Jump to content
Nanohcv

Streaming zu Windows Phone, Windows 10

Recommended Posts

Nanohcv

Hallo,

 

ich möchte euch zwei Apps vorstellen. Einmal den RecSvc TV Client für Windows Phone 8 und 8.1 und einmal den TV Client für Windows 10 Mobile und Windows 10 PCs/Notebooks/Tablets.

 

Features:

  • Touch-Friendly
  • Abspielen von transcodierten Live-TV und transcodierten Aufnahmen
  • Senderliste mit Favoriten, Gruppen(Ordner) und Kanalsuche (nur Windows 10 TV Client)
  • veschiedene Streaming-Profile für Heimnetz und andere Netzwerkverbindungen
  • Finden von Recording Services im Heimnetz (nur Windows 10 TV Client)
  • EPG, Timeline (nur Windows 10 TV Client)
  • Timer (Anlegen, löschen, ändern(nur Windows 10 TV Client))
  • Tasks wie herunterfahren usw. (der Zeit nur Windows Phone 8, 8.1)
  • Fernbedienung um alle Clients des Recording Service fernzusteuern
  • Wake on Lan

Unterstützte Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch (nur Windows Phone 8/8.1 RecSvc TV Client)

Voraussetzungen:

  • Empfohlen Recording Service Beta 1.32 (wegen der ganzen neuen Streaming-Profile)
  • Min.: RS 1.31

Screenshots

Windows 10 TV Client:

post-43260-0-21658500-1453654035_thumb.pngpost-43260-0-18947300-1453654073_thumb.pngpost-43260-0-05796500-1453654110_thumb.pngpost-43260-0-73413900-1453654138_thumb.pngpost-43260-0-54176000-1453654204_thumb.pngpost-43260-0-19747400-1453654233_thumb.pngpost-43260-0-68992400-1453654280_thumb.png

 

Perspektivisch wird die Windows Phone 8/8.1 App nicht mehr weiter entwickelt. Bugs werde ich aber weiterhin fixen und die Kompatibilät mit dem jeweils aktuellen RS sicherstellen.

 

Viel Spaß mit der App!

Gruß Karl

Edited by Nanohcv
  • Like 2

Share this post


Link to post
skypichat

Just tested, and this app works like a charm on a L920 Developer Preview 8.1 GDR1.

Thank you for your work ;)

Share this post


Link to post
Tjod

Würde es was bringen wenn zukünftige RS Versionen die ffmpegprefs.ini Einträge schon enthalten würden?

Ich würde die allerdings nicht an den Anfang der liste setzen. Da sie nicht für alle relevant sind. Das würde dann so aussehen das heißt du müsstest das bei dir ändern.

 

Außerdem will ich nicht unbedingt die Version erhöhen. So dass das nur bei neuinstalationen oder beim löschen der ffmpegprefs.ini zum Zuge kommt.

 

Wenn sich dann noch das FFMpeg beenden Problem lösen lässt wäre so in Zukunft auf der RS eine Anpassung mehr nötig.

 

Share this post


Link to post
Nanohcv

Klar würde das was bringen :original: So wie es jetzt ist gefällt es mir auch nicht wirklich gut. Je weniger der "End-Benutzer" machen muss, desto besser.

 

Für das FFMPEG-Beenden-Problem habe ich leider noch keinen eleganten Weg gefunden (Ich suche da schon seit einem Monat nach einem Weg).

Share this post


Link to post
skypichat

Any chance to have an English support?

Thanks

Share this post


Link to post
Schlonski

Erstmal vielen Dank für deine App. Ist zwar noch ziemlich rudimentär, aber die Grundfunktionen scheinen nach einem ersten, kurzen Test (Live TV (u.a. Anixe HD, Servus TV HD), ts-, mp4-, mkv-Dateien) auf dem Ativ S mit der aktuellen 8.1 Developer Preview einwandfrei zu laufen.

 

Der Fortschrittsbalken/Schieberegler sowie Vor-/Rückspulen ist offensichtlich noch ohne Funktion, oder? Es wäre schön, wenn du noch eine Formatumschaltung (16:9, 4:3) und/oder Zoom in einer nächsten Version hinzufügen könntest.

 

Hast du vor, die App weiter aufzubohren, z.B. das Web-Interface zu integrieren? Falls ja, wäre ich gerne bereit, für die App zu zahlen oder bleibt es eher ein Hobby-Projekt?

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Nanohcv

Das ist und bleibt eher ein Hobby-Projekt und bleibt definitiv kostenlos. Da ich demnächst meine Diplomarbeit anfange, wird es auch nur langsam Updates geben.

Es kommen aber definitiv noch einige Features dazu. Als nächstes steht EPG an. Und dann mal sehen was die RecordingService API noch her gibt. Meines erachtens ist die auch noch nicht vollständig, was die Implementierung aller WebInterface Funktionen doch ziemlich erschwert.

 

Spulen bei den Aufnahmen wird aber definitiv nicht möglich sein, da die Aufnahmen vor dem Abspielen auf dem Handy transcodiert werden müssen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
germantobi

Hallo zusammen,

 

vorab, habs auch im Englischen beitrag gepostet und erst hinterher gemerkt das es auch in Deutsch existiert, in Deutsch ist mir aber lieber. ^^

 

Also super das es endlich was für Windows Phone gibt!

 

Nur hab ich ein Problem mit dme App, die Hauptseite bleibt leer, keine Kanäle und keine Gruppen.

 

Ich habs normal installiert mit dem WPSetup und nachkontrolliert, scheint alles richtig zu sein.

 

Ich hab das Lumia 620 mit WP 8.1 (developer preview).

 

Wäre schön wenn du mir helfen könntest.
Mit freundlichen Grüßen

Share this post


Link to post
Nanohcv

Hallo,

 

also das klingt stark danach, dass die App den Recording-Service nicht findet.

Hast du deine Wlan SSID eingetragen (Am besten über den Holen-Button).

Du kannst auch mal bei Server-Adresse Heimnetzwerk und Internet die Ip des Recording Service im LAN eintragen.

 

Kommst du, vom Handy aus, über den Internet Explorer aufs Webinterface des Recording Service?

 

Grüße

Share this post


Link to post
germantobi

Das mit der Server adresse in Internet kann ich daheim mal probieren.

 

Unabhängig von App läuft alles. Ich kann daheim überall TV schauen und ich kann auch unterwegs TV schauen (Ports freigegeben).

 

Anbei hätte ich noch eine Frage: Für was steht die Nummer bei Streaming-Profil?

 

Und noch eine "Anregung": ein Error-Log oä. wäre nicht schlecht und evt für den DAU ein "Update" oder "Sync" button mit evt Fehlerausgabe.

Share this post


Link to post
germantobi

Habs über VPN getestet. Hab in Internet Adresse die Lokale IP eingetragen, hat sich auch nichts getan. :/

Share this post


Link to post
Nanohcv

Ein Error-Log oder eine Fehleranzeige wäre in der Tat sehr hilfreich o:) Mal sehen ob ich das heute abend noch hin bekomme.

 

Möglicherweise stimmt der Benutzername ode das Passwort nicht. (Eventuell irgendwelche Leerzeichen hinter Benutzername oder dem Passwort?)

 

Das mit der Streaming-Profil Nummer steht übrigens hier im ersten Post.

Mit der Zahl wird die Stelle des Streamingprofils in der ffmpegprefs.ini, angefangen bei Null, angegeben. Nach Installation des WPSetups sind in der ffmpegprefs.ini an erster und zweiter Stelle (also 0 und 1) die Profile [WP 1536 kbit] und
[WP 768 kbit].

 

Man kann die Profile natürlich auch in die Mitte und am Ende der Datei platzieren, dann müssen halt diese Nummern angepasst werden.

Share this post


Link to post
Tjod

Den Test per VPN solltest du zur Sicherheit auch nochmal zu hause wiederholen.

Der RS setzt in der Version 1.29 (und alle älteren) an einigen stellen die TTL auf 1. Das heißt die Daten kommen nicht über eine Netzwerkgrenze hinaus.

Ich weiß nicht ob das hier eventuell auch relevant ist. Aber das wird im nächsten RS behoben sein.

Share this post


Link to post
germantobi

Habs zuhause mehrmals versucht, Liste bleibt leer.

Share this post


Link to post
Nanohcv

Mit dem letzten Update müsste die App auch paar Fehlermeldungen ausspucken wenn was nicht im Lot ist.

Share this post


Link to post
germantobi

Habs zuhause mehrmals versucht, Liste bleibt leer.

 

Achtet darauf das ihr die neuste Version des Recording Servic habt und alles geht ;)

Aktuell die Version 1.29

 

Danke soweit für die Hilfe :)

Share this post


Link to post
GruberMa

Guten Abend,

 

Nach einer Neuinstallation der Version 1.0.4.1 bleibt der Speichern- Button in den Einstellungen deaktiviert.

 

Dadurch kann die initiale Konfiguration nicht abgeschlossen und das Programm nicht benutzt werden.

 

LG,

 

GruberMa

Share this post


Link to post
GruberMa

Nach einer Neuinstallation der Version 1.0.4.1 bleibt der Speichern- Button in den Einstellungen deaktiviert.

 

Dadurch kann die initiale Konfiguration nicht abgeschlossen und das Programm nicht benutzt werden.

 

Mein Fehler, tut mir leid. Man muss zuerst alle Parameter (IP, SSID, ffmpeg-Profil) einstellen, dann wird auch der Speichern-Knopf aktiviert.

 

Die Version 1.0.4.1 läuft bei mir bisher tadellos.

Share this post


Link to post
esackbauer

Hallo,

 

danke für das Bereitstellen deiner App!

 

Bei meinem Lumia 920 mit Cyan (8.1) Update konnte ich die Senderliste sehen, allerdings hat das Streamen nicht funktioniert, es kamen immer nur die Punkte dir durchs Bild liefen.

Über das Web-Interface am PC funktioniert das Streaming aber.

ffmpeg läuft auch wenn ich mit der App einen Sender tune, allerdings wird eben nix angezeigt.

Egal ob im heimischen WLAN oder via 3G

 

Hab dann mit den Einstellungen herumgespielt, und jetzt bekomme ich nur noch "The remote server returned an error: NotFound" egal was ich mache. Die Einstellungen meines Server sind/waren ja richtig.

 

Wenn ich dann die Einstellungen ändere, stürzt die App beim Speichern ab, kommentarlos.

Edited by esackbauer

Share this post


Link to post
Nanohcv

Hallo,

 

also das die App abschmiert sollte eigentlich nicht sein. :innocent:

Da gibt es wohl noch ein Bug.

Also am besten die App deinstallieren und neu installieren damit die falschen oder fehlerhaften Einstellungen verschwinden.

 

Wenn das Streaming nicht funktioniert, liegt das i.d.R. daran, dass die falschen Streamingprofile ausgewählt sind.

Wurde die ffmpegprefs.ini um die 2 Profile (siehe ersten Post) ergänzt bzw. wurde die ffmpegprefs.ini mit der aus dem ersten Post ersetzt? Ganz wichtig ist, das der Recording Service nach der Anpassung bzw. Tausch der ffmpegprefs.ini neugestartet wird.

 

Ist das erledigt, müssen halt die Server-Daten eingetragen werden, die WLAN-SSID hinzugefügt werden und auf der letzten Seite die Streaming-Profile "WP 1536 kbit" und "WP 768 kbit" gewählt werden.

Share this post


Link to post
GruberMa

Das mit den Punkten, kann ich nachvollziehen - allerdings nur, wenn auch im Recording Service kein Stream zustande kommt (zB LNB-Kabel abziehen oder Karte aus dem CAM entfernen) oder ich den ffmpeg-Prozess manuell beende.

 

Vielleicht kannst du in das Programm noch eine Stream-Erkennung einbauen, so dass nur eine bestimmte (für LAN und WAN getrennt konfigurierbare?) Zeit auf einen Stream gewartet wird. Falls innerhalb dieser Zeit kein Stream kommt, wird eine Information ausgegeben und die Applikation wechselt zurück auf den Startschirm.

 

LG,

 

GruberMa

Share this post


Link to post
Nanohcv

Also so richtig weiß ich nicht was du meinst. Wenn falsche Streaming-Profile gewählt sind, wird versucht die Flashstreams abzuspielen, was natürlich nicht geht und man hat die Punkte die durchs Bild laufen.

 

Muss ich mal sehen ob und wie ich da ne Fehlermeldung ausgebe.

Share this post


Link to post
GruberMa

Meine Aussage bezog sich auf korrekt gewählte Streaming-Profile und den Fall, dass es trotzdem nicht zu verwertbaren Streamdaten kommt.

Share this post


Link to post
Nanohcv
...

ffmpeg läuft auch wenn ich mit der App einen Sender tune, allerdings wird eben nix angezeigt.

Egal ob im heimischen WLAN oder via 3G

....

 

Es gibt noch ein Bug, dass unter Umständen das Streaming-Profil nicht richtig speichert.

 

Demnächst müsste im Store eine neue Version auftauchen, wo das behoben ist.

Als neues Feature kommt WakeOnLan dazu.

 

Grüße

Share this post


Link to post
esackbauer

Es läuft!!

Die ffmpegprefs waren schon richtig, ich habe die App deinstalliert und heute die neue Version installiert, konfiguriert, und gleich beim ersten mal hats geklappt.

Share this post


Link to post
GruberMa

Folgender Fehler ist mir in Version 1.0.5.4 aufgefallen:

 

Leert man das Feld "Serveradresse Internet" oder "Startzeit in Sekunden" und speichert dann, beendet sich die Applikation ohne weitere Meldung. Die Änderungen werden nicht übernommen.

 

LG,

 

GruberMa

Share this post


Link to post
Nanohcv

Jup da gibts wohl noch ein Problem.

 

Werde ich beheben.

 

 

Dank für den Hinweis.

Gruß

Share this post


Link to post
GruberMa

Ich habe gerade die neue Version 1.0.8.0 gesehen und bin auf die Funktion "Remote Control" gestoßen.

 

Was ist zu tun, damit das funktioniert? Ich nutze die jeweils aktuellste Version des Recording Services und des DVBViewers, die diese API unterstützen.

 

LG,

 

GruberMa

Share this post


Link to post
GruberMa

Ist angedacht, die Benutzeroberfläche noch etwas intuitiver zu gestalten?

 

Ich denke hier vor allem an folgende zwei Dinge, die man eigentlich nur durch Zufallen finden kann:

  • Lang auf einen Sendernamen tippen, um das Sender-EPG anzuzeigen
  • Die zusätzlichen Befehle auf der zweiten Seite von "Remote Control"

 

 

Einen interessanten Anzeigefehler kann ich seit mehreren Versionen nachvollziehen: Ganz gleich, wo in der Senderliste ich den Sender "Server TV HD Oesterreich (AC3, ger)" platziere, der Name der aktuellen Sendung wird in der App immer einige Pixel weiter rechts angezeigt als bei allen anderen Sendern. Der Name der Sendung hat darauf anscheinend keinen Einfluss.

Share this post


Link to post
Nanohcv

Also für die Fernbedienung wird auf dem Rechner, wo der DVBViewer ferngesteuert werden soll, das Web Interface 1.5 aus dem Memberbereich benötigt.

 

Derzeit kann nur ein DVBViewer gesteuert werden... aber das wird sich noch ändern. Auch das Starten des DVBViewers funktioniert noch nicht.

 

 

Ist angedacht, die Benutzeroberfläche noch etwas intuitiver zu gestalten?

 

Ich denke hier vor allem an folgende zwei Dinge, die man eigentlich nur durch Zufallen finden kann:

  • Lang auf einen Sendernamen tippen, um das Sender-EPG anzuzeigen
  • Die zusätzlichen Befehle auf der zweiten Seite von "Remote Control"

 

Hast du für das Sendernamen tippen einen Vorschlag wie man es besser machen könnte? Bin da offen für Vorschläge.

Für die zusätzlichen Remote Befehle lassen wir uns noch was einfallen.

 

Das mit dem "Server TV HD Oesterreich (AC3, ger)" Sender schau ich mir an.

Share this post


Link to post
Tjod

Zum Fernbedienen gäbe es jetzt auch einen neuen Ansatz (DVBViewer 5.3.2 Recording Service 1.30.1) ohne Web Interface 1.5 ;)

 

Unter http://127.0.0.1:8089/api/dvbcommand.html werden alle DVBViewer Clients mit PC-Name aufgelistet.

 

Und 127.0.0.1:8089/api/api/dvbcommand.html?target=PCNAME&cmd=-x101 öffnet z.B. den OSD-Teletext im dem DVBViewer der auf dem PC mit dem Namen PCNAME läuft.

 

http://de.DVBViewer.tv/wiki/Kommandoparameter

http://en.DVBViewer.tv/wiki/Recording_Service_API#control_DVBViewer_clients

Share this post


Link to post
Nanohcv

Das ist ja ein nettes Feature.

 

Vielen Dank für die Info

Share this post


Link to post
GruberMa

Also für die Fernbedienung wird auf dem Rechner, wo der DVBViewer ferngesteuert werden soll, das Web Interface 1.5 aus dem Memberbereich benötigt.

 

 

Ich dachte, die App nutzt bereits die mit RS 1.30.1 und DVBV 5.3.2 eingeführte Variante ohne Web Interface 1.5. Damit können mehrere Clients angesprochen werden und es sollten alle in der actions.ini definierten Parameter funktionieren. Einen separaten Webserver erspart man sich auch. Ich vermute allerdings, dass das Starten eines DVBV über diese Schnittstelle nicht möglich sein wird.

 

 

 

Hast du für das Sendernamen tippen einen Vorschlag wie man es besser machen könnte? Bin da offen für Vorschläge.

 

Man könnte rechtsbündig in der Zeile mit dem Sender- oder EPG-Namen "..." oder klein "EPG" tippbar einblenden - das braucht aber viel Platz. Vielleicht könnte man direkt unter der Sendergruppen-Bezeichnung einfach in kleiner Schrift den Text "Für EPG Sendername lang antippen" anzeigen?

Share this post


Link to post
GruberMa

Zum Fernbedienen gäbe es jetzt auch einen neuen Ansatz (DVBViewer 5.3.2 Recording Service 1.30.1) ohne Web Interface 1.5 ;)

 

Ich möchte diesen Thread nicht für ein anderes Thema missbrauchen, aber:

  • Wozu gibt es eine API, um neue Rechnernamen hinzuzufügen?
  • Was passiert eigentlich, von mehrere Instanzen des DVBViewers gleichzeitig auf das Recording Service zugreifen? Bekommen die separate Namen?

LG,

 

 

GruberMa

Share this post


Link to post
Tjod

Wozu gibt es eine API, um neue Rechnernamen hinzuzufügen?

Eigentlich nur für den DVBViewer, aber ich wollte es halt mit Dokumentieren fals es doch mal jemand für irgendwas braucht.

 

Was passiert eigentlich, von mehrere Instanzen des DVBViewers gleichzeitig auf das Recording Service zugreifen? Bekommen die separate Namen?

Es wird der PC Name von Windows Verwendet.

Systemsteuerung > System > Computername

Das heißt mehrere DVBViewer Clients unter einer Windows Installation gehen nicht (bzw. reagieren immer gleichzeitig).

Aber auf unterschiedlichen PCs sollte der Name unterschiedlich sein und ist dann eine gezielte Steuerung möglich.

 

und es sollten alle in der actions.ini definierten Parameter funktionieren.

Um genauer zu sein alles was als Komandline Parameter erlaubt ist also z.B. auch 127.0.0.1:8089/api/api/dvbcommand.html?target=PCNAME&cmd=-cDas%20Erste%20(deu) um den Sender Das Erste (deu) einzustellen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
andreas--surf

Hallo, ich kann in der App keine Streaming Profile eingeben weil ich keine Tastatur bekomme.

Andreas

Share this post


Link to post
Nanohcv

Man bekommt auch keine Tastatur. Eigentlich kann man die Profile auswählen. Ist das nicht der Fall, ist der RS nicht erreichbar. Also IP/Port Einstellungen überprüfen, ggf. Windows-Firewall auf dem RS Rechner deaktivieren.

Share this post


Link to post
AlfredoBe

Hallo, ich bekomme nach der Installation der App bei Aufruf der Einstellungseite Streaming die Fehlermeldung:

Startindex cannot be less than zero. Parameter name: startindex

Ich kann nur mit OK bestätigen. Es ist kein Profil eingetragen.

Die Senderliste mit den EPG-Daten wird angezeigt.

Was muss ich wo prüfen?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...