Jump to content

HD-Programme laufen nicht sauber :-(


Rocko666

Recommended Posts

Hallo,

woran kann es liegen, dass meine HD Programme nicht mehr sauber laufen?

Also ich sehe zwar ein Bild, aber es ist absolut nicht sauber (siehe anhang)...

 

Ich haben mein Betriebssystem von "WinXP Prof. 32Bit" auf "Win 7 Professional 64Bit" umgestellt.

Was habe ich vergessen beim DVBViewer einzurichten oder einzustellen?

unter den Optionen habe ich als Video Decoder über all den "Cyberlink Video/SP Decoder (PDVD9)" eingestellt.

 

TV-Karte: Technotrend S2-3200

CPU: AMD 6000+

RAM: 4GB

Grafikkarte: Nvidia GTX 260²

post-67325-1251645587_thumb.jpg

Link to comment
  • Replies 91
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • stephjdf

    20

  • Tüftler

    16

  • duddsig

    12

  • latschio

    10

Top Posters In This Topic

Posted Images

Ach ja und ich benutze den DVBViewer 4.2.1.0 und auch sonst sind alle Treiber auf dem aktuellen Stand.

Und ich hab auch "PowerDVD 9 Deluxe" installiert

 

dfgdfgtx.jpg w842.png

 

Gibt´s eine idee???

Edited by Rocko666
Link to comment

Hi,

hast Du auch mal Arte HD oder Anixe HD probiert? ZDF ist ja noch nicht im Regelbetrieb vielleicht spielen die da immer noch rum. An meiner Kathi 910 hatte ich eben kurz auch diesen Effekt.

 

Ralf

Link to comment

Habe schon seit längerem das selbe problem wie Rocko666 .

 

Nach ca 15 minuten beginnen HD-Sender zu ruckeln und zu verpixeln. Dabei spielt es keine Rolle, ob ich Das Erste HD, ZDF HD oder ORF HD ansehe. Mit "Wiedergabe neu Aufbauen" löst sich das Problem für erneute 15 min und beginnt dann wieder.

 

Grafikkartentreiber sind auf dem neuesten Stand, Vista hat alle Updates. Das Problem besteht sowohl mit Cyberlink PDVD 8 als auch mit PDVD9.

 

 

Die Hardwarebeschleunigung ist aktiv und hält die CPU Last bei ca 1-3 % .

 

Treiberupdate bei der Terratec TV Karte brachte keine Verbesserungen. CI-Modul ist von Alphacrypt, die Software dafür auf dem neuesten Stand.

 

Mit CoreAVC oder ffdshow tritt der Fehler NICHT auf, es liegt also am Zusammenspiel von Codec und Grafikkarte.

 

 

Bin mit meinem Wissen am Ende, HD-Betrieb ist in diesem Zusatnd nicht möglich.

 

 

Bitte um Ratschläge

 

 

mfg

 

stephjdf

Link to comment
Dabei spielt es keine Rolle, ob ich Das Erste HD, ZDF HD oder ORF HD ansehe
Mit CoreAVC oder ffdshow tritt der Fehler NICHT auf

Dann benutze einen von den beiden. Die GPU hat doch bei 720p-Signalen eh kaum zu tun. Da brauchst du keine Hardwarebeschleunigung.

Edited by awaschko
Link to comment

hi,

schalte mich hier auch mal ein weil ich das gleiche problem habe wie stephjdf und Rocko666.

 

nutze Win XP 32bit, ATI HD4550, Technisat CableStar HD2, DVBViewer 4.2.1, Cyberlink AVC/H.264 Codec (DXVA)

 

habe auch alles mögliche versucht von A-Z (treiber,codecs,CCC usw) aber es kommt immer das gleiche raus :wacko:

 

was mir nur aufgefallen ist wenn ich DXVA im Cyberlink AVC/H.264 (PowerDVD 7,8,9 egal welcher) Deaktiviere läuft ARD/ZDF HD ohne Probleme ebenso wie mit CoreAVC der ja kein DXVA unterstützt, also muss es ja am codec in verbindung mit dxva liegen.

 

würde aber gerne mit DXVA nutzen da die cpu last doch recht hoch ist ohne DXVA.

 

stephjdf und Rocko666 testet das doch bitte auch mal ob das bei euch auch der fall ist.

Link to comment
hi,

schalte mich hier auch mal ein weil ich das gleiche problem habe wie stephjdf und Rocko666.

 

nutze Win XP 32bit, ATI HD4550, Technisat CableStar HD2, DVBViewer 4.2.1, Cyberlink AVC/H.264 Codec (DXVA)

 

habe auch alles mögliche versucht von A-Z (treiber,codecs,CCC usw) aber es kommt immer das gleiche raus :rotfl:

 

was mir nur aufgefallen ist wenn ich DXVA im Cyberlink AVC/H.264 (PowerDVD 7,8,9 egal welcher) Deaktiviere läuft ARD/ZDF HD ohne Probleme ebenso wie mit CoreAVC der ja kein DXVA unterstützt, also muss es ja am codec in verbindung mit dxva liegen.

 

würde aber gerne mit DXVA nutzen da die cpu last doch recht hoch ist ohne DXVA.

 

stephjdf und Rocko666 testet das doch bitte auch mal ob das bei euch auch der fall ist.

 

 

bei mir ist da problem exakt genau so, wie du es beschreibst, gerade getestet. möchte natürlich nicht auf dxva verzichten weil zwischen 2 % CPU last und 34 % doch ein nennenswerter Unterschied ist.

 

das kuriose dabei : es hatte ja bereits ohne probleme funktioniert bis vor ca 2 monaten auf einmal das problem anfing und von mir nicht mehr gelöst werden kann. hab meinen rechner sogar neu aufgesetzt - das problem bleibt und hdtv ist nicht benutzbar.

Link to comment
bei mir ist da problem exakt genau so, wie du es beschreibst, gerade getestet. möchte natürlich nicht auf dxva verzichten weil zwischen 2 % CPU last und 34 % doch ein nennenswerter Unterschied ist.

 

das kuriose dabei : es hatte ja bereits ohne probleme funktioniert bis vor ca 2 monaten auf einmal das problem anfing und von mir nicht mehr gelöst werden kann. hab meinen rechner sogar neu aufgesetzt - das problem bleibt und hdtv ist nicht benutzbar.

 

genau darauf möchte ich nicht verzichten.

 

bei mir lief zb im Dezember als EinsFestival HD austrahlte auch alles ohne Probleme. bur warum jetzt bei ARD/ZDF HD nicht mehr !

 

muss ja dann was mit den streams in verbindung cyberlink+dxva liegen.

 

würde ja gerne mal einen anderen codec mit dxva testen, wüste aber nicht welchen ausser den mpc hc codec der aber geht leider nicht mit DVBViewer.

 

ich werde es mal mit dem Arcsoft Video Decoder versuchen, melde mich dann wieder.

Link to comment
genau darauf möchte ich nicht verzichten.

 

bei mir lief zb im Dezember als EinsFestival HD austrahlte auch alles ohne Probleme. bur warum jetzt bei ARD/ZDF HD nicht mehr !

 

muss ja dann was mit den streams in verbindung cyberlink+dxva liegen.

 

würde ja gerne mal einen anderen codec mit dxva testen, wüste aber nicht welchen ausser den mpc hc codec der aber geht leider nicht mit DVBViewer.

 

ich werde es mal mit dem Arcsoft Video Decoder versuchen, melde mich dann wieder.

 

 

hatte früher nie probleme mit orf hd aber wie schon geschrieben, seit ca 2 monaten tritt der fehler ständig auf.

 

der nero h264 codec wäre noch eine alternative und sollte laut homepage dxva unterstützen. da ich nero nicht benütze kann ich selbigen codec leider nicht testen.

 

mfg

Link to comment
..ich werde es mal mit dem Arcsoft Video Decoder versuchen..
...und nur mit dem Arcsoft Video Decoder _und_ nur bei 1080i Sendern (Anixe HD und Astra HD) habe ich gelegentlich auch die oben beschriebene starke 'verpixxelung'.
Link to comment
Habe schon seit längerem das selbe problem wie Rocko666 .

Nach ca 15 minuten beginnen HD-Sender zu ruckeln und zu verpixeln. Dabei spielt es keine Rolle, ob ich Das Erste HD, ZDF HD oder ORF HD ansehe...

..um mal was Positives beisusteuern

Win XP 32bit, ATI HD3850 AGP, FireDTV S2, DVBViewer 4.2.1, Cyberlink AVC/H.264 Codec (DXVA)

 

funkt bei mir mit P4 Single Core super, wie man sehen kann schon seit über ner Stunde ohne verpixel.

Für den Fehler müsstet vielleicht mal raukriegen was ihr alle gemeinsam habt (genaue Konfig)?:

 

110sm.jpg

Edited by craig_s
Link to comment
Für den Fehler müsstet vielleicht mal raukriegen was ihr alle gemeinsam habt (genaue Konfig)?:

 

110sm.jpg

 

Win XP Pro SP3

AMD Athlon Dual Core Processor 4850e

GIGABYTE GA-MA78GM-S2H

Technisat CableStar HD2 (aktuellster treiber)

DVBViewer 4.2.1

DVBViewer Filter 3.4.3

Cyberlink AVC/H.264 Codec (DXVA) PowerDVD Ultra Deluxe v7.3.3516 (aber auch mit anderen Cyberlink Codecs das gleiche problem)

ATI Catalyst Grafik+Southbridge Treiber 9.8 (vorher 9.5 gleiches problem)

 

 

Ps. craig_s welchen Arcsoft hast du mit DVBViewer laufen? den der Theater 3.0 geht ja bekanntlich nicht mehr.

Link to comment

@ craig_s

 

: gute idee, möglich, dass bei uns allen irgendeine hardwarekomponente bzw der treiber dafür seit neuestem diesen fehler verursacht.

 

hier meine genaue konfig :

 

Asus P5KVM mit Intel Core2Duo e 7200 @ 3.2 ghz

Sapphire Radeon 4550 512 MB

3 GB Samsung Ram

Creative X-Fi Xtreme Music

Terratec Cinergy S2 PCI HD CI

 

Windows Vista Home Premium 32 Bit ( alle Updates und Service Pack 2 )

Testversion PDVD 8 oder 9 ( beide version vom fehler betroffen )

Neueste Intel Chipsatztreiber

Neuester Treiber von Terratec für die TV-Karte

Catalyst 9.8 ( funktioniert aber mit 9.7 und 9.6 genauso wenig )

DVBViewer 4.2.1

DVBViewer Filter 3.4.3

 

 

Aufgenommenes HD-Material wie mkvs laufen völlig problemlos und werden beschleunigt. hatte auch schon mein CI Modul mit der ORF-Karte im verdacht, doch bei ard und zdf hd tritt das problem auch auf.

 

@ latscho :

sehe grade, dass deine konfig sich von meiner ja erheblich unterscheidet, du hast kabel und ich empfange via sat. außer dem DVBViewer scheinen wir mal garnix gemeinsam zu haben.

 

mfg

 

stephjdf

Link to comment

hmmm, gerade das mit *erst nach 15 min verpixel* ist merkwürdig, kam ja auch schon im 4550 Thread vor. Klingt eher so, als würde irgend ne Hardware heisslaufen? Wie wär's damit?

Link to comment
hmmm, gerade das mit *erst nach 15 min verpixel* ist merkwürdig, kam ja auch schon im 4550 Thread vor. Klingt eher so, als würde irgend ne Hardware heisslaufen? Wie wär's damit?

 

 

dann müsste das problem mit einer aufnahme eines hd-programms oder einer mkv hd datei genauso auftreten - tut es aber nicht. an der lüftung meines pc´s habe ich nie etwas verändert und es hat lange zeit wunderbar geklappt.

mit "wiedergabe neu aufbauen" is der fehler wieder für kurze zeit behoben, beginnt aber dann von neuem. es beginnt mit kleineren bildfehler und steigert sich nach 5 minuten zu einer totalen ruckelorgie. meine in letzter zeit mal gelesen zu haben, dass die hd sender den encoder gewechselt haben und nun fast keine kompletten frames ( kontrollframes ) übertragen werden. möglich, dass der stream dann bei einer livewiedergabe nicht mehr synchron ist.

 

ist aber reine spekulation. in der zwischenzeit muss ich wohl auf hd inhalte verzichten.

 

mfg

Link to comment
hmmm, gerade das mit *erst nach 15 min verpixel* ist merkwürdig, kam ja auch schon im 4550 Thread vor. Klingt eher so, als würde irgend ne Hardware heisslaufen? Wie wär's damit?

 

wie schon stephjdf sagt denke auch nicht das iwas zu warm wird da auch bei mir mkvs und aufnahmen ohne probleme laufen, werde es aber trotzdem zur sicherheit prüfen.

 

@stephjdf ja das stimmt harware mässig haben wir total unterschiedlich.

 

Nur warum macht er das NUR wenn wir DXVA Aktiv haben und ohne nicht, liegts an der TV Karte in Verbindung mit den codecs.

ich weiss es nicht bin mit meinem latein am ende :rotfl:

 

Ps. Mt Arcsoft kommt auch das gleiche raus pixel pixel pixel :wacko::P

Link to comment

Ich gehe mal davon aus, daß ihr alle ATI's der HD Serie benutzt (bei einigen stand es jedenfalls dran).

Ich habe auch exakt dieses Problem auf einem von 2 baugleichen Rechnern (HD4550).

Das problem liegt definitiv beim Treiber, da ich nach Update des CCC auf einem der beiden die Pixelei

hatte, bei dem anderen nicht. Der funktionierende hat CCC9.3 oder 9.4 (wie kann ich die genaue Versionsnummer abfragen,

Treiber ist von mitte März). Bei dem anderen habe ich mal ein Update auf 9.6 dann 9.7 dann 9.8 gewagt bei all diesen

Versionen Pixelgoulasch bei den deutschen 720p-Sendern. Bei den 1080i Sendern passiert es auch aber seeeeehr selten.

Ich hatte das CCC eigentlich nur geupt, weil beim ARD/ZDF Testsender immer noch mal Endlosschleifen auftraten,

beim normalen Fernsehen eigentlich nicht mehr.

 

Gruß ddsg!!

Link to comment

Der 9.5er Catalyst läuft auch noch sehr gut mit WinXP

aber alles was neuer ist nicht mehr so doll.

Hatte mal testweise den 9.8 er probiert aber hatte dort bei normalem

SD Programm hier und da gaaanz leichte Ruckler.

Bin wieder zurück auf den 9.5er und dabei bleibe ich.

Link to comment

tausend dank an euch, duddsig und alukiste PROBLEM GELÖST !!!!

 

 

Es war die Treiberversion.

 

Hab nun CCC 9.5 installiert und probeweise 90 min ORF HD laufen lassen : keine Verpixelung, kein Ruckeln, fehlerloses Bild !!

 

 

Ab sofort werde ich Treiberupdates von Ati nicht mehr installieren.

 

 

mfg

 

stephjdf

Link to comment

Ja ja, die Catalysts.., hatte neulich erst auf 9.6 aufgestockt (allerdings AGP Hotfix) - merkwürdiges Zappeln bei Overlay und VMR7, VMR9 nicht. Zappeln ging weg wenn man im CCC *Denoise* ausschaltete. 9.7 das gleiche, 9.8 ging plötzlich wieder alles. Ha, die probieren wild rum da bei AMD...

Link to comment
Ab sofort werde ich Treiberupdates von Ati nicht mehr installieren.

 

 

mfg

 

stephjdf

Na ja, ich werde schon auf dem nicht funktionierenden der beiden baugleichen HTPC's die Entwicklung weiter verfolgen.

Den funktionierenden fasse ich allerdings auch erst wieder an bis der andere mal keine Fehler mehr hat

(so in ewa 73 Jahren :original: )

Link to comment

hi,

 

hatte mein system schon 3-4 zurück gesetzt (backup mit 9.5 treiber) gestern nochmal auf das 9.5 er zurück und siehe da das bild läuft auf einmal besser, anfangs kam nach 10-15 min nur noch pixelbrei jetzt aber nur sporadisch von zeit zur zeit.

 

komisch das es mit dem gleichen backup die ganze auch nicht gegangen ist und auf einmal geht es um einiges besser "strange" :original:

 

es ist aber immer noch nicht wie es sein soll, weiss aber echt nicht wo und mit was ich zu einer lösung komme.

 

@stephjdf freut mich für dich :bye: -> mach dir gleich ein backup am besten mit acronis true image ;)

Link to comment

@latschio : danke, werde mir ein image erstellen.

 

probier mal das, was craig_s schon geschrieben hat, schalte durch die verschiedenen renderer.

 

kann mir erinnern, dass ich mit windows xp und agp grafik damals immer den overlay renderer benützt habe und eigentlich ( nach einer sehr schwierigen einrichtungsphase ) dann keinerlei probleme mehr hatte.

 

bin mir sehr sicher mittlerweile, dass auch bei dir die treiberversion den fehler verursacht.

 

mfg

 

stephjdf

Link to comment
..egal welcher Renderer - System Default (VMR7)/Overlay/VMR9)?

 

bisher nur Overlay getestet die anderen teste ich dann noch.

 

welche southbridge treiber habt ihr auf eurem system??

Link to comment
bisher nur Overlay getestet die anderen teste ich dann noch.

 

welche southbridge treiber habt ihr auf eurem system??

 

 

mein southbridge-treiber kommt von intel, ist fester bestandteil der intel-chipsatztreiber. bei einem amd system mit nforce chipsatz gibts da schon mehr möglichkeiten im bezug auf den treiber.

 

 

mfg

Link to comment
welche southbridge treiber habt ihr auf eurem system??

Da ich nen 690G Chipsatz drauf habe ist bei mir immer der Chipsatztreiber der selbe wie der Grafikkartentreiber.

Wenn man das CCC komplett neu installiert, und einen AMD/ATI Chipsatz hat, hat man meiner Meinung nach alles

neu installiert (ATI-Graka, ATI-Chipsatz und ATI-IGP). Daher wäre bei mir der Treiber ebenfalls CCC 9.3 oder 9.4.

Link to comment

DAS PROBLEM BESTEHT WEITERHIN !!! ZU FRÜH GEFREUT !

 

gestern konnte ich aus welchen gründen auch immer das (erbärmliche) Ländermatch Rumänien-Österreich auf ORF 1 HD problemlos verfolgen. daher dachte ich : wunderbar, problem einfach gelöst. nun wollte ich CSI auf ORF HD schaun und siehe da, nach ca 25 min die selben verpixelungen, graph neu aufbauen hilft wieder für eine gewisse zeit. dann beginnt da spiel von neuem !!!

 

 

werde noch eine weitere ältere version des catalytst probieren, vielleicht 9.2.

 

mfg

 

stephjdf

Link to comment
werde noch eine weitere ältere version des catalytst probieren, vielleicht 9.2.

 

mfg

 

stephjdf

Mit 9.2 hast Du glaube ich die Endlosschleifen wieder.

Ich würde meinen 9.4 war bei mir der 1. wo die Endlosschleifen weg waren.

Treiberdatum war bei mir wie gesagt mitte März, ich meine aber es war CCC9.4.

Link to comment
Mit 9.2 hast Du glaube ich die Endlosschleifen wieder.

Ich würde meinen 9.4 war bei mir der 1. wo die Endlosschleifen weg waren.

Treiberdatum war bei mir wie gesagt mitte März, ich meine aber es war CCC9.4.

 

 

du hast absolut recht : 9.3 installiert und die endlosschleifen sind da.

 

bei ati/amd braucht man eben viel geduld...

 

werde den 9.4 probieren, is ja praktisch der letzte ausweg. wenn der auch ne niete ist dann muss ich mich mit sd zufrieden geben.

 

mfg

Link to comment
du hast absolut recht : 9.3 installiert und die endlosschleifen sind da.

mfg

dann ist es definitiv 9.4 weil ich genau weiß, daß ich 9.5 wegen ziemlicher Zufriedenheit übersprungen habe.

 

wenn der auch ne niete ist dann muss ich mich mit sd zufrieden geben.

Nee bleib mal zäh! Das muß irgendwie gehen.

Unterschied wäre wenn es mit 9.4 auch nicht weg ist nur noch das OS und der Renderer.

Aber ich bin jetzt ziemlich zuversichtlich daß es mit 9.4 funzt.

Link to comment

moin allerseits

 

@stephjdf ziehe mal dein CAM Modul raus und schau ob deine Discontinuties weniger oder ganz weg sind, bei mir hab ich bei ARD/ZDF SD 0 vorher 4-6 bei ARD/ZDF HD auch 0 manchmal 2 und im moment keine pixelfehler.

 

das doofe ist das ich nur die 2 HD sender habe und da läuft im moment nur vorschau also immer das gleiche :)

Link to comment

hi ich nochmal,

 

also definitiv hat es bei mir was mit dem Alphacrypt Light (fw 1.18) Modul zutun ist es drin bekomme ich sofort pixelfehler ohne hab ich gar keine.

 

vielleicht ist es auch in verbindung mit einem treiber oder codec weg was ich bis jetzt nicht bestätigen kann da ich schon alles an treibern ab 9.5 probiert habe.

 

ohne modul kann ich aber leider nicht gucken oder ich müste immer wenn ich hd gucken will das modul rausziehen, was aber auch keine gute lösung ist :)

 

@stephjdf teste das doch bitte auch nochmal.

Link to comment
Na ja, ich werde schon auf dem nicht funktionierenden der beiden baugleichen HTPC's die Entwicklung weiter verfolgen.

Den funktionierenden fasse ich allerdings auch erst wieder an bis der andere mal keine Fehler mehr hat

(so in ewa 73 Jahren :wacko: )

....was ich hiermit getan habe, da CCC9.9 raus ist. ZDF-HD eingeschaltet,

20 Minuten laufen lassen >>> Pixelgeschnetzeltes.

Link to comment
....was ich hiermit getan habe, da CCC9.9 raus ist. ZDF-HD eingeschaltet,

20 Minuten laufen lassen >>> Pixelgeschnetzeltes.

Wäre es möglich das irgendeine Hardware Komponente bei dir nach 20 Minuten in einen Energiesparmodus geht ("Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen").

Bei mir läuft schon seit Ewigkeiten eine Gigabyte HD4550 mit CCC9.5 sowohl bei ZDF HD (720p) als auch bei Anixe HD (1080i) völlig Problemlos.

Link to comment

moin

 

@Tüftler welche southbridge treiber und welche codecs cyberlink 7.x ??? hast du genau drauf.

 

 

evtl noch setttings im ccc die man noch machen kann alles auf standard? ausser halt ati overdrive und vector adaptives deint... umgestellt wie von dir im HD4550 thread beschrieben.

Edited by latschio
Link to comment

..versteh ich nicht latschio, hattest du die Ursache oben nicht schon gefunden?

 

also definitiv hat es bei mir was mit dem Alphacrypt Light (fw 1.18) Modul zutun ist es drin bekomme ich sofort pixelfehler ohne hab ich gar keine.

Einen klareren Befund kannst du dir doch garnicht wünschen - es handelt sich um ein Hardwareproblem, wenn ohne Modul alles geht (ausser Verschlüsselte natürlich) ist doch alles klar!

Codecs & southbridge treiber spielen doch da erst mal ne untergeordnete bzw. garkeine Rolle.

 

ohne modul kann ich aber leider nicht gucken oder ich müste immer wenn ich hd gucken will das modul rausziehen, was aber auch keine gute lösung ist :wacko:

Aber die freien SD + HD's müssten ohne Modul doch laufen? Was ist wenn du nur die Karte rausziehst? In den Hardware-optionen vom DVBViewer gibts glaub auch nen Modulhaken... musst du halt in der Richtung weiter experimentieren, gugln ob anderen mit dem Modul ähnliches widerfuhr... evl. Modul nicht richtig HD geeignet, braucht ne andere FW oder bisschen kaputt, verträgt sich nicht gut mit der S2-Karte... usw usw

Edited by craig_s
Link to comment

hi craig_s

 

ja definitiv am AC Modul, liegt laut verkäufer an der FW oder modul defekt morgen fahre ich hin dann sehe ich wie es weitergeht (neue FW oder Modul Tausch).

 

meine frage war eher aus neugier :wacko:

Link to comment
hi craig_s

 

ja definitiv am AC Modul, liegt laut verkäufer an der FW oder modul defekt morgen fahre ich hin dann sehe ich wie es weitergeht (neue FW oder Modul Tausch).

 

meine frage war eher aus neugier :wacko:

Deine Neugier kann ich ja verstehen, aber da es so lange her ist weiss ich es nicht mit Sicherheit mehr ob 9.3 oder doch 9.5 (Tendenz 9.5, wie ich mich kenne).

Wenn du eine Idee hast wie ich das sicher rauskriege, sage ich es dir.

Über den Gerätemanager konnte ich keinen Ansatzpunkt finden, der mir was verraten hätte. Habe aber auch keine Liste der installierten Treiberversionsnummern der Southbridge.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...