Jump to content

Transponderwechsel von Prosieben


berndthemann

Recommended Posts

berndthemann

Guten Tag,

 

bei meinem ProSieben sender steht nun dick und fett, dass proseiben einen transponderwechsel vollzogen hat. Das problem ist bloß, dass ich den neuen sender einfach nicht finden kann, nicht mal den Satelliten Astra (1 G) so wie es im Teletext steht finden! (Benutze TransEdit) kann mir da jemand helfen wie ich das machen soll, bzw. das irgnedwie exportieren, sodass ich das nur in die Kanalliste importieren muss??

 

MFG: berndthemann

Link to post
  • Replies 100
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • hdv

    17

  • Griga

    8

  • Moses

    7

  • Derrick

    6

Top Posters In This Topic

Posted Images

Godzilla

Ich bin gerade dabei, die Sender manuell zu bearbeiten. (also in DVBViewer Pro).

 

Für Kabel1 findest du hier die Werte:

http://www.kabeleins.de/service/artikel/09671/

 

Alle Änderungen im Überblick

Empfangsfrequenz 12.544 MHZ

Polarisation Horizontal

Symbolrate 22.000 MSym/s

FEC 5/6

 

Hab also die Parameter bei Kabel1 geändert.

Doch dann hatte ich dort ProSieben!!!! :)

 

Auf der ProSieben-Homepage sind dieselben Daten angegeben.

Wenn man die Parameter von ProSieben ändert, hat man SAT.1!! :blink:

 

Aber welöche zusätzlichen Parameter benötige ich, um Kabel1 einzustellen??

Link to post
berndthemann

Bei mir war es genau so, hab die Parameter von ProSieben eingegbene und hatte Kabel 1, also auf der Prosieben seite nachgucken und dann haste Kabel 1 :)

 

Aber wie komm ich an ProSieben?

 

MFG: berndthemann

Link to post
macht es euch doch nicht so schwer!

Richtig, investiert einfach mal fünf oder zehn Minuten um Transedit kennenzulernen.

Einen Transponder scannen und die gefundenen Sender in den DVBViewer tüten dauert damit keine 30 Sekunden...

Link to post
Godzilla

@hdv

 

Würd mich ja beanken, aber ich habe keine Berechtigung, dir im anderen Thread zu antworten.

Zudem habe ich nicht die Berechtigung eine der Datein downzuloaden. :)

Daran könnte es liegen, dass die INI nur einmal gedownloaded wurde :blink:

 

Könntest du die hier nochmal hochladen?

 

Danke

Link to post

Hallo,

 

den einen Download hab ich wahrscheinlich verursacht. :blink:

 

Gehe nochmal dahin, laut Aussage von Lars sollte es jetzt funktionieren.

 

Falls nicht, sind die Dateien jetzt auch als nicht Forumanhang vorzufinden, von daher sollte "Ziel speichern unter..." dann auf jeden Fall klappen.

 

:)

Link to post
cowgirl_78

Hallo,

 

uff nun ist es geschafft ICh habe keinen balken mehr im BILD froi hüpf.

 

Aber wer kann mir sagen we die neuen Daten für DMAX sind?????????

 

 

 

Liebe Grüße

 

cowgirl_78

 

schreibt mir bitte grad ne MAIL an cowgirl78(at)guru.de

 

 

DANKE euch

Link to post

News? Hast du dir den Sender mal angeguckt? :)

Läuft MTV bei dir auch unter News? ;)

Link to post
RyoBerlin

Mal ehrlich wieso kann DVBViewer Pro nicht einfach das ganze Automatisch aktualisieren Hmpf... wozu gibts denn Aktualisieren wenn man am ende doch die sender alle manuell eintragen muss *Grummel*

Link to post

Hilfe !

 

Meine Twinhan will die neuen Transponderdaten nicht.

1. Versuch: Suchlauf. Ergebnis: Alle Pro7Sat1-Sender mit neuen Transponderdaten gefunden, aber kein Bild/Ton.

2. Versuch: INI importiert. Ergebnis: wie 1

 

Die "alten" Pro7Sat1-"Balken"-Sender werden einwandfrei empfangen.

 

Hat irgendjemand eine Idee ?

 

Peter

Link to post
Hilfe !

 

Hat irgendjemand eine Idee ?

 

Peter

 

Transedit benutzen.

Transponder updaten

Sendersuchlauf

neue Sender in DVBViewer blasen.

 

 

Die Jungens mit den Digi-Receivern haben ähnliche Probleme.

Senderwechsel UND neuer (neue) Transponder sind nicht so trivial.

Link to post

WOW

hat mal jemand die Bitraten angeschaut?

die P7-Sender laufen durchweg zwischen 4,5 und 6 Mbit.

Da kann sich RTL noch ne Scheibe abschneiden bei lausigen 2 - 4 Mbit (nicht dass dadurch das Programm besser werden würde)

Mfg,

daflory

Link to post
Mal ehrlich wieso kann DVBViewer Pro nicht einfach das ganze Automatisch aktualisieren Hmpf

Technisch bedingt. Andere Frequenz. Das kann keiner.

 

Schau dich mal in anderen Foren um (z.B. Digital Fernsehen Forum). Diverse Leute sind am verzweifeln, weil ihr stinknormaler Sat-Receiver selbst bei manuellen Bemühungen nicht kapieren will, dass Pro7/Sat.1 nun woanders angesiedelt sind. Ganz zu schweigen von Leuten, die an einer Einkabel-Anlage hängen, deren Umsetzer die neue Frequenz überhaupt nicht auf der Rechnung hat.

 

Also beschwere dich nicht über Geringfügigkeiten, sondern sei froh und glücklich, dass dein Problem zu den leicht behebbaren gehörte.

Link to post
Derrick
Technisch bedingt. Andere Frequenz. Das kann keiner.

Würde ich nicht so absolut sagen wollen ;) Man kann schon, zumindest auf astra. Durch auswertung der SI-tabellen im hintergrund liessen sich neue transponder hinzufügen. Mit transedit kann man sowas sogar machen. Auf den meisten anderen satelliten führt das aber häufig zum chaos und ausserdem ist der DVBViewer dafür nicht eingerichtet. Etwas hand anlegen von zeit zu zeit ist imho durchaus zumutbar. Wer's alleine nicht schafft, dem wird doch auch geholfen :)

Link to post

ausserdem wäre ich schon ärgerlich, wenn der Viewer mir ständig meine Kanalliste mit irgendeinem Kram zumüllen würde, den ich nicht sehen will... ich mein, der erste Kanalsuchlauf ist schon anstrengend genug, wenn man ihn mit dem DVBViewer macht und einfach alle Transponder scannen lässt... da muss man schon ziemlich viele Sender wegsortieren / löschen auf Astra... wenn der Viewer mir die alle wieder klamm heimlich in die liste tun würde, weil er meint, er hätte tolle neue Sender gefunden.. das wäre nicht nett :)

Link to post
ultragun

Ganz schön umstämdlich wie ihr das macht. Warum macht ihr eigentlich nicht einfach einen neuen Scan (mit Häckchen auf Aktualisieren), auch wenn dieser etwas länger dauert (man könnte sich ja zwischendurch auch mal um Frau kümmern oder so :) ) und dann die alten Sender löscht. Hat bei mir einwandfrei geklappt (Version 3.6.1.20)

Link to post
Transedit benutzen.

Transponder updaten

Sendersuchlauf

neue Sender in DVBViewer blasen.

Die Jungens mit den Digi-Receivern haben ähnliche Probleme.

Senderwechsel UND neuer (neue) Transponder sind nicht so trivial.

 

Wie bereits beschrieben:

Ich habe die hier im Forum zur Verfügung gestellte INI importiert: funzt nicht. Ich habe Sendersuchlauf gemacht: Sender werden gefunden, Bild bleibt dunkel und Ton bleibt stumm.

Könnte es an Probs mit der Twinhan Mantis liegen ?

Link to post
Derrick

..aus älteren beiträgen ging hervor, dass du eine ziemlich wacklige verkabelung hattest. Vielleicht liegt es daran? :)

 

Mit transedit kannst du z.b. den transponder analysieren und gucken, was da bzw. was da nicht ankommt ;)

Link to post
pumpusch

Bis jetzt ist nur ein Teil der Sender vom alten auf den neuen Transponder umgezogen.Die Datenrate liegt zum Teil deutlich über den alten Werten.Gibt es Informationen,ob die übrigen Sender auch noch wechseln und ist dann anzunehmen,daß wieder die alten Werte erzielt werden,oder bietet der neue Transponder grundsätzlich bessere Voraussetzungen? Das leidige Problem mit den DECT-Störungen ist man ja immerhin los.

Link to post
..aus älteren beiträgen ging hervor, dass du eine ziemlich wacklige verkabelung hattest. Vielleicht liegt es daran? :)

 

Mit transedit kannst du z.b. den transponder analysieren und gucken, was da bzw. was da nicht ankommt ;)

 

Verkabelung ist mittlerweile geändert. Alle anderen Sender funktionieren einwandfrei - ist schon merkwürdig.

Link to post

@pumpusch

Von Wechsel Plänen der anderen Sender habe ich noch nichts gehört.

Und wenn ich das hier richtig verstehe werden sie auf jede Falls nicht auf den Transponder 107 wechseln.

Link to post
Derrick
Verkabelung ist mittlerweile geändert. Alle anderen Sender funktionieren einwandfrei - ist schon merkwürdig.

Ohne mehr input von deiner seite können wir hier aufhöhren. Ansonsten, häng einen support.zip an und guck, was der source filter dir anzeigt. Besser noch der analyzer von transedit. Wenn, wie du sagst, die sender beim scan gefunden werden, muss ja irgendwas passieren :)

Link to post
Ohne mehr input von deiner seite können wir hier aufhöhren. Ansonsten, häng einen support.zip an und guck, was der source filter dir anzeigt. Besser noch der analyzer von transedit. Wenn, wie du sagst, die sender beim scan gefunden werden, muss ja irgendwas passieren :)

 

Was DVBViewer angeht bin ich leider einfacher User, kein Analyst. Daher entschuldige meine Unwissenheiot:

- support.zip erstellen mit dem "Mantis-Tool" ?

- Transedit muss ich mir mal ansehen. Das kenne ich nicht.

Link to post

Hallo,

 

@ phph

zum support.zip gehts hier lang, Korrektes Posten eines Problems -> support.zip

zu Transedit hier, TransEdit Anleitung

 

Das leidige Problem mit den DECT-Störungen ist man ja immerhin los.
hab ich hier nie gehabt, selbst das die Basisstation auf dem PC oder Koaxkabel stand, hat den Empfang nicht gestört.

Für die wöchentlich Serie nun etwa 150% Speicher zu verwenden, naja...

 

:)

Link to post

das mit dem DECT war bei ordentlichen Kabeln auch kein Problem, die sind gut abgeschirmt... ein Problem war es zumindest bei der SS2, wenn man mit dem Telefon zu nah an den PC gegangen ist, da war dann etwas nicht abgeschirmt -> Störungen :)

 

Damit konnte man immer gut auf "Pause" schalten, wenn man telefonieren musste...

Link to post

Hallo,

 

ein Problem war es zumindest bei der SS2, wenn man mit dem Telefon zu nah an den PC gegangen ist, da war dann etwas nicht abgeschirmt
das hab ich vorhin vergessen, als ich das mit dem kabel ausprobiert hatte, hab ich die Basis auch mal auf und neben den PC gestellt, gab keine Probleme.

 

Aus der Sicht bringt der neue Transponder zumindest mir keinen Vorteil. ;)

 

:)

Link to post
pumpusch

@ hdv

wenn du nie ein Problem mit DECT-Telefonen hattest,ist doch toll.Aber daß es mit diesem Transponder derartige Schwierigkeiten gibt,wird doch niemand ernsthaft bestreiten.In jedem einschlägigen Forum,auch in diesem,finden sich entsprechende Beiträge.Es ist auch anzunehmen,daß diese Probleme mit ein Grund dafür waren,daß Pro7Sat1 diesen Umzug in Angriff genommen hat.

 

Für die wöchentlich Serie nun etwa 150% Speicher zu verwenden, naja..

 

Was meinst du damit?

Edited by pumpusch
Link to post

Naja, die Bitrate ist jetzt deutlich höher... dadurch ist zwar einmal auch die Bildqualität besser, auf der anderen Seite sind aber die Aufnahmen natürlich auch größer... hab grad nicht die Werte im Kopf, aber wenn 50% mehr Bandbreite dazu gekommen ist, dann sind die Aufnahmen auch 50% größer :bye:

 

bei mir Sendet ZDF im Kabelnetz mit 7Mbit... als ich da die erste 2 Stunden Aufnahme gesehen hab, hab ich erstmal geguckt, ob ich nicht ausversehen 4 Stunden eingestellt hatte, oder sowas... die ist nämlich 7 GB groß.. :)

Link to post

Hallo,

 

daß es mit diesem Transponder derartige Schwierigkeiten gibt,wird doch niemand ernsthaft bestreiten
hab ich ja nicht gesagt, die Probleme sind mir durchaus bekannt, wenn auch nur vom lesen und Lösungen schreiben. ;)

 

Was meinst du damit?
naja vorher hat eine 41 Minuten lange Folge etwa 900 Mb gebraucht, jetzt sind es um die 1400 Mb :bye:

So passen dann nur noch 3 statt 4 Folgen auf eine DVD. :(

Für Serien hat das durchaus gereicht, bei Filmen ist es ganz gut, 2 Filme hat man sowieso sehr selten auf eine Scheibe gebracht, bei nur einem Film ist dann eine Menge frei geblieben, das wird sich ja jetzt ändern.

 

:)

Link to post
Ford Prefect
naja vorher hat eine 41 Minuten lange Folge etwa 900 Mb gebraucht, jetzt sind es um die 1400 Mb :bye:

So passen dann nur noch 3 statt 4 Folgen auf eine DVD. :)

Für Serien hat das durchaus gereicht, bei Filmen ist es ganz gut, 2 Filme hat man sowieso sehr selten auf eine Scheibe gebracht, bei nur einem Film ist dann eine Menge frei geblieben, das wird sich ja jetzt ändern.

 

Und was spricht dagegen 4 Folgen für eine DVD zusammen zu stellen und dann den ganzen Quatsch entsprechend so zu komprimieren, dass es wieder passt?

Wenn Dir die "alte" Qualität gereicht hat, dann schraub sie halt nun selber runter ...

Link to post

wahrscheinlich, dass er dann mehrere Stunden (je nach PC auch Tage) codieren darf... so kann er einfach schnibbeln und brennen :bye:

Link to post

Ganz so schlimm ist es nicht. Die legale Version eines bekannten DVD-Schrumpfers (ganz unten auf dieser Seite zu finden) transcodiert die DVD-Dateistruktur eines 6 GB-Spielfilm mitsamt qualitätsschonender Tiefenanalyse in weit weniger als einer Stunde passend für eine einlagige DVD.

Link to post

Könnte jemand so nett sein und einem Laien erklären, wo ich diese ominöse .ini importieren muss?

Finde das leider nicht.

Kann zwar auch daran liegen, dass ich auf dem Fernseher nichts lesen kann, aber ich befürchte ich bin zu blöd :bye:

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...