Jump to content

DVBViewer via HDMI nutzen


Huldrich

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich bin kein Techfreak also bitte ich zu voraus um Entschuldigung, wenn ich eine doofe Frage stelle. Ich habe alle Topics die HDMI enthalten durchgelesen und leider nicht die richtige Antwort erhalten. An der Anzahl Treads über HDMI kann man DVBViewer offensichtlich auch via HDMI benutzen. Aber ich habe nirgends finden können wie. Also ich habe eine TV-Box von meinem Provider gekriegt, von dieser aus würde der TV normalerweise via HDMI angeschlossen werden. Nur möchte ich ihn über meinen Laptop/PC benutzen. Der Laptop hat einen HDMI-Stecker. Aber leider erkennt DVBViewer dies unter Einstellungen/Hardware/Geräte nicht. Die Grafikkarte im PC hat glaub ich auch einen HDMI-Stecker, aber das ist wohl nur ein OUT-Anschluss für den Bildschirm. Also was muss ich machen, um TV via DVBViewer anzuschauen?

Link to comment
vor 6 Stunden schrieb Huldrich:

Der Laptop hat einen HDMI-Stecker. Aber leider erkennt DVBViewer dies unter Einstellungen/Hardware/Geräte nicht.

 

Es ist nicht vorgesehen, dass der DVBViewer dort HDMI erkennt. Er hat damit kaum etwas zu tun, weil die Grafikkarte für HDMI zuständig ist. Wieso schließt du nicht einfach den Laptop an dein TV-Gerät an und schaust, was passiert? Es gibt dafür reichlich Anleitungen im Internet. Suche z.B. nach PC an TV HDMI. Danach sehen wir weiter...

 

Link to comment

Also ich will wenn möglich den TV im Keller liegen lassen. Ist ein grosses geerbtes K4 Ding das ich vorläufig nicht in der Wohnung haben möchte. Hol ihn dann vielleicht hervor wenn K4 Sendungen vorhanden sind.

 

Ich habe bis jetzt DVBViewer mit DVB-C über eine DigitalDevices-Karte benutzt. Muss ich jetzt eine neue Karte oder einen HDMI to DVB Adapter kaufen?

Link to comment

HDMI to DVB -> so etwas gibt es nicht. HDMI hat nur einen Stream.

Wenn dann müsstest du einen HDMI Grabber kaufen, wegen der Verschlüsselung wird das aber kaum möglich sein.

Und dann hättest du immer das Bild, was aus der TV Box kommt. Dann brauchst du den DVBViewer nicht sondern das VideoGrapper Programm.

Ich nehme an du hast dann IPTV. Dann müsstest du die IPTV im DVBViewer nutzen.

Wie das genau geht weiß ich nicht.

Link to comment

Also ich habe HDMI to DVB gegoogelt und

https://de.aliexpress.com/item/32796738854.html?spm=a2g0o.search0304.0.0.421542efHNrLuf&algo_pvid=f086eb09-a18c-4131-ae67-feef36914ecf&algo_exp_id=f086eb09-a18c-4131-ae67-feef36914ecf-0

und noch

https://www.alibaba.com/product-detail/Hdmi-to-dvb-t-converter-HDMI_62284267600.html?spm=a2700.7724857.normal_offer.d_image.3faf349eYARPj8

gefunden. Ist das alles Schrott, von dem man die Finger lassen sollte?

Link to comment

Hallo !!

 

Am 7.12.2021 um 10:59 schrieb YARD2:

HDMI to DVB -> so etwas gibt es nicht. HDMI hat nur einen Stream.

 

https://www.amazon.de/Modulator-Verteilung-Pre-Config-Konfiguration-Mini-Größe/dp/B08R4SDDYP/ref=pd_sbs_2/259-2306046-4667939?pd_rd_w=gOjyw&pf_rd_p=b2a25e73-6e6a-41bb-a7ce-5f2d2342b819&pf_rd_r=NXKNV98TX3VHYXX82WEY&pd_rd_r=0b583b92-3842-4361-a9a8-7945d237b19c&pd_rd_wg=vJsHV&pd_rd_i=B08R4SDDYP&psc=1

Gibt es bei Amazon in jeder Preislage, ob man es brauchen kann weis ich nicht!!

 

Gruss 

Link to comment

Das hat doch alles nichts mit dem DVBViewer zu tun. Der TO will über HDMI empfangen - das kann, wie Griga schon sagte, der DVBViewer nicht.

Dazu bräuchte es auf Empfangsseite (hier: am Laptop) noch einen DVB-T/C/S Empfänger:

 

Zitat aus der Beschreibung des Amazon-Teils: "Das Digitale HD bis zu 1080p Eingangssignal bleibt hier vollständig erhalten, der RF-Ausgangskanal kann hiermit von HD DVB-T Receivern oder TV-Geraten mit eingebautem DVB-T/MPEG4 Tuner sehr einfach empfangen werden".

 

Ob da jeder USB DVB-T-Stick geeignet ist, lässt sich vermutlich nur per Test ermitteln.

Link to comment

Also nochmal zurück zum Anfang (aka Huldrich)

 

Kurzversion: ES GEHT NICHT!

 

Erklärung: "HDMI" ist eine Schnittstelle für Audio und Videodaten. Dabei gibt es Sender (Deine TV Box, Dein PC, DVD Player usw.) und Empfänger (üblicherweise TVs).

Die Datenrichtung ist fest, Du kannst also mit einem Sender nichts empfangen.

 

Es gibt allerdings, wie einige hier ausführen, spezielle Geräte wie HDMI Switches und "Frame Grabber". Die erlauben meist den Abgriff der Daten im digitalen Format (aber auch hiermit könnte DVBViewer nichts anfangen, sie sind ganz anders strukturiert, als er es braucht). Das klingt gut, Du findest auch in den sortierten China Shops genügend Angebote, aber es endet meist mit Frust und schwarzen Bildschirm ohne Ton. Warum? HDMI Signale können verschlüsselt werden und die Geräte am Ende des Kabels müssen sich gegenüber dem Sender authorisieren. Stehen sie auf einer schwarzen Liste, bzw. stehen sie nicht in einer weißen Liste, dann bleibt der Bildschirm dunkel.

Die Rechtslage in Europa erlaubt nicht den Vertrieb von Grabbern, die den Kopierschutz unterwandern. Und kaufst Du in China, ist der Zoll Dein Feind. Die Geräte werden einkassiert.

Also vergiss die "Tipps" hier.

 

Der hier angesprochene Modulator wird wohl auch auf ein Umsetzen des Signals verzichten, sobald es verschlüsselt reinkommt.

Das funktioniert nur mit Videospielkonsolen und Überwachungskameras.

 

also spar Dir teure und nicht zielführende Versuche in dieser Richtung.

 

Link to comment

Ich hab das Ding jetzt schon bestellt... Ich war mir über einige Dinge nicht ganz im Klaren. Mein TV-Anbieter ist ja kein Kabelnetzbetreiber, weshalb die Box auch kein DVB-C-Ausgang hat. Ich wohne aktuell im Tessin in der Schweiz. Ziemlich bergig hier. Gibt nur Kupfer-Telefon. Das ist kein Kabelnetz. Hätte ich eigentlich wissen sollen. HDMI überträgt ja nur Media-Dateien, enthält also keine Programmlisten, EPG, Teletext etc. Hätte ich eigentlich auch wissen sollen. Ich war wohl ein bisschen von dem ganzen Umzug, bei dem viel schief gelaufen ist, geistig überlastet... Mit DVBViewer werde ich das Ding definitiv nicht benutzen können. Schaue trotzdem mal, was es auf dem Kasten hat. Aber wahrscheinlich schicke ich es wieder zurück.

Link to comment

So wie in der beschrieben, sind die Dinger schon ganz pfiffig (unabhängig von der rechtlichen Betrachtung), aber halt für den Zweck (hier: bequemer Fernsehkonsum) eher unkomfortabel.

Wie schon erkannt, hat man ja auf Empfangsseite keinerlei Steuerungsmöglichkeit für Kanalwechsel, keine EPG-Daten, keine Programmlisten, etc.

Wenn die TV-Box, die ja sendet, im gleichen Raum ist und auch noch eine Fernbedienung hat, wäre es noch vertretbar, aber wenn räumlich getrennt, muss man halt zum Senderwechsel raus aus dem Sessel (oder Bett ☺️).

Link to comment

Habe das Gerät ausprobiert. Mit der TV-Box ist Sense, DVBViewer erkennt kein Signal über DVB-T und DVB-T2. Gescannt habe ich mit DVB-T Europe. Allerdings funktioniert es mit dem HDMI Output von meinem Laptop mit einer Auflösung von 1920x1080. DVBViewer erkennt einen Kanal. Habs mit Zattoo getestet, wird 1:1 übertragen, Video und Ton sind synchronisiert.

 

Wie Trill Ian gesagt hat, liegt das wahrscheinlich daran, dass das HDMI von der Box verschlüsselt ist und das Gerät nicht auf der weissen Liste steht. Oder könnte es sein, dass das ausgehende DVB-T Signal in einem Bereich liegt, wo es von DVBViewer nicht erkannt wird? Untenstehend die Specs. Verstehe kaum etwa davon. Vielleicht kann mir jemand sagen, ob DVBViewer mit einem DVB-T Europe Scan das Signal erkennen sollte.Edision.thumb.jpg.a632834a25e4fe38e59e90e3ef2e0945.jpg

 

 

Link to comment

Oder muss man davon ausgehen, dass das Gerät für den Ausgang immer die gleiche Frequenz und was weiss ich noch alles benutzt, gleichgültig welche HDMI-Quelle man anschliesst? In dem Fall wäre das HDMI von meiner TV-Box tatsächlich verschlüsselt, den für den gleichen Kanal, mit dem das Laptom-HDMI übertragen werden kann, bleibt der Bildschirm schwarz, wenn ich mit diesem Kanal das HDMI von meiner TV-Box anschliesse.
 

 

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...