Jump to content
fred08151

Fenster grösser als Bildschirm

Recommended Posts

fred08151

Hi,

leider habe ich aus Versehen etwas verstellt, seit dem kann ich die Größe des Fensters nicht mehr ändern,

da ich nicht mehr an die untere rechte Ecke des Fensters komme.

Ich habe schon alless Mögliche probiert, auch das Programm zu deinstallieren und neu zu installieren.

Leider merkt sich Windows irgendwo die Fenstereinstellung.

 

Was ich schon probiert habe :

Seitenverhältnis ändern

Programm deinstallieren

Registry Cleaner drüber laufen lassen

Temporäre Dateien und Einstellungen löschen

 

Leider hilft alles nichts.

Kann mir hier jemand helfen ?

Share this post


Link to post
test

sowas wie Win+Pfeil nach oben geht nicht?

Share this post


Link to post
fred08151

Das ist doch nur für Vollbild, ich möchte das Fenster aber wieder kleiner machen können, wie vorher.

Für Vollbild kann ich auch doppelt auf Fenster klicken,

ich suche die Datei oder den Registryeintrag o.ä. wo die Grösse und Position des Fensters gespeichert ist.

Sonst hätte ja das deinstallieren und wieder installieren den Fehler behoben.

Ich möchte aber nicht gleich Windows neu installieren wegen dem Fenster, das muss doch irgendwie wieder rückgängig machbar sein.

Ich habs ja auch aus Versehen verstellen können (bin doof an die Tastatur gekommen, während DVBViewerTE lief.)

Edited by fred08151

Share this post


Link to post
Griga

Du kannst alle Fenster auf Standard zurücksetzen, indem du den DVBViewer Pro mit dem Kommandoparameter -reset aufrufst.

 

Oder DVBViewer schließen, dann Startmenü -> Alle Programme -> DVBViewer -> Konfigurationsverzeichnis -> Setup.xml mit Notepad öffnen und folgende Stelle suchen

 

<section name="Display">
<entry name="X">1125</entry>
<entry name="Y">0</entry>
<entry name="W">736</entry>
<entry name="H">507</entry>

Die Einträge X und Y geben die Koordinaten der lionken oberen Ecke des DVBViewer Hauptfensters in Pixel an, W und H die Breite und Höhe.

 

Man kann die Größe des Fensters auch mit der Tastatur ändern (Windows Standardmethode), aber ich habe gerade nicht parat, wie das geht. Im Web recherchieren...

Share this post


Link to post
HaraldL

Und man muß ja nicht die rechte untere Ecke ziehen. Man kann ja jede Seite kleiner ziehen und dann mit der Titelleiste das Fenster schieben. Also z.B. die linke Seite nach rechts ziehen und das so verkleinerte Fenster wieder nach links schieben bis der rechte Rand im Bild auftaucht, genauso die Höhe mithilfe des oberen Randes verkleinern usw.

 

Wenn die Titelleiste nicht sichtbar ist: Alt+Leertaste öffnet das Systemmenü, dann "v" für verschieben. Danach kann man mit den Pfeiltasten das Fenster in alle 4 Richtungen verschieben.

Edited by HaraldL

Share this post


Link to post
fred08151

@HaraldL: Nö, geht eben nicht, sonst hätte ich nicht hier gepostet, hab ich als erstes probiert.

@Griga: Scheint nur bei der Pro-Version zu gehen, aber nicht bei der TE-Version.

Eine Setup.xml gibt es nicht.

Weiss denn keiner wo die Fenstergrösse bei der TE-Version gespeichert wird ?

 

MfG

 

P.S. Habe Win XP Prof.

Edited by fred08151

Share this post


Link to post
Tjod

Ich glaube unter c:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\CMUV\... müsste es eine setup.ini geben in der das gespeichert wird.

 

Habe aber XP und den DVBViewer TE schon ewig nicht mehr genutzt.

Share this post


Link to post
fred08151

Ja, das wars, du bist der Held :D

In C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\CMUV\DVBViewer TE2

gibts eine Datei dvboptions.ini, in der sind die Fensterpositionen gespeichert.

Habe alle Werte, die mit [frm beginnen auf 0 gesetzt, jetzt gehts wieder.

Vielen Dank !

Share this post


Link to post
fred08151

P.S. Doof, dass diese Dateien bei der Deinstallation nicht gelöscht werden.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • nickneutrino
      By nickneutrino
      Always when  i play a transcodec 4K MKV H265 to WEBM stream from Dbviewer Media Web Server appear in the middle of screen a circle.
       
      Anybody knows Is posible remove that circle and for what reason show this circle because the movie plays well? 
    • Heinzibua
      By Heinzibua
      Hallo zusammen,
      ich habe die aktuelle Pro-Version im Einsatz. Signal kommt über Kabel / DVB-C.
      Das Fernsehen klappt einwandfrei.
      Wen ich jetzt etwas aufnehmen möchte (EPG oder direkt), dann wird nur eine txt für die Aufnahme geschrieben.
      Habe auch die Log für einen Test aktiviert - da sind überall nur 0 Byte für die Aufnahme gelistet (ist ja auch nicht da...).
      Habe ich was Falsches in meinen Einstellungen?
      Besten Dank und viele Grüße
      Armin.
      02-11_14-29-29_VOX_Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn - Daniela vs. Nadeshada.log
      02-11_14-29-29_VOX_Mein Kind, dein Kind - Wie erziehst du denn - Daniela vs. Nadeshada.txt
    • Karma-im-Souterrain
      By Karma-im-Souterrain
      Moin,
      nach langer Zeit habe ich mal wieder den DVBViewer pro (6.1.2.0) installiert, die Hardware ist eine Fritz!Box 6490. Die Griga Version funktioniert ohne Probleme, die Pro Version springt nach dem Starten und nach jedem Senderwechsel etwas über den linken Rand meines 4k-Monitors hinaus, wenn ich eine beliebige Fenstergröße eingestellt habe.
      Wie könnte ich das beheben?
       
      support.zip
    • MovieTV
      By MovieTV
      Hallo zusammen,
       
      nachdem ich jahrelang sehr zufrieden mit dem DVBViewer mit einer TBS 6928 und HD+ war, habe ich hardwaremäßig auf Digital Devices (Auflistung s.u.) aufgerüstet.
      Die mitgelieferte Software DD TV, welche eine abgespeckte Version Ihres DVB Viewers ist, funktioniert die Entschlüsselung der HD+ Programme problemlos.

      Leider funktioniert die Entschlüsselung, beim DVBViewer, (weder direkt noch über Media Server) nicht.
       
      Freundlicherweise hat Herr Hackbart - vielen Dank für die schnelle Anwort auf meine Supportanfrage 🙂 - bereits mitgeteilt, dass " Generell kann man sagen, dass der Code für die Ansteuerung im DD TV der selbe ist wie im DVBViewer.  " und mich auf das Forum verwiesen.
       
      Eigenlich muss ich etwas falsch machen, finde aber keinen Fehler, weil die Devices in beiden Softwareversionen identisch hinterlegt sind. Oder gibt es noch eine versteckte Option für die Hardware?
       
      Hardware:
      - Digital Devices MaxM4
      - Digital Devices Octopus CI Single PCIe
       
      Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hat jemand eine Idee, wie ich weiter komme?
      Im Voraus bereit vielen Dank für Eure Bemühungen.
      support.zip
    • superboy2015
      By superboy2015
      Hallo,
       
      ich plane einen TV Server mit 4 x DVB-T2 und 4x DVB-S2 Tunern (TBS) zu installieren. Vorzugsweise Windows. Nun habe ich zum Test die Demoversion von DVBViewer heruntergeladen und installiert. Jedoch bekomme ich beim Ausführen der Datei dvbviewerdemo.exe nur eine Fehlermeldung (siehe Anhang). Das Supporttool.exe liefert die identische Meldung (siehe Anhang).  Falls die Programme als Administrator ausgeführt werden, schließen sich beide nach 1 Sekunde ohne Fehlermeldung.
       
      Fehlt evtl. eine Abhängigkeit wie .NET oder JAVA?
       
      Windows 10 Pro Version 1803 Build 17134.81 mit Intel G4600T auf einem Fujitsu D3417-B2 und 1x KVR24E17S8/8MA RAM.
       
      Danke
       


×
×
  • Create New...