Jump to content
son goku

HbbTV Plugin und Clipfish

Recommended Posts

son goku

Hallo.

 

Wenn ich bei RTL die Clipfish Videos aufrufe, startet meist nur der Ton. Ich muss dann erst Pause/Play drücken, dann läuft auch das Bild zum Ton.

Habe schon zig Kombinationen aus Splitter und Audio/Video Decodern ohne Erfolg probiert und hab nun keine Ideen mehr.

 

Kann das Problem evtl. jemand nachvollziehen bzw. bestätigen?

 

Ausserdem ist mir noch aufgefallen, das beim Abspielen von Clipfish Videos der DVBViewer jedesmal für 20...30sec. blockiert ist, wenn ein OSD-Skin geladen ist, der das MR.Skinhelper Plugin nutzt.

Kann dieses Verhalten evtl. auch jemand nachvollziehen?

 

Sollte das Support.zip dazu auch Auskunft geben, werde ich das noch nachreichen. :original:

Edited by son goku

Share this post


Link to post
hackbart

Wenn, dann bitte mit Parameter -debug starten. Ansonsten geht das hier ganz gut, sowohl der Anime, als auch der Musikkanal. Normalerweise sollte unser eigener VOD-Sourcefilter verwendet werden.

Share this post


Link to post
son goku

Der VOD-Soucefilter wird geladen.

Zusätzlich der LAV-Splitter oder der Haali-Splitter und eben die A/V-Decoder. So wie im jeweiligen Graph-Preset eingestellt.

 

Ich habe übrigens festgestellt, das hängen der Videos z.b. garnicht passiert, wenn ich den EVR-Custom-Renderer ausschalte.

Share this post


Link to post
MaxB

Ausserdem ist mir noch aufgefallen, das beim Abspielen von Clipfish Videos der DVBViewer jedesmal für 20...30sec. blockiert ist, wenn ein OSD-Skin geladen ist, der das MR.Skinhelper Plugin nutzt.

Kann dieses Verhalten evtl. auch jemand nachvollziehen?

 

Hmm, ich habe gestern spät Abends (nach 00:00 Uhr) RTL Clipfish bei mir hin und her getestet, es lief alles flüssig und ohne Probleme, heute jedoch (jetzt! bzw. in den letzten 30-40 Minuten) ist Clipfish genau so zäh wie von Dir beschrieben, ich vermute RTL hat seine Kapazitäten erreicht/überschritten (evtl. zu viele Zugriffe um diese Zeit?) Kannst Du bitte mal zu einer anderen Uhrzeit das Ganze erneut prüfen und berichten?

Share this post


Link to post
son goku

@MaxB

Also ich kann das so ziemlich auf das MR.Skinhelper Plugin eingrenzen, denke ich. Denn die Hänger treten nur in Verbindung mit Skins auf, die dieses Plugin nutzen.

Das Video läuft auch normal weiter, nur der DVBViewer reagiert dann auf keine einzige Eingabe oder Tastendruck, Windows will dann den DVBViewer teilweise sogar beenden.

Nach vielleicht 20 sec. ist dann wieder alles normal, bis ich auf "weiter" drücke, also zum nächsten Video springe.

 

Entferne ich das Plugin aus dem Plugins-Ordner, läuft's auch mit diesen Skins. :wassat:

 

 

Irgendwas beisst sich da wohl!?

Edited by son goku

Share this post


Link to post
son goku

@hackbart

Ich habe den DVBViewer jetzt mal mit -debug gestartet und bei RTL danach drei Clipfish Videos abgespielt. Dabei wurden das erste und dritte Video nicht korrekt gestartet. D.h. Ton läuft, Bild bleibt schwarz. Nach Pause/Play läuft dann auch das Bild zum Ton.

debug.log

Edited by son goku

Share this post


Link to post
hackbart

Bei allen 3 Streams werden in deinem Fall die selben Filter geladen, für die Tonspur nimmt der den Microsoft DTV-DVD Audio Decoder und für Video den LAV Video Decoder als Audiorenderer wird Lautsprecher (Conexant SmartAudio) benutzt.

Ich hab hier alle 3 Links getestet und die funktionieren ohne Probleme. Du kannst die im DVBViewer auch über Open Url laden (einfach mal in der log bei HbbTV.MP4.LoadUrl gucken, die Links stelle ich hier nicht rein).

Share this post


Link to post
son goku

Ja.....es sind ja auch nicht immer dieselben Videos, die nicht richtig starten. Das ist ja das komische.......

 

Ich habe jetzt zwei Rechner getestet. Auf beiden werden ohne (für mich) erkennbaren Grund einige Videos nicht korrekt gestartet, wenn der EVR Custom Renderer aktiv ist.

Werde jetzt mal noch einen dritten Rechner mit nVidia statt AMD Grafik testen. Mal sehen, ob sich da was andere ergibt.

Share this post


Link to post
son goku

Hat länger gedauert, aber jetzt hab ich's auch mal auch meinem Arbeits-PC kurz probiert.

 

Ich kann jetzt auf drei verschiedenen Rechnern (AMD/nVidia) das Problem reproduzieren. Immer in Verbindung mit einem aktivierten Custom Renderer. Dabei ist es auch egal, ob VMR oder EVR.

Ich kann auch kein System erkennen, warum die Clips mal richtig starten und mal nur mit Standbild..... :wassat:

 

Mit normalem VMR oder EVR laufen die Filme/Clips ohne Probleme

 

Habe auch alle Plugins mal entfernt bzw. eine saubere Installation getestet. Auch das bringt keine Verbesserung.

Share this post


Link to post
son goku

Hier nochmal ein aktuelles Debug.log von einem Video mit Standbild und Ton.

 

Das Problem ist leider nicht auf bestimmte Videos beschränkt, sondern tritt auf, ohne das ich bisher ein System erkennen konnte. Aber das Problem tritt nach wie vor nur in Verbindung mit einem Custom-Renderer auf.

 

Nach ca. 25sec hab ich dann Stop gedrückt, weil man sonst nur noch durch DVBViewer Neustart zurück zum Live-TV Bild kommt.

 

debug.log

Share this post


Link to post
son goku

Hallo,

 

leider funktioniert die Video-Wiedergabe in Verbindung mit dem EVR-Custom auch in der neuen 5.3.0 nicht zuverlässig.

Habe aber inzwischen festgestellt, das nicht nur Clipfish davon betroffen ist....

 

Anbei auch noch einmal ein Log. Evtl. sieht man ja diesmal etwas.....

 

Das erste Video wurde korrekt abgespielt, bei den nächsten beiden kommt nur der Ton. Habe dann jeweils gewartet bis auch der Ton weg ist (29sec) und dann die Wiedergabe abgebrochen.....

DVBViewer.log

Edited by son goku

Share this post


Link to post
son goku

Hallo,

 

Die hier genannte "Zwischenlösung", die VOD-Source zu deregistrieren, hat auch bei diesem Problem für Abhilfe gesorgt. :original:

 

Jetzt muss man nicht mehr ständig den Finger auf der Pause-Taste haben.....

Share this post


Link to post
son goku

Hallo,

 

Bei der RTL-Gruppe funktioniert Clipfish mal wieder nicht mehr.

 

Nach den neuerlichen Änderungen bei Clipfish hängt sich das Hbb-TV Plugin komplett auf, wenn man einen Menüpunkt oder auch das Hauptmenü auswählt.

Den "Cache" Ordner habe ich schon gelöscht. Hat dieses Mal nicht geholfen.

Share this post


Link to post
Derrick

Bei Clipfish kommt auf meinem SmartT Vauch nix. Allerdings hängt sich dabei nichts auf :)

Share this post


Link to post
hackbart

Das ist leider komplexer. Hier stürzt Webkit ab, bzw. frisst sich fest.

Okay das Problem war einfach: Irgendwie "rafft" RTL nicht, dass man das Broadcast bzw. Videofenster nicht auf eine Breite von 0px und eine Höhe von 0px setzen sollte. Ich kenne zumindest eine Lösung die zur Bestimmung des Bildseitenverhältnisses Breite/Höhe teilt ohne das auf Höhe 0 geprüft wird.

 

Christian

Share this post


Link to post
nuts
Ich kenne zumindest eine Lösung die zur Bestimmung des Bildseitenverhältnisses Breite/Höhe teilt ohne das auf Höhe 0 geprüft wird.

Jetzt sind wir aber gespannt. :D

Edited by nuts

Share this post


Link to post
hackbart

Naja, ich frage im neuen Jahr nochmal nach. Die Bugs kann ich mittlerweile sehr konkret beschreiben und da sollte das reparieren recht einfach sein.

Ansonsten sollte Clipfish seit meinem letzten Post generell laufen.

 

Christian

Share this post


Link to post
nuts

Ich dachte jetzt du hast eine Möglichkeit gefunden durch 0 zu teilen. :D

Share this post


Link to post
hackbart

Nein, da würde ich mich mit den Gesetzen der Mathematik anlegen :)

ich denke in dem Browserplugin, was wir nutzen, wird ein Aspect = Breite/Höhe gemacht, ohne das man auf Höhe=0 testet. Zumindest kriege ich im Debugger ein Division by 0 geliefert. Das sind wie gesagt Kleinigkeiten, die man recht schnell beheben kann, wenn man die Codebasis hat. So muss ich aufwändig Javascript injecten, um das zu reparieren.

 

Christian

Share this post


Link to post
son goku

Nachdem am TV (Samsung) das Clipfisch Angebot wieder zuverlässig läuft, quittiert das HbbTV Plugin den Aufruf nach wie vor mit einem Komplettabsturz.

Muss ich selber noch irgendwas ändern/löschen/aktualisieren?

 

Außerdem funktioniert das HbbTV Angebot von DMAX nicht. Da gibt es nur die Meldung "Missing Plugin".

Share this post


Link to post
hackbart

Clipfish geht hier (der Link den ich zum Testen nehme ist hbbtv.clipfish.de/index.php?app=music&returnapp=rtl2). Dafür geht die RTL2 App nicht richtig. Durch diese dutzende etracker.de Aufrufe, kommt Chromium irgendwie aus dem Tritt. Ich gucke es mir gerade mal an.

 

RTL2 sollte jetzt auch wieder gehen, bis die mal wieder etwas zerfriemeln.

 

Wen es interessiert, der Browser kommt mit Aufrufen wie:

http://www.etracker.de/lnkcnt.php?et=xjVHpm&url=http%3A%2F%2Fhbbtv.rtl2.de%2Frtl2app.php%3Fcc%3Dde&nkname=Redbutton

 

nicht zurecht und versieht sämtliche relative Links mit einer falschen Adresse. Aus hbbtv.rtl2.de wird etracker.de.

 

Christian

Share this post


Link to post
son goku

mhm....mit RTL2 hab ich das noch gar nicht getestet. Aber da funktioniert Clipfish tatsächlich. Musste übrigens die hbbtv.xml erstmal von Hand löschen, damit diese dann aktualisiert wird!?

 

Ich hatte Clipfisch bisher immer nur bei der RTL-Gruppe ( wie kommt man an die URL?)probiert. Das endet nach wie vor mit einem Absturz und folgernder Meldung im DVBViewer.log.

 

 

28.02.16 18:38:54.826 TApplication EAccessViolation at 0C5B22FC: Access violation at address 0C5B22FC in module 'libcef.dll'. Read of address A1E4458D
28.02.16 18:38:54.826 TApplication EAccessViolation at 0C5B22FC: Access violation at address 0C5B22FC in module 'libcef.dll'. Read of address A1E4458D
28.02.16 18:38:54.827 TApplication EAccessViolation at 0C5B1F50: Access violation at address 0C5B1F50 in module 'libcef.dll'. Read of address 00000113
28.02.16 18:38:54.827 TApplication EAccessViolation at 0C5B1F50: Access violation at address 0C5B1F50 in module 'libcef.dll'. Read of address 00000113
28.02.16 18:38:54.827 TApplication EAccessViolation at 0C5B1F50: Access violation at address 0C5B1F50 in module 'libcef.dll'. Read of address 00000113
28.02.16 18:38:54.827 TApplication EAccessViolation at 0C5B1F50: Access violation at address 0C5B1F50 in module 'libcef.dll'. Read of address 00000113
28.02.16 18:38:54.827 TApplication EAccessViolation at 0C5B1F50: Access violation at address 0C5B1F50 in module 'libcef.dll'. Read of address 00000113
28.02.16 18:38:54.827 TApplication EAccessViolation at 0C5B22FA: Access violation at address 0C5B22FA in module 'libcef.dll'. Read of address 00000000

Share this post


Link to post
hackbart

Muss ich mal schauen, ist sicher wieder so nen bescheuertes Problem mit deren Code. Ich frag mich womit die testen...

Nach dem nächsten DVBViewer Release werde ich eine neue Version von LibCEF benutzen, so quasi die aktuellste mit der man noch mit den HbbTV Plugins arbeiten kann.

Share this post


Link to post
hackbart

So ich hab hier mal etwas Leichenfledderei betrieben. Da ich wegen diversen anderen Problemen die HbbTV Engine am Wickel hatte und diese beheben konnte, kam mir Clipfish wieder in Erinnerung.

Also RTL gestartet und nach Clipfish gesucht... Es scheint die Plattform wurde durch Watchbox ersetzt. Im Prinzip die selbe Milch in einer neuen Tüte. Das Problem war natürlich noch da :(

Also habe ich gestern Watchbox-Code durch die Mangel genommen. Wenngleich der offensichtlich durch einen Obfuscator gejagt wurde, habe ich die Ursache relativ leicht ausfindig machen können.

Man kann zwar alles mögliche verschleiern, aber wenn man weiß wonach man sucht geht das schon irgendwie ;) 

 

Ich weiß zwar nicht wer da jetzt explizit Schuld ist, dass ist auch egal, aber durch das Hinzufügen einer kleinen Zeile im Skript:

d._mediaElement.focus(),

geht das ganze im DVBViewer problemlos. 

 

Soll heißen viel Spaß mit Watchbox.

 

Christian

Share this post


Link to post
Derrick
Zitat

Soll heißen viel Spaß mit Watchbox.

Soll das heissen, es gibt einen update? :rolleyes:

Share this post


Link to post
hackbart

Ja war nur ein Patch. Die haben aber ihr Skript in dem Moment wo ich die neue hbbtv.xml veröffentlicht habe aktualisiert. Gepatched hatte ich nur die alte Version. Die neue mache ich in 2 Tagen, sofern sich das Skript nicht ändert. Man kann also den Dienst aktuell auch auch im DVBViewer nutzen. Die meisten Filme brauchen einen PIN.

Share this post


Link to post
MaxB

Ich habe gestern Abend eine Serienfolge mit dem RC Version 6.0.4.0 ohne Probleme auf watchbox sehen können und heute bleibt der DVBViewerr wieder auf der watchbox Startseite stehen...

Edited by MaxB

Share this post


Link to post
hackbart

Ich wette die friemeln wieder. Du kannst ja mal in der Javascript Konsole gucken. Ich schaue auch gleich mal nach.

Share this post


Link to post
hackbart

Gerade mal geschaut: http://hbbtv-app.watchbox.de/devapi/config/?format=json&apikey=hbbtv&devApi=true schlägt fehl. Ist mir zu müßig denen ne Mail zu schreiben. Scheinbar testet das keiner, denn vorgestern gab es zwischenzeitig auch Fehler.

 

Genauer gesagt: http://hbbtv-app.watchbox.de/js/app.580707611.min.js -> this.parameters.devApi="true" muss this.parameters.devApi="false". Ich fixe das jetzt in der hbbtv,xml einmalig. Zum Glück haben wir so etwas wie Reparaturmöglichkeiten. Dem dort Verantwortlichen gehört auf die Pfoten gehauen. 

Share this post


Link to post
hackbart

Es sollte aktuell funktionieren, allerdings nur im DVBViewer. Ich habe die Leute dort mal angeschrieben in der Hoffnung, dass man das repariert. 

Share this post


Link to post
Derrick

..was muss ich updaten, damit ich euren stand habe? hbbtv.xml? Woher nehmen?

 

Eigentlich gemein, denn den Multinationals werden zu den Bugs anscheinend gleich die Fixes mitgeliefert, oder warum funktioniert es da? :rolleyes:;)

Share this post


Link to post
hackbart

Die XML wird automatisch geladen.

Share this post


Link to post
Derrick

Das scheitert jetzt bei der Eingabe der Ktonr. für ab 16. Habe ich extra für den Scheiss angefragt und funktioniert auf meinem SmartTV.

Share this post


Link to post
Derrick

Mit dem Plugin funktioniert anscheinend so gut wie nichts mehr..

 

Astra hat wohl erhebliche Überkapazitäten. Auf mehreren Transpondern sind regionale Sender aufgeschaltet, wobei etliche sogar in HD. Wer die gesehen hat, wird nie mehr drauf verzchten wollen ;) Beispiel Mainfranken HD und Andere auf 10714H. Zum Angebot gehört auch jeweils eine umfangreiche Mediathek. Leider mit DVBViewer Fehlanzeige. Ein Samsung SmartTV, der kein HbbTV 1.5 hat,  funktioniert einwandfrei.

Share this post


Link to post
Griga
6 hours ago, Derrick said:

Beispiel Mainfranken HD und Andere auf 10714H. Zum Angebot gehört auch jeweils eine umfangreiche Mediathek. Leider mit DVBViewer Fehlanzeige.

 

Stimmt, da gewinnt der DVBViewer keinen Blumentopf. Es erscheint höchstens eine Startleiste bzw. ein Startbutton. Wählt man dort etwas an, kommt nichts mehr.

 

Allerdings sind die Sender vielleicht auch noch dabei, sich zu organisieren. Im Teletext von München TV geht's drunter und drüber.

 

Share this post


Link to post
hackbart

Als ob die HbbTV Engine daran Schuld ist. Es ist mir schleierhaft wie manche Entwickler die Meinung vertreten, dass jedes HbbTV taugliche Gerät auch gleich einen aktuellen und vollständigen HTML/ECMA Stack besitzen muss. Da werden zig Frameworks gelinked und eh man sich es versieht hat man mit 1mb Javascript Quellcode seine erste Hello World Anzeige erstellt. 

Clipfish ist tatsächlich 600mb alleine die Mainapp groß. Da frage ich mich ernsthaft was das soll.

Kurios ist auch wie manche Entwickler da ihre Objekte "Übertöten". Es könnte ja sein, dass ein visibility: hidden nicht ausreicht, also setzt man noch die width und die height auf 0px und als ob das nicht ausreicht, packt man noch ein display:none rein. Damit erschlägt man das ganze gleich mehrfach. 

 

Die Mainfranken HbbTV Seite sollte jetzt auch gehen. Im übrigen habe ich den Javascript Debugger im DVBViewer nicht nur für mich drin. 

 

Share this post


Link to post
Derrick

Wird das per Sender gefixt? Dann wird das wohl eine endlose Geschichte. Der nächste in der Reihe von 10714H Franken Fernsehen HD funktioniert auch nicht..

Share this post


Link to post
hackbart

Ja weil der Mist individuell verzapft wird. Im Falle der Regionalsender ist es nur ein zusätzlicher Parameter der mit # anfängt und vom Browser nicht verstanden wird. Das habe ich mittlerweile auch direkt im Programmcode repariert. Ansonsten kannst du durch hinzufügen einer Zeile in der hbbtv.xml das ganze relativ leicht beheben:

 

<item URL="http://hbbtv.bmt-technik.de/Lokal-TV-Portal/index.html#receiveID=1" Redirect="http://hbbtv.bmt-technik.de/Lokal-TV-Portal/index.html"/>
<item URL="http://hbbtv.bmt-technik.de/mediathek/TVtouring/index.html#autoshow" Redirect="http://hbbtv.bmt-technik.de/mediathek/TVtouring/index.html"/>
<item URL="http://hbbtv.bmt-technik.de/mediathek/main.tv/index.html#autoshow" Redirect="http://hbbtv.bmt-technik.de/mediathek/main.tv/index.html"/>

Der Franken Fernsehen SD Sender hier geht aber ohne Probleme, das gleiche gilt für deren Mediatheke.

Share this post


Link to post
Derrick

Das kann es ja nicht sein. Wieso können SmartTVs das, ohne bei jedem Sender was ergänzen zu müssen? Mein Samsung hat auch nur HbbTV/1.1.1 und funktioniert trotzdem (bis auf Freenet Connect). Bei RTL Watchbox verschwindet der Code für die Alterfreigabe bei klick auf  ok.

 

Ich denke, ich deinstalliere das Plugin und probiere es wieder, wenn was Brauchbares angekündigt wird :(

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...