Jump to content

Audiorecorder Plugin


Griga

Recommended Posts

Hallo,

bin neu hier. Kann mir einer bitte den Link dahin zeigen? Finde den Downloadbereich für die Plug-ins net.

Danke.

Ralf

Edited by RalfS
Link to post

salve@alle,

 

klasse prog, aber das brauch ich ja hier nich extra zu sagen.... :-)

mein problem bzw frage:

normalerweise komme ich ohne dieses audio-plugin für meine bedürfnisse aus. nun hatte ich gelesen, dass man u.a. mit dem plugin die audiospuren von dvds extrahieren kann. ich habe zum dvd-sehen am rechner bisher ein anderes prog. genutzt. beim abspielen im DVBViewer bekomme ich aber weder bild noch ton. was mache ich falsch (in meinen einstellungen)?

 

ps: die normal-stereo-spur bei dvds sind ja mp2 - bekomme ich diese dann quasi als 1:1-mp2 ausgelesen oder "nur" in den anderen formaten (wave, ogg,...)? danke für eure hilfe und sorry für die (möglichewrweise) laienhafte beschreibung meines probs! :)

 

jens

support.zip

Link to post
bekomme ich diese dann quasi als 1:1-mp2 ausgelesen oder "nur" in den anderen formaten (wave, ogg,...)?

Nur in anderen Formaten, da das Plugin die Daten *hinter* dem Audiodecoder abgreift. Davor geht bei DVDs nicht wegen dem CSS-Kopierschutz, und sowas wollen wir hier ja keinesfalls aushebeln... :) Man müsste also wieder neu als MP2 kodieren, und dann ist MP3 sicherlich die bessere Wahl.

 

Übrigens ist es egal, ob du eine MP2- oder AC3-Tonspur abspielst, solange der Audiodecoder einen 16-Bit PCM Stereo-Output produziert - was anderes ist für das Plugin bzw. die verwendeten Encoder nicht verdaulich und gibt eine Fehlermeldung. Im freien AC3 Filter kann man den Output nach Bedarf konfigurieren.

 

MP2 geht ausschließlich, wenn der DVBViewer einen entsprechenden Audiostream als Radio/Fernsehton empfängt. Der wird dann vom Plugin direkt angezapt, ohne De- und Enkodieren.

Link to post

danke griga für deine antwort. an das kopierschutzproblem bei dvds hatte ich auch schon gedacht. naja, man kann nich alles haben,grins.

 

aber wie bekomme ich denn überhaupt bild+ton von dvd beim viewer?? :)

Link to post
  • 4 weeks later...

Das PlugIn läuft bei mir auch nicht. Wenn ich DVBViewer starte, erhalte ich immer die Meldung, dass die ogg.dll und vorbis.dll nicht gefunden werden konnten und das Programm nicht gestartet werden konnte.

 

Hab das PlugIn erstmal wieder entfernt.

 

Greetz

Link to post

;) Uppps... Ja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil! :) Danke!

 

Allerdings habe ich jetzt das Problem, dass folgende Fehlermeldung erscheint, wenn ich auf Start drücke:

"Input Media is not supported. Must be 16 bit PCM Audio"

 

Dazu hab ich leider nichts gefunden.

Link to post
  • 5 months later...
christophb

Die Konfiguration des Audiorecorder-Plugin erscheint nicht.

 

Ich habe das Plugin laut Install-Doku installiert, es erscheint in der Liste der Plugins und funktioniert auch mit den vorhandenen Einstellungen.

Allerdings erscheint beim Anklicken nicht das Konfigurations-Panel.

 

Was mache ich falsch?

 

Christoph

support.zip

Link to post
Allerdings erscheint beim Anklicken nicht das Konfigurations-Panel.

DVBViewer -> Hilfe oder Info Menü -> Konfigurationsverzeichnis -> Unterordner Plugins -> DVBViewer schließen (!) und Datei AudioRecorder.ini mit einem Texteditor öffnen.

 

In der Datei siehst du

 

[frmAudioRecorder]

tbVolume=4000

Left=2006

Top=424

 

d.h. die Fensterposition liegt weit außerhalb des rechten Bildschirmrandes. Setze am besten die Wert für Left und Top auf 0. Änderungen speichern, DVBViewer neu starten.

Link to post
  • 1 year later...

Hallo,

 

ich habe kürzlich mein system neu installiert und den DVBViewer und das audiorec. plugin wieder

installiert. Jetzt habe ich ein problem :

 

das audiorec plugin nimmt nichts auf, egal ob *.ogg *.wav *.mp2 oder *.mp3 fehlanzeige.

(ja, ich bin nach der install. anleitung vom audiorec plugin vorgegangen)

 

keine fehlermeldung, nichts. wenn ich einen DVB-S radiosender aufnehmen will und z.b.

*.wav aufnahme eingestellt habe und die aufnahme starte, beginnt die aufnahme

scheinbar und die zeit und MB werden hochgezählt aber es wird keine *.wav datei

erstellt. Aufnahme verzeichnis ist C:\Users\Public\Videos

 

Das hat bisher IMMER einwandfrei funktioniert, keine ahnung was da jetzt auf einmal los ist :)

support.zip

Link to post
Aufnahme verzeichnis ist C:\Users\Public\Videos

Im DVBViewer, aber in der Audiorecorder.ini steht

 

FilePath=C:\Program Files (x86)\DVBViewer\Capture\

 

und ich möchte wetten, Vista gefallen Schreibzugriffe auf das Verzeichnis überhaupt nicht :) Womöglich sind die Aufnahmen im berüchtigten Virtual Store gelandet, aber wo das genau ist, müsste ein Vista-Experte sagen. Da ich kein Masochist bin, habe ich mir Vista bislang nicht angetan.

 

Wie auch immer: Dem Plugin musst du extra Bescheid sagen. Klicke auf den Folder-Button, wähle das gewünschte Aufnahmeverzeichnis aus, und danach bitte "Save Settings".

 

Ein bisschen ist das Plugin allerdings auch schuld. In der Version aus dem Mitgliederbereich funktioniert die Ermittlung eines Default-Aufnahmeverzeichnisses (mit Schreibrechten) nicht richtig. Deshalb ist es Pflicht, selbst Hand anzulegen.

Link to post
  • 3 months later...

Hallo, kann leider keine Aufnahme ausser .mp2 starten. Die Fehlermeldung ist: "Cannot find Audio Decoder".

 

Installiert nach den Angaben aus der Readme, lame_enc.dll ist auch vorhanden.

 

DVBViewer v4.2.1.0, Windows7 mit CL und Elecard Codecs im Einsatz.

 

Fehlt noch irgend etwas?

Edited by egeli321
Link to post
  • 4 weeks later...

Hallo,

 

bei mir tritt ebenfalls das gleiche Problem auf: hab Windows7 und DVBViewer neu installiert und seitdem fuktionieren im Audiorecorder nur Aufnahmen in mp2 format. Aufnahmen mit WAV, OGG und MP3 starten gar nicht und die Fehlermeldung "Cannot find Audio Decoder erscheint". Davor hat es immer ausgezeichnet funktioniert...

 

Das Audiorecorder Plugin hab ich genau nach Anleitung installiert. Kann mir jemand sagen, ob vielleicht noch etwas fehlt?

support.zip

Link to post
die Fehlermeldung "Cannot find Audio Decoder erscheint"

Das ist typischerweise der Fall, wenn der Audiodecoder etwas anderes als PCM (unkomprimiertes Audio im WAV-Format) produziert, also z.B., wenn Audio über SPDIF / HDMI ausgegeben wird. Der Output ist dann für eine Konvertierung nach MP3 usw. nicht brauchbar.

 

Die Frage ist also, welches Format Audiodecoder und Audiorenderer untereinander aushandeln. Wenn sich das mit diesen Hinweisen nicht klären lässt, muss das Format mit dem Tool GraphStudio analysiert werden. Ich gebe dann weitere Hinweise dazu.

Link to post

Das ist eher ein Work-Around, aber keine wirkliche Lösung.

 

Schau mal am Ende dieses Abschnitts bei dem Rotkreuz-Icon. Dort steht, wie man nach Connect to Remote Graph das Tool GraphStudio einen Report erstellen lassen kann, der mir sagt, was da los ist (natürlich ohne Anwendung des Workarounds).

Link to post

@Griga

 

hab es leider nicht geschaft, nach Anleitung den gewünschten Report zu erstellen. Hab antelle ein ein Audiofile im MP2 Format (ohne dem Workaround) aufgenommen und davon mit GraphStudio einen Report erstellt (siehe unten). Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen....?

 

--------------------------------------------------

Filters

--------------------------------------------------

1. File Source (Async.)

File: C:\MediaTemp\Recordings\Radio\FM4 Dez-26 20-08-06.mp2

2. MPEG-I Stream Splitter

3. MPEG Audio Decoder

4. AC3Filter

5. Default DirectSound Device

 

--------------------------------------------------

Connections

--------------------------------------------------

1. [File Source (Async.)]/(Output) -> [MPEG-I Stream Splitter]/(Input)

Major: MEDIATYPE_Stream

Subtype: MEDIASUBTYPE_MPEG1Audio

bFixedSizeSamples: TRUE

bTemporalCompression: FALSE

lSampleSize: 1

cbFormat: 0

Format: GUID_NULL

 

2. [MPEG-I Stream Splitter]/(Audio) -> [MPEG Audio Decoder]/(XForm In)

Major: MEDIATYPE_Audio

Subtype: MEDIASUBTYPE_MPEG1AudioPayload

bFixedSizeSamples: TRUE

bTemporalCompression: FALSE

lSampleSize: 1

cbFormat: 40

Format: FORMAT_WaveFormatEx

WAVEFORMATEX:

wFormatTag: 0x0050 (80)

nChannels: 2

nSamplesPerSec: 48000

nAvgBytesPerSec: 24000

nBlockAlign: 576

wBitsPersample: 0

cbSize: 22

Extradata:

02 00 00 ee 02 00 01 00 01 00 01 00 14 00 00 00

00 00 00 00 00 00

 

3. [MPEG Audio Decoder]/(XForm Out) -> [AC3Filter]/(In)

Major: MEDIATYPE_Audio

Subtype: MEDIASUBTYPE_PCM

bFixedSizeSamples: TRUE

bTemporalCompression: FALSE

lSampleSize: 4

cbFormat: 18

Format: FORMAT_WaveFormatEx

WAVEFORMATEX:

wFormatTag: 0x0001 (1)

nChannels: 2

nSamplesPerSec: 48000

nAvgBytesPerSec: 192000

nBlockAlign: 4

wBitsPersample: 16

cbSize: 0

 

4. [AC3Filter]/(Out) -> [Default DirectSound Device]/(Audio Input pin (rendered))

Major: MEDIATYPE_Audio

Subtype: MEDIASUBTYPE_PCM

bFixedSizeSamples: TRUE

bTemporalCompression: FALSE

lSampleSize: 1

cbFormat: 18

Format: FORMAT_WaveFormatEx

WAVEFORMATEX:

wFormatTag: 0x0001 (1)

nChannels: 2

nSamplesPerSec: 48000

nAvgBytesPerSec: 192000

nBlockAlign: 4

wBitsPersample: 16

cbSize: 0

Link to post

Laut obigem Report ist der AC3 Filter als Audio-Postprocessor mit dabei, und gemäß den Verbindungsformaten müsste das Audiorecorder Plugin den Decoder finden.

 

Die Frage ist, wie der Report aussieht, wenn Audio Postprocessor = None eingestellt ist, also das Plugin es nicht schafft, sich einzuklinken. Eine laufende Aufnahme ist dabei nicht erforderlich.

Link to post

Aus irgendeinem unerfindlichen Grund kann ich mit File/Connect to Remote Graph... keinen Report erstellen. GraphStudio öffnet zwar immer ein Fenster (siehe screenshot) aber gibt weiters keine Information aus. Der DVBViewer läuft und der Audio Postprocessor ist auf "None" gestellt.

post-82083-1261860401_thumb.png

Link to post

Bei solchen Gelegenheiten fällt mir wieder ein, warum ich noch XP benutze. ;)

 

Das Einfügen des AC3 Filters als Audio-Postprocessor erzwingt jedenfalls als Verbindungsformat MEDIASUBTYPE_PCM, und das ist genau das, was das Plugin braucht. Soviel ist klar. Was ohne den AC3 Filter passiert, bleibt erst mal das Geheiminis von Windows 7. Offenbar einigen sich Decoder und Audiorenderer auf ein anderes Format. Ich wüsste wirklich gerne, welches...

Link to post

P.S. Kannst du im DVBViewer über Ansicht -> Filter die Eigenschaftsseite des Audiodecoders öffnen? Ist das Ausgabeformat dort irgendwie konfigurierbar?

Link to post
  • 2 months later...

Das Audiorecorder Plugin 4.0.0 ist im Mitgliederbereich, Plugins-Sektion erhältlich. Das letzte Update stammt aus dem Jahr 2005.. wink.gif

Einige Teile wurden komplett neu geschrieben, verschiedene Fehlerquellen beseitigt und zahlreiche Verbesserungen vorgenommen. Anstatt alle Änderungen im Detail aufzuzählen, im Folgenden eine Liste der wichtigsten Punkte, die bei Benutzung des Plugins von Bedeutung sind. Einzelheiten sind der beigefügten ReadMe-Datei zu entnehmen.

Was das Plugin macht: Es nimmt jegliche Art Audio, die im DVBViewer wiedergegeben wird, als WAV, MP3 oder Ogg Vorbis auf. Also von TV/Radio, Datei oder DVD-Wiedergabe. Zusätzlich enthält es einen einfachen Player für "Hinterbandkontrolle" und zeitversetzte Wiedergabe.

Zusätzliche Erfordernisse: MP3-Aufnahme und -Wiedergabe erfordern Dateien, die (aus Lizenzgründen) nicht in dem Paket enthalten sind. Die ReadMe-Datei erklärt, was gebraucht wird und wie man es findet.

Empfehlung: Für die Wiedergabe-Funktion des Plugins sollte der DVBViewer Filter auf Version 3.5.2 aktualisiert werden (siehe Mitgliederbereich, Plugins-Sektion). Der integrierte Player verwendet den DVBViewer Filter, um PCM-Audiodaten dem Default DirectSound Audiorenderer zu übergeben. Vorherige DVBViewer Filter-Versionen behandeln bestimmte PCM-Typen (Fließkomma und 5.1 Sound) nicht richtig.

In Version 4.0.0 nicht mehr unterstützt:

- MP2-Aufnahmen, um den Code zu vereinfachen. Der DVBViewer-Recorder ist dafür ohnehin besser geeignet.

- Optionale Samplerate-Umwandlung für WAV und Ogg Vorbis, da der Windows Audio Compression Manager (ACM), der vorher für den Zweck verwendet wurde, eine zu schlechte Qualität bietet.

Wie das Plugin arbeitet: Es greift den Output des im DVBViewer verwendeten Audiodecoders ab, indem es einen speziellen DirectShow Filter einfügt, und encodiert die Daten in Echtzeit als MP3 oder Ogg Vorbis. WAV-Aufnahmen enthalten dagegen immer den originalen (unkomprimierten) Output des Audiodecoders.

Bisherige Plugin-Versionen erforderten den Sample Dumper Filter (Datei RLDumper.ax in DVBViewer\Filters), um Audiodaten abzugreifen. Version 4.0.0 verwendet einen internen (integrierten) Filter. RLDumper.ax ist nun überflüssig. Wenn man die Datei loswerden will, muss sie vor dem Löschen mit dem RadLight Filter Manager deregistriert werden. Niemals DirectShow-Filter einfach löschen, sonst bleiben hässliche Zombie-Einträge in der Registry zurück!

Einschränkungen: "Normale" DVBViewer-Aufnahmen finden unabhängig von der Wiedergabe statt. Das Audiorecorder Plugin nimmt jedoch immer das auf, was wiedergegeben wird, also das, was man hört. Keine Wiedergabe, keine Aufnahme! Deshalb gibt es einiges, was man nicht tun kann oder nicht tun sollte, während das Plugin aufnimmt. Ein Senderwechsel ist nicht möglich. Springen in einer Datei lässt das Plugin auch die Sprünge aufzeichnen, also besser darauf verzichten.

Es gibt einige Audio-Einstellungen, die keinen Einfluss auf das Plugin haben, da sie "hinter" dem Abgreifen der Audiodaten stattfinden: Änderungen der Lautstärke, Ton aus, Anwahl von Stereo/Links/Rechts, Änderungen im Equalizer des DVBViewer Pro. Alles andere, was Audio beeinflusst oder abschaltet, sollte während einer Aufnahme unberührt bleiben.

Audiodecoder-Konfiguration: Das Plugin verarbeitet den Output des Audiodecoders. Es kann sich um Mono, Stereo oder 5.1 Surround-Sound handeln. Er kann aus 16/24/32-Bit Ganzzahl-Daten oder 32-Bit-Fließkommadaten bestehen, oder sogar aus SPDIF-Daten für einen angeschlossenen Receiver. Das Plugin handhabt es auf folgende Weise:

- Es akzeptiert alle PCM-Zahlenformate, unabhängig vom gewählten Aufnahmeformat (eine der wesentlichen Verbesserungen gegenüber früheren Versionen, die auf 16-Bit-Ganzzahldaten beschränkt waren). Bei WAV-Aufnahmen schreibt das Plugin den unveränderten Decoder-Output in die Datei - bei 32-Bit-PCM-Daten die doppelte Menge im Vergleich zu 16-Bit-Ganzzahl!

- Nur Mono oder Stereo können als MP3 aufgenommen werden. 5.1 Surround kann zu WAV oder Ogg Vorbis verarbeitet werden, aber nicht zu MP3. Der Versuch ergibt eine Fehlermeldung - der Encoder unterstützt nur "klassisches" MP3.

- SPDIF-Output kann nur als WAV aufgenommen werden. In diesem Fall enthält die Datei SPDIF-Daten (also AC3 oder DTS Audio) und kann nur via SPDIF abgespielt werden, es sei denn, man verwendet den AC3 Filter als Postprocessor für eine nachträgliche Dekodierung.

- Wenn sich das Ausgabeformat des Decoders (z.B. die Anzahl Audiokanäle) während einer Aufnahme ändert, führt das Plugin eine Auto-Split durch, d.h. setzt die Aufnahme in einer neuen Datei fort, falls möglich.

Es lohnt sich also eventuell, einen Blick auf die Eigenschaftsseite des Audiodecoders zu werfen (falls er eine hat, siehe Ansicht -> Filter im DVBViewer) und die Ausgabe-Konfigurationsmöglichkeiten zu überprüfen, um unerwünschte Ergebnisse oder Fehlermeldungen zu vermeiden.

Link to post
  • 3 months later...

Hi Griga,

 

Deine neueste Version konnte ich unter XP-32 nutzen. Da lief sie sehr gut.

 

Jetzt habe ich einen neuen Rechner mit Win7-64. Nach der ganzen Installation des DVBViewer hab ich auch das Plugin "Audiorecorder 4" installiert.

Leider finde ich kein Plugin bei DVBViewer :((

 

Irgendwann habe ich mal die .DLL mit einem Editor geöffnet. Da stand drin "Nur unter 32-Systemen lauffähig"

 

Gibt es auch bald eine für 64-Systeme?

Ich möchte wieder MP3-Aufnahmen haben der Recorder vom DVBViewer kann nur MP2 :((

 

Freilich habe ich die Anweisungen aus der Readme ausgeführt.

 

 

LG

 

Klaus

Link to post
Irgendwann habe ich mal die .DLL mit einem Editor geöffnet. Da stand drin "Nur unter 32-Systemen lauffähig"

 

"This program must be run under Win32" meinst du? Das steht in allen 32-Bit-Anwendungen und DDLs. Trotzdem laufen sie unter Windows 64-Bit. Das Problem dürfte deshalb ein anderes sein. Oder kann jemand bestätigen, dass es ein generelles Problem mit dem Audiorecorder Plugin unter Windows 64 Bit gibt?

Link to post

Ja das meine ich :)

 

Unter XP hatte ich den Audiorecord-Plugin sehen, anklicken und die Aufnahme starten können.

 

Unter Win7-64 finde ich nciht mal das Plugin in den Puldows des DVB-Viewers :(( Eigendlich seh ich kein einziges Plugin :((

Ich weis nciht ob das jetzt eein DVBViewer Problem ist.

 

Ich dachte mir schon das der Recorder laufen müßte aber da ich ihn nirgens seh kann ich ihn auch nciht nutzen :((

 

 

Klaus

Link to post
Unter Win7-64 finde ich nciht mal das Plugin in den Puldows des DVB-Viewers. Eigendlich seh ich kein einziges Plugin. Ich weis nciht ob das jetzt eein DVBViewer Problem ist.

Eine Forumsuche besagt, dass es sich offenbar nicht um ein allgemeines Problem unter Windows 64 Bit handelt. Sonst wäre es schon öfters gemeldet worden. Führst du den DVBViewer vielleicht im Safe Mode aus (siehe Startmenü)?. In dem Modus lädt er keine Plugins.

Link to post
  • 1 month later...
stuhlpferd1940

Hallo,ich bin ein Neuer und suche intensiv in diesem Forum wie auch unter der DVBViewer Pro Seite die angekündigte neueste Version des Audiorecorders.

Wer kann mir helfen wie ich im ,Mitgliederbereich, das plugin downloaden kann?

Ich habe mir einen neuen Rechner mit Windows 7 zugelegt und muss nun mit einer Terratec TV Karte alles wieder zum laufen bringen.

Vielen Dank

 

Klaus aus der Oberlausitz

Link to post
stuhlpferd1940

Danke erst mal für die schnelle Antwort, natürlich habe ich DVB Pro gekauft - nur mit den Daten kam ich nicht in den Memberbereich ( da ich ihn bisher auch nicht brauchte) mittlerweile bin ich dahinter gekommen das dies am verwendeten Internetzugangsprogramm liegt.Habe mir]die 4er version gezogen, nur nun meckert er beim Öffnen des Programms das auf dem Computer die Datei ogg dll fehlt, was kann man tun im Programm ist selbige sichtbar. ( wird auch nicht benötigt) trotzdem ist es belastend den Hinweis erst mehrmals weg zu klicken.

Danke und liebe Grüße

 

Klaus

Link to post
nur nun meckert er beim Öffnen des Programms das auf dem Computer die Datei ogg dll fehlt, was kann man tun im Programm ist selbige sichtbar.

Audiorecorder Plugin ReadMe lesen -> Abschnitt Installation und Voraussetzungen.

Link to post
  • 1 year later...

Das Audiorecorder Plugin 4.0.1 ist im Mitgliederbereich, Plugins-Sektion erhältlich:

 

- Fix: Das Plugin-Fenster wurde nicht richtig dargestellt, wenn in Windows eine vergrößerte Bildschirmdarstellung (mehr als 96 DPI) eingestellt ist. Jetzt passt es seine Größe automatisch an die DPI-Einstellung an.

 

- Fix: Der Versuch, die letzte Plugin-Aufnahme über die Play-Registerkarte abzuspielen, führte nach einem Senderwechsel im DVBViewer zu einer Fehlermeldung.

 

- Geändert: AudioRec.dll ist nicht mehr gepackt, um die Wahrscheinlichkeit von Virus-Fehlalarmen zu verringern.

 

- Kleinere Anpassungen im UI.

Link to post
  • 3 months later...
Griga

Das Audiorecorder Plugin 4.0.2 ist im Mitgliederbereich, Plugins-Sektion erhältlich:

 

- Fix: Die vom Plugin eingefügte DirectShow-Komponente zum Abgreifen der Audiodaten erzeugte unter bestimmten Bedingungen Zugriffsverletzungen im DirectShow-System.

 

- Fix: Wenn sich die Taskleiste am oberen oder linken Bildschirmrand befindet, wanderte das Plugin-Fenster bei jedem Programmstart ein Stück nach oben / links.

Link to post
  • 1 year later...

Hallo zusammen,

ist es irgendwie möglich das Audiorecorderplugin in Verbindung mit dem Recording Service zu nutzen? Ich programmiere meine Aufnahmen per Browser über das Web Interface. Eine Option per Audiorecorder aufzunehmen, gibt es dort aber nicht.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...