Jump to content
JanK04

DVBViewer TE2

Recommended Posts

JanK04

Hallo,

 

habe wieder Probleme mit dem DVBViewer.

Es wird mir nach neuinstallation kein Bild und Ton angezeigt. Wenn ich auf einen Sender gehe, kommt immer nur die blaue Geige. Was kann ich tun? Soundtreiber und Grafiktreiber, sowie Karten Treiber sind aktuell und installiert.

 

Grüße

Share this post


Link to post
nuts

Was ist die blaue Geige? :)

 

Passende Decoder installiert? Zu empfehlen ist der LAV-Filter.,

Share this post


Link to post
JanK04

LAV Filter ist installiert. Diese Geige ist das was angezeigt wird, wenn man Radio-Sender im Viewer aufruft. Dieses blaue Bild, mit einer Geige oder Kontrabass oder was das ist, im Hintergrund. Dieses Bild wird bei mir halt auch bei den normalen Sendern angezeigt, ohne Sender-Bild und Ton.

In den Decoder-Einstellungen habe ich auch überall auf LAV eingestellt. (MPEG-2 etc)

Share this post


Link to post
JanK04

Problem gelöst. Ein erneuter Sendersuchlauf in verbindung mit Gerät im Gerätemanager deaktivieren und Neustart des Systems hat zum Erfolg geführt.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • StefanD
      By StefanD
      Ihre Eingabe konnte nicht geöffnet werden
      VLC kann die Medienadresse 'udp://@224.0.0.1:7792' nicht öffnen
       
      Hallo zusammen,
       
      meine HP Laptops (Win 7 Prof SP1 64 bit) stellen über X-Link Kabel eine Verbindung zum Multicast Stream des DVBViewer TE2 auf einem Desktopcomputer mit SkyStar PCI Karte her.
       
      Danach kann ich den Laptop per LAN Kabel an Switches (Desktop mit SkyStar und DVBViewer TE2 Multicast ->Arcor DSL WLAN Modem 200 als Accesspoint/ Switch -> LAN-> DSL DHCP Internet Router Easybox 802 -> LAN -> Easybox 802 als Accesspoint/Switch -> LAN Laptop) anschließen und den laufenden Stream weiter empfangen ! Das Umstecken der Patchkabel schadet der Verbindung also nicht.
       
      Ich kann der Stream auch mit VLC auf dem Desktop selber empfangen und (zumindest als Blöckchen-Bild) per WLAN mit VLC auch auf dem Android Handy und zwar sowohl über die Easybox als auch über Arcor als WLAN Accesspoint....
       
      Der einmal laufende Stream geht also vom Desktop per LAN und WLAN raus, wird von allen Geräten transportiert und kommt per LAN auch durch die Laptop Ports und Firewall.
       
      So weit so gut....
       
      Verbinde ich den Laptop aber per Patchkabel über einen Switch (egal ob Arcor oder Easybox) statt über ein X-Link Kabel mit dem Desktop, findet der Laptop die Adresse nicht bzw. hat keine Verbindung, obwohl er z.B. auf freigegebene Dokumente des Desktop zugreifen kann ! die auch in "universal "Plug n Play" angezeigt werden.. Ich habe verschiedene RJ45 Ports am Switch und verschiedene Pachtkabel ausprobiert. Auch per WLAN gehts übrigens nicht (der Desktop hat kein WLAN) .
      Abschalten der Firewall und Deinstallation der Antivirensoftware auf dem Laptop hilft nicht. Desktop und Laptop sind in einem Heimnetzwerk. Streaming ist freigegeben. Das Heimnetzwerk steht auf privat. Ich habe auf dem Laptop mit ARP -S auch nochmal die 224.0.0.1 mit der Mac Adresse verknüpft da nur die 224.0.0.2 und 224.0.0.9 zu sehen waren.
       
      Anscheinend findet der Laptop im Gegensatz zum Handy den Desktop durch die Switches im LAN nicht bzw. kann sich nicht authorisieren um die Verbindung herzustellen bzw. überhaupt zu sehen ? Können Easybox (mit DLNA Firmware) und Arcor Modem (Zyxel von 2006) evtl. die Authorisierungs Protokolle per LAN nicht oder liegt es vielleicht sogar an HP ProBook 470 G1 E9Y71EA Bios Einstellungen o.ä. ?
       
      Ich bin ratlos.....und für jeden Hinweis dankbar
       
      Gruesse Stefan
       
       
       
×
×
  • Create New...