Jump to content
craig_s

Meinungen zu MadVR

Recommended Posts

nuts

Der DVBViewer hat gegenüber MPC-HC einige Vorteile.

z.B. die Graph-Presets, Video A/B, den eigenen Sourcefilter, EVR mit DXVA Scaler, ein schönes OSD zur Auswahl der Mediadatei uvm. ;)

 

Und mit madVR und Recock lässt sich eine vergleichbare Wiedergabequalität wie in MPC-HC erreichen.

Für mich ist der DVBViewer auch als reiner Directshow Player ab 5.4.0 durchaus eine Empfehlung.

Share this post


Link to post
craig_s

Huch, da muss ich natürlich zugeben ich noch nie nen HTPC hatte, hier stehen nur paar Lappis, Desktops, TV's und Beamer rum.

OSD hab ich neulich rausbekommen das es mit Esc angeht? Dann mach ich aber schnell wieder aus, es beängstigt mich. Die Tasten - + für Favoriten hoch/runter im Numpad reichen mir.

 

Wenn ich im Explorer auf ein Video-File haue startet MPC sich selbst und den Film in 1 sec. Da muss sich DVBV noch bisschen anstrengen.. :P Also bleibt der zum Ferngucken und hier Tests machen.

Für Media-Fullscreen-Center und Fernbedienungen hab ich keine Musse mehr: die Screens sind heutzutage so groß das ich meist noch nichtmal Fullscreen schalten brauche, da kann man dann zB. auch schneller auf ein anderes File oder Sender hauen wenn der Film doof ist (und Windows dunkel).

Gute Güte ich bin eines HTPCs ja sowas von unwürdig.. :P

Edited by craig_s

Share this post


Link to post
goldfield

Bei mir ist es zur Zeit so, das ich für Live-TV den DVBViewer nutze, und für die Konserven vom Server (wegen MadVR) den MPC-HC.

Sobald MadVR im DVBViewer stabil, und zu meiner Zufriedenheit läuft (bin mir da z.Zt. noch etwas unschlüssig) wird der MPC-HC vermutlich von meinem System verschwinden.

Share this post


Link to post
craig_s

Habe kürzlich nen HDR Bug (madVR schaltet nicht mehr um mit Nvidia) im doom9 thread der inzw. über 53000 !! Beiträge lang ist (wer liest das alles??) gepostet, bin dabei ein bisschen ins Lesen gekommen und durfte feststellen das neben einigen Problemstellungen das weitaus beliebteste Thema ist wer die fetteste GPU hat (derzeit RTX 2080Ti >1200€), damit welche letzte "teure" madVR-Algo-Hürde flüssig abspielen kann (bei ca. 500W). Dabei gehts *heimlich* schon lange nicht mehr um Quali Zugewinn, keinen konkreten Hiweis darauf, sondern nur noch darum wer xyz anhaken kann (den Längsten hat).

 

Nee, madVR, hat sich nix geändert seit 2012 - Massenhysterie pur - Männer-Treffen in der Groß-Dusche.. o:)

Share this post


Link to post
craig_s
vor 7 Stunden schrieb nuts:

aber das hat mit madVR selbst nichts zutun

 

Ist das so? Immerhin begründet sich madVR's Ruf auf genau solchen zweifelhaften Statements und das über viele Jahre in denen madshi eifrig mitmischte und unermüdlich neue Häkchen schuf - oft ohne überhaupt die Hardware zu haben um das zu testen. "Futter für die Fan's"...

Share this post


Link to post
gwr
Posted (edited)

Na und dann hake es halt nicht an!

Ich benutze seit langem den madVR, weil er für mich die beste Lösung ist.

Der EVR-Custom Renderer mit DXVA-Scaling im DVBViewer macht hier Probleme bei der Dateiwiedergabe ohne DVBSource.

Deshalb nutze ich eben den madVR mit DXVA-Scaling, ohne High-End-Zeug.

Das funktioniert sehr zuverlässig. (und Freeware ist es ausserdem)

Edited by gwr

Share this post


Link to post
craig_s

Aber aber liebe Fan's, macht es euch nicht auch manchmal nervös, so viele Häkchen und ihr könnt gar nichts damit anfangen? 'Wenn ich nur die xyz hätte könnte ich schon... Und hätte dann statt dem öden Nachrichtensprecher ein Blumenmeer..?' Kein Wunder das madshi öfter die Grafikkarten gesponsert bekommt - dank ihm machen GPU Hersteller Millionenumsätze!

  • Like 1

Share this post


Link to post
craig_s

Etwas Gutes bringen die gestiegenen Umsätze durch HTPC-ler aber auch für den User. Ich habe den Eindruck das die GPU Hersteller sich heutzutage bei den Treibern einiges mehr um HTPC Belange kümmern als das vor ein paar Jahren der Fall war. Früher gab es für die nur Spiele, Spiele, Spiele und dann kam lange nichts. Nach der Eingabe eines Windows-playing-video Bugs dauerte es gerne mal ein Jahr wenn überhaupt mal was geschah. Heute so um ein paar Wochen.

Edited by craig_s

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×