Jump to content

Timeout für Beenden-Warnung


Günter Mattfeldt

Recommended Posts

Ich habe unter Optionen -> Erweitert die Option "Keine Bestätigung beim Beenden anfordern" deaktiviert und die Warnzeit vor dem Beenden auf 60 Sekunden eingstellt. Trotzdem sehe ich die Warnmeldung nicht, wenn ich ein anderes Fenster geöffnet habe. Wie kann ich es erreichen, dass die Warnmeldung immer im Vordergrund erscheint?

Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar!

Link to comment

Sorry, hat etwas gedauert - ich musste erst mal im Code recherchieren, was die angesprochenen Optionen genau bewirken:

  • Optionen -> Erweitert -> Keine Bestätigung beim Beenden anfordern: Bezieht sich allein auf das Beenden des DVBViewers über die Tastatur oder eine Fernbedienung (siehe Optionen -> Eingaben) oder das OSD (Sytsem -> Beenden). Entscheidet, ob das Beenden erst nach einer Bestätigung erfolgen soll. Beenden kann hier auch ein Herunterfahren des PC bedeuten, je nach dem, was man als Aktion beim Beenden konfiguriert.Der DVBViewer fragt unabhängig von der Option auf jeden Fall nach, wenn dadurch eine Aufnahme abgebrochen würde oder wenn eine Timeraufnahme kurz bevorsteht.
  • Optionen -> Erweitert -> Warnzeit vor dem Beenden: Bezieht sich allein auf ein durch das Ende einer Timeraufnahme ausgelöstes automatisches Beenden/Herunterfahren, auch durch einen zugeordneten Media Server. "Keine Bestätigung beim Beenden anfordern" spielt hierbei keine Rolle. Wenn man keine Warnung sehen will, muss man als Warnzeit 0 Sekunden angeben.

Wie auch immer: Wenn eine Bestätigung fällig ist, steht der DVBViewer vor dem Frage "Wie sage ich es dem Anwender". Es gibt im Prinzip zwei Möglichkeiten:

  1. Anzeige in einem Meldungsfenster (Windows Message Box): Das macht der DVBViewer, wenn er minimiert ist oder das OSD deaktiviert wurde oder im DVBViewer bereits ein modaler Dialog (der keine andere Bedienung zulässt) aktiv ist. Vorteil: Kann im Vordergrund erscheinen. Nachteil: Häufig nicht mit der Fernbedienung steuerbar, erscheint nicht auf einem TV-Gerät, dass allein das Fernsehbild (keinen Desktop) zeigt.
  2. Anzeige im OSD des Hauptfensters: Das macht der DVBViewer, wenn keine der obigen Bedingungen für ein Meldungsfenster zutrifft. Vorteil: Erscheint im Fernsehbild, lässt sich mit einer Fernbedienung steuern Nachteil: Kann durch ein anderes Fenster (teilweise) verdeckt sein, so dass man es nicht sieht.

Ich nehme an, die Frage "Wie kann ich es erreichen, dass die Warnmeldung immer im Vordergrund erscheint?" bezieht sich auf den letzten Punkt. Antwort: Indem man den DVBViewer minimiert. Oder indem man im DVBViewer-Hauptfenster Ansicht -> Immer im Vordergrund aktiviert. Womöglich keine befriedigenden Lösungen, aber andere Möglichkeiten gibt es zur Zeit nicht.

 

Wahrscheinlich wäre es bei wirklich wichtigen Meldungen im OSD angebracht, dass das DVBViewer-Hauptfenster automatisch in den Vordergrund kommt, also insbesondere bei der Warnung vor einem Herunterfahren des PC nach einer Aufnahme. Wie ein paar Versuche gezeigt haben, lässt sich das auch so hinbiegen. Ich könnte bei Interesse eine Testversion mit dem Verhalten hochladen.

 

Meinungen dazu?

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...