Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Lars_MQ

OSD-Sleeptimer

Recommended Posts

Griga

Ein heikle Sache. Allerdings haben moderne Soundkarten alle einen Mikrofoneingang. Vielleicht könnte man einen Schnarchdetektor integrieren?

Share this post


Link to post
TB1

Jo, ein Schnarchdetektor das wäre das Optimum aber der müsste dann auch mein Schnarchen erkennen und nicht runterfahren wenn im Film einer Schnarcht. :bye:

 

Nee im ernst, ich kenne das vom Linux VDR da hatte ich das und das war eine feine Sache. Immer wenn der HTPC sich eine bestimmte Zeit lang (z.B. 60min) gelangweilt hat (er musste nichts aufnehmen oder es hat keiner mit ihm gespielt), dann hat er eine Warnung auf dem Bildschirm ausgegeben (ca. 1min lang) das gleich runtergefahren wird und wenn man dann auf die FB gedrückt hat ging das gleich Spiel wieder von vorne los.

 

Es ist ja fast das gleiche wie der normale SleepTimer nur:

 

- das der IDLE-Timer nicht erst aktiviert werden muss sondern gleich aktiv ist beim Programmstart

- das wenn keine Aufnahme aktiv und die Zeit abgelaufen ist ich eine Warnung bekomme und mit einem Tastendruck die Zeit wieder verlängern kann

 

Es ist kein muss so was zu haben aber wenn es nicht viel Arbeit macht, dann wäre das ein zusätzlicher Komfortgewinn. :radscorpion:

 

Gruss

Thomas

Share this post


Link to post
Klausing

das Problem ist aber, dass viele auch den Viewer zum aufnehmen benutzen wenn sie nicht zu Hause sind. Dann wäre es fatal wenn der Rechner runterfahren würde nur weil niemand zu Hause ist der das runterfahren verhindern kann.

 

Es sollte aber relativ einfach zu lösen sein.

In den Energieoptionen kann man einstellen nach wie vielen Minuten der Rechner runter gefahren wird wenn nichts passiert.

Nun haben wir aber noch ein kleines Problem und zwar dass der laufende DVBViewer genau das verhindern wird. Also muss man sich ein kleines Script basteln was den DVBViewer beendet. Dies kann man ganz bequem in Windows einbeziehen. Dafür gibt es ja die Option " vor herunterfahren noch Script ausführen" (genauso wie es ja auch Anmeldescripte gibt).

 

Dann passiert folgendes:

-Rechner merkt nach der eingestellten Zeit, dass nichts passiert und will sich runterfahren

-nun führt der noch das Script aus welches den DVBViewer beendet

-der Rechner fährt runter.

Share this post


Link to post
TB1

Wenn eine Aufnahme läuft soll der IDLE-Timer ja auch inaktiv sein, erst wenn der DVBViewer nach der Aufnahme nicht beendet wird, soll der IDLE-Timer aktiv werden. So kann mann dann auch aufnehmen ohne zu Hause zu sein.

 

Das mit dem Script werde ich mal ausprobieren.

 

Gruss

Thomas

Share this post


Link to post
juergen45

Guten Tag,

ich habe so viel vom Sleeptimer gelesen und gleich versucht das plugin zu installieren, leider habe ich keinen Erfolg damit. Die Dateien sind entpackt, aber im OSD-Menü tut sich nichts- keine Veränderung keine zusätzliches Menü.

Im Ordner Plugins gibt es die Datei "mysleeptimer.dll" auch ein Ordner "C:\Programme\DBV-Viewer\OSDSkins\default" ist neu angelegt.

 

Weß jemand was ich falsch gemacht habe?

 

Ich habe die DVD-Viever Version 1.7 installiert.

 

MFG

Jürgen

Share this post


Link to post
Frosch
Ordner "C:\Programme\DBV-Viewer\OSDSkins\default" ist neu angelegt.

der Ordner muss doch nicht neu angelegt werden, den gibt´s seit der Version 3.0

 

Weß jemand was ich falsch gemacht habe?

 

Ich habe die DVD-Viever Version 1.7 installiert.

Ein echtes Antiquariat? -_-

Der aktuelle Sleeptimer funktioniert meines Wissens erst ab 3.2.2. (mal abgesehen davon, dass das Ding DVBViewer heißt ...)

Share this post


Link to post
Guest Lars_MQ

Das klingt nach der GE. Damit funktioniert das natürlich nicht. Das geht nur mit der Pro, steht auch extra am Download dran. Und in der Beschreibung.

Share this post


Link to post
juergen45

Danke,

das habe ich glatt nicht mitbekommen, ich habe das Plugin in der GE installiert.

MFG

Jürgen

Share this post


Link to post
Guest Lars_MQ

Eine neue OSD-Sleeptimer Version ist im Membersbereich erhält. Sie enthält alle notwendigen Anpassungen für den DVBViewer Pro 3.5.

Share this post


Link to post
cwilms

Super danke :radscorpion: ist mir gestern auch aufgefallen das es nicht mehr da war

Share this post


Link to post
crackmaniac

gibt es eigentlich schon eine XML für den X-Box Skin?

Share this post


Link to post
Mojo
gibt es eigentlich schon eine XML für den X-Box Skin?

Vom X-Box Skin "Hersteller" wohl net, hab auch gesucht.

Edited by Mojo

Share this post


Link to post
crackmaniac

hey danke.

 

aber irgendwie funktioniert der bei mir jetzt schon, ohne das ich deine xml rein gepackt habe.

 

wundert mich ganz schön, vorher kam immer nur nen schwarzer bildschirm......keine ahnung warum dsa jetzt funzt

Share this post


Link to post
EkB

Hallo!

 

Leider mache ich mit der neuen Version des Plugins für den DVB-V. PRO 3.5 in Verbindung mit

der Fernbedienung die Erfahrung, dass jeder Tastendruck 2 mal ausgeführt wird.

 

D.h. möchte ich z.B. eine der Aktionen ("Close DVB", "Shut down PC",...) bei angewähltem entsprechenden

Feld auswählen, werden auf 1 Tastendruck immer 2 Auswahlmöglichkeiten "geblättert". Das gleiche passiert

wenn ich die Zeit einstellen möchte. Einer der beiden Pfeile (hoch / runter) ist markiert und das einmalige

Drücken von "OK" führt zum Weiterschalten von 2 Minuten statt einer.

 

Es gibt 2 Dinge die mich an diesem Verhalten verwundern:

 

1. Navigiere ich per Tastatur durch das Menü des Plugins, verhält es sich normal (also keine Dopplung)

2. Kein anderes OSD oder HTCP Menü (z.B. eines der Spiele oder die "Bilderecke") verhält sich so, im

Zusammenhang mit der Fernbedienung

 

Liegt hier ein Fehler im Plugin vor?

 

Die von mir genutzte Konfiguration:

 

- DVB-S Karte Skystar 2 Technisat

- Fernbedienung: Technisat gelieferte, Bezeichnung "TS35" auf der Rückseite

- DVBViewer Pro 3.5 vom 18.06.2006

- OSD Sleeptimer Plugin, Version: for DVBViewer Pro 3.5, Last Updated: 19.06.06

- WinLIRC Version 0.6.5

- zur Konfiguration von WinLIRC verwende ich die Datei "technisat.cf" aus dem DVBViewer Verzeichnis

 

Kann mir jemand weiter helfen?

 

Grüße

 

Stephan

 

P.S. die Funktionalität des Plugin ist natürlich nicht beeinträchtigt. Mein Rechner fährt nach der

eingestellten Zeit herunter.

Share this post


Link to post
Mojo

Bei mir genau das selbe Prob!

Edited by Mojo

Share this post


Link to post
m4s0chist

Ich habe auch das Problem. Und es nervt mich ziemlich...gibt es bereits eine Lösung?

Share this post


Link to post
NeDrY

Bin begeistert von dem Plugin, denn jeder der im Schlafzimmer TV schaut kann nicht ohne Sleeptimer leben :D! Vor allem das Übernehmen des Sendungsendes vom EPG ist eine klasse Sache! Ein paar Verbesserungsvorschläge habe ich jedoch:

 

1. Festlegung der Default-Aktion. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Standardaktion zu ändern, so muß ich jedes Mal von 'Close DVBViewer' auf 'Computer Shutdown' umstellen, was ziemlich lästig ist, da ich immer den Rechner runterfahren will. Es könnte auch die Default-Aktion für das Fernbedieungs-Beenden aus den Optionen übernommen werden. Weiterhin könnten Optionen für die Schrittweite der Minutenvorgabe (1-Minute, 10-Minuten, 15-Minuten, etc.)

 

2. Timer-Anzeige. Eine Möglichkeit die Restzeit ein- und auszublenden wäre gut. Beispielsweise könnte die Funktion der Uhr (myClock.xml) bei aktivem Timer in einen runterzählenden Countdown umgewandelt werden (z.B. -00:05:12, -00:05:11, usw aus der #SleepTimer.Current). Die aktuelle Uhrzeit wird ja weiterhin im MiniEPG und allen anderen OSD-Seiten angezeigt.

 

3. Timer-Warnung. Wenn die Restzeit auf 1 Minute gefallen ist sollte die unter 2. vorgeschlagene Timer-Anzeige automatisch eingeblendet werden, damit man notfalls den Timer abschalten oder verlängern kann wenn man doch noch was spannendes im TV gefunden hat ;). Auch ein Warn-Popup nach Ablauf des Timers, daß in 30 Sekunden die Aktion ausgeführt wird wenn man nicht abbricht, wäre eine feine Sache...

 

4. Multilanguage-Support. Da ich keine Möglichkeit gefunden habe, die Sprache auf Deutsch umzustellen, habe ich es in der Skin-Datei selber geändert und dabei auch gleich an den NewDef-Skin angepasst. Eine automatische Anpassung an die DVBViewer Standard-Language wäre natürlich super. Hier mal ein Screenshot meines derzeiten Sleeptimers (man könnte die jeweils nicht benutzten Buttons für Start/Stop auch ausblenden über '<visible>false</visible>' statt disable, dann könnte man die Buttons an die gleiche Stelle platzieren und der Button würde dann von Start auf Stop umspringen. Vielleicht kann man auch einfach das Label ändern, das weiß Lars aber bestimmt besser als ich :D . Leider zerhackt die DLL des Plugins die Transparenz meines Hintergunds, was in anderen Screens nie auftritt):

 

DVBViewer_Sleeptimer.jpg

 

Die von mir angesprochenen Punkte sprechen in meinen Augen definitv für eine feste Integration in den DVBViewer, da dadurch eine Verknüpfung mit der Uhr, die Mehrsprachigkeit und auch die Integration in die Optionen (zB unter 'Allgemein --> Beenden' möglich wäre (hier könnte auch der von TB1 gewünschte Ilde-Timer an- bzw. ausgeschaltet werden). Weiterhin könnte man den Sleeptimer auch ohne OSD nutzbar machen. Ich hoffe Lars nimmt sich der Ideen mal an und haut in die :bye: , damit der wunderbare DVBViewer noch einen Tick besser wird :) .

 

Sollte irgendetwas von dem hier schon funktionieren, dann bitte ich um einen Hinweis, damit ich das auch nutzen kann B) .

 

Cheereo

NeDrY

Share this post


Link to post
reis

Moin!

 

Irgendwas neues zum Doppler-Problem bei der Fernbedienung? Hab das in der 3.5.0.1 auch :bye:

 

und @nedry: deine timer-oberfläche sieht schick aus! willst du die mal unters volk bringen? *liebgugg*

EDIT: hab den DL-link in dem anderen thread gefunden. dopplerproblem besteht aber weiterhin.

 

Reis

Edited by reis

Share this post


Link to post
Shadow2k6

Hallo,

 

ich bin auf die V. 3.6.1.20 angewiesen. Leider möchte ich den Sleeptimer nicht missen. Was kann ich tun? Ich habe ihn entsprechend entpackt, dennoch erscheint nichts im OSD Menü.

 

Gibts noch etwas ähnliches komfortables? Oder bedarf es einer manuellen Änderung irgendwo???

Share this post


Link to post
Tjod

Das Plugin funktioniert auch mit der aktuellen Version (gerade mit der neusten Beta getestet).

Im OSD fehlen zwar einige Grafiken es ist aber bedienbar.

Die mysleeptimer.xml musst du natürlich in den von dir verwendeten OSD-Skin kopieren.

Und gegebenen falls die Grafiken mit dem Skin Editor anpassen (und das Ergebnis hier Posten).

Share this post


Link to post
Shadow2k6

So.. Ich habe die xml natürlich in den Default Ordner Skin kopiert. (Mein aktueller). (C:\Program Files\DVBViewer\OSDSkins\Default)

 

Leider stelle ich keine Veränderung fest?!

 

Suche ich an der falschen Stelle den Sleeper? Habe mal ein Bild angehängt.

post-25214-1179078494_thumb.jpg

Edited by Shadow2k6

Share this post


Link to post
Tjod

Ja drücke mal [Esc] um das OSD-Menü aufzurufen.

Scrolle da mal durch da müsste es den Eintrag Sleeptimer geben.

Share this post


Link to post
azeman

Wenn das Thema schon mal wieder hoch geholt wird möchte ich mich der Aussage von NeDry im großen und Ganzen anschließen: Bitte integriert doch so etwas in den Viewer selbst.

Ich habe genau die gleichen Wünsche wie NeDry. Wenn zumindest die Punkte 1 und 2 bei Gelegenheit integriert werden könnten wäre das ein ganz tolle Sache. :bye:

Share this post


Link to post
Shadow2k6

Spitze... :-) Da habe ich nur an der falschen Stelle gesucht... Danke!

Share this post


Link to post
Shadow2k6

Hallo, ich muss nochmal stören :-)

 

Ich benutze Sleeptimer mittlerweile regelmäßig.

Ich stelle eigentlich immer 120Min und Computer herunterfahren ein. Kann man das nicht schon voreinstellen??? Würde die Sache um einiges erleichtern.

Share this post


Link to post
Lars_MQ

Oh, Du hast mich grade auf einen bug gestossen.

 

OK workaround:

Suche in Deiner setup.xml (im DVBViewer -> hilfe -> info -> versionsinfo -> auf den blauen text oben clicken, danach DVBViewer schliessen) die section OSD.

Füge dort bitte folgenden Eintrag ein:

 

<entry name="Sleeptimer">120</entry>

 

Für eine default aktion:

 

<entry name="SleeptimerAction">x</entry>

Werte für x:

0 = Close DVBViewer

1 = Computer Standby

2 = Computer Suspend

3 = Computer Shutdown

 

Ich lade morgen eine korrigierte version hoch, für heute lade ich mich nur noch ins bette :)

Share this post


Link to post
Lars_MQ

Die neue Version mit einigen Verschlimmbesserungen ist hochgeladen :)

 

Changes in 1.1.0

================

- Fixed not saving of last used values.

- Reworked the skin file.

- Added support for colorbuttons.

- Added basic translations capabilities.

- Changed the max. minutes to 360.

Der rest stet im ersten Post dieses Threads.

Share this post


Link to post
azeman

Danke Lars. Damit werden endlich meine Standardwerte Shutdown und 65 Minuten Countdown gespeichert und es reicht ein simples Starten des sleeptimers.

Finally it´s really easy to use. :bye:

Share this post


Link to post
Shadow2k6

Das ist ja echt klasse hier :-)

 

Superschnelle Reaktion... !! Ich hab zu danken, genauso wie ich es haben wollte. Nochmal Danke für die schnelle Umsetzung!!!

Share this post


Link to post
reis

Hi, hab die Frage vor langem schon in einem anderen Thread gestellt:

Woran liegt es eigentlich, dass meine Fernbedienung (Skystar2 mit WinLIRC-Plugin) im Sleeptimer - und nur dort - immer "doppelt", also der Fokus bei einem Tastendruck um zwei Buttons weiterspringt?

 

Macht das Plugin für mich quasi unbrauchbar, obwohl ich es sehr gern nutzen würde.

 

Grüße

Reis

Share this post


Link to post
delta2911

@reis: selbes Problem bei mir aus mit WinLirc

Also falls du ne Lösung findest sag mir bitte bescheid :-)

Edited by delta2911

Share this post


Link to post
azeman

Wollte ich schon längere Zeit mal fragen/erwähnen: Das Plugin funktioniert ja auf meinem Schlafzimmer PC soweit zufriedenstellend.

 

Dieser PC (Athlon1000) geht aber bei dem Aufruf des Sleeptimer Eintrages auf 100% Prozessorlast und die Bedienung ist seeeehr träge.

Da ja die letzten Einstellungen gespeichert werden muss ich in der Regel nur reingehen , starten und wieder rausgehen. Trotzdem ist da halt irgend etwas nicht ganz sauber. Die deutlich höhere CPU-Last auf einem Core beim Aufruf und Konfiguration des Plugins ist auch bei meinem HTPC im Wohnzimmer sichtbar.

 

Ansonsten erneut ein Appel von mir, ob die Funktionalität nicht doch evtl. in das Viewer-Hauptprogramm übernommen werden könnte, vielleicht mit der 4.0-Version?

Warum? Weil jetzt ja auch immer mehr OSD-Skins in der Entwicklung sind und dann könnte die OSD Sleeptimer Page gleich mit dazu entwickelt werden.

Das wäre doch dann insgesamt einfach eine runde Sache. :bye:

Bitte denk mal drüber nach, Lars. Danke.

Share this post


Link to post
Towelie

das problem mit der hohen systemauslastung habe ich auch bei mir bemerkt.. deswegen auch von mir dir bitte: BITTE ÜBERNEHMT DEN SLEEPTIMER INS OFFIZIELLE RELEASE !! :rolleyes:

 

Danke schonmal ;)

Share this post


Link to post
Mackshot

Hallo,

 

seitdem ich am Wochenende die neueste Version vom DVBViewer installiert hab hängt sich der DVBViewer immer beim benutzen des OSD-Sleeptimers auf. Also wenn er eigentlich herunterfahren sollte, stürzt der DVBViewer seltsam ab (Fenster bleibt offen, aber komplett weiß)... Hat dieses Problem sonst noch einer, oder ist das irgendwie spezifisch für mich?

 

Danke

Share this post


Link to post
RyoBerlin

Musste gerade die mysleeptimer.xml ausm members bereich runterladen weil sie bei mir nicht mehr vorhanden wa....

 

ist doch eigentlich standardmässig dabei oder.. wieso verschwindet sowas... komischfind

Edited by RyoBerlin

Share this post


Link to post
mcmatzel

Hallöchen,

 

habe auch das Problem, dass im Sleeptimer-Menü die CPU-Last deutlich nach oben geht,

und ich nur Doppeleingaben mit der Fernbedienung senden kann, obwohl sie sonst überall prima funtktioniert.

 

So ists leider unbenutzbar, da der Timer sofort auf Start springt, wenn man vom OSD-Menü ins Timer-Menü geht,

und man ihn danach nicht mehr stoppen kann. Er springt immer wieder auf start, und so kann man nichts einstellen :-(

 

Wäre super, wenn man das in den Griffe bekommen könnte.

 

p.s benutze version 3.9.4.0

Share this post


Link to post
BEn-Hur

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit den Sleeptimer auch in ein anderes OSD-Menu zu legen, da ich das Hauptmenu nicht nutze sondern nur das HTPC Menu. Danke schon mal im vorraus. BEn-Hur

Share this post


Link to post
jc2906

ich hätte da auch noch eine Idee, vielleicht findet ihr das ja auch sinnvoll: eine "schläfst-du-schon" Option?

 

bei Aktivierung dieser Option wird nach Ablauf des Timers - egal welche Aktion gewählt wurde - ein dezenter Hinweissound abgespielt und für z.B. 10 Sekunden ein Fenster mit der Möglichkeit zum Abbruch des Timers angezeigt.

Share this post


Link to post
darq

ist es irgendwie möglich den auch mit anderen OSD skins zu nutzen? bei mir ist der sleeptimerseitdem xbox skin nichtmehr im hauptmenü?

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Da mußt Du die XML-Datei manuell an den jeweiligen Skin anpassen, sofern sie dort nicht mitgeliefert wurde. Bei meinem Skin wird der OSD Sleeptimer im nächsten Update mit drin sein ;)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...