Jump to content
Lars Jörgens

DVBViewer Controller Android

Recommended Posts

Lars Jörgens

Hallo zusammen 

 

Ich bin am verzweifeln. Versuche seit Tagen mich mit meinem Handy via DVBViewer Controller auf meinem Computer (Windows 10) auf dem DVb Server anzumelden um Aufnahmen zu timen. Kriege aber immer wieder diese Fehlermeldung. Was muss ich eingeben und wo finde Ich die Angaben. Danke jetzt schon mal für alle Antworten. 

Screenshot_20200306_124418_org.dvbviewer.controller.jpg

Share this post


Link to post
Griga

Der DVBViewer Controller möchte den Webserver des Media Servers kontaktieren, aber du hast den Port des RTSP Servers (554) angegeben.

 

Der Webserver-Port ist 8089, sofern du ihn nicht geändert hast, also derjenige, der beim Aufruf des Webinterface in der Adresszeile des Browsers hinter dem Doppelpunkt erscheint. Die Portnummern für die verschiedenen Server-Einheiten siehst du auf den  Seiten "Web/UPnP" und "RTSP Server" der Media Server-Optionen (svcoptions.exe), wenn du sie auf dem Server PC über das Tray-Symbol -> Server konfigurieren aufrufst.

 

Der Webserver ist die wichtigste Einheit, die auch die Fähigkeiten des Live Stream Servers (für TV/Radio Streams) und des Media Streamservers (für Dateien) umfasst und einen Passwortschutz ermöglicht. Add-Ons wollen i.a. mit dem Webserver reden.

 

Share this post


Link to post
Lars Jörgens

Das hat super geklappt. Danke. Hatte nur den falschen Port🙄. Auf den Server komme ich jetzt leider sehe ich kein Epg in der App aber auch nicht auf dem Server 😥. Noch einer ne Idee? 

 

Share this post


Link to post
Griga

Webinterface -> Aufgaben -> EPG-Aktualisierung starten...

Share this post


Link to post
Lars Jörgens

Hab ich gemacht. Aber leider ohne Erfolg. Was nun 

Screenshot_20200307_101011_org.dvbviewer.controller.jpg

Share this post


Link to post
Griga

Um welche Empfangsart (Satellit, Kabel...) handelt es sich? Kannst du Sender mit dem Controller anwählen und wiedergeben?

Share this post


Link to post
Lars Jörgens
Posted (edited)

Sat Ip Server 8100. Nee Programm auf der App geht auch nicht zu schauen, aber anwählen geht 

 

 

 

Edited by Lars Jörgens

Share this post


Link to post
Lars Jörgens

Auch direkt über den Server läuft kein TV Programm. Wenn ich den DVBViewer Pro benutzte. Funktioniert alles nur leider nicht mit dem DvB Media  Server. 

 

Share this post


Link to post
Griga

Ich glaube, da ist eine support.zip fällig...

 

Share this post


Link to post
Lars Jörgens
Posted (edited)

Ich glaube ich hab Problem gefunden aber wie löse Ich es.? Es ist keine Hardware hinterlegt. Also der Sat Ip Server ist nicht vorhanden. Oder kann ich wohl nur eine Software laufen lassen. Also entweder den viewer Pro oder den Media Server 

 

Edited by Lars Jörgens

Share this post


Link to post
HaraldL

Nein, wenn es richtig konfiguriert ist (daher die Anfrage von Griga nach der support.zip, ohne bleibt es schwierig) dann läuft der DMS und verwaltet die Hardware. Im DVBViewer ruft man aus dem Hilfe-Menü den Media Server Wizard auf der konfiguriert das richtig so daß der DVBViewer über den DMS und nicht direkt auf die Hardware zugreift. So läuft alles kontrolliert über den DMS, egal ob ein oder mehrere DVBViewer, die App usw.

 

Share this post


Link to post
Lars Jörgens

Also das mit dem Wizard hab ich auch probiert. Leider auch ohne erfolg. Habe mal das Support Tool ausgeführt.

supporttool.zip

Share this post


Link to post
Griga

Du musst schon die Anleitung zur support.zip  befolgen, sonst geht es hier nicht weiter. Du hast unsinnigerweise das Support Tool angehängt, nicht wie vorgesehen die vom Support Tool auf dem Server-PC erzeugte support.zip.

 

Share this post


Link to post
Lars Jörgens

Oh ha. Jo hab Ich mich vertan ! Sorry.Bin Anfänger was das alles angeht 🙂

support.zip

Share this post


Link to post
Lars Jörgens

Ich hoffe so wars richtig. Oder? 

 

Share this post


Link to post
HaraldL

Also zumindest deine Firewall-Einstellung ist schon mal auf "öffentliches Netzwerk" (=nicht vertrauenswürdig, z.B. fremdes öffentliches WLAN) statt "privates Netzwerk" (Heimnetz, Firmennetz) gestellt, da blockiert die Windows-Firewall alles mögliche was eine Menge Probleme für den DMS machen kann. Anleitung zum Umstellen z.B. hier bei Heise oder hier, je nach Version unterschiedlich.

 

A propos Version: Laut deiner Support.zip verwendest du noch die allererste Version Build 10240 von Windows 10, das ist Version 1507 vom Juli 2015. Inzwischen gab es 8 große Feature-Updates und der Support der 1507 ist im Jahre 2017 ausgelaufen. Sicherheitstechnisch ist die Version also weit schlimmer als das Windows7-Problem. Hat nichts mit der Problematik dieses Threads zu tun, das nur als Info falls dir das nicht bewußt war.

 

Zu sonstigen Punkten, falls das Umstellen der Firewall alleine nicht hilft weiß Griga sicher mehr.

 

 

Share this post


Link to post
Griga

Es sieht so aus, als hättest du gar keine Hardware/Tuner für den Media Server konfiguriert. Das muss analog zur Konfiguration im DVBViewer auf der  Seite "Hardware" der Media Server-Optionen (svcoptions.exe) geschehen, die du auch über das Tray-Symbol des Media Servers -> Server konfigurieren aufrufen kannst.

 

Der nächste Schritt ist dann im DVBViewer die Ausführung von Hilfe -> Media Server Wizard. Es sorgt dafür, dass der DVBViewer nicht mehr selbst auf den XORO Server zugreift, sondern TV/Radio fortan über den Media Server erhält.

 

Die Idee dabei ist, nur den Media Server direkt auf DVB-Hardware/Tuner verwenden zu lassen. Clients erhalten einen Netzwerk-Stream vom Media Server, wenn sie TV oder Radio brauchen. Die zentralisierte Verwaltung vermeidet Konflikte, ermöglicht eine optimale Nutzung der Hardware und erlaubt es, Timeraufnahmen zu priorisieren, so dass sie garantiert ausgeführt werden, auch wenn der erforderliche Tuner von Clients oder Aktivitäten wie einem Suchlauf besetzt ist. Der Server unterbricht den Stream, wenn die Hardware für etwas Wichtigeres gebraucht wird.

 

Share this post


Link to post
Lars Jörgens

Hey. Vielen Dank für eure Mühe. Hat super geklappt und läuft alles. Klasse Support. Tolle Gruppe. Schönen Sonntag noch. Gruß Lars 

Share this post


Link to post
Lars Jörgens

Ich habe doch noch eine Frage. 🙄Gibt es die Möglichkeit, wenn man außerhalb des WLAN ist, also nur im Mobilen Internet, mit der Controller App Aufnahmen zu Timen?Also wenn an quasi Unterwegs ist. 

Share this post


Link to post
HaraldL

Wenn du eine Fritzbox hast geht das recht einfach und sicher: Mit der MyFritz!-App kann man erst mal zuhause eine "Heimnetzverbindung" am Handy einrichten, das ist ein VPN. Ab dann kann man diese auswärts aktivieren, ist dann durch einen Tunnel quasi zuhause im Netzwerk wie im eigenen WLAN. Selbst aus unbekannten fremden WLANs sicher und durchgehend verschlüsselt. Und kann ganz normal mit der App oder dem Browser von extern mit den bekannten internen IPs aufs Webinterface des DMS zugreifen, Aufnahmen programmieren usw.

 

Ansonsten müsste man das Webinterface per Portforwarding nach außen freigeben, da sollte man aber genau wissen was man tut um kein Scheunentor aus dem Internet ins eigene Netz aufzureißen. Hacker brauchen üblicherweise

 

Share this post


Link to post
Lars Jörgens

War ein sehr guter Tipp. Klappt alles hervorragend. Vielen Dank nochmal für euren Support. 👍

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...