Jump to content

WOL für den DVBViewer


Guest Lars_MQ

Recommended Posts

Guest Lars_MQ

Ein neues Tool im Membersbereich :D

 

Wake on Lan für den DVBViewer 3.2 und Scripting

Version 1.0

 

Dieses kleine Tools weckt einen ausgeschalteten Computer per LAN.

 

Installation:

Einfach den Inhalt des Archivs in ein Verzeichniss Eurer Wahl entpacken und die regWOL.bat ausführen, um die dll zu registrieren. Diese dll wird nur auf dem Rechner benötigt, der das Weckcomanndo senden soll.

Wichtig: Bevor Ihr das Verzeichniss/Programm löscht führt bitte die deregWOL.bat aus, um die Registration der dll aufzuheben.

 

Dateien:

- dvbvWOL.dll:  die activeX dll, die Ihr benötigt um einen anderen Rechner per LAN zu wecken.

- regWOL.bat: registriert die obige dll.

- deregWOL.bat: deregistriert die obige dll.

- GetMac.exe: mit diesem Programm könnt Ihr die MAC Adresse des zu weckenden PC ermitteln. Einfach auf diesem PC ausführen. Die MAC Adresse (Weltweit eindeutige ID für eine Netzwerkkarte) müsst Ihr als Parameter der dll übergeben.

- test.vbs:  ein kleines vbscript, mit dem die Benutzung der dll demonstriert wird. Ihr müsst die ermittelte MAC Addresse des zu weckenden Rechner eintragen.

 

WOL arbeitet per TCP/IP und sendet ein sogenanntes "magicpacket" als udp-broadcast über Port 80. U.U. müsst Ihr die Einstellungen der Firewall auf dem sendendem Rechner anpassen.

Der zu weckende Rechner muss natürlich WOL unterstützen und Wake On Lan muss im Bios eingeschaltet sein. Lasst die nötige Vorsicht bei Arbeiten am Bios walten!

 

Viel Spass

lars

Link to comment

Eine kleine Bitte,

ich würde das gerne auch übers Internet nutzen, dazu müßte ich aber den Port 80 auf den DVBViewer Rechner durchrouten.

Dies ist wohl nicht so eine ganz gute Idee :D

 

Könnte man evtl. den Port definieren?

Link to comment
Guest Lars_MQ

Zum einen weiss ich nicht, ob ein broadcast überhaupt per internet möglich ist (ich bezweifle es stark) und zum anderen, ich schau mal warum ich port 80 genommen habe :D

Der Port wird nur für eine abgehende verbindung genutzt, er wird dadurch nicht blockiert (keinerlei listening).

Link to comment

Noch ein kleiner Hinweis für Windows XP Nutzer:

 

Für ein erfolgreiches WOL muß in den Eigenschaften der Netzwerkkarte unter XP im Bereich "Energieverwaltung" noch ein Haken gesetzt werden, dass dieser PC auch aufgeweckt werden darf. Im Anhang findet Ihr dazu noch einen Screenshot.

 

@Lars. Wieder einmal eine geniale Idee. Ich hatte das schon im Rahmen meines Sleeptimers als Batch Datei eingebunden.

 

Viel Spaß damit

 

TPM

post-9082-1122634967_thumb.jpg

Link to comment
Zum einen weiss ich nicht, ob ein broadcast überhaupt per internet möglich ist (ich bezweifle es stark)

 

Wake-On-LAN per Internet funktioniert. Eine Software, die das macht, ist z.B. Wake on Lan for Windows von Depicus. Ich habe bei meinem Router nur Port 22 (SSH) an die reservierte IP des zu weckenden Rechners weitergeleitet und den DynDNS-Client aktiviert. Funktioniert tadellos, wenn man in dem Tool als Subnet 255.255.255.255 (= nur eine IP wird angesprochen) und die DynDNS-URL angibt.

 

Tschau,

Michael

Link to comment
Guest Lars_MQ
Für ein erfolgreiches WOL muß in den Eigenschaften der Netzwerkkarte unter XP im Bereich "Energieverwaltung" noch ein Haken gesetzt werden, dass dieser PC auch aufgeweckt werden darf. Im Anhang findet Ihr dazu noch einen Screenshot.

Gilt das nicht nur für standby? das wecken geht auch aus nem normalen soft-off (also windows herunterfahren)

Link to comment

Hi Lars,

 

Hmmm, ja Du hast Recht mit dem Standby. Aber ich denke dass hier viele Ihren Viewer im Standby betreiben.

 

Schönes Wochenende.

 

TPM

Link to comment

übers internet broadcasten geht nicht, weil der erste router vom isp den soz. weg-fängt... (man sitzt ja im subnetz vom isp und der routet dann per dgw an alle höheren netze)

die ip direkt ansprechen geht aber ...

Link to comment

für was ist eigentlich "GetMac.exe" wenn man schon die ip hat?

man kann doch den rechner einfach an pingen und dann's arp-verzeichnis durch'forsten:

 

ping 192.168.0.1

 

arp -a

 

die ip kann man erst richtig "haben", wenn man irgendwo die mac schon kennt.

außerdem kann man die mac-adresse mit dem befehl:

 

ipconfig /all

 

unter windows erfragen. mit linux gehts mit ifconfig.

 

 

gruß

 

robert

Edited by smacky
Link to comment
  • 10 months later...

Soweit ich weis wird für WOL ein UDP Packet auf Port 9 gesendet. Solange der Router UDP Portforwarding unterstützt kann man seinen Rechner auch aus dem Inet aus starten. Geht sogar mit einem PHP Script...

 

mfg Steffen

Link to comment

Jo hab ich auch mal gemacht... Nur leider hat sich mein Rechner dann öfters von geisterhand selber eingeschaltet, ohne das ich es wollte....

Gibt es Leute die es lustig finden blind udp Packete ins Inet zu senden...?

Wenn ich das Portforwarding dann wieder deaktiviert habe, ging es wieder. Leider geht mein WOL jetzt nur noch im LAN :( Fürs Inet ist mir das einfach zu unsicher...

 

mfg Steffen

Link to comment
Guest Lars_MQ
Gibt es Leute die es lustig finden blind udp Packete ins Inet zu senden...?

Kann durchaus sein. Script kiddies mit langerweile gibt es genug :(

Link to comment

es gibt auch viele Router (Fritz.box&Co), die schleifen ein WOL-Packet nur eine gewisse Zeit nach dem Ausschalten eines Rechners durch. Bei mir ist es ca. eine Stunde, danach ist es vorbei mit dem Internet-WOL :wub:

 

Man kann das OS vieler Router aber auch patchen und mit gewissen Programmen versehen, die automatisch WOL-Packets verteilen - mehr dazu in den einschlägigen Foren :)

Link to comment
Man kann das OS vieler Router aber auch patchen und mit gewissen Programmen versehen, die automatisch WOL-Packets verteilen - mehr dazu in den einschlägigen Foren wink.gif

Das würde mich mal sehr interessieren. solange ich keine Schutzmechamismen umgehen muss, ist es doch auch nicht illegal?!

Kannste mir ma bitte eines dieser "einschlägigen" Foren nennen? Hab nen Zyxel Router...

 

mfg Steffen

Link to comment
  • 1 year later...

Hi,

 

ich bekomme unter Vista beim registrieren der DLL die Meldung:

 

Das Modul "dvbvWOL.dll" wurde geladen, der Aufruf an "DLLRegisterServer" ist jedoch mit dem Fehelcode 0x8004005 fehlgeschlagen.

 

Kann jemand helfen?

Danke und Gruß

Kaloschke

Link to comment
  • 5 months later...
  • 1 month later...
Kann mit diesem (oder einem anderen) Modul der WoL auch aus DVBViewer heraus gesendet werden, um einen anderen PC aufzuwecken?

 

das würde mich auch interesieren, dachte daran das ich bei start des dvbvierers auch gleich einen Server starten kann.

 

Gruß

 

meesiter

Link to comment
  • 1 year later...

Hallo. Verwende Windows7 und will mit installiertem DVBViewer den DVBServer per WOL starten.

 

Bekomme die gleiche Meldung wie Kaloschke beim Registrieren.

 

Kennt jemand eine andere Lösung als ein WOL Commandline Tool das beim starten vom DVBViewer der Server per WOL gestartet wird?

 

Danke

cu

pOpY

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...