe versucht, das Problem unter Windows 10 mit dem DMS 3.0.2 zu reproduzieren, aber ohne Erfolg. 24 Aufnahmen wurden markiert und gelöscht. Was genau passiert bei dir bzw. passiert nicht? Scheitert bereits das Markieren oder erst das Löschen? Ganz oder teilweise?

 

Link to comment

Eine Gefahr dabei bleibt aber: Wenn ich am (Panasonic) SmartTV einen Film über den DMS anschaue startet nach dem Ende der Wiedergabe direkt automatisch der nächste Eintrag in der Liste. Und selbst wenn ich dann sofort "Stop" oder "X" an der TV-Fernbedienung drücke hat dieser Folgeeintrag im DMS bereits die Markierung daß er gesehen wurde mit dem aktuellen Datum.

 

Der Folgeeintrag würde also ggf. mit einer darauf aufbauenden Logik gelöscht werden obwohl nie wirklich gesehen sondern nur kurz "reingerutscht".

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...