Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'tbs q box ci'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Hallo, ich hatte den DVBViewer schon seit Windows 7 in Benutzung mit einem Technisat USB-SAT-Modul (mit CI) (Skystar HD USB CI). Da war alles perfekt (für mich). Mit Windows 8.1 gabs kleinere Probleme, weil Technisat keinen Treiber mehr verfügbar machte. Mit dem Treiber von Windows 7 gings dann wieder gut. Mit Windows 10 war auch das vorbei. Ich habe dann eine TBS Q Box CI gekauft. Dann ging es wieder. Seit ich den 5.6.4 habe und den zugehörigen Recording Service, habe ich Probleme: Wenn eine Aufnahme so zwei Stunden dauert, dann bleibt das System garantiert irgendwo dazwischen hängen. Das Bild friert ein, Ton geht auch nicht. Ich kann immerhin den DVBViewer beenden, ohne den Strom auszuschalten. Ich habe zu diesem Thema durchaus recherchiert, aber die Meldungen von damals waren schon einige Jahre alt. Meine Frage ist nun: gibt es irgendeine Erkenntnis aus dem Anwenderkreis, die mir weiterhelfen könnte. Zur Zeit behelfe ich mir mit dem VLC-Player, der Fritz!box 6490 und meinem Kabelanschluss, sowie einen Shutdown Modul. Aber der DVBViewer wäre mir halt doch lieber. Danke im Voraus für hilfreiche Antworten.
×
×
  • Create New...