Jump to content

RTL und VOX ab Herbst 2009 in HDTV


SunnyFunny

Recommended Posts

Die RTL-Gruppe startet noch vor ARD und ZDF ein eigenes HDTV-Angebot: Bereits ab Herbst 2009 sollen RTL und VOX über das neue Angebot HD+ von SES ASTRA via Satellit in HDTV ausgestrahlt werden. Allerdings werden die Programme nicht frei empfangbar sein sondern verschlüsselt über Astra 19.2° Ost übertragen. Faktisch werden die HD-Programme von RTL und VOX zum Pay TV. Informationen zu den Kosten will der Satellitenbetreiber Astra erst im Spätsommer bekannt geben.[...]

 

quelle: Areadvd

 

Die sache mit der Smartcard und "speziellen" Receivern finde ich aber voll fürn ....... :)

Link to comment

Da gibts nen dickes Update: AreaDVD

 

Ich denke das werden viele von uns erst gar nicht schauen können :)

 

Die Spinnen doch mit ihrer Plattform. Da kauft man sich für 400€ einen HD Receiver damit man nichts schauen kann.

Link to comment

Mir fällt das dazu ein. :)

 

§ 10

 

Beleidigungen, insbesondere persönliche Schmähungen, und ordinäre bzw. vulgäre Ausdrucksweise sind untersagt. Dies bezieht auf natürliche und juristische Personen sowie Anstalten.

 

Verhaltensregeln:

 

Eine anstößige Ausdrucksweise, Fäkalsprache oder sexistische Begriffe sind zu unterlassen.

[bild entfernt]

 

MfG

WeSt

Edited by Griga
Link to comment

Scheinbar soll zum entschlüsseln nur CI-Plus-CAMs zum einsatz kommen. Das heiß am PC nicht zu empfangen.

http://www.heise.de/newsticker/RTL-und-Vox.../meldung/139929

 

Für alle denen es noch nicht klar ist warum CI-Plus-CAMs vorangetrieben werden und nicht weiter auf das normale CI gesetzt wird:

tatsächlich dürften die Provider beziehungsweise ihre Inhaltelieferanten es nicht gerne sehen, dass sich mit vielen nicht zertifizierten CI-Receivern mit Festplatte oder USB-Port für Wechselmedien problemlos TV-Mitschnitte anfertigen lassen.
Link to comment

Bei dem geplanten Angebot (Formel1 in HD und Filme in HD sowie Fußball WM2010) habe ich kein Problem damit die Sendung in SD zu empfangen und hoch zu scalieren. Dann weiss ich wenigstens wer an der Bildqualität schuld ist und bin weiterhin frei in meinem Tun! :)

Link to comment

DAs ganze ist mal wieder eine typische Geschäftidee der Investorenbestimmten Privatsender ( klar Bertelsmann natürlich vornewe).

Klar, Otto V. Normalzuschauer kann man diesen Mehrwert natürlich unter dem Aspekt technische Innovation und Mehrwert sehr gut verkaufen. Er könnte ja sonst was verpassen ( sagt man ihm) und er hat einen Vorteil gegnüber dem Nachbarn/Arbeitskollegen/Ballermannkumpel (WAAAAS du hast noch kein HD? Musste dir holen ist saugeil)

 

JA klar, Bohlens Knautschvisage und Eccelstons Rollstuhl in HOCHauflösung was braucht der mensch sonst noch zum Glücklichsein????

Ac ja WERBUNG natürlich VIIIIIIEEEEL WERBUNG,

 

Ne HD im Fernsehen ist fast ebenso sinnbefreit wie das Geschwafel der Leute die einem sowas verkaufen wollen.

 

Übrigens, die Kosten der Austrahlungsrechte für echtes HD Spielfilmaterial liegen ca 100% bis 150% über denen von normalen SD Kopien. Die meisten Rechteinhaber setzen inzwischen auf die Erst- und Zweitverwertung durch Kino/BluRay der Umsatzanteil der Verleiher in der TV Verwertung liegt bei grade mal 10% ( USA).

 

90% des gesendeten Material wurde und wird nicht als SD Kopie von den Sendern eingekauft und erst dort auf das entsprechende Format skaliert und gesendet. HD Tonformate wie DolbyTrueHD sind für den TV Betrieb eh nicht vorgesehen bzw. nicht geeignet.

 

Kurz eine große Mogelpackung.

 

Für die Kosten eines Abos plus Receiver kann ich mir jeden Monat ´mindesten 2 Kinokarte, ´ne gute BLu/ray oder sclicht einen Restaurantbesuch inkl meiner bessern Hälfte leisten. Da hab ich dann wirklich einen Mehrwert.

 

Gruß

Pinbot

Link to comment

CI+ ach daher weht der Wind. War ja klar. Und dann bestimmt mit NDS VideoGuard, damit wirklich keiner mehr am PC gucken kann. Der wahre Grund für die CI+ Einführung ist doch die verschlüsselte Übertragung des dekodierten Streams zwischen CAM und TV. Unverschlüsselt aufnehmen ist damit dann erledigt. Schöne neue Welt. Und das nur für DSDS in 1080p, juchu.

Link to comment
  • 1 month later...

Die Pro7Sat1 Media AG plant nun auch ihren einstieg bei der HD+ Plaform. Ab Januar sollen SAT1, Pro7 und Kabel 1 in HD senden. Nur wir werden davon nichts zu sehen bekommen. ;)

 

Langsam wirds Zeit das den Herrschaften mal jemand auf die Füße tritt und die Interessen der TV Zuschauer schützt :bye:

Link to comment

Wieso? Die zuschauer sind selber schuld. Wenn sie den mist mitmachen und für Werbung in HD einen HD+ fähigen decoder holen und damit die sender bestätigen...

Abstimmung mit den füssen ist angesagt. Was nützt denen ein HD programm, das keiner sieht.

Link to comment

HD+ ist nichts anderes wie die Wiedergeburt von entavio. Sky will darüber ja auch das Programm verbreiten, und ich gehe davon aus nicht nur HD. Kann man nur hoffen, dass das auf dieselbe Weise in der Versenkung verschwindet, mit CI+ erst recht, sowas wird man am PC nie sehen.

Link to comment

Na ja, warten wir mal ab, wie sich die Sache entwickelt. Ich würde mal tippen, dass das Angebot entweder in einem Jahr wieder verschwunden ist oder es auch eine Version gibt, die auch mit normalen CI's funktioniert.

 

Sehen wir es doch mal realistisch: Wer bereit ist für HDTV zu bezahlen, der hat bereits Sky HD und einen entsprechenden Receiver - wenn die Grundgebühr nicht zu hoch ist, würden diese Leute sicherlich auch über eine zusätzliche HD+ Smartcard für ihren Receiver nachdenken. Einen zweiten Receiver würden sich aber wohl die wenigsten kaufen. Mal abgesehen von den ganzen Einschränkungen der CI+ Receiver, wäre der Bedienungskomfort einfach mies, wenn man ständig zwischen 2 Receivern umschalten müsste.

Link to comment
http://www.heise.de/newsticker/Verbraucher.../meldung/142249

 

Die Verbraucherzentrale NRW empfiehlt, wegen der aktuellen Entwicklung derzeit keinen HDTV-Receiver zu erwerben, und wenn es dann HD+ (bzw. CI+) taugliche gibt, diese auch nicht zu kaufen, weil sie verbraucherfeindlich sind... :wacko:

 

Wobei allerdings in dem verlinkten c't-Artikel kein gutes Haar an dieser Empfehlung gelassen wird. ;)

 

Argumentation der c't: wenn man jetzt keinen HDTV-Receiver mit CI kauft und stattgedessen auf die Receiver mit CI+ wartet, dann unterstützt man damit genau die Strategie der Privatsender und Astra.

 

Damit empfiehlt die c't also, Angebote mit CI+ zu ignorieren und stattdessen einen Standard-HDTV-Recorder ohne die Einschränkungen von CI+ zu kaufen.

Link to comment
Damit empfiehlt die c't also, Angebote mit CI+ zu ignorieren

Genau das ist das beste was man machen kann. Wenn sich nicht zu viele Deppen finden die CI+ Geräte kaufen passiert mit HD+ das gleiche wie mit entavio.

Und HD+ ist ja eigentlich auch nur eine Neuauflage von entavio/Dolphin mit den gleichen Einschränkungen, die einen emfang am PC unmöglich machen.

 

http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?...ic=9979&hl=

Link to comment
HD+ ist nichts anderes wie die Wiedergeburt von entavio. Sky will darüber ja auch das Programm verbreiten, und ich gehe davon aus nicht nur HD. Kann man nur hoffen, dass das auf dieselbe Weise in der Versenkung verschwindet, mit CI+ erst recht, sowas wird man am PC nie sehen.

 

Naja, das hat man anfangs bei NDS/Videoguard auch gesagt. Und nun läuft es auch auf dem PC. Ich setze da auf die "Innovationskraft" der CI/CAM Anbieter. Schade nur, dass man als (zahlender) Kunde - ob jetzt Sky oder anderer Anbieter - dazu gezwungen wird, mehr oder weniger legale Wege zu gehen, um den bezahlten Content sehen zu können. Es sei denn, man verwendet den "zertifizierten" Schrott, den die Betreiber anbieten.

Link to comment

Am besten sollte man derartige "Angebote" einfach ignorieren.

Trotzdem habe ich bei HD+ bzw. Ci+ kein gutes Gefühl :wacko:

Viele Haushalte verfügen mittlerweile über HD Ready Endgeräte, sind von der Bildqualität schwer enttäuscht und werden bei einem breiten HD Angebot wohl auf den Zug aufspringen.

Link to comment

Also, die TV-Sender sind doch am meckern das es nicht genügend HD-Empfangsgeräte vorhanden sind um wirtschaftlich HD auszusenden,

Mittlerweile würde sich das aussenden von HD lohnen, aber was ist, CI-Plus, schön kann dann keiner HD schauen, somit sind wir wieder ganz am anfang...

Wenn das all so weitergeht und die ÖR auch noch verschlüsselt werden, wohl gemerkt auch noch mit CI-Plus (in nicht absehbarer zukunft)

dann isses vorbei mitm fernsehngucken aufm PC oder mit TV-Mitschnitten...

im Endeffekt ist doch immer der Fernsehzuschauer der - mit verlaub - blöde...

 

Verschlüsselung alles gut und schön, hab auch nix wirklich dagegen, nur dieses CI-Plus.. das k___t mich so richtig an...

 

Ich z.b. hab keinen Fernseher, und schaue grundsätzlich fernsehen am PC...

 

gruß thomas

 

Nachtrag:

Wenn man sich nun einen HD-Receiver mit Festplatte kaufen will, dat sollte man sich echt mal überlegen und erst wenn das mit der verschlüsselung entgültig Fest ist sollte man sich nen HD-Receiver zulegen...

 

Wenn TV Mitschnitte sowieso unerwünscht sind, dann hätte man die ganze s******e garnicht erst auf den markt bringen sollen (Video-, DVD-, oder Festplattenrecoder)

 

Gute Nacht!

Edited by thomy_pc
Link to comment

Keine Sorge!

Die ÖR werden sich doch nicht ins eigene Fleisch schneiden.

Denkst du die lassen sich die GEZ-Gebühren, die für PCs anfallen, entgehen?

Schließlich ist die Argumentation das man mit denen TV sehen kann, deren Gebührenargument.

Wenn also CI-Plus kommt würde das ja dann wegfallen. :wacko:

 

Des weiteren wird man nie verhindern können das sich die Leute neue Reciver kaufen werden.

Die Werbung wird es ihnen 100%ig beibringen das man die unbedingt braucht um seinen super Fernseher mit dem passenden Quellmaterial zu Füttern.

 

Die "großen" Hersteller haben vor kurzem sogar angekündigt mit CI-Geräten das CI-Plus Material entschlüsseln zu wollen, ohne den neuen Schutz auszuhebeln. :blush: Das sollte ja eigentlich unmöglich sein, wozu also neue Geräte?

http://www.heise.de/newsticker/Humax-macht.../meldung/142483

Besteht also noch Hoffnung für den PC oder eher Sorge??

Link to comment

Meiner Meinung nach sollte erstmal dafür gesorgt werden das die analogen Sender mal radikal abgeschaltet werden (vielleicht ne frist setzen falls eine zu hohe nachfrage an digitalen receivern ist und die mit der Produktion nicht hinterher kommen). Ich weiß nämlich nich auf was die da warten. Die, die noch Analoge Empfangsanlagen haben werden dann schon auf digital umstellen. Das kostet ja auch alles nur nochn Appel undn Ei. Und da sparen die Sender dann auch schon was, was die dann in ihre HD-Sender stecken können.

Am besten wäre auch gleich die SD-Sender abschalten die Parallel ein HD-Sender läufen haben, so das nur noch der HD sender geguckt werden kann. Und den werden die Sender wohl mit Werbung bezahlen werden können und brauchen ihn dann nicht mehr zu verschlüsseln.

Aber da das so nicht gemacht wird, wird Deutschland auf dem Gebiet noch jahrelang ein Entwicklungsland sein.

Link to comment
  • 4 weeks later...
Wenn der Empfang mit dem PC dann doch möglich wird müssten wir wohl zu anderen Boardmitteln greifen. (Desktop Liveaufnahme -> Camtasia Studio). :)

 

ich sehe dem ganzen Treiben mit CI+ gelassen entgegen. Bei der Einführung von NDS Videoguard hieß es auch, dass damit am PC kein Pay TV mehr möglich sei o:)

 

Wetten, wie lange das bei CI+ hält, können abgeschlossen werden. Ich gehe von wenigen Tagen aus.

 

Ob das dann legal oder illegal ist, sei mal dahin gestellt. Schließlich nutzt man nur den Content, den man auch bezahlt hat (z.B. bei Sky). Das ist ungefähr so wie wenn mir einer ein Auto mit 5 Gängen verkauft und mir vorschreiben will, dass ich nur 4 davon nutzen darf.

Link to comment
Das ist ungefähr so wie wenn mir einer ein Auto mit 5 Gängen verkauft und mir vorschreiben will, dass ich nur 4 davon nutzen darf.

Nein Du kannst schon alle benutzen aber Du must 1 mal am Tag in in der xy-Strasse am großen Werbeplakat im 1. Gang vorbeifahren

 

mfg erwin

Link to comment
Nein Du kannst schon alle benutzen aber Du must 1 mal am Tag in in der xy-Strasse am großen Werbeplakat im 1. Gang vorbeifahren

 

mfg erwin

und wenn du Einkäufe in den Kofferraum eingeladen hast musst du die dort drin lassen, oder auf die Müllhalde bringen und wegschnmeissen..

 

PeterF

Link to comment
Wetten, wie lange das bei CI+ hält, können abgeschlossen werden. Ich gehe von wenigen Tagen aus.

 

Die wette wirst Du leider verlieren.

 

Man wird aber wohl ehr davon ausgehen können das RTL und Pro7 ihre HDTV Pläne relativ schnell über Board werfen werden, wenn die Abonennten aus bleiben sollten.

Link to comment

Seit sich herauskristallisiert, daß die Öffis ab Januar 2010 dauerhaft in 720p unverschlüsselt senden (auf 4 Kanälen), sehe ich dem ganzen Privat-Quatsch gelassen entgegen. Die sollen doch in ihrer ganzen CI++++K***e ersticken, ich bin nicht drauf angewiesen. Nehme die nächsten Tage schöne freie Filme auf 1 Festival HD auf und freue mich schon drauf.

 

Sollten RTL & Co vom normalen FreeTV (576i) abkommen und ans Zuschauer-Gängeln denken, fliegen sie aus meiner Kanalliste.

Link to comment

Dem kann ich nur beipflichten. Auf die paar Blockbuster, die dann in HD vielleicht kommen, kann ich getrost verzichten. Den Rest kann man sowieso vergessen.

 

Das beste ist ja noch, erst sagen RTL und Co, dass es nicht genug LCD-TVs bzw. Empfangsgeräte für HDTV gibt und dann kommen se mit dem CI+, wo erst recht noch keiner ein Empfangsgerät hat. :wacko:

Das soll einer verstehen.

Link to comment
  • 2 weeks later...

Das Mittschnittverbot für HD scheint jetzt um sich zu greifen.

Die Engländer (BBC & Co) haben sich jetzt auch was einfallen lassen.

 

klick

 

Die Frage ist hier, ob dann Aufnahmen mit dem DVBV noch möglich sind???

Link to comment

Hallo Zusammen,

 

also mal ganz ruhig. Noch ist nicht aller Tage ABned und CI+ an sich wäre für den reinen Fernseher ohne PVR Funktion ja auch ne gute Sache (Endlich diese Seriennummern Schlacht beseitigt bei z.B. Kabelfernsehen). Im PVR macht es natürlich absolut keinen Sinn denn es schreibt dem Nutzer verschiedene Sachen vor die bis dahin gehen dass das Ding garnicht mehr aufnimmt. War ein Riesenthema auf der IFA und alle waren entsetzt und blablabla... Ganz ehrlich wenn sich dass durchsetzt dann ist dass einzig und alleine die Schuld des Konsumenten denn (und das ist mein voller Ernst) ist es eine nachvollziehbare Sache der Provider bestmöglich ihr GEschäftsmodell umzusetzen und wenn dies nunmal auf Werbung beruht..

 

Also ganz ruhig bleiben das wird sich einpendeln und wenn nicht dann reguliert sich der Markt irgendwie von selbst :-)

 

Grüße

 

Alex

Link to comment

Absolut selber Meinung.

 

Es wird eine Abstimmung mit den Füßen. Wenn es keiner kauft, stirbt es sehr schnell wieder.

Und das ist nicht nur ein Ärgerniss für den Konsumenten. Panasonic verkauft in England einen BluRay Recorder. Nur kann man damit in England nix aufnehmen, weil das entsprechende Verbots-Flag immer mitgesendet wird. Panasonic dürfte also darüber auch nicht begeistert sein.

 

Und sein wir mal ehrlich, wofür kaufen Leute einen BluRay Brenner? Kaum für die wöchentlichen Backups. Die kann man einfacher, preiswerter und schneller über ne externe Festplatte lösen.

 

Abgesehen davon frage ich mich nach dem Sinn:

Bei SDTV machte ja mitschneiden noch irgend einen Sinn, wenn die Alternative eine DVD ist und der Fernseher ein normales Röhrengerät.

 

 

Aber weiter:

Was will man den mitschneiden? Bohlen ist auf 1080i genauso daneben wie in 576i. Den will man eh nicht aufnehmen. Und Werbung ist prinzipiell zwar interessant, jedoch eher für Historiker 20-50 Jahre nach der Produktion. Also nicht für den TV-Konsumenten.

 

Und jetzt kommt der springende Punkt:

man hat viel Geld für nen Full HD Fernseher hingelegt (erledigt, steht im Wohnzimmer)

man hat Geld investiert um HD schauen zu können (erledigt, Receiver steht unterm Fernseher)

 

und jetzt soll man

 

noch mal viel Geld ausgeben

für einen neuen Receiver (einmalige Kosten)

Abo/Verwaltungsgebühr (laufende Kosten)

Werbung rausschneiden (permanenter Aufwand)

Katz und Maus spielen, weil die Sender imemr wieder was drehen werden um das zu verkomlizieren

 

um dann

einen selbst geschnittenen und aufgenommen Film in deutlich schlechterer Qualität (es bleibt ja bei 1080i, wenn nicht schon die Quelle bei der Ausstrahlung nur hochgerechnet wird) anzusehen

 

wenn man

für 2€ innerhalb von 2 Stunden einen beliebigen BluRay Film als 1:1 Kopie mit Bonusmaterial (und es gibt wirklich gutes, auch wenn nicht die Regel ist) auf Knopfdruck für sein privates Archiv kopieren kann, in bester Bildqualität, nämlich 1080p

 

???

 

Nun bin ich auch ein Spielkind, keine Frage.

Aber irgendwo hört der Spaß ja langsam mal auf.

 

Freilich hab ich als Student ein Premiere Abo besessen. Und ich habe mich auch gefreut, dass man mehr machen konnte. Und es gab Zeiten, da habe ich auch jeden Tag mindestens 30 Minuten lang das aktuelle TV-Programm gelesen und den Rechner auf "Aufnahme" programmiert.

 

Mittlerweile habe ich kein Sky Abo mehr, und ich empfange es nicht mal mehr. Mein riesiges DVD Archiv (an die 1500 Stück) ist mittlerweile alle im Wertstoffhof gelandet.

 

Und wenn mich wer fragt ob mir was fehlt?

 

Nein.

 

Im Gegenteil. Ich habe viel Lebenszeit gewonnen. Und wenn ich wirklich mal Zeit und Lust habe mir einen Film anzusehen, hol ich ihn mir aus der DVD-Theke als BluRay, wirf mein Full HD System an, genieße den Sound in DTS HD und schalte mein Telefon stumm.

 

Oh, und preiswerter ist das auch noch.

Link to comment

Gratuliere !!

Aber bedenke, es gibt auch gaanz viele andere art Leute, zB. solche, die sich an der Tankstelle das BigBroter-Serie Magazin kauften.

Diese Masse macht das Politikum. Wenn alle so wären wie du seit neuestem, gäbe es vermutl. immernoch nur ARD & ZDF :D

 

Übrigens, 1080i ist bei guter Übertragungsgeschw., nicht hochskaliert und mit VectorAdaptive kaum von 1080p zu unterscheiden. Allerdings knausern die Privaten gerne mit der Speed.

Link to comment

Sehr interessanter Artikel

 

Deshalb rät Technikexperte Rolf Dahlmann von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, unbedingt die Entwicklung auf dem schnelllebigen Markt abzuwarten und derzeit keinen HD-Sat-Receiver zu kaufen.

 

Das halte ich aber etwas übers Ziel hinausgeschossen, denn dann tut man so, als lauere in der kompletten Fernsehwelt eine diffuse CI+ Gefahr.

 

Dem ist aber nicht so, denn mit den Öffentlich-Rechtlichen hat man ab nächstes Jahr einen vertrauenswürdigen HDTV-Lieferanten im Haus, dessen HD-Angebot sicher von Jahr zu Jahr steigen wird. Und für den braucht man nicht einmal CI!

 

Deshalb hätte Dahlmann hinzufügen müssen: "Wer sich hingegen auf das HD-Angebot der Öffentlich-Rechtlichen beschränkt, der kann beruhigt auf das bereits heute umfangreiche Marktangebot an HD-Receivern zurückgreifen"

 

DAS wäre noch mal eine so richtige Breitseite gegen das CI+Konsortium gewesen, denn jeder verkaufte Nicht-CI+Receiver erschwert das spätere Durchsetzen dieses Gängelungs-Standards.

Link to comment
  • 2 weeks later...

Servus,

 

es ist schon sehr interessant zu sehen, was sich im bereich hdtv alles (nicht) getan hat, wenn man für nen jahr aufhört, das thema zu verfolgen

 

nachdem ich nach nem umzug über 6 monate gar kein tv hatte muss ich feststellen, dass man fernsehen bzw. das Fernsehprogramm am pc oder auch sonst gar nicht genug überbewerten kann. eine sportveranstaltung pro woche schaut man eh selten allein und mit mediatheken von zdf und zig podcasts sowie zattoo konnte ich getrost auf live-tv verzichten. hab jetzt trotzdem wieder den "anschluss gefunden", aber in das macbook konnte ich den DVBViewer noch nicht reinprügeln :blink:, weswegen nen hybrid analog&dvb-c/t usb-stick da jetzt zuverlässig vor sich hin arbeitet.

 

eyeTv und toast lassen mich inzwischen über vieles in der vergangenheit schmunzeln... wer spielt nochmal bei projectx mit und warum finde ich cuttermaran in der schreibweise nicht im duden? B)

 

fußball 2010 in hd@home mit 10 leuten? dann doch lieber public-viewing mit 10.000 :blush:

 

achja, btt: rtl und vox in hd... ui, bei rtl fand ich früher nur f1 spannend, doch inzwischen taugt das ja nur noch zum einschlafen durch den schönen hintergrund-sound, der leider immer wieder von lautstarker werbung unterbrochen wird :blink: vox-nachrichten sind nach 3 bier übrigens gar nicht mehr sooo schlecht B)

Edited by admi-ral
Link to comment
  • 2 weeks later...

Auf dem ex ORF HD Transponder ist jetzt RTL HD,VOX HD,ANIXE HD und Astra HD zu Finden

(RTL&VOX HD sind verschlüsselt)

 

Frequenz: 10,832 GHz, Polarisation: Horizontal, Symbolrate: 22MSymb/s, Modulation: 8PSK, DVB-S2, FEC: 2/3

 

In Tranedit den Transponder auf DVB-S2 ändern und die Sender werden auch gefunden.

Link to comment
  • 1 month later...

Jetzt werden ja neuerdings FullHD-Fernseher mit CI+ Schacht ins Volk gedrückt.

 

Ich befürchte, das wird sich daher durchsetzen. Naja, solange die ÖR ein immer größeres freies 720p-Angebot liefern, kann ich mich zurücklehnen.

Link to comment
Jetzt werden ja neuerdings FullHD-Fernseher mit CI+ Schacht ins Volk gedrückt.

 

Ich befürchte, das wird sich daher durchsetzen. Naja, solange die ÖR ein immer größeres freies 720p-Angebot liefern, kann ich mich zurücklehnen.

 

Heute steht bei Heise, dass es nun doch CAMs für HD+ geben soll, um Receiver nachzurüsten:

 

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Jet...ate-891899.html

 

Das nährt die Hoffnung, dass es auch für den PC CAMs geben wird (ob legal oder illegal), die HD+ unterstützen.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...