Jump to content
berndy2001

Nach Windowsupdate auf 2004 klappt es mit Sat>ip + TV nicht mehr

Recommended Posts

berndy2001

Hallo,

 

 

ich habe vor kurzem ein Update auf Windows 10 2004 gemacht und seither klappt es mit dem satip Server (also der Mediaserver als satip Server) nicht mehr richtig. Am TV als Client (Panasonic) wird der Server zwar erkannt und ist auswählbar, bei dessen Konfiguation (Satelliten usw.) wird dann aber kein Empfangspegel angezeigt und auch der Sendersuchlauf schlägt fehl.

 

In DVBViewer lokal und auf einem zweiten Rechner passt alles. Leider ist ein Rollback nicht mehr möglich, daher ich müsste den Rechner neu aufsetzen.

Ich habe bereits den MS neu installiert, Config gelöscht und neu konfiguriert, Windows Firewall deaktiviert, Treiber der Digital-Devices-Karte aktualisiert.

 

Danke.

support.zip

Share this post


Link to post
Griga

Ist der Fernseher netzwerktechnisch anders angebunden als der zweite Rechner?

 

Share this post


Link to post
berndy2001

Nein, hängt alles an einem Router (Fritzbox).

Share this post


Link to post
Griga

Ursache ist wahrscheinlich, dass seit der Installation von Windows 10 2004 bei dir der RTSP Standardport 554 besetzt ist und der DMS deshalb einen anderen wählen muss. Im svcdebug.log gibt es eine entprechende Meldung:

22.06.20 21:20:23.231 TRTSPWebserver       SetPort          Could not connect 554

Der DMS weicht dann auf den alternativen RTSP Port 8554 aus. Der DVBViewer stellt sich darauf automatisch ein, aber der Fernseher schafft das wohl nicht. Dass Port 554 nicht mehr verfügbar ist, liegt meistens am Windows Media Player, wenn man ihm erlaubt, Inhalte im Heimnetz bereitzustellen. Er aktiviert dann seinen RTSP Server, der ständig  im Hintergrund aktiv ist.

 

Es gibt folgende Löungsmöglichkeiten:

  • Konfiguration des Ports 8554 im Fernseher, falls möglich. Allerdings würde ich den Port dann auch in den DMS Optionen (svcoptions.exe) -> RTSP Server fest auf 8554 einstellen.
  • Dem Windows Media Player verbieten, Inhalte im Heimnetz zu verbreiten. Am besten im Web nachforschen, wie das geht (Stichwort "Medienstreaming").

Share this post


Link to post
berndy2001

Das Medienstreaming war deaktiviert. Ich hab es dann mal aktiviert, deaktivieren ließ es sich dann dort aber nicht mehr, daher habe ich den Dienst "Windows Media Player Netzwerkfreigabedienst" gestoppt und deaktiviert. Und siehe da, nach einem Neustart des MS-Dienstes tauchte der Logeintrag nicht mehr auf und das Signal am TV war wieder da.

 

Vielen Dank für die Hilfe.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...