Jump to content
Sign in to follow this  
Sebastian R.

Premiere HD Mitschnitte in 720p umwandeln?

Recommended Posts

sr71
..so ist es. Gestern habe ich mal den tsmuxer probiert. Der video stream von den 1festival-aufnahmen wird nicht erkannt. An der PSI kann es nicht liegen. Die einträge in der PMT sind für 1080i und 720p gleich. Also muss das tool in die streams selbst gucken. Der analyzer von @Griga zeigt, wie kompliziert das ist. Deshalb vermute ich, dass der tsmuxer nicht richtig parst, sondern nur ein paar eckdaten checkt. Wenn die nicht stimmen -> not recognized.

 

Vielleicht noch ein hinweis oder warnung (wie man's nimmt >_< ) Diese tools sind nicht unbedingt DVB-konform. Die wahrscheinlichkeit ist gross, dass ein file nach bearbeitung z.b. nicht mehr mit dem tsplayer abspielbar ist.

 

Ich hab jetzt die gleichen Filme mit megui und einem adaptierten Blu Ray Profil neu gerechnet und die h264 Files kann ich im tsmuxer ganz problemlos mit einem ac3 File wieder muxen. Es lag wahrscheinlich am "nichtkonformen" File das ich erst aus dem mp4 des aus Nero Recode erstellten Files extraheirt habe (yamb).

 

Derzeit probiere ich nur noch B-Frames und vbv-buffer aus um bei der PS3 eine stabiles Bild beim FFWD zu bekommen bzw. das File zu shrinken und dmait die

Bitrate heben zu können. Aber prinzipiell funktioniert bei mir schon eine SVCHD zu erstellen (mit ac3 Ton aus dem aufgenommenen ts). Beim reinen Abspielen in PS3 udn BD-30 kein Problem gesichtet.

Share this post


Link to post
sr71
Ich hab jetzt die gleichen Filme mit megui und einem adaptierten Blu Ray Profil neu gerechnet und die h264 Files kann ich im tsmuxer ganz problemlos mit einem ac3 File wieder muxen. Es lag wahrscheinlich am "nichtkonformen" File das ich erst aus dem mp4 des aus Nero Recode erstellten Files extraheirt habe (yamb).

 

Derzeit probiere ich nur noch B-Frames und vbv-buffer aus um bei der PS3 eine stabiles Bild beim FFWD zu bekommen bzw. das File zu shrinken und dmait die

Bitrate heben zu können. Aber prinzipiell funktioniert bei mir schon eine SVCHD zu erstellen (mit ac3 Ton aus dem aufgenommenen ts). Beim reinen Abspielen in PS3 udn BD-30 kein Problem gesichtet.

 

Ich sollte mehr Viedoschauen als Konvertieren. Bei den meisten Filmen die ich erstellt habe laufen gegen Ende Bild und ton auseinander.

Share this post


Link to post
fritzmeier5

Hi,

 

bei den mit Recode erstellten Filmen ist das Problem bei mir nicht aufgetreten, solange ich nur eine Tonspur verarbeite. Nutze ich Nero Vision tritt der Fehler immer dann auf, wenn ich 2 Tonspuren haben möchte (1 läuft).

 

Beste Grüße

 

Fritz

Share this post


Link to post
sr71
Hi,

 

bei den mit Recode erstellten Filmen ist das Problem bei mir nicht aufgetreten, solange ich nur eine Tonspur verarbeite. Nutze ich Nero Vision tritt der Fehler immer dann auf, wenn ich 2 Tonspuren haben möchte (1 läuft).

 

Beste Grüße

 

Fritz

 

Wenn ich bei megui anstatt den ts in m2ts umwandle, den Film mit gbavcindex ein dga und avc File erstelle und das mit einem avs

File in megui einlese, werden die Filme astrein codiert und dann stimmt auch der ac3 Ton optimal mit dem Bild zusammen.

 

Kann man bei DVBViewer eigentlich alle Tonspuren aufnehmen, bei mir wird leider immer nur Deutsch aufgenommen.

Wenn das geht, werde ich mich daranmachen beide Tonspuren in die avchd einzubinden.

 

FFWD und FRWD bleibt trotzdem nach ein paar Sekudnen stehen. Kapitelspringen auf der PS3 geht aber. Wird wohle her was mit der Firmware zu tun haben, als

mit dem encodeten Video.

Share this post


Link to post
Tjod
Kann man bei DVBViewer eigentlich alle Tonspuren aufnehmen, bei mir wird leider immer nur Deutsch aufgenommen.
Das kannst du einfach unter Optionen > Aufnahme Optionen > Alle Audiospuren aktivieren.

Share this post


Link to post
Mister_M
Kann man bei DVBViewer eigentlich alle Tonspuren aufnehmen, bei mir wird leider immer nur Deutsch aufgenommen.

Wenn das geht, werde ich mich daranmachen beide Tonspuren in die avchd einzubinden.

Wenn es sich bei den anderen Tonspuren jedoch um MPEG2-Audio handelt, brauchst Du nicht versuchen, die Spur mit in eine AVCHD einzubinden.

 

MPEG2-Audio ist nicht in den AVCHD- bzw. Blu-Ray-Spezifikationen enthalten und deswegen auch nicht konform. Aber vielleicht hast Du Glück, und Dein Player unterstützt die Spur trotzdem. Solange Du nur AC3-Spuren hast, ist das alles aber überhaupt kein Thema!

 

Tschö

Share this post


Link to post
sr71
Das kannst du einfach unter Optionen > Aufnahme Optionen > Alle Audiospuren aktivieren.

 

Danke!

Share this post


Link to post
sr71

Aber normalerweise sit es eh eine AC3 Spur und die kann man für die PS3 so lassen wie sie sit oder nach AAC umwandeln, dann sollten es alle BD Player

abspielen.

 

Meine megui Sachen sind jetzt "perfekt".

Jetzt erstelle ich zuerst mit DBAVCIndex ein Projekt, erstelel dazu ein AVS Skript und lade das in megui.

== avs skript ==

loadplugin("C:\Programme\megui\tools\dgavcdec\DGAVCDecode.dll")

AVCSource("E:\dvb\aufnahme\Crank - Directors Cut.dga")

#deinterlace

#denoise

crop( 0, 4, 0, -4)

 

LanczosResize(1280,720) # Lanczos (Sharp)

============

Share this post


Link to post
digitaldesaster
Aber normalerweise sit es eh eine AC3 Spur und die kann man für die PS3 so lassen wie sie sit oder nach AAC umwandeln, dann sollten es alle BD Player

abspielen.

 

Meine megui Sachen sind jetzt "perfekt".

Jetzt erstelle ich zuerst mit DBAVCIndex ein Projekt, erstelel dazu ein AVS Skript und lade das in megui.

== avs skript ==

loadplugin("C:\Programme\megui\tools\dgavcdec\DGAVCDecode.dll")

AVCSource("E:\dvb\aufnahme\Crank - Directors Cut.dga")

#deinterlace

#denoise

crop( 0, 4, 0, -4)

 

LanczosResize(1280,720) # Lanczos (Sharp)

============

Hi,

habe "The Dark Knight" von Premiere HD aufgenommen und wollte den mal wie hier beschrieben wandeln. Das Original TS-File ist nach dem Schneiden

mit H.264 TS-Cutter noch absolut in Ordnung. Nachdem ich aber per DGAVCIndex das DGA File erzeugt habe und dieses über das Beispiel ob als AVS Script

geladen habe, zeigt mir die Preview im Megui schon jede Menge Artefakte an.

 

Hat jemand nen Tip?..

 

btw: Ich spiele die Files über XBMC an nem "schwächeren Rechner" ab.. Mit 720p hat der Rechner bei der Wiedergabe keine Probleme.. Allerdings ruckeln

die Original Premiere TS-Files sehr stark.

 

deshalb die Aktion..

 

gruß

dd

 

gruß

dd

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...