Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'epg'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 56 results

  1. In der Hoffnung, dass ich es hier veröffentlichen darf, hier mein Weg, wie ich EPG bei Internet-Streams bekomme. Viele Angaben sind anpass- oder verbesserbar, ohne die Funkion einzuschränken. Mir reicht, dass es klappt. Leider kann ich keine erklärenden Bilder einfügen, weil ich nicht so viel Speicherplatz nutzen kann. Der DVBViewer muss installiert sein und laufen. EPG-Buddy gibt's hier, XEPG hier. EPG-Buddy installieren. Es kann von Windows-Defender als Virus behandelt werden und muss dann explizit in den Einstellungen unter Viren- & Bedrohungsschutz erlaubt werden. XEPG installieren. Bei mir wehrte sich Windows gegen die Installation, im blauen Fenster auf mehr Information, dann kann man es installieren. Das Verzeichnis c:\ProgramData\Xepg\ muss vorhanden sein. Hier werden die von EPG-Buddy gesammelten Daten gespeichert und von XEPG gesucht. Es wird automatisch bei der Installation von XEPG erzeugt. Getestet mit EPG-Buddy 0.6.0.6 und XEPG 0.7.4.2. Das Forum zu EPG-Buddy ist hier zu ereichen. Dort gibt es auch eine tiefer gehende Anleitung mit Bildern. Änderungen an der von EPG Buddy genutzen EPG-Quelle TVSpielfilm kann dazu führen, dass plötzlich das EPG nicht mehr vollständig ist. Vor kurzer Zeit fehlten einige Dritte Programme und wenige Tage später gab es einen Workaround dafür. Ich nutze die Automatisierungsmöglichkeiten von EPG Buddy nicht, sondern automatisiere mit XEPG und dem Windows Aufgabenplaner. EPG-Buddy starten und im Tab Settings TVDB metadata language auf de und GUI Language auf deutsch umstellen, rechts unten You need to restart EPG-Buddy to activate changes. Restart now? Yes klicken. Tab TV Datenbank: auf manuell [default] Tab Zeitplaner alle Wochentage und Für Download wecken abkreuzen. Hier kann man zum Test EPG jetzt laden klicken. Das hilft auch, wenn man es mal eben zwischendurch aktualisieren möchte. Damit eine Senderliste angezeigt wird, auf EPG jetzt laden? Los Gehts Tab Einstellungen: Bei XML - Einstellungen Ordner den Pfad c:\ProgramData\Xepg\ angeben. In diesem Ordner erwartet XEPG die EPG-Daten. Tab Einstellungen: und rechts unten Jetzt neu starten? Ja. Tab EPG Daten: auf Datenbank Modus und jetzt das Mapping und Konfiguration ausführen. Die gewünschten Sender in der Liste anklicken und rechts den korrespondierenden Namen des Senders im DVBViewer eintragen. Alle nicht benötigten Sender bei Wie viele Tage grabben? auf null stellen, die gewünschten auf 14 Tage. Mehr geht nicht - leider. Je mehr Sender, desto länger dauert das Grabben. Bei mir 3:10 gesamte Liste, 17 Sekunden nur für die ör-Sender. Zum Test Tab Zeitplaner und EPG jetzt laden. Im Ordner c:\ProgramData\Xepg\ muss jetzt die TVGuide_1.xml mit aktuellem Zeitstempel stehen. Die kann anschließend von XEPG verarbeitet werden. XEPG DVBViewer schließen, XEPG starten: 0) Zum Pfad vom DVBViewer navigieren C:\Program Files (x86)\DVBViewer\DVBViewer.exe, Execute angeben und ok. 1) Add here und bei XMLTV TV Data file den im EPG-Buddy angegebenen Namen der Daten angeben, also TVGuide_1.xml. Grabber executable/URL: zu C:\Program Files (x86)\EPG-Buddy\Grab-EPG.exe navigieren. Format Language File und Extra Genre Search Language auf Deutsch.xml stellen. 2) Channel Pairing ausführen: links XMLTV Channels und rechts DVBViewer Channels jeweils den gleichen Sender einstellen und das paaren bestätigen. Am Ende Apply und Exit. 3) Options folgende Angaben: General: Import XMLTV EPG Into DVBViewer DVBViewer On Xepg End Action do: Always close DVBViewer Install bei DVBViewer.exe Parameters: -c eingeben. Damit startet der DVBViewer ohne Bild/Ton für den Datenimport. 4) Test Import macht genau das und als Ergebnis zeigt der DVBViewer das EPG an. Damit das alles automatisch im Hintergrund abläuft, jetzt noch im Aufgabenplaner von Windows die entsprechende Aufgabe einrichten. Aufgabenplaner öffnen, rechts außen Aufgabe erstellen. Allgemein: Name XEPG (ist wie der Beschreibungstext beliebig) Mit höchsten Privilegien ausführen (weil sonst keine Schreibrechte für die EPG-Daten im Verzeichnis des DVBViewer existieren) Trigger: Täglich, Start 06:00 Uhr, Aufgabe verzögern für maximal 5 Minuten Aktionen: Bearbeiten Aktion: Programm starten Programm/Script: "C:\Programm Files (x86)\Xepg\Xepg.exe" Argumente hinzufügen (optional): -xGrabThenImport Bedingungen: Beenden, wenn Computer in den Akubetrieb wechselt (habe ich NICHT angekreuzt) Alle anderen Angaben bleiben voreingestellt. Viele Angaben können den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Geschafft! Manueller Betrieb: EPG-Buddy Tab Zeitplaner EPG jetzt laden? Los Gehts klicken. Anschließend die erstellte c:\ProgramData\Xepg\TVGuide_1.xml mit XEPG und Test Import in den DVBViewer übertragen. Hoffentlich sind keine Fehler enthalten…
  2. Die Senderliste kann in Pro komplett aufgerufen werden, doch kann ich - auch nach Einspielung der Fixes - für DBViewer Pro alleine und mit Media-Server kein EPG zu erhalten. Der Internetdownload im Mediaserver über die EPG-Suche zeitg ein endloses Loading. --> Nach Aktualisierung(Fix) AMD Radeon(TM) R5 M430 Telestar digibit r1 Windows 10 home aktualisiert support.zip
  3. Hallo zusammen, Ist es möglich den record button also die Funktionalität zu verbergen mit einem command wie z.B http://172.30.110.26:8089/timeline.html?aktion=timeline&showrecordbutton=false ich möchte eine EPG Liste darstellen und die recordfunktion möchte ich nicht dabei haben, da es sich nur um epg view handelt. Gibt es da schon was? alternative wäre selber was zu machen mittels http://172.30.110.26:8089/api/epg.html export aber 1. will das rad nicht neu erfinden 2. euer view sieht echt nice aus und würde es gerne auch selber gebrauchen. Freundliche Grüsse aus der Schweiz
  4. Ich suche nach einer Möglichkeit, EPG oder Ähnliches auch bei Streams aus dem Internet im DVBV GE zu haben. AKtuell nutze ich unter Android MT-Cast von Sofalabor.de als Zusatzinfo, das bei Internetstreams eine Programminfo rudimentär angezeigen kann. Gibt es eine Lösung hierfür?
  5. Hallo, nachdem ich nach langer Zeit ein Aktualisierung durchgeführt und die DVBViewer Pro-Version 6.1.5.0 installiert habe, sind in den Aufnahmedaten (TS-Format) leider nicht mehr die EPG-Informationen (Folgenname, Sendungsbeschreibung etc.) enthalten. Diese waren in der bisher von mir genutzen Version (leider weiß ich nicht mehr, welche dies war) enthalten und wurden in den Eigenschaften der Datei abgelegt bzw. im Explorer-Fenster angezeigt (sh. auch Screenshot im Anhang.. Zwar ist es möglich, zusätzlich eine Textdatei mit diesen Infos anzulegen, doch dann muss ich diese Textdatei immer zusammen mit der Aufnahme verschieben/kopieren/ablegen, was insgesamt deutlich weniger komfortabel und übersichtlich ist. Gibt es daher eine Einstellung-Möglichkeit (die ich übersehen habe), um die EPG-Infos wieder direkt in der Aufnahmedatei einzubinden? Falls ja, wäre ich über Tipps7Hinweise dankbar! Gruß, Matthias
  6. Bei den Mediaservereinstellungen für Aufnahmen gibt es den Punkt "EPG als NTFS Datei Eigenschaften". Ich kann mit Rechtsklick auf die erstellte ts Datei keine EPG Daten oder andere weitere Informationen sehen. Es wird natürlich eine txt Datei mit EPG Daten und falls angeklickt auch eine log Datei erzeugt. Kann ich die EPG Daten irgendwie aus der ts Datei direkt herausbekommen? Oder was macht diese Auswahl?
  7. Seit dem neuesten Fritz!Box OS (7.00) meiner 6590 cable, die ja 4 Kabeltuner besitzt, kann der MediaServer per TS Stream kein EPG mehr abholen. Die Tuner der Box und TS Stream unter Konfiguration bleiben beim EPG Update inaktiv, obwohl sich etliche Sender der Fritz!Box Senderliste in meinen Favoriten befinden. Das neue Fritz!Box OS hat neu Unterstützung für SAT>IP. Füge ich also anstelle des nicht funktionierenden TS Stream ein SAT>IP Device im MediaServer hinzu, empfängt das Device anstelle des EPG für die Sender der Fritz!Box (in den Favoriten), nur den EPG für die ebenfalls im System befindliche KabelTV-Box (Terratec). Und zwar über einen Tuner der Fritz!Box, weil diese ja für das SAT>IP Device aufgewählt wurde! Gibt es also jetzt keine Möglichkeit mehr, den EPG für die Kabelsender der Fritz!Box (in Favoriten) über den MediaServer upzudaten?
  8. Ich habe es geschafft, mein IP-TV (Anbieter ist komDSL) im DVBViewer und DMS einzurichten. Was allerdings nicht funktioniert ist, das EPG automatisch zu aktualisieren. Ich sehe EPG-Daten (auch für die nächsten paar Tage), wenn ich den Sender im DVBViewer ein paar Sekunden laufen lasse. Wenn ich das nicht tue, veralten die Daten irgendwann und wenn ich dann eine Aufnahme im DMS programmieren will, geht das nicht mangels EPG. Ideen? Dem Provider-Support hier brauch ich damit nicht kommen, die kaufen das IP-TV auch nur zu. Es war schon spannend genug die IPs und Ports rauszufinden, um die Sender überhaupt in DVBViewer zu bekommen.
  9. Hallo, hatte letzte Woche Probleme mit zwei Aufnahmen, die nachts bei der Sommerzeitumstellung "verstümmelt" wurden. Im EPG wird die zusätzliche Stunde mit einem weißen Balken angezeigt. Super, fand ich, brauche mich um nicht weiter zu kümmern. Die mit dem Klick auf "Aufnehmen" in die Timer-Liste übertragene Aufnahmen waren aber beide exakt eine Stunde zu kurz. Da hat meine Nachlaufzeit von 30 Minuten leider nicht gereicht. Ich nehme an, dass die Aufnahme über das Aufnahmeende (Uhrzeit) und nicht die Laufzeit bestimmt wird. Ein Hinweis für die Nacht der Zeitumstellung oder die Übernahme der korrekten Aufnahmezeit wäre schön. Ansonsten bin ich mit dem Programm schon lange sehr zufrieden. Die SAT>IP Funktionalität nutze ich mit 4 Empfängern. Funktioniert super! Meine Programmversion: DVBViewer Pro V6.0.4.0 Benno
  10. Hallo, die Senderliste unter "Favoriten" und die Liste im EPG-Fenster unter "Favoriten" stimmen nicht überein. Was mache ich falsch? Es ist nicht nur die falsche Sortierung, auch fehlen diverse Sender komplett. Siehe Screenshots. Bekanntes Problem?
  11. Besteht die Möglichkeit eine andere Extension als .txt für die EPG Informationsdatei einzustellen? Ich schreibe gerade an einem Programm das automatisch meine Serienaufnahmen mit Folge/Episode katalogisiert (also den Dateinamen in sowas wie 001_Meine_Series_S01E01_Das_Glöueck.ts umbenennt. Und die Suche nach allen txt Dateien geht zwar aber findet halt deutlich mehr (und jede Datei muss ich mir ansehen ob es eine EPG Datei ist) als wenn ich eine Extension wie .epg oder .dvbepg hätte.
  12. Umgebung: Ich nutze DVBViewer Pro seit Jahren lange mit DVB-T und seit einem Jahr mit DVB-C (Unitymedia) über die Hardware Silicon Dust HDHomeRun. Seit wenigen Tagen habe ich Telekom EntertainTV und habe die wichtigsten Programme mit der "Pseudo-Hardware" DVB IP-TV parallel zu UnityMedia eingerichtet. Problem: Das EPG ist bei UnityMedia OK und Kanäle haben nach einigen Tagen? keine Sendungen mehr in der Anzeige, bis ich mal "durchzappe" und das EPG wieder geladen ist. Bei EntertainTV sehe ich nur die aktuelle und die nächste Sendung. Also ist das EPG nach 1-2 Stunden wieder leer. Fragen: 1. Könnte jemand erklären, wie das EPG zu seinen Daten kommt (alle Möglichkeiten)? Event. gleich das Wiki mit diesem Text erweitern. 2. Im Senderlisteneditor gibt es rechts in der Gruppe "Sender" den Button EPG und darunter die selektierbaren Einträge "DVB EPG", "MHW(+) EPG" und "Externer EPG". Im Wiki finde ich eine Doku zu "optionen / EPG", die aber wegen Dokudschungel nichts mehr mit der aktuellen Version zu tun hat. Ich denke, die erste Möglichkeit ist das EPG, was in den laufenden Sendungen mitkommt und dies ist wohl zeitlich beschränkt (event. aktuelle und nächste Sendung - wie ich das sehe). Die zweite Möglichkeit MediaHIghway deutet mit Sat-Frequenzen auf eine Möglichkeit hin, die ich nicht habe. Die dritte Möglichkeit ist leider in der Doku nicht beschrieben, mutet aber nach der Verwendung von Internet-Quellen an. Diese könnte die fehlenden Zukunftsdaten im Fall EntertainTV besorgen - geht aber wohl (bei mir) nicht. Diskussion: Gegen ein Problem vom DVBViewer spricht, dass bei UnityMedia alles OK ist, bei EntertainTV aber die Datenlücke. Leider habe ich keine EntertainTV-Hardware, um hier zu vergleichen. Wer kann etwas (sachdienliches) dazu sagen?
  13. http://cssdynamics.bplaced.net Was heißt 'etc.'? Kann man vielleicht doch alles zeigen, was die gebührenfreien Channels der Astras an Text übermitteln, also nicht nur Titel und Mitwirkende, sondern auch den Inhalt? Im web findet sich nix, was die Sendungen mindestens ebenso rasch zugänglich macht. Bin neugierig auf weitere Ideen. Im Browser kann man sich auch den PC zugänglich machen.
  14. Hallo zusammen, nach 2 Jahren Abstinenz aufgrund baulicher Veränderungen / Signalverfügabarkeit bin ich jetzt wieder zum DVBViewer gekommen. Hier meine Konfiguration: Ich nutze einen Kabel Deutschland (Vodafone) Anschluss mit einer neuerdings eigenen Fritzbox 6490. DIese kann die freien Programme bekanntlich über 4 Tuner streamen. DVBViewer und Media Service sind auf einem Laptop installiert. Einbinden der Fritzbox hat gut funktioniert. NAS Einrichten ebenfalls (wenn auch durch die Benutzerrechte etwas aufwändig). Die Hauptprogramme sind als Favoriten gekennzeichnet und für den DMS als EPG nur DVB EPG ausgewählt. (Keine Haken bei externer EPG oder MHW) Wenn ich im DVBViewer einen Kanal auswähle, dann aktualisiert er ordnungsgemäß das EPG für den Sender. Lasse ich eine entsprechende Aufgabe im DMS laufen, sehe ich in der Oberfläche der Fritzbox, dass es die Sender einzeln einstellt - allerdings aktualisert er nicht das EPG. Nur wenn aus dem DVBViewer neue EPG Daten kommen, sehe ich die dann auch im DMS. Was kann ich noch versuchen? VG Mario support.zip
  15. Hallo, ich wollte fragen Auen ob es eine Möglichkeit gibt die Suchergebnisse bei der epg suche mit einer extra Farbe zu markieren wenn man diese schon in einem Verzeichnis hat. ich habe mir in Kodi eine umfangreiche Film Sammlung aufgebaut, diese sind alle nach dem kodi Schema abgelegt. ordnername = Filmtitel mit Erscheinungsjahr. Nun geht in kodi alles wunderbar, doch wenn ich nach neuen Filmen zur Aufnahmen suche weiß ich nicht immer was ich schon habe und was nicht. Ist es möglich über den Media Server 2.0 die Verzeichnisse einzubinden und die vorhanden Film im Suchergebnis extra markieren, dann sieht man gleich was schon da ist. LG René
  16. Hallo, ich habe DVBViewer 6.0.4.0 installiert, aber ich erhalte nur sehr unvollständige EPG Daten, eigentlich immer nur von dem aktuell laufenden Sender, und selbst die nicht in der "timeline" oder "zur Zeit" Ansicht. Wie gewünscht, anbei die Supporttool Datei... support.zip
  17. Hi All, I have used and currently still use Neutrino CL (CL=Channel List) plugin: http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/42918-customized-programmliste-neutrinocl-plugin/ Surely many users have used and appreciated it. But I would report the same a brief description of this plug-in, in order to highlight its great usefulness. Neutrino CL is an add-on supported by many osd interfaces, with the following key features: - It shows your channel list, organized in different sub-lists. Each sub-list corresponds to a folder that you have previously defined in the channel editor. When the neutrino CL is displayed you can simply press left and rigth keys to switch between different sub-lists. Up and down keys are used to scroll, and enter to select the channel. - EPG information are also showed in a very synthetic way. At the righ of each channel name you can immediately see which is the current program broadcasted on that channel. I will had some plugin snapshots as next post. Unfortunately the plugin is not yet mantained by its creator, Pmneo. Last revision date is January 14, 2013. But the good news is that the creator, kindly shared the source code for possible future development by other people. The most important current limitation (due to the fact that the plug-in has not been updated since almost 4 years) is that the IPTV channels are not fully supported: IPTV channels list are recognized and displayed, but the EPG information is not correctly managed and displayed for them. I do not have any experience on DVBViewer plugin development, neither on Delphi language. But I have experience on other programming languages. So I gave a look at the Plugin Delphi code looking for the possible reasons why IPTV EPG information is not correctly imported and displayed. The main plugin source code file seems to be 'UPlugin.pas'. Another important source file is 'plgGlobals.pas' containg data and function definitions. Looking for the string 'tuner' I noticed that the 'TS stream' tuner type (used for the IPTV channels) is not supported. I also notice that the EPG information is extracted form the DVBViewer database using the channel SID. This is another problem for the IPTV channel, because they have a dummy SID parameter, often set to 1 for all of them (it should be instead be univocal, as happens for DVB-T/S channels). So it seems that in order to support EPG data for IPTV channel, two main modification are needed: 1)extend the recognized 'tuner' types, by adding the 'TS stream' category; 2)don't use the SID as acces key to retrieve the EPG data, but another channel univocal parameter. Is there someone expert in plugin developing who could provide help to upgrade this plugin? I think it could be very useful and appreciated to all the users who still are using this very nice and powerful plugin. I do not see any other equivalent plugin with the same unique and very handy features...
  18. Nikola Vranic

    Export EPG data: event ID

    Hello, I manage to create manual channel list from TS files and to add EPG data from SI stream. Everything works fine and well displayed in EPG windows. But, for my analyses I need to export all EPG data and to get EPG event ID beside title, short/long description ... in xml. Can somebody please help me with this?
  19. The listview used for EPG search results allows sorting up/down by clicking headers. The sorting appears to sorta work - clicking 'Start' for example, attempts to sort by date + time, resulting with listview showing correct data. However, clicking each individual EPG entry in the sorted list results in different dates/program names being displayed. How to reproduce: 1) Search for anything in EPG 2) Try sorting by start time (for example) 3) Try clicking various results and compare "Event" title and time/date with the ones shown in "Details" tab below. Example: Here, the EPG is searched, and sorted by start time, ascending. The search order looks correct, but clicking the entry shows completely different results in Details. The "hover over" content however looks OK (it is the program in question as noted by Event Title and description. EDIT: There appear to be other sort order issues (i.e. sorting by station name doesn't appear to alphabetically sort it, either), but I think incorrect metadata issue needs to be addressed first.
  20. Hiya, I'm writing a plugin which plays local satellite radio service. For some insane reason, instead of using EIT P/F for current playing song information, they instead placed this information into private PES which is listed in each radio program PMT. Since my plugin already has to deal with PMT parsing for descriptors etc, it was simple enough to get the radio information PES PID and add it to filter, and now I have access to that packet: 47 55 12 15 00 00 01 bd 00 b2 88 80 05 21 62 4b 25 f5 81 a0 02 02 62 a1 02 00 04 a2 0a 3f 4d 4e 78 24 37 24 2f 24 46 a3 06 46 6e 3a 3b 3f 25 a4 0e 25 52 25 48 25 33 25 24 25 37 25 2f 25 46 a5 0c 25 5f 25 4a 25 5f 25 35 25 2a 25 6a ff 6d ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff 47 1f ff 10 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff This obviously contains ISO-2022-JP / ARIB encoded text data. Let's say I extracted it and converted it to Unicode or UTF-8. What would be the best way to get this into the EPG data that DVBViewer displays? Currently, when program is switched, the info popup screen shows "No EPG data available" for both current and next song. I'm thinking maybe generating a new EIT packet and inserting this data, then overwriting entire 188byte packet received from DVBViewer (which is originally tagged with PID of private PES), and returning that. actually hmm that wouldn't work because there IS a fairly high bitrate EIT PID which has all the channel names but no currently playing schedule in them. Anyway, so any suggestions on how to get this info into the DVBViewer UI to show current/next playing program.
  21. Hi, manchmal kommt es vor, dass ein Autotimer gesetzt wird und sich eins zwei Tage später die EPG Beschreibung ändert. BZw. mehr Informationen verfügbar sind. Der Timer scheint sich aber dadurch nicht zu aktualisieren ? Folgendes Beispiel bei Magicians soll das verdeutlichen. Zur Autotimererstellung gab es die Info zur Staffel und Episode noch nicht. Später kam sie hinzu. Der Timer "aktualisiert" sich dahingehend nicht. Ist das eine kosmetische Sache? Und die Namensbennenung (nämlich das Staffel und Episode mit drin ist) wird trotzdem genommen? https://www.dropbox.com/s/pgkj2m74cjuufk7/epg.jpg?dl=0 https://www.dropbox.com/s/a5d4ihodshkaa3x/timer.jpg?dl=0
  22. Die Länge der Sendung wird manchmal falsch angezeigt. Es ist damit auch unmöglich den korrekten Timer über den Aufnahmeknopf zu erstellen. Hier die Akte VW - Geschichte eines Skandals. Diese geht nur 10 min, wird aber als 1 Stunde 35 min angezeigt. Wenn ich auf den Aufnahme-Button drück wird mir die nachfolgende Sendung als Name angezeigt. Der Bug ist nicht neu und ist gefühlt schon ewig vorhanden. Hatte es immer als Gegenstandslos betrachtet, aber nun muss ich ihn einfach melden. ;-) Gruß PS: sehe gerade, das hier ZDF Info eine kurzfristige EPG Änderung durchgeführt hat. Es scheinen noch alte EPG Einträge aus der historischen Zeit vorhanden zu sein. Müssten diese dann nicht automatisch gelöscht werden? PPS: Auch habt ihr ein Bug im Forum: Wenn ich per STRG+V ein Bild einfüge wird es doppelt im Post angehangen. Einmal an der Position an dem ich es einfügte und einmal am Ende des Posts. Habe es nun korrigiert, indem ich den Anhang wählte und es an der ursprünglichen Position löschte und neu hinzufügte. Ist nicht schlimm.
  23. Hallo, seit neuestem habe ich meine mit DVB Media Server betriebene Empängerlandschaft erweitert und nutze nun einen DVB-T2 USB-Stick und einen externen SAT>IP-Router. Das funktioniert im Prinzip großartig, bis auf ein gelegentlich auftretendes vollständiges Einfrieren des Media Server Dienstes, wenn der SAT>IP-Router ausgeschaltet ist. Nach Blick ins Server-Log habe ich nun ein zuverlässiges Repro-Szenario erstellen können: DVB Media Server für die Verwendung eines SAT>IP-Routers (und einem anderen lokalen Empfangsgerät) einrichten. SAT>IP-Gerät ausschalten oder vom Netzwerk trennen. Ein Programm des lokalen Empfangsgeräts im Browser wiedergeben (Transkodierte Streams -> Im Browser wiedergeben) In der Media Server Web-Oberfläche unter Aufgaben "EPG-Aktualisierung starten" anklicken Der Service reagiert nicht mehr. Die Web-Oberfäche reagiert nicht mehr, der laufende HTTP-Stream bricht ab und der Dienst kann nicht mehr heruntergefahren werden. Der Prozess kann nur noch im Task Manager beendet werden. Einfach nicht auf den Link klicken, wenn das SAP>IP-Gerät nicht eingeschaltet ist, ist leider keine Lösung, da das Problem auch auftritt, wenn der Media Server von sich aus versucht, die EPG-Daten zu aktualisieren. Aufnahmen sind in dieser Konstellation nicht mehr zuverlässig zu realisieren. Darüberhinaus habe ich den Eindruck, dass laufende HTTP-Streams abgebrochen werden, wenn weitere Hintergrundoperationen (z. B. das Öffnen eines zweiten HTTP-Streams oder eben das EPG-Update) gestartet werden - vielleicht gibt es da einen Zusammenhang. Ich wollte eigentlich noch ein Dump-File des Dienstes im eingefrorenen Zustand mitschicken, das ist mit 42 MB aber leider zu groß. Bei Bedarf stelle ich die Datei gerne über einen anderen Kanal zur Verfügung. Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Jürgen support.zip
  24. BulliM

    EPG-Daten Auto-Update

    Manchmal, wenn man einen Sender nicht oft benutzt, fehlen EPG-Daten. Bei der Senderauswahl bzw. -vorschau ist dann die Meldung "Keine EPG-Daten vorhanden" (o.Ä.) zu lesen. Im Hintergrund werden dann offenbar EPG-Daten empfangen. Eine Aktalisierung findet aber erst statt, wenn ich in den Daten weiterblättere und dann wieder zurückblättere. Kann man die Aktualisierung nicht automatisch vornehmen? Also, wenn keine EPG-Daten angezeigt werden können, diese Empfangen und nach dem Empfang auch anzeigen? Ist ein bisschen umständlich so. Sicher ein Luxusproblem, aber vielleicht leicht zu lösen? Würde mich freuen.
  25. Hallo, früher öffnete sich das Fenster "Aufnahme-Programmierung" automatisch, nachdem im EPG Aufnehmen oder Vormerken angeklickt wurde. Praktisch, um die Aufnahme-Programmierung sofort überprüfen und gegebenenfalls korrigieren zu können. Jetzt tut es das nicht mehr - wurde dieses Feature entfernt oder habe ich etwas verstellt?
×
×
  • Create New...