Jump to content
raido343

DVB IPTV not working

Recommended Posts

raido343

Hi!

I can't get IPTV working in DVBViewer Pro.
Now, what i have done:
- TransEdit (4.2.1.1) -> New List -> DVB IPTV
- Blind Scan -> IPs and port -> Scan
- Scan ready, now Update All and close, in TransEdit windows Save and save channels list.
- DVBViewer -> Settings -> Options -> Hardware -> Add -> DVB IPTV Network Device -> Apply -> OK
- DVBViewer -> Channel Editor -> Import the channels list -> Selecting earlier saved list -> Open

All channels founded are in list but not working. Is there someting more what i have to set up?

Share this post


Link to post
raido343

OK, seems there is nobody who uses DVBViewer for IPTV. I tried DVBViewer GE and it works like charm. Question is why Pro is not working?

Share this post


Link to post
raido343

Looks like windows(10) firewall was the problem.I disable it and now its works like charm :) 

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Skorp17
      By Skorp17
      Seit 2 Tagen wird bei Telekom-Entertain - Sendern kein Bild und kein Ton mehr angezeigt, außerdem ist nach Aufruf des DBViewers auch kein Webseitenaufruf mehr über die Browser (Edge. Firefox)  möglich. obwohl die Verbindung besteht und Fernsehen über den Media-Receiver funktioniert.
      Neu installiert wurde eine Update von GDATA Total Security auf die Version 25.0.5.2, m.E. tritt das Problem seit diesem Zeitpunkt auf.
    • leviscar
      By leviscar
      Hi All,
      I have used and currently still use Neutrino CL (CL=Channel List) plugin:
      http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/42918-customized-programmliste-neutrinocl-plugin/
       
      Surely many users have used and appreciated it.
      But I would report the same a brief description of this plug-in, in order 
      to highlight its great usefulness.  
      Neutrino CL is an add-on supported by many osd interfaces, with the following key features:
       
      - It shows your channel list, organized in different sub-lists. 
      Each sub-list corresponds to a folder that you have previously defined in the channel editor.
      When the neutrino CL is displayed you can simply press left and rigth keys
      to switch between different sub-lists.
      Up and down keys are used to scroll, and enter to select the channel.
       
      - EPG information are also showed in a very synthetic way. At the righ of each channel name
      you can immediately see which is the current program broadcasted on that channel.
       
      I will had some plugin snapshots as next post. 
       
      Unfortunately the plugin is not yet mantained by its creator, Pmneo.
      Last revision date is January 14, 2013.  
      But the good news is that the creator, kindly shared the source code for possible
      future development by other people. 
       
      The most important current limitation (due to the fact that the plug-in has not been updated since almost 4 years)
      is that the IPTV channels are not fully supported: IPTV channels list are recognized and displayed,
      but the EPG information is not correctly managed and displayed for them.
       
      I do not have any experience on DVBViewer plugin development, neither on Delphi language.
      But I have experience on other programming languages. 
      So I gave a look at the Plugin Delphi code looking for the possible reasons why IPTV EPG information
      is not correctly imported and displayed.
      The main plugin source code file seems to be 'UPlugin.pas'. 
      Another important source file is 'plgGlobals.pas' containg data and function definitions.
      Looking for the string 'tuner' I noticed that the 'TS stream' tuner type (used for the IPTV channels)
      is not supported.
      I also notice that the EPG information is extracted form the DVBViewer database using the channel 
      SID. This is another problem for the IPTV channel, because they have a dummy SID parameter,
      often set to 1 for all of them (it should be instead be univocal, as happens for DVB-T/S channels).
       
      So it seems that in order to support EPG data for IPTV channel, two main  modification
      are needed:
      1)extend the recognized 'tuner' types, by adding the 'TS stream' category;
      2)don't use the SID as acces key to retrieve the EPG data, but another channel univocal parameter.  
       
      Is there someone expert in plugin developing who could provide help 
      to upgrade this plugin?
      I think it could be very useful and appreciated to all the users who still are using this
      very nice and powerful plugin. 
      I do not see any other equivalent plugin with the same unique and very handy features...
    • laola
      By laola
      Hallo beisammen - vermutlich ist es ganz einfach - baer irgendwie fehlt mir die zündene Idee...
       
      Also - ich habe DVBViewer/Mediaserver2.03/Kodi V17 problemlos am laufen (4 SAT-Karten - bis zu 6 Clients). Alles kein Problem. 
       
      Nun möchte ich aber gerne noch den IPTV client in meinem Fernseher mit den Signalen von meinem HTPS Server zum Laufen bringen. Ich hätte gedacht, dass eine m3u-Liste zum Exportieren vom DVB Server ausgereicht hätte. Getan - aber dort tauchen dann nur die IPTV Kanäle auf, die ich zuvor importiert hatte. Ich dachte eigentlich, für jeden DVB-Kanal wird eine (interne) IP/port Adresse vergeben und dann wird mittels  IPTV client darauf zugegriffen. Dies hätte evtl. auch noch den Vorteile, über "normale" IPTC clients auf dem Handy auf meine SAT Sender zugreifen zu können...
       
      Wie gesagt - vermutlich ganz einfach - aber mir fehlt die Idee...
       
      Danke
      laola 
    • Hendrik Nielsen
      By Hendrik Nielsen
      Hallo,
       
      ich bin im Moment dabei die IPTV-funktionalität anhand von TS-Streams zu testen. 
      Die Einrichtung hat soweit geklappt, Streams laufen und sind in z.b. Kodi oder Webinterface abspielbar. 

      Was ich nun gerne möchte ist, dass der gesamte Traffic für die TS-Streams - sei es Aufnahme oder Live-TV - über ein bestimmtes Netzwerkinterface "geladen" wird. 
      Ich habe ein "Ts-Stream Device" in der Hardwarekonfiguration hinzugefügt. Diesem habe ich bei UDP/RTP Interface die gewünschte IP-Adresse zugewiesen.
      Der Traffic wird dennoch über das primäre Netzwerkinterface geroutet. 
      Daraufhin habe ich das TS Stream Device entfernt und probiert einen TS-Stream über das Webinterface ohne ein TS-Device zu starten. Siehe da, es funktioniert auch ohne vorher hinterlegtes TS Stream Device. Es wird also bei "Anfrage" eines TS-Streams automatisch ein temporäres TS Stream Device erstellt welches wohl einfach die Standardeinstellungen verwendet. Das lässt sich im Webinterface unter Status nachvollziehen. Auf einmal existiert dort nämlich ein TS Stream Device. Dieses bleibt dann so lange aktiv bis ich den Service beende und wieder starte. Das gleiche Passiert auch im DVBViewer selbst wenn ich darüber einen TS-Stream TV-Kanal abspiele. Ohne vorher hinterlegtes TS Stream Device wird trotzdem der TS-Stream geladen.
       
      Wie kann ich erreichen dass Aufnahmen und Live-TV von TS-Streams immer über ein bestimmtes Netzwerkinterface geladen werden, bzw. wie kann ich forcieren, dass auch für Live-TV die im Media Server hinterlegten TS Stream Devices genutzt werden.
    • Siox
      By Siox
      Hallo zusammen,
       
      wie kann ich IPTV auf dem Recording Service einrichten? Es geht hier um Dienste wie https://www.waipu.tv/  . Ich habe schon so oft IPTV in den Einstellungen gelesen und nun auch heraus gefunden, dass ich irgendwie mit der Transedit.exe diese suchen kann. Ich bin auch soweit, dass ich entsprechende IP-Adressen Bereiche scannen könnte. Ich bin nun auch kein DAU, wenn es um IP-Adressen Ports etc. geht, aber die Einrichtung von IPTV ist nun nicht gerade intuitiv gelöst. Ich möchte mich hier noch einmal informieren, ob das auch vom Recording Service unterstützt wird und wie gut? Oder wenn der DVBViewer benötigt wird, wie muss ich mir das vorstellen und wie was einstellen?
       
      Aktuell habe ich auf meinem HTPC den Recording Service laufen, dieser lässt sich von einer Hauppauge mit Sateliten-TV bespaßen. Nun würde ich gerne IPTV einrichten, um einfach Alternativen zu haben. Zusätzlich läuft auf dem gleichen PC der DVBViewer, den ich mit Eventghost und Fernbedienung wie einen Receiver benutze. Alles unter Windows 10 32bit.
       
      Vielen Dank, für hilfreiche Informationen
×
×
  • Create New...