Jump to content

Kein verschlüsselter SD - Sender mit laufendem Media Server


andi6400

Recommended Posts

Hallo,
nachdem ich von einer DVBViewer PRO- Einzelplatz Version auf den Mediaserver umgestellt habe, kann ich leider keine verschlüsselten SD-Sender mehr anschauen (kein Bild, kein Ton). Die zugehörigen HD-Programme laufen. Also zum Beispiel ORF1 (ich bin aus Österreich): Der Sender ist Irdeto-verschlüsselt, die TV-Karte hat CI+, ORF-Karte gesteckt. ORF1 HD wird problemlos wiedergegeben, der zugeörige SD - Sender ORF 1 nicht. Das Phänomen tritt bei allen verschlüsselten SD - Sendern auf, die HD Variante läuft, die SD zwar scheinbar auch (alles normal, EPG wird angezeigt, Signalstärke normal), aber kein Bild, kein Ton.
Wenn ich den DVBViewer als Einzelplatzversion laufen lasse, den Mediaserver deinstalliere und alles neu einrichte, funktionieren wieder beide Varianten. Ist auch reproduzierbar.

TV-Karte: DVBSky S950C (mit CI)
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

 

Für hilfreiche Hinweise bin ich dankbar.
Andi

support.zip

Link to comment

In deiner support.zip fehlt die svchardware.xml aus dem config-Unterordner des DVBViewer-Konfigurationsordners. Ich frage mich warum.

 

Laut svcdebug.log hast du zuletzt im DVBViewer von Servus TV HD Österreich (11303 H) auf Servus TV Österreich (12663 H, SD) umgeschaltet. Letzterer hat nicht funktioniert, nehme ich an. Was zeigt in dem Fall die Eigenschaftsseite des DVBViewer Filters? Am besten einen Screenshot posten. Wie sieht es aus, wenn du stattdessen auf den unverschlüsselten Servus TV Deutschland (SD)  auf der selben Frequenz umschaltest?

 

  • Like 1
Link to comment

P.S. Noch was fällt auf: In deiner Senderliste steht DiSEqC offenbar auf "None". Es gibt Außenanlagen, die brauchen für eine Umschaltung vom Low- auf das High-Band (also von 11303 auf 12663) DiSEqC, auch wenn man nur eine Sat-Position empfängt. Mit Pos a/Opt A ist man auf der sicheren Seite.

 

  • Like 1
Link to comment
Posted (edited)
54 minutes ago, Griga said:

In deiner support.zip fehlt die svchardware.xml aus dem config-Unterordner des DVBViewer-Konfigurationsordners. Ich frage mich warum.

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Ich habe versucht, die Anleitung einzuhalten, um die Support.zip zu erzeugen, hab allerdings die Datei möglicherweise im falschen Verzeichnis ausgeführt *grübel*.
Deine Vermutung ist richtig. Servus TV Austria wird bei und auch verschlüsselt ausgestrahlt, daher funktioniert Servus TV SD Austria nicht, Servus TV Deutschland funktioniert in beiden Varianten, HD und SD. Ist aber nicht verschlüsselt, geht auch bei ZDF, ARD und Co. einwandfrei, da nicht verschlüsselt.

Die Eigenschaftsseite des DVBFilters aller drei (Servus TV Austria SD, und Deutschland beide Varianten) habe ich hier angeschlossen, ganz unten ist die nicht funktionierende.....
Danke für deine Hilfe!

Servus TV DeutschlandSD.png

Servus TV DeutschlandHD.png

Servus TV AustriaSD.png

Edited by andi6400
Link to comment

DISEqC habe ich auf die empfohlene Einstellung umgestellt. Ändert nichts am Problem, oder sollte ich mit dieser Einstellung einen neuen Sendersuchlauf machen?
LG
Andi

Link to comment
vor 4 Minuten schrieb andi6400:

oder sollte ich mit dieser Einstellung einen neuen Sendersuchlauf machen?

 

Nein.

 

vor 13 Minuten schrieb andi6400:

ganz unten ist die nicht funktionierende.....

 

Das ist das typische Erscheinungsbild, wenn ein verschlüsselter Sender nicht entschlüsselt wird. Fragt sich, warum, und vor allem, warum es mit dem DVBViewer solo funktioniert, aber nicht mit dem Media Server. Beide verwenden den selben Code für den Zugriff auf die DVB-Hardware und das CI. Deshalb wollte ich gerne in die svchardware.xml schauen, ob es dort einen Hinweis gibt, und sie mit der hardware.xml des DVBViewers vergleichen. Existiert die Datei an dem von mir angegebenen Ort?

 

Laut svcdebug.log gab es bei Servus TV Austria SD kein Problem. Dort ist nur zu sehen, dass die für die Entschlüsselung erforderlichen Voraussetzungen gegeben waren.

 

  • Like 1
Link to comment
25 minutes ago, Griga said:

 

 Existiert die Datei an dem von mir angegebenen Ort?

 

Ich habe alle versteckten Dateien sichtbar gemacht, weder in Programme(x86) noch in programdata existiert eine svchardware.xml, auch eine Suche nach der Datei auf meiner gesamten Festplatte lieferte keinen Treffer zurück. Diese Datei existiert nicht. Ist meine Installation fehlerhaft? Dann werde ich wohl nochmals alles zurücksetzen und neu installieren müssen *seufz*.
Auf jeden Fall vielen Dank für deine Mühe und Hilfe!

Link to comment
vor 33 Minuten schrieb andi6400:

Ich habe alle versteckten Dateien sichtbar gemacht, weder in Programme(x86) noch in programdata existiert eine svchardware.xml,

Wenn du im DVBViewer den Menübefehl Hilfe -> Konfigurationsverzeichnis ausführst und im dabei öffnenden Explorer-Fenster in den Unterordner "config" gehst, da sollte die Datei sein. So klappt es auch ohne versteckte Dateien sichtbar zu machen.

  • Like 1
Link to comment

Der vollständige Pfad müsste sein

 

C:\ProgramData\CMUV\DVBViewer\Config\svchardware.xml

 

Gerade sehe ich in deinem svcdebug.log nach jedem DMS-Start wiederholt:

 

Zitat

LoadSettings     No hardware list found
LoadSettings     Loading DVBViewer hardware list

 

d.h. der DMS hat sich mangels eigener die Hardwareliste die des DVBViewers geholt. Und damit scheint alles weitere funktioniert zu haben. Außer das bestimmte Sender aus unbekanntem Grund nicht entschlüsselt werden.

 

Ich habe das gerade selbst probiert. Der DMS erzeugt keine eigene Hardware-Liste, wenn er erfolgreich die des DVBViewer laden kann. Das passiert erst, wenn du Hardware-Einstellungen im Media Server bzw. in dessen Optionen (svcoptions.exe) änderst. Insofern wäre das geklärt.

 

  • Like 1
Link to comment

Vielen Dank für eure Unterstützung. Das Problem scheint nichts mit dem DVBViewer Media Server zu tun zu haben. Ich habe in einer längeren Nachtschicht alles deinstalliert, neu installiert (inklusive Treiber für die TV-Karte) und musste jetzt feststellen, dass die verschlüsselten SD-Kanäle überhaupt nicht mehr laufen, auch nicht, wenn nur der DVBViewer Pro installiert ist. Das war zwar definitiv anders, aber ob da jetzt ein Treiber - Update, ein Windows Update oder sonst was schuld ist, weiß ich leider nicht. Es tut mir leid, dass ich das fälschlicherweise nicht vorher nochmals geprüft habe.
Danke trotzdem für eure Hilfe, ich habe dabei auch viel gelernt.

Liebe Grüße
Andi

Link to comment

Problem gelöst: Schlussendlich hat der Austausch meines CI-Moduls geholfen. Ein anderes Modul mit der gleichen Karte hat keine Probleme und entschlüsselt auch die SD-Sender einwandfrei. Ich weiß zwar nicht, was das für ein seltsamer Defekt ist, aber ok. Das Modul stellt in keinem Receiver oder Fernseher die verschlüsselten SD-Sender bereit, und ich habe es beimn Händler reklamiert, da es erst ein halbes Jahr alt ist. Ich entschuldige mich nochmals für meine falsche Behauptung, es hätte irgendwas mit dem Media Server zu tun.

LG

Andi

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...