Jump to content

DVBViewer-Aktion nach Standby


GruberMa

Recommended Posts

GruberMa

Hallo,

 

Nachdem der DVBViewer 5.0/5.1 einen manuell ausgelösten Standby nicht mehr verhindert, wäre es toll, wenn es eine konfigurierbare Option gäbe, wie sich der DVBViewer nach dem Standby verhalten sollte - ähnlich wie beim Einsatz des DVB Task Scheduler.

 

Sinnvolle Optionen wären meiner Meinung nach zumindest: DVBViewer beenden, Keine Wiedergabe, DVBViewer ohne Änderung fortsetzen.

 

 

Derzeit nutze ich ein Batch-File, das nach dem Aufwachen aus dem Standby (Log: System, Quelle: Power-Troubleshooter, Event ID: 1) das System auf lautlos stellt, einen eventuell gestarteten DVBViewer beendet, die Systemlautstärke auf das Maximum stellt und die Lautlos-Option deaktiviert. Dabei hilft das (legendäre) Tool nircmd (http://nirsoft.net/utils/nircmd.html):

 

 

@echo off
echo System lautlos schalten.
echo.
nircmdc.exe mutesysvolume 1
echo DVBViewer ...
TaskList /FI "IMAGENAME eq DVBViewer.exe" 2>NUL | Find "DVBViewer.exe" >NUL
IF ERRORLEVEL == 1 (
 REM NOT Running
 echo ... laeuft nicht.
) ELSE (
 REM Running
 echo ... laeuft und wird daher beendet.
 "C:\Program Files (x86)\DVBViewer\DVBViewer.exe" -x12326
)
echo.
echo System laut schalten.
echo.
nircmdc.exe mutesysvolume 0
echo Systemlautstaerke auf 100 Prozent stellen.
echo.
nircmdc.exe setsysvolume 65535

 

 

LG,

 

GruberMa

Link to post
Tüftler

So ganz kann ich dir nicht folgen warum du die Lautstärke runter und wieder hoch regelst.

Für die ganze Standbyprozedur kann ich dir >ExtendedExit< empfehlen.

Link to post
GruberMa

So ganz kann ich dir nicht folgen warum du die Lautstärke runter und wieder hoch regelst.

Für die ganze Standbyprozedur kann ich dir >ExtendedExit< empfehlen.

 

Die Lautstärke wird runtergeregelt damit kein Ton ausgegeben wird, wenn der PC aus S3 aufgewacht aber der DVBViewer noch nicht beendet ist - mein Rechner startet jeden Tag um 2 Uhr morgens für EPG- und andere Updates und ich möchte ungern geweckt werden, weil der DVBViewer noch ein paar Sekunden läuft und Ton ausgibt.

 

ExtendedExit werde ich mir ansehen, insbesondere ob die Benutzung weiterhin so einfach wie jetzt ist (erster Druck auf den roten Knopf der Fernbedienung beendet DVBViewer, der zweite Druck schickt den Rechner in den Standby; die Power-Taste am Rechner schickt den Rechner direkt in den Standby, der DVBViewer wird beim Aufwachen beendet).

Link to post

Mal vorab:

ExtendedExit reagiert nur auf ein "Resume" durch eine Benutzereingabe.

Wird der PC durch einen Task geweckt reagiert das Skript nicht.

 

Das würde sich zwar leicht einbauen lassen, hat aber auch so seine Tücken.

Link to post
dbraner

Da ich nach dem Aufwachen aus dem Standby sowieso noch eine Menge anderer Dinge ausführen lasse (z.B. Laufwerk vom Server mappen), halte ich das normale Batchscript (oder auch AutoIt Script) als Reaktion auf den Power-Event 1 immer noch für die beste Lösung.

 

Ich möchte diese Funktionalität gar nicht im DVBViewer haben. Vielleicht möchte ich ja per Default XBMC starten und den DVBViewer nur bei Bedarf.

Link to post
Tüftler

Da ich nach dem Aufwachen aus dem Standby sowieso noch eine Menge anderer Dinge ausführen lasse (z.B. Laufwerk vom Server mappen), halte ich das normale Batchscript (oder auch AutoIt Script) als Reaktion auf den Power-Event 1 immer noch für die beste Lösung.

 

Ich möchte diese Funktionalität gar nicht im DVBViewer haben. Vielleicht möchte ich ja per Default XBMC starten und den DVBViewer nur bei Bedarf.

Ich wusste garnicht das dass mit deinem Reciver auch notwendig ist... :whistle:

 

Jeder muss halt wissen wofür er was haben will. Möglichkeiten gibt es oft viele.

 

PS: natürlich kann man auch XBMC als Standard starten lassen, das Script ist völlig unabhängig vom Viewer!

Edited by Tüftler
Link to post

Ich denke auch, dass man die Standby-Probleme am besten außerhalb des DVBViewers lösen sollte.

Gibt ja einige Varianten über Skripte, Eventghost usw. :)

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • t5b6_de
      By t5b6_de
      Hallo zusammen, 
       
      ich möchte für den DVBViewer und den Media Server plugins schreiben die  (im ersten Schritt Daten im TS-Datenstrom abgreifen, später dann auch manipulieren)
       
      Gibt es irgendwo ein Projektbeispiel für Visual Studio in c++ oder c?

      Ich konnte leider keines finden, oder war nicht in der Lage einen passenden Suchbegriff zu formulieren.
       
      Grüße
      Thomas
    • Matthias Grimmeisen
      By Matthias Grimmeisen
      Hallo,
       
      nachdem ich nach langer Zeit ein Aktualisierung durchgeführt und die DVBViewer Pro-Version 6.1.5.0 installiert habe, sind in den Aufnahmedaten (TS-Format) leider nicht mehr die EPG-Informationen (Folgenname, Sendungsbeschreibung etc.) enthalten. Diese waren in der bisher von mir genutzen Version (leider weiß ich nicht mehr, welche dies war) enthalten und wurden in den Eigenschaften der Datei abgelegt bzw. im Explorer-Fenster angezeigt (sh. auch Screenshot im Anhang..
       
      Zwar ist es möglich, zusätzlich eine Textdatei mit diesen Infos anzulegen, doch dann muss ich diese Textdatei immer zusammen mit der Aufnahme verschieben/kopieren/ablegen, was insgesamt deutlich weniger komfortabel und übersichtlich ist.
       
      Gibt es daher eine Einstellung-Möglichkeit (die ich übersehen habe), um die EPG-Infos wieder direkt in der Aufnahmedatei einzubinden? Falls ja, wäre ich über Tipps7Hinweise dankbar!
       
      Gruß,
       
      Matthias

    • _Michael_
      By _Michael_
      Hallo,
       
      ich habe in den Optionen bei Nach einer Timer-Aufnahme folgendes gewählt keine Aktion, siehe 1stes Bild. Das funktioniert bei mir Leider nicht. Ich gehe z.Zt. davon aus, das dies noch an anderer Stelle "überstimmt" werden kann. Falls ja: Wo muß ich eingreifen?
      Ich habe noch unter Aufgaben eine Auflistung von passenden internen Aufgaben (siehe 2tes Bild) gesehen, kann deren Zweck (z.B. globales Ausschalten der Aufgabe?) aber nicht in der Hilfe finden ...
       
      Evtl. noch wichtig:
      Meine Aufnahme-Timer lasse ich über das DVBViewer Client von Kodi erstellen und manchmal verwende ich auch das Media Server Web Interface. Ich bekomme vor dem Auslösen des Energiesparens eine message box mit einem ablaufenden Timer (der Warnzeit vor dem Beenden) zu sehen.  In Kodi habe ich "Einstellungen / PVR & TV -> Energiesparen -> Aktiviert = aus" eingestellt.  
      P.S. Sollte im 1sten Bild bei Aufgabe nach Aufnahme nicht konsistenter Weise keine Aufgabe statt <None> stehen?


    • nickneutrino
      By nickneutrino
      Always when  i play a transcodec 4K MKV H265 to WEBM stream from Dbviewer Media Web Server appear in the middle of screen a circle.
       
      Anybody knows Is posible remove that circle and for what reason show this circle because the movie plays well? 
    • Heinzibua
      By Heinzibua
      Hallo zusammen,
      ich habe die aktuelle Pro-Version im Einsatz. Signal kommt über Kabel / DVB-C.
      Das Fernsehen klappt einwandfrei.
      Wen ich jetzt etwas aufnehmen möchte (EPG oder direkt), dann wird nur eine txt für die Aufnahme geschrieben.
      Habe auch die Log für einen Test aktiviert - da sind überall nur 0 Byte für die Aufnahme gelistet (ist ja auch nicht da...).
      Habe ich was Falsches in meinen Einstellungen?
      Besten Dank und viele Grüße
      Armin.
      02-11_14-29-29_VOX_Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn - Daniela vs. Nadeshada.log
      02-11_14-29-29_VOX_Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn - Daniela vs. Nadeshada.txt
×
×
  • Create New...