Jump to content
AmigaSurfer

Dateiname mit OK beim Abspielen von Aufnahmen

Recommended Posts

AmigaSurfer

Wenn ich während dem Fernsehen auf OK drücke, erhalte ich in der Einblendung den Namen des Senders, den Namen der aktuellen Sendung, sowie eine Kurzbeschreibung der Sendung.

Wenn ich allerdings eine Aufnahme (.TS-Datei) abspiele, sind diese Felder alle leer. Siehe Screenshot. Könnte man da nicht wenigstens den Dateinamen anzeigen lassen?

DVBviewer OK beim Abspielen von Aufnahmen.png

Share this post


Link to post
Griga
7 hours ago, AmigaSurfer said:

Könnte man da nicht wenigstens den Dateinamen anzeigen lassen?

 

Könnte man nicht nur, sondern der DVBViewer macht das sogar. Zumindest bei mir. Fragt sich, wie du es hingekriegt hast, dass er es nicht mehr macht. DVBViewer-Version? Gibt es eine Besonderheit bei den Dateien? LIegen sie vielleicht woanders im Netzwerk? Enthalten die Dateinamen Sonderzeichen?

 

Share this post


Link to post
AmigaSurfer

Vielleicht sind die Dateinamen zu lang?

Mittlere Länge hat z.B. "Körper und Seele_arte HD (deu)_2020-02-19_21-59-53 (02).ts". Der und andere werden nicht angezeigt. Manche Dateinamen sind sogar doppelt so lang.

Jetzt habe ich mal eine Aufnahme mit besonders kurzem Dateinamen ausprobiert. Bei "Arrival_VOX_2020-02-09_14-40-02 (02).ts" wird der Dateiname angezeigt.

Share this post


Link to post
nuts

Probleme gibt es manchmal wenn die absoluten Dateipfade (z.B. "E:\Videos\ .... \ ... \Körper und Seele_arte HD (deu)_2020-02-19_21-59-53 (02).ts")  zu lang sind.

Imho gibt es dazu unter Windows eine maximal zulässige Gesamtlänge.

Das passiert häufig bei einer komplexen Ordnerstruktur mit langen Namen für die Ordner mit vielen Unterordnern.

 

Share this post


Link to post
Webturtle
Posted (edited)

Hallo,

 

bei Google findet man dazu folgendes:

 

"Lange Pfade auf Windows-Systemen

Während das Standard-Dateisystem von Windows, NTFS, Pfade bis zu einer Länge von 65.535 Zeichen unterstützt, hat Windows selbst in der neuesten Version eine maximale Pfadlänge von 255 Zeichen (der Wert der Konstante MAX_PATH)."

 

 

Dieses Problem begegnet mir auch manchmal. Ich kopiere nämlich die Txt- und Log-Dateien zu den Aufnahmen in ein spezielles Verzeichnis mit eigenen Unterverzeichnissen für jeden externen Datenträger, um sie mit Yahoo- oder Copernic-Desktopsearch durchsuchen zu können. Dabei muß ich manchmal die Namen kürzen.

 

 

Viele Grüße

 

Webturtle

Edited by Webturtle

Share this post


Link to post
AmigaSurfer

Der Dateipfad ist mit D:\Users\Public\Videos relativ kurz. Ich denke, dass der Dateiname zu lang und es somit ein Problem von DVBViewer ist. Der könnte den Dateinamen sicherlich auch gekürzt darstellen, anstatt komplett weg zu lassen.

Share this post


Link to post
nuts

Die maximale Länge bezieht sich wie oben dargestellt auf „alles zusammen“. 

Vermutlich liefert die vom DVBViewer verwendete API dann eben nichts zurück? 

 

Anstatt hier Probleme zuzuweisen könntest du die These ja verifizieren und mit der von webturtle angeregten maximalen Gesamtlänge experimentieren? ;) 

Share this post


Link to post
Griga

Der längste Aufnahme-Pfad\Dateiname ist bei mir

 

D:\Dateien von Xxxxxxxx\Videos\DVBViewer Pro\Re  Russlanddeutsche vor der Wahl - Im Fadenkreuz der Propaganda (arte HD) 2017 09-13 12-10-00.ts

 

Das sind 142 Zeichen. Das OSD zeigt nach Drücken der Eingabetaste sowohl den Pfad in der obersten Zeile als auch darunter den Titel der Sendung an, beide am Ende mit ... gekürzt.

Share this post


Link to post
AmigaSurfer

Bei mir wird kein Pfad angezeigt, sondern nur der Dateiname. Siehe ersten Screenshot unten. Ich finde auch keine Einstellungen, in denen ich das Anzeigen des Pfades einstellen könnte. Allerdings würde mir der Dateiname alleine schon reichen, wenn der immer angezeigt würde.

 

Bei folgender Datei wird der Dateiname noch angezeigt: D:\Users\Public\Videos\Rambo III_RTL2_2019-06-21_23-47-01 (02).ts

Das sind 65 Zeichen.

 

Ich habe jetzt einfach mal a's am Ende angehängt.

Bei folgendem Dateinamen erfolgt noch eine Anzeige des Dateinamens: D:\Users\Public\Videos\Rambo III_RTL2_2019-06-21_23-47-01 (02)aaaaaaaa.ts

Das sind 73 Zeichen.

Bei folgendem Dateinamen nicht mehr: D:\Users\Public\Videos\Rambo III_RTL2_2019-06-21_23-47-01 (02)aaaaaaaaa.ts

Das sind 74 Zeichen. Wenn ich allerdings mit Esc das Menü links einblende, dann steht unten nach wie vor der Dateiname.

 

Wenn ich die Datei nach D:\ kopiere, fehlt der Dateiname bei Ok nach wie vor. D.h. es hat nichts mit der Länge des Dateipfades, sondern ausschließlich mit der Länge des Dateinamens zu tun.

 

Wenn ich die neun a's allerdings durch neun i's ersetze, dann wird der Dateiname mit OK wieder angezeigt.

D:\Rambo III_RTL2_2019-06-21_23-47-01 (02)aaaaaaaaa.ts funktioniert nicht, aber D:\Rambo III_RTL2_2019-06-21_23-47-01 (02)iiiiiiiii.ts funktioniert.

Also liegt es nicht an der absoluten Zeichenanzahl, sondern die Zeichenbreite spielt auch eine Rolle.

 

Mit i's funktioniert es sogar noch mit 19 i's angehängt: Rambo III_RTL2_2019-06-21_23-47-01 (02)iiiiiiiiiiiiiiiiiii.ts

1508313210_DVBviewerOKbeimAbspielenvonAufnahmen3.thumb.jpg.20c4de60c023178393b4fa95d2c8922b.jpg

 

Erst bei 20 i's fehlt der Dateiname: Rambo III_RTL2_2019-06-21_23-47-01 (02)iiiiiiiiiiiiiiiiiiii.ts

298558772_DVBviewerOKbeimAbspielenvonAufnahmen4.thumb.jpg.b94eac564fee24eedd4808763d2cfb61.jpg

 

Share this post


Link to post
nuts

Demnach kein Problem mit zu langen absoluten Pfaden und du könntest hier etwas auf der Spur sein. :) 

 

P.S. Spielt der OSD Skin für deine Befunde eine Rolle? 

Share this post


Link to post
Griga
9 hours ago, AmigaSurfer said:

Bei folgendem Dateinamen nicht mehr: D:\Users\Public\Videos\Rambo III_RTL2_2019-06-21_23-47-01 (02)aaaaaaaaa.ts

 

Ich habe versucht, das möglichst genau nachzuvollziehen:

 

Zwischenablage01.jpg

 

Wenn ich weitere a's anhänge, geht es so aus:

 

Zwischenablage02.jpg

 

Was macht den Unterschied aus?

 

9 hours ago, AmigaSurfer said:

Also liegt es nicht an der absoluten Zeichenanzahl, sondern die Zeichenbreite spielt auch eine Rolle.

 

Sieht für mich auch so aus. Das OSD wird mit GDI+ gerendert. Ob die Version der GDIPlus.dll in Windows\System32 eine Rolle spielt (hier 6.3.9600.19701 unter Windows 8)? Oder die Einstellung der Schriftgröße in Windows (bei mir 100%)?

 

Share this post


Link to post
AmigaSurfer

Ich verwende Windows 10 Pro 64bit Version 1909 (Build 18363.900).

Die Datei C:\Windows\System32\GdiPlus.dll hat Version 10.0.18362.900.

Ich verwende unter Windows 10 eine Benutzerdefinierte Skalierung von 106%. Unter Windows 7 hatte meine Bildschirmauflösung diesen 106% entsprochen. In Windows 10 kann man die Bildschirmauflösung in dpi leider nicht mehr einstellen, sondern nur noch die Prozentzahl.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...