Jump to content
leon

TT-connect S2-4650 CI (BDA) funktioniert nicht mit DVB-V 6.01

Recommended Posts

leon

Servus,

 

ich habe an einem Win10 (64bit) Laptop den DVBViewer Pro mit zwei USB-DVB S2-Boxen lokal laufen (TERRATEC S7 Rev.4 und TT-connect S2-4650 CI (BDA)).

 

Seit Installation der DVBViewer Pro Version 6.0.1 funktioniert die TT-connect S2-4650 CI (BDA) nicht mehr (entweder schwaches Signal im einstelligen Bereich oder es kommt der DVBViewer Pro-Hinweis Für diesen Sender ist kein DVB-Gerät verfügbar!).

 

Ein Geräte suchen, ein Windows-Neustart, ein Wechsel der USB-Kabel, ein Versuchen verschiedener USB-Anschlüsse, ein Drüberinstallieren der DVBViewer Pro-Vorgängerversion 5.6.4 hat keine Abhilfe gebracht.

Im Windows-Gerätemanager ist die Box nach wie vor als TT-connect S2-4650 Ci (BDA) sichtbar, mit Gerätestatus Das Gerät funktioniert einwandfrei.

 

Mir ist aufgefallen, dass diese USB-Box in den DVBViewer Pro-Optionen (Hardware) nicht mehr als TT-connect S2-4650 CI (BDA) aufgelistet wird, sondern als Professional DVB Digital TV DVB-S2.

 

-----

 

Als letzte Konsequenz habe ich nun anhand er Windows-Systemwiederherstellung eine Vorgängerversion vom DVBViewer-Verzeichnis wieder hergestellt. Nun funktioniert diese USB-Box wieder mit der alten DVBViewer Pro Version 5.6.4 normal. Auch in den DVBViewer-Optionen (Hardware) wird wieder TT-connect S2-4650 CI (BDA) angezeigt.

 

Der neue DVBViewer Pro 6.0.1 oder dessen Hardwaredatenbank scheint - jedenfalls mit meiner Konfiguration - nicht klar zu kommen.  

 

Freundliche Grüße

leon   :bye:

support.zip

Share this post


Link to post
Griga

Alles so schön bunt hier :)

 

1 hour ago, leon said:

Mir ist aufgefallen, dass diese USB-Box in den DVBViewer Pro-Optionen (Hardware) nicht mehr als TT-connect S2-4650 CI (BDA) aufgelistet wird, sondern als Professional DVB Digital TV DVB-S2.

 

Dann ist das ein anderer Treiber als zuvor. Und zwar von DVBSky, dem eigentlichen Hersteller der Hardware. TechnoTrend ist nur Reseller. Der Name wird nicht vom DVBViewer vergeben. Woher stammt der Treiber? Hast du ihn installiert?

 

1 hour ago, leon said:

Der neue DVBViewer Pro 6.0.1 oder dessen Hardwaredatenbank scheint - jedenfalls mit meiner Konfiguration - nicht klar zu kommen.  

 

Den Eintrag in der Hardware-Datenbank gab es bereits in der 5.6.4. Vielleicht probierst du mal den Treiber von TechnoTrend. Danach im DVBViewer -> Optionen -> Hardware eine neue Gerätesuche anstoßen. Wenn das nicht hilft, sehen wir weiter.

 

Share this post


Link to post
leon
vor einer Stunde schrieb Griga:

Woher stammt der Treiber? Hast du ihn installiert

 

Das Gerät selbst habe ich seit Feb. 2017. Den Treiber habe ich entweder von der mitgelieferten CD oder von der Internetseite von Technotrend: http://www.technotrend.eu/2899/PC-Produkte.html installiert (Diese Seite hatte ich mir vorgemerkt, daher weiß ich nicht mehr so genau ob von CD oder Internet). Installiert ist von Beginn an die aktuelle Version 4.0.1.0 (24.05.2016 CityCom GmbH). Steht auch im Gerätemanager bzw. den Eigenschaften des Geräts.

 

Ich habe jetzt nochmal die aktuelle DVBViewer-Version 6.0.1 installiert, und jetzt gehts auf einmal!? :o

Auch "Gerät suche" findet nun "TT-connect S2". Ich habe weder den Treiber neu installiert, noch irgendwas anderes am Computer verändert, sondern nur die Installation von DVBViewer V 6.0.1 nochmal durchgeführt.

 

Ist mir ein Rätsel, warum vorher ein falscher Hardwaretreiber gefunden wurde.

 

Anbei support.zip mit nun funktionierender TT-commect S2 zur Information, falls von Interesse.

 

Danke.

 

Freundliche Grüße

leon   :bye:

 

 

 

support.zip

Share this post


Link to post
Griga

Irgendwo muss " Professional DVB Digital TV DVB-S2 " aber herkommen. Ich habe hier selbst eine DVB-S2 USB-Box von DVBSky, die genau so in der DVBViewer-Hardwareliste in Erscheinung tritt.

 

Könnte es sein, dass dir Windows Update einen Treiber untergeschoben hat? Man sollte eigentlich nie Windows vorhandene Treiber austauschen lassen - das hat bei DVB-Geräten schon einiges Unheil angerichtet - aber ich weiß nicht, ob und wie sich das unter Windows 10 verhindern lässt.

Share this post


Link to post
leon
vor 18 Minuten schrieb Griga:

Irgendwo muss " Professional DVB Digital TV DVB-S2 " aber herkommen. ...

Könnte es sein, dass dir Windows Update einen Treiber untergeschoben hat? ...

 

Könnte sein. Vielleicht beim Ab- und wieder Anstecken des USB-Steckers, wenn dabei automatisch nach Treibern gesucht wird. Im Windows-Geräte-Manager und in den TT-connect-Eigenschaften war aber weder vor der DVBViewer 6.0.1-Installation noch danach der "Professional DVB Digital TVB-S2" vorhanden, sondern immer nur TT-connect (beiliegendes jpg-Bild). Da habe ich extra reingeschaut. Ich konnte den Fehler nun auch nicht mehr reproduzieren, weil es jetzt mit jeder DVBViewer-Version normal funktioniert. Ich habe jetzt auch versucht mal manuell aus der bereitgestellten Treiberliste den Professional DVB Digital TV DVB-S2 zu installieren, allerdings scheint dieser in der Liste erst gar nicht auf.

 

vor 1 Stunde schrieb Griga:

Man sollte eigentlich nie Windows vorhandene Treiber austauschen lassen - das hat bei DVB-Geräten schon einiges Unheil angerichtet - aber ich weiß nicht, ob und wie sich das unter Windows 10 verhindern lässt.

 

Da gibt es einige Software (z. B. O&O ShutUp10 oder DoNotSpy10) wo man vieles deaktivieren kann, darunter auch die automatische Treiberinstallation durch Windows. Allerdings habe ich diese Möglichkeit nicht in Anspruch genommen, weil ich bisher kaum Probleme mit Hardwaretreibern hatte. Und in diesem Fall wurde kein fehlerhafter Treiber sondern ein falscher Treiber für ein Gerät verwendet.

 

Falls das Problem nochmal auftauchen sollte, melde ich mich wieder.

 

Freundliche Grüße

leon   :bye:

GeraeteManager.jpg

Share this post


Link to post
leon

Nachdem das o. a. Problem in den letzten Monaten abwechselnd und in den letzten Tagen bei beiden DVB-USB-Boxen gleichzeitig auftrat und gar kein Sat-Empfang (auch mit anderer TV-Software) mehr am Laptop möglich war, habe ich einiges versucht, um dies zu lösen.

 

Ausgangslage war wie in vorigen Posts angeführt, dass die TT-Connect und die Terratec S7 im Win10 Gerätemanager zwar korrekt angezeigt, und als einwandfrei funktionierend beschrieben wurden, allerdings im Filtermanager und damit auch im DVBViewer was anderes angezeigt wurde (Professional DVB Digital TV DVB S2 und Professional DVB Digital TV DVBS2), weshalb der Empfang nicht funktionierte.

 

Lösungsversuche ohne Erfolg:     :(
• verschiedene USB-Anschlüsse (USB 2, USB 3) probieren,
• Treiber deinstallieren und aktuelle Treiber installieren,
• Windows 10 mit Updates auf den aktuellen Stand bringen,
• SFC /scannow ausführen,
• Windows 10 Inplace-Upgrade ausführen.

 

Lösungsversuch, der bei meiner Hardware (zumindest derzeit) zum Erfolg führte:     :thumbsup:
• Alle Geräte (Laptop, Hub, USB-Geräte) für eine Stunde komplett vom Stromnetz trennen, also Stecker ziehen,
• und auch den Laptop-Akku für eine Stunde ausbauen,
• danach wieder alles anschließen.

 

Beide DVB-USB-Boxen sind nun nicht nur im Windows-Gerätemanager, sondern auch im Filtermanager und im DVBViewer korrekt verfügbar und der Sat-Empfang funktioniert wieder einwandfrei.

 

Ist mir rätselhaft, aber wenigstens funktionieren die DVB-S2-USB-Boxen (zumindest derzeit) wieder.

 

Freundliche Grüße

Leon   :bye:

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...