Jump to content
Sign in to follow this  
Christian Wendt

DVB Media Server keine Timeraufnahme möglich

Recommended Posts

Christian Wendt

So jetzt mein zweiter Anlauf !

Problem: Timeraufnahme über DVB MediaServer nicht möglich. Es wird keine Datei gespeichert.

 

Durchgeführte Lösungsversuche: PC komplett formatiert und neu mit Betriebssystem eingerichtet.

DVBViewer und Media Server aktuell installiert.

Manuelle Aufnahmen über DVBViewer funktionieren.

Timer Aufnahmen über Media Server kein Erfolg.

System funktionierte einwandfrei bis zum letzten Update von Microsoft !

Was kann ich noch machen ??

 

Record Verzeichnis.jpg

Server1.jpg

Server2.jpg

System.jpg

support.zip

Share this post


Link to post
HaraldL

Deine Windows Firewall steht wie bei vielen nach Neuinstallation auf "Public Firewall" (Öffentlich = fremdes Netz, nicht vertrauenswürdig, möglichst viel wird geblockt). Im Heimnetz sollte das auf "Private" stehen, siehe z.B. hier. Ansonsten kommt vermutlich der Datenstrom vom EyeTV Netstream nicht durch.

 

Share this post


Link to post
waldi801

Mal die Frage, hast du schon probiert ob das an den Benutzerrechten des Ordners liegen kann. Eventuell kann der DMS da nichts darin speichern, versuche mal die Rechte dahingehend zu änder damit der Benutzer Jeder Schreib/Leserechte bekommt. Vielleicht hilft das ja.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Volker29
      By Volker29
      Hallo,
       
      seit einiger Zeit muß ich feststellen, dass bei Timeraufnahmen, die ohne Mitwirkung von "scheduler.exe" gemacht werden, sondern mit der neuen internen Routine erzeugt werden, der Rechner zwar ordnungsgemäß zur programmierten Zeit hochfährt, DVBViewer aber nicht startet und folglich auch keine Aufnahme durchführt. Dies tritt nicht immer, aber in etwa bei jeder vierten Timeraufnahme auf. Warum und unter welchen Umständen das Problem auftritt, konnte ich bisher nicht feststellen.
       
      Selbstverständlich kann ich das Problem umgehen, wenn ich vor der Timerprogrammierung (oder auch danach, mit "Update List") "scheduler.exe" starte. Dann werden im Taskfenster zwar drei Timer gesetzt, statt nur eines, aber es funktioniert dann alles. Aber das ist sicher nur ein Workaround.
       
      Weiß jemand, warum der DVBViewer manchmal nicht startet? Mache ich etwas falsch?
      support.zip
×
×
  • Create New...