Jump to content
Isch003

RemoteTray (ehemals TTRemoteTray)

Recommended Posts

Isch003

RemoteTray 1.1.0 Beta 3 (27.01.2011)

 

Mit RemoteTray lassen sich beliebige Programme "fernsteuern". Es können dazu verschiedene Eingabegeräte verwendet werden.

 

Momentan werden folgende Eingabegeräte unterstützt.

 

  • div. TechnoTrend TV-Karten (PCI / USB)
  • div. AVerMedia TV-Karten
  • div. X10 Geräte
  • div. TechniSat Modelle (z.B. SkyStar USB)
  • div. USB HID-Geräte
  • Pinnacle PCTV Sat Pro USB
  • Hauppauge WINTV-Nova (SE) mit TechnoTrend BDA-Treiber
  • Tastatur
  • Spracheingabe

 

Das Installationsprogramm (als ZIP-Archiv) findet Ihr hier RtSetup.zip

Eine Übersicht der Änderungen zur Version 1.1.0 Beta 2 gibts hier (ist auch in der Installation enthalten) changes.txt

 

Eine Kurzanleitung sowie ein HowTo für die Benutzung mit DVBViewer sind in der Installation enthalten.

 

Wer Fragen zur Benutzung hat, Fehler melden möchte oder andere Anmerkungen loswerden will, kann sich gerne hier melden.

 

 

Viel Spaß

 

 

Statistik

---------

Anzahl Downloads "1.1.0 Beta 2": 200

Anzahl Downloads "1.1.0 Beta 1": 87

Edited by Isch003

Share this post


Link to post
moremax

Hallo,

 

zunächst einmal danke für das wirklich umfangreiche Tool von dir und Gratulation zur neusten Veröffentlichung.

 

Da ich durch Lesen der alten Beiträge nicht fündig wurde und ein HowTo nicht auffindbar ist, würde ich dir gerne hier eine Frage stellen und hoffe auf Hilfestellung.

Da dein Tool ja ein Windowsbasierendes Programm ist und nicht einzig für den Viewer geschrieben wurde, sollte doch ein Start des DVBViewer aus dem Desktop herraus umsetzbar sein. Bislang sind alle Versuche von mir gescheitert, das selbst umzusetzen. Ich habe eine TT3650 USB-S2 und Win7 X86 mit dem DVBViewer Pro am laufen. Die Action.ini habe ich wie von dir beschrieben, importiert sowie die Plugins aktiviert. Die Fernbedienung und deren Device wurde sofort richtig erkannt.

 

Gruß

Oliver

Share this post


Link to post
Isch003

Hallo,

 

zunächst erstmal Danke für dein Feedback.

 

Um den DVBViewer per Tastendruck zu starten, solltest du diesen zunächst als Anwendung anlegen (siehe Pkt. 3 im 1. Post).

Danach einfach eine Aktion "AppLaunch" im Aktionseditor einfügen. (WICHTIG: Das Plugin "RtAppLauncher" muss zuvor aktiviert werden)

Die Parameter der AppLauch-Aktion bitte wie folgt einstellen.

 

- Anwendung = "DVBViewer"

- Taste = <GEWÜNSCHTE TASTE>

- Anwendung schließen mit = WM_CLOSE

- Starten / Beenden = StartOrClose

 

Das ganze speichern und den Aktionseditor schließen.

 

Wenn du nun die zuvor festgelegte Taste betätigst sollte der DVBViewer starten und bei erneuter Betätigung wieder geschlossen werden.

 

Über ein kurzes (oder längeres) Feedback würde ich mich freuen.

 

MfG

Isch

Share this post


Link to post
moremax

Hallo,

 

dankeschön für die Hilfestellung, nun hat es funktioniert, ich denke ich habe den Reiter "Anwendung" vergessen :blush: .

 

Ich kann nun sagen, das sich mein Fernbedienungsproblem in Luft aufgelöst hat und das ich nun endlich eine OneForAll oder Logitech anschaffen kann, danke dafür im Vorraus und ich werde gerne nach weiteren Tests Rückmeldung geben. Weiter so, Gruß Oliver

Share this post


Link to post
Isch003

Hallo,

 

es freut mich zu hören, dass es nun funktioniert. Falls dir bei deinen Tests etwas auffällt, lass es mich wissen.

 

MfG

Isch

Edited by Isch003

Share this post


Link to post
moremax

Hi, habe nun doch noch etwas gefunden was nicht richtig funktionieren möchte.. uzw ist das die Einstellung für die Verzögerung in m/s, um hier ein brauchbares Ergebnis für meine TT3650 USB zu erziehlen, muss ich das auf einen Wert von 500 stellen. Mit dem normalen TT Remote Plugin funktioiert das recht gut, bei deinem Tool zeigt sich leider keinerlei Veränderung, egal welchen Wert ich eingebe. Beim drücken habe ich heftiges Repeat und ein mehrfaches Aufflackern der gewünschten OSD Funktion. Auch beim "Blättern" nimmt das RT gleich 2 Schritte auf einmal.

 

Gruß

Oliver

Edited by moremax

Share this post


Link to post
Isch003

Hi,

 

kannst du mir bitte deine Konfigurationsdateien per PM zur Verfügung stellen?

Die Dateien findest du unter "Info->Konfigurationsverzeichnis öffnen".

 

MfG Isch

Share this post


Link to post
moremax

Hallo, ich muss mich hier mal weg ducken, habe die Einstellungen nun gefunden und auch richtig vorgenommen, soll heisen, es geht jetzt o:)

 

Ich hatte die Verzögerung unter "Pause nach Ausführung" in den einzelnen Actions gemacht, was nicht nur viel Arbeit gemacht hat, sondern auch noch falsch war..., ich habe die Eistellung für die Verzögerung unter dem Hardware Device selbst gefunden. Also hat sich meine Meldung in Luft aufgelöst.

 

Na aber tröstend ist jedoch, das ich versuche mit zu wirken, oder? (w00t)

 

Gruß und danke Oliver

 

PS: Die "OneForAll Xsight Touch" ist bei mir heute eingetroffen, sehr schönes Spielzeug.

Share this post


Link to post
BALOU

Hi Isch003,

 

Hatte dein altes TTRemotetool schon unter WinXP verwendet,funktionierte da auch wunderbar.Leider hatte ich dann nach einem Systemwechsel auf W7 32 Schwierigkeiten mit dem Focus nach dem Standby war dann komplett auf Bedienung mit Imon umgeschwenkt aber nie recht glücklich geworden.

Jetzt habe ich mal dein neues Tool probiert( recht lange den Umstieg gescheut wegen dem relativ hohen Konfigurationsaufwand da auch noch eine Harmony 885 ins Spiel kommt).

So langer Rede kurzer Sinn funktioniert hervorragend der Aufwand hat sich vollends gelohnt.

Also besten Dank für deine neue Version.

Ein Wermutstropfen habe ich da leider trotzdem noch benutze hier 2xSkystar HD Karten wie gesagt funktionieren tut alles einwandfrei aber Remote Tray verursacht eine ziemlich hohe CPU Auslastung ausgelesen im Ressourcenmonitor schwankend zwischen 0-50% allein für diesen Prozess im Zusammenspiel mit dem DVBViewer, das ganze führt zum Glück noch nicht zu ruckeln aber doch schon zu einer Gesamtbelastung von ca 70%(spitzen)wenn dann noch mehrere Prozesse parallel laufen würden wärs schon ziemlich eng.

Diese Schwankungen(im Abstand von etwa 10sek) sind immer da ob ich die FB benutze oder nicht.

Wäre schön wenn dir dahingehend noch Verbesserungen gelingen.

CPU ist übrigens ein AMD 6000+.

Aber um das noch mal ganz klar zusagen ein richtig tolles Tool :bounce:

 

greetz

Edited by BALOU

Share this post


Link to post
Isch003

Hallo BALOU,

 

danke für die Rückmeldung und dein Lob.

 

Ich konnte das von dir geschilderte Problem nachvollziehen. Die CPU-Lastspitzen waren bei mir (Athlon Dual Core 4450e 2.3 GHz, 2 GB RAM, Win7 x32) jedoch deutlich geringer (15 - 20 %).

 

Die nächste (BETA)Version wird dieses Problem nicht mehr beeinhalten.

 

Nochmals vielen Dank für dein Feedback.

 

MfG

Isch

Edited by Isch003

Share this post


Link to post
Isch003

RemoteTray 1.1.0 Beta 2 ab sofort verfügbar. (siehe 1. Beitrag)

Share this post


Link to post
moremax

Hi, Systemlast ist mit der neuen Beta minimal, Programm läuft wie gehabt einwandfrei.

 

Gruß

Oliver

Share this post


Link to post
BALOU

Hi Isch003,

 

vielen Dank für die neue Version.RemoteTool erzeugt jetzt eigentlich durchgänig eine Systemlast von nahezu 0% also perfekt.

Auch noch mal ein Danke das du so schnell auf ein Feedback reagierst.

 

Gesetz

Balou

Share this post


Link to post
kicker

Hallo Isch003

 

Glückwunsch!! Super Software.

 

 

Besten Dank

 

Kicker

Share this post


Link to post
DieterRantel

Hallo Leute...

 

erst einmal ein großes "Hut ab!" für diese tolle Programm!

 

Ich steige so langsam dahinter und somit steigen natürlich auch meine Ansprüche :-)

 

Ist es möglich, dass ich z.B. XBMC per Tastendruck der FB direkt vom "nackten" Desktop starte? Und wie kann ich das Programm wieder schließen?

 

Ein weiterer Wunsch wäre es, Windows herunterzufahren oder zu hibernaten - wenn ich es dann noch per Tastendruck aufwecken könnte, würde ich aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen.

 

Ich habe alles abgesucht, aber dies Fragen nicht beantwortet bekommen - also für Euer Verständnis und Eure Tipps schon einmal vielen Dank im Voraus.

 

Gruß,

 

Dieter Rantel

Share this post


Link to post
Isch003

Hallo,

 

erstmal Danke an alle für das positive Feedback...

 

@DieterRantel

 

Zu deinen Fragen...

 

1. Um XBMC zu starten / zu beenden musst du im Anwendungseditor eine neue Anwendung mit folgenden Eigenschaften anlegen:

 

o Name = XBMC

o Datei = <PFAD ZU XBMC.EXE> (wählbar durch Klick auf Button „…“)

o Prozessname = xbmc.exe

o Anwendungsfenster ist sichtbar = JA (Haken gesetzt)

 

Danach im Aktionseditor eine neue AppLauncher-Aktion mit folgenden Eigenschaften hinzufügen (AppLauncherPlugin vorher aktivieren!)

 

o Anwendung = XBMC

o Anwendung schließen mit = "WM_CLOSE"

o Starten / Beenden = StartOrClose

o Tastencode = <GEWÜNSCHTE TASTE>

 

2. Um deinen PC herunterzufahren oder in den Ruhezustand zu versetzen kannst du so vorgehen:

 

- Dieses ZIP-Archiv herunterladen scripts.zip

 

- Den Inhalt (Ordner "scripts") in das RemoteTray Programmverzeichnis entpacken

Der Ordner enthält das Befehlsskript "shutdown.cmd"

 

- Um die Ruhezustandfunktion zu realisieren im Anwendungseditor eine neue Anwendung mit folgenden Eigenschaften anlegen

 

o Name = Ruhezustand

o Datei = <PFAD ZU SHUTDOWN.CMD> (wählbar durch Klick auf Button „…“)

o Anwendungsfenster ist sichtbar = NEIN (Haken NICHT gesetzt)

o Parameter = "h" (für Windows XP: "h XP")

 

Für die anderen Funktionen (Herunterfahren, Neustart) je eine zusätzliche Anwendung nach diesem Prinzip anlegen.

Die Eigenschaft Parameter steuert die Funktion:

 

Parameter = "h" bzw. "h XP" (Ruhezustand)

Parameter = "r" (Neustart)

Parameter = "s" (Herunterfahren)

 

Im Aktionseditor je eine neue AppLauncher-Aktion anlegen, die Anwendung und einen Tastencode zuordnen.

 

 

Hinweis: Das Skript konnte ich NICHT unter Windows XP testen.

 

 

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Über ein Feedback würde ich mich freuen.

 

MfG

Isch

Share this post


Link to post
DieterRantel

Hallo Isch,

 

danke für Deine Hilfe.

 

Das mit dem XBMC klappt prima.

 

Das mit dem Runterfahren konnte ich mittlerweile schon über rundll32.exe mit entsprechenden Parametern lösen (wie gesagt, ich steige so langsam durch ;-))

 

Weisst du denn zufällig, ob ich den PC auch wieder irgendwie via FB aufwecken kann? Wenn die Technotrend Karte Strom im Ruhezustand bekäme sollte es doch über ein WakeUp over PCI klappen können. Aber scheinbar hat sie keinen Saft :-(

 

Hast du noch irgendwelche Ansätze dazu?

 

Grüße,

 

Dieter Rantel

Share this post


Link to post
Tjod
Das mit dem Runterfahren konnte ich mittlerweile schon über rundll32.exe mit entsprechenden Parametern lösen
Achtung wenn der PC über rundll32.exe in den Ruhezustand/Standby versetzt wird wacht der häufig nicht mehr durch Timer auf.

Share this post


Link to post
Stonemaker

Hallo,

 

Gratulation zu diesem sensationellen Tool.

Ich teste es gerade ausgiebig. Bis jetzt alles TOP!

 

Nur ein Problemchen:

Ich verstehe nicht, wie ich das Hibernation Plugin nutzen kann.

Ich habe "Hibernation" als Gerät hinzugefügt. Dann hörts aber auf. Ich verstehe den Konfigurationsdialog nicht...

 

Was ich machen will: Vorm Ruhezustand ein Programm (LCDHype) beenden und beim Aufwachen wieder starten.

Share this post


Link to post
Stonemaker

Update: ich habs rausgefunden!

Im Configdialog legt man so ne Art Tastencodes fest, welche dann (manuell) den Actions zugeordnet werden müssen.

Share this post


Link to post
kicker

Hallo Zusammen

 

Ich wage kaum zu Fragen:

 

Geht PorgDvb auch?

 

Gruß

 

Kicker

Share this post


Link to post
Donut

Hallo,

 

ich habe leider einen Fehler im Programm feststellen müssen. Bei mir passiert es leider desöfteren, dass sich Remote Tray bei bestimmten Tastendrücken verabschiedet (Remote Tray funktioniert nicht mehr...). Wenn man es dann einfach neustartet, ist alles wieder okay.

 

Ein Fehler konnte ich bis jetzt reproduzieren: Ich habe auf die "Off"-Taste meiner AverMedia-Fernbedienung die Funktion "Graph schließen" gelegt. (erstellt durch automatischen ini-Import vom DVBVierer. Immer wenn ich diese Funktion betätige stürzt das Programm ab.

 

Das ganze passierte unter Windows 7 Business 64Bit mit dem DVBViewer 4.5.0.0 un dem Remote Tray Version 1.1.0.0 Beta 2 mit aktiviertem Plugins RtAppLauncher 1.0, RtMessageSender 1.1 und RtAVerMedia 1.1

Share this post


Link to post
Isch003

Hallo Donut,

 

bitte probiers mal mit der neuen Version.

 

MfG

Isch

Share this post


Link to post
Isch003

RemoteTray 1.1.0 Beta 3 ab sofort verfügbar. (siehe 1. Beitrag)

Share this post


Link to post
Donut

Hallo,

 

ich habe mein System neu aufgesetzt (jetzt nicht deswegen) und die neuste Version vom DVBViewer (4.6.0.1) und die Beta 3 installiert. Der Fehler mit den "Close Graph" ist behoben. Ich beobachte nochmal weiter ob noch weitere Abstürze auftauchen.

 

Vielen Dank schonmal :biggrin:

Share this post


Link to post
moremax

Hallo,

 

seit der neuen Version habe ich ab und an diesen Fehler beim Windows beenden

 

oavydlvnbfmu.jpg

 

Gruß

Oliver

Edited by moremax

Share this post


Link to post
moremax

Bin ich der einzige mit dem Problem?

Share this post


Link to post
Isch003

Hallo moremax,

 

ich habe dir hier mal eine Testversion bereitgestellt:

 

Bitte die beiden Dateien in dein Installationsverzeichnis kopieren und die vorhandenen ersetzen. Danach bitte testen und die Logdatei posten.

 

Danke

Isch

Edited by Isch003

Share this post


Link to post
moremax

Hallo,

 

seit dem Austausch mit der Testversion, ist bislang der Fehlerscreen ausgeblieben. Danke.

 

Hier die Log Datei:

remotetray.log

Share this post


Link to post
lukasgo

Hallo,

 

Ich habe seit gestern RemoteTray in Verwendung, es funktioniert soweit gut, nur wenn ich den DVBViewer beende und wieder neu starte reagiert TT Tray nicht mehr auf die Kommandos der Fernbedienung. Erst wenn ich bei den eingetragenen Geräten die Fernbedienung Deaktiviere und gleich darauf wieder aktiviere geht es wieder.

Hat jemand von euch diese Phänomen schon mal beobachtet?

 

mfg

lukasgo

Share this post


Link to post
Isch003

Hallo lukasgo,

 

welches Hardware-Plugin verwendest du?

Du solltest evtl. vorhandene Eingabeplugins im DVBViewer deaktivieren.

 

MfG

Isch

Share this post


Link to post
lukasgo

das Problem hat sich gelöst, es war tatsächlich ein Problem mit dem Plugin, ich habe das DVBViewer Plugin bei Remote Tray rausgeworfen, und nur mehr das sendmessage glaub ich heißt es dringelassen, jetzt funzt es

 

danke!

 

lukasgo

Share this post


Link to post
alfonxs

Hallo Isch,

 

erstmal ein Lob, super Programm!

 

Ich verwende die Beta 3 und habe folgendes Problem mit dem DVBViewer. Ich nutze die Lernfunktion des DVBViewers und habe das anhand der Anleitung eingerichtet. Die Tasten funktionieren aber nur genau ein Mal, d.h. ich drücke auf OSD OK, und das MiniEPG geht auf. Drücke ich nochmal, passiert nichts mehr. Dito für alle anderen Tasten. Der erste Tastendruck wird angewendet, dann ist Ende.

 

COM Remote ist das einzige aktive Eingabeplugin im DVBViewer. XBMC habe ich übrigens auch eingerichtet, das funktioniert einwandfrei (importiert und manuell angelernt in Remote Tray).

 

Kannst du helfen?

 

alfonxs

Share this post


Link to post
Isch003

Hallo alfonxs,

 

danke für dein Feedback.

 

Kannst du hier bitte deine Konfigurationsdateien und die Logdateien aus dem Konfigurationsverzeichnis (ConfigPage "Info" -> Konfigurationsverzeichnis öffnen) posten?

Wäre schön wenn du die Dateien in ein ZIP-Archiv packen könntest.

 

Werde mir die Sache dann genauer anschauen.

 

 

MfG

Isch

Share this post


Link to post
Isch003

Hallo alfonxs,

 

ich habe dir hier eine Testversion bereitgestellt. RemoteTray_110pre4.zip

 

Bitte die Dateien und Ordner aus dem Archiv in dein Programmverzeichnis kopieren. Vorher jedoch eine Kopie des gesamten Programmverzeichnis erstellen.

 

Wäre schön wenn du darüber berichten könntest, ob es bei dir mit dieser Version funktioniert.

 

MfG

Isch

Share this post


Link to post
alfonxs

Funksjoniert! Einwandfrei! Danke!

 

Eine Sache noch: Wenn eine Anwendung direkt auf die Fernbedienung zugreift, also die FB genutzt wird ohne RemoteTray, kann nach Beendigung dieser Anwendung RemoteTray nicht mehr auf die FB zugreifen bzw. empfängt keine FB Codes mehr. Beim Funktionstest kommen auch keine Tastencodes mehr an. Wird das Gerät deaktiviert und wieder aktiviert, klappt es wieder. Anscheinend will RemoteTray die FB ganz für sich haben, und wenn dem nicht so ist wird der Dienst quittiert... tongue.gif

 

 

 

mfg

alfonxs

Edited by alfonxs

Share this post


Link to post
Isch003

Schön das es jetzt funktioniert. Danke an dieser Stelle für deine Hilfe.

 

Zu deinem 2. Problem:

 

Kannst du bitte etwas konkreter werden so das ich das Problem reproduzieren kann? Evtl. "schließt" die andere Anwendung die TV-Karte. Dies führt dann dazu, dass RT keine Signale mehr empfangen kann.

 

MfG

Isch

Share this post


Link to post
alfonxs

Das ist mir als erstes beim DVBV selbst aufgefallen. Ich habe RemoteTray erst für XBMC eingerichtet, und es beim DVBV bei der Plugin-Methode belassen (also das übliche Technotrend Plugin verwendet). Wenn ich den DVBV dann geschlossen hatte, trat beschriebenes Verhalten auf: RemoteTray reagierte nicht mehr auf FB Eingaben, keine Tastencodes im Funktionstest. Gerät deaktivieren und wieder reaktivieren, und alles lief wieder.

Share this post


Link to post
moremax

Hallo,

 

ich habe da ein recht komische Problem.

ICh habe die Beta3 neu auf meinem System installiert und habe beim Autostart immer volle Prozessorpower, nicht Last, die ist allerdings ebenso höher als normal (Kern 1 - 5-15% Kern 2 - 35- 50%). Das wichtigste an diesem Problem ist, das sich mein Prozessor nicht wieder runtertaktet und alle Anwendungen sehr langsam erst ausgeführt werden. Bis ich das rausgefunde habe, ist nun schon die 2. Neuinstallation von Windoof draufgegangen :-). Habe ebenso die Beta4 Files nachgefügt, mit dem selben Resultat. Wenn ich den Remotetray deaktiviere, ist alles in bester Ordnung und alles startet normal + Prozessortakt shutdown. Eine Idee woran das liegen könnte?RtSupport_15032011T1019.zip

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...