Jump to content
ccristal

Can the RS serve XMLTV EPG?

Recommended Posts

ccristal

Hi!
Is there any way to use the Recording Service to serve EPG data in XMLTV format to another device on my local network?

 

Thank you!

 

ccristal

Edited by ccristal

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Similar Content

    • Benno2017
      By Benno2017
      Hallo,
       
      hatte letzte Woche Probleme mit zwei Aufnahmen, die nachts bei der Sommerzeitumstellung "verstümmelt" wurden.
      Im EPG wird die zusätzliche Stunde mit einem weißen Balken angezeigt. Super, fand ich, brauche mich um nicht weiter zu kümmern.
      Die mit dem Klick auf "Aufnehmen" in die Timer-Liste übertragene Aufnahmen waren aber beide exakt eine Stunde zu kurz. Da hat meine Nachlaufzeit von 30 Minuten leider nicht gereicht.
      Ich nehme an, dass die Aufnahme über das Aufnahmeende (Uhrzeit) und nicht die Laufzeit bestimmt wird.
      Ein Hinweis für die Nacht der Zeitumstellung oder die Übernahme der korrekten Aufnahmezeit wäre schön.
       
      Ansonsten bin ich mit dem Programm schon lange sehr zufrieden. Die SAT>IP Funktionalität nutze ich mit 4 Empfängern. Funktioniert super!
       
      Meine Programmversion: DVBViewer Pro V6.0.4.0
       
      Benno
    • Phin
      By Phin
      Hallo, die Senderliste unter "Favoriten" und die Liste im EPG-Fenster unter "Favoriten" stimmen nicht überein. Was mache ich falsch? Es ist nicht nur die falsche Sortierung, auch fehlen diverse Sender komplett. Siehe Screenshots. Bekanntes Problem?


    • ChrisH1
      By ChrisH1
      Ich habe es geschafft, mein IP-TV (Anbieter ist komDSL) im DVBViewer und DMS einzurichten. Was allerdings nicht funktioniert ist, das EPG automatisch zu aktualisieren.
      Ich sehe EPG-Daten (auch für die nächsten paar Tage), wenn ich den Sender im DVBViewer ein paar Sekunden laufen lasse. Wenn ich das nicht tue, veralten die Daten irgendwann und wenn ich dann eine Aufnahme im DMS programmieren will, geht das nicht mangels EPG.
       
      Ideen? Dem Provider-Support hier brauch ich damit nicht kommen, die kaufen das IP-TV auch nur zu. Es war schon spannend genug die IPs und Ports rauszufinden, um die Sender überhaupt in DVBViewer zu bekommen.
    • DetlefM
      By DetlefM
      Besteht die Möglichkeit eine andere Extension als .txt für die EPG Informationsdatei einzustellen?
      Ich schreibe gerade an einem Programm das automatisch meine Serienaufnahmen mit Folge/Episode katalogisiert (also den Dateinamen in sowas wie 001_Meine_Series_S01E01_Das_Glöueck.ts umbenennt. Und die Suche nach allen txt Dateien geht zwar aber findet halt deutlich mehr (und jede Datei muss ich mir ansehen ob es eine EPG Datei ist) als wenn ich eine Extension wie .epg oder .dvbepg hätte.
    • prickelpit
      By prickelpit
      Umgebung: Ich nutze DVBViewer Pro seit Jahren lange mit DVB-T und seit einem Jahr mit DVB-C (Unitymedia) über die Hardware Silicon Dust HDHomeRun. Seit wenigen Tagen habe ich Telekom EntertainTV und habe die wichtigsten Programme mit der "Pseudo-Hardware" DVB IP-TV parallel zu UnityMedia eingerichtet.
       
      Problem: Das EPG ist bei UnityMedia OK und Kanäle haben nach einigen Tagen? keine Sendungen mehr in der Anzeige, bis ich mal "durchzappe" und das EPG wieder geladen ist. Bei EntertainTV sehe ich nur die aktuelle und die nächste Sendung. Also ist das EPG nach 1-2 Stunden wieder leer.
       
      Fragen: 
      1. Könnte jemand erklären, wie das EPG zu seinen Daten kommt (alle Möglichkeiten)? Event. gleich das Wiki mit diesem Text erweitern.
      2. Im Senderlisteneditor gibt es rechts in der Gruppe "Sender" den Button EPG und darunter die selektierbaren Einträge  "DVB EPG", "MHW(+) EPG" und "Externer EPG". Im Wiki finde ich eine Doku zu "optionen / EPG", die aber wegen Dokudschungel nichts mehr mit der aktuellen Version zu tun hat. Ich denke, die erste Möglichkeit ist das EPG, was in den laufenden Sendungen mitkommt und dies ist wohl zeitlich beschränkt (event. aktuelle und nächste Sendung - wie ich das sehe). Die zweite Möglichkeit MediaHIghway deutet mit Sat-Frequenzen auf eine Möglichkeit hin, die ich nicht habe. Die dritte Möglichkeit ist leider in der Doku nicht beschrieben, mutet aber nach der Verwendung von Internet-Quellen an. Diese könnte die fehlenden Zukunftsdaten im Fall EntertainTV besorgen - geht aber wohl (bei mir) nicht.
       
      Diskussion:
      Gegen ein Problem vom DVBViewer spricht, dass bei UnityMedia alles OK ist, bei EntertainTV aber die Datenlücke. Leider habe ich keine EntertainTV-Hardware, um hier zu vergleichen. Wer kann etwas (sachdienliches) dazu sagen? 
×