Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kodi'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 19 results

  1. Bin diese Woche von TVMosaik auf DVBViewer umgestiegen. Eigentlich läuft alles, nur nicht so wie es offiziell sollte. Irgendetwas habe ich nicht beachtet. Das Problem stellt sich so dar: Wenn ich den DVBViewer pro starte, erscheint das Popup mit der Warnung: "Der Media Server läuft, aber der DVBViewer ist nicht für die gemeinsame Nutzung von DVB-Hardware konfiguriert." Wenn ich dann die Schaltfläche "Den Media Server Wizard ausführen" betätige, erscheint das Fenster für die Eingaben. Das oberste Feld ist grau und ich kann weder einen Media Server wählen, noch kann ich einen Namen eingeben
  2. Hallo Forum, ich möchte das Frontend Kodi 18.5 in Verbindung mit DVBViewer und als Backend den DMS nutzen. Ich habe dazu die beiden Videos von Stefan Grossmann zu "Kodi 17 DVBViewer einrichten" https://www.youtube.com/watch?v=ku0DwlxK6NI und https://www.youtube.com/watch?v=HpoRlpWoWsg befolgt. der Menüpunkt "Aufnehmen" (siehe zweites Video bei 8 Minuten) ist bei mir nicht vorhanden. 🤷‍♂️ Die Aufnahme unter dem DVBViewer funktioniert. Live TV, EPG, umschalten geht unter KODI alles super und auch schnell. Ich habe folg
  3. Hallo, ich habe in den Optionen bei Nach einer Timer-Aufnahme folgendes gewählt keine Aktion, siehe 1stes Bild. Das funktioniert bei mir Leider nicht. Ich gehe z.Zt. davon aus, das dies noch an anderer Stelle "überstimmt" werden kann. Falls ja: Wo muß ich eingreifen? Ich habe noch unter Aufgaben eine Auflistung von passenden internen Aufgaben (siehe 2tes Bild) gesehen, kann deren Zweck (z.B. globales Ausschalten der Aufgabe?) aber nicht in der Hilfe finden ... Evtl. noch wichtig: Meine Aufnahme-Timer lasse ich über das DVBViewer Client von Kodi erstellen und
  4. Hallo. Ich habe die EDL Unterstützung im letzten Krypton pvr.DVBViewer 2.4.14 addon hinzugefügt. Hier ist der branch auf github: https://github.com/popy2k14/pvr.DVBViewer/tree/Krypton-EDL Leider unterstützt die DVBViewer Media Server api keine EDL Dateien. Ich habe die Idee, die .edl Datei über eine Dateifreigabe in Kodi zu laden vom pvr.hdhomerundvr addon. Ein Großes Danke an djp952 für die Idee und manche Code Teile von: https://github.com/djp952/pvr.hdhomerundvr Man kann ein Verzeichnis/Freigabe im pvr.DVBViewer addon setzen und sogar eine zusätz
  5. Hey guys. Have added EDL support in the latest Krypton pvr.DVBViewer 2.4.14 addon. Here is my branch at github: https://github.com/popy2k14/pvr.DVBViewer/tree/Krypton-EDL Sadly, DVBViewer Media Server api does'nt support EDL files. So i have taken the idea of the pvr.hdhomerundvr plugin to sideload the edl file over an samba/nfs/... share to kodi. Big thanks to djp952 for the idea and some parts from: https://github.com/djp952/pvr.hdhomerundvr You can specify an directory/share to the recording directory in the pvr.DVBViewer and also set some padding t
  6. Christian Ott

    Server Verbindung verloren

    Hallo, nach dem Update von 2.0.3 auf 2.0.4 hatte ich an meinem Kodi ständig Verbindungsabbrüche zum Media Server. Nach dem Abbruch kam auch sofort wieder die Meldung "Verbindung hergestellt" bis dann 10 min später die Verbindung wieder abbricht. Der Media Server läuft auf Win7 Prof. und als Hardware habe ich Digital Devices Octupus Twin CI und 2x DuoFlexS2. Auf dem Client läuft Win10 mit Kodi 17.6 und dem aktuellsten DVBViewer Client. Aufnahmen auf dem Media-Server scheinen davon nicht betroffen zu sein. Testweise habe ich auch mal die Firewalls an beiden PC´s kom
  7. Hallo Zusammen, ich habe den aktuellen DMS auf meinem Server mit zwei SAT Karten laufen und benutze Kodi 17.6 mit dem DVBViewer Plugin auf meinen AFTV2 Kisten. Das lief wirklich sehr lange spitze. Plötzlich gingen nicht mehr alle HD Sender. Also alles auf den aktuellen Softwarestand gebracht, Sendersuchlauf gemacht und keine Besserung. Man glaubt es kaum, aber am schlimmsten ist es mit 3sat HD und Arte HD. Die laufen zwar in der Recording Service App, aber es dauert echt sehr lange, bis der Stream losgeht. Gleiches für den DVBViewer als Client. - Kodi sagt: Error: Open - error probin
  8. Hallo zusammen, ich hab da ein kleines Problem mit meinem DMS. Ich habe im DVBViewer die EntertainTV .m3u Senderliste importiert, danach im DMS eine TS Stream Hardware angelegt. In Kodi selber startet der Stream leider nicht. LiveTV über DVBS2 funktioniert ganz normal. Wenn ich DVBViewer starte und dort den TS Stream starte, funktioniert dieser ohne Probleme. Im DVBViewer sind nur die 3x DVBS2 RTSP Geräte vom DMS hinterlegt. Kodi, DMS und DVBViewer laufen alle am selben PC. Wenn ich das Programm in Kodi über das DVBViewer Addon auswähle, seh ich i
  9. I have many recordings in both MediaPortal and DVBlink that I would like to import. I have successfully imported from Mediaportal to DVBLink but how can I import to DVBViewer media service? Is there any way to do this? I have been contemplating to change the XML file names to TXT and do the import tool from the desktop client. Any ideas?
  10. Hi, ich hab jetzt Quicksync/vaapi am laufen im Webinterface nach folgender Anleitung: http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/58039-intel-quick-sync-video-unterstützung/ Ich weiß jetzt halt nicht genau, wie ich das ganze auf Aufnahmen und Streaming ans Kodi-addon übertrage. Die Profile sind ja nur über die Website verfügbar (eh ich das gefunden hatte...) Idealerweise würde gern folgendes umsetzen (zum Hintergrund schreib ich unten was): A) Transkodierung im Kodi-addon bezieht sich ja nur auf Live-TV. Wie kann ich Aufnahmen Idealerweise nur beim Ab
  11. Hi. Ich lassen den dms meine aufnahmen gleich in event Ordner sortieren. Somit habe ich alle folgen einer Serie in einem Ordner. Wenn n ich mir dann aber unter kodi die Aufnahmen über DVBViewer pvr addon angucke, sind alle folgen einzeln. Das wird mit der Zeit echt unübersichtlich. Unter vnsis und vdr VDR wird die Ordnerstruktur wie es am Server ist übernommen. Geht das mit DVBViewer und kodi nicht ? gruss perlbo
  12. Hi, Bei Windows 10 werden bei der Installation 3 Regeln für DVBViewer.exe erstellt. Leider so ist DVBViewer aus LAN nicht erreichbar: Die eine "LAN" Regel muss auf DVBVService.exe geändert, oder neu erstellt werden: Auf diese weise konnte ich DVBViewer mit Kodi zum laufen bekommen. Gruß, m.
  13. Moin, ich würde gerne den SAT>IP Viewer in Kodi eingebunden bekommen. Kann mir einer sagen, wie das geht oder welchen PVR Client ich nehmen muss?? Hab mir gerade den XORO SAT>IP Server geholt, da ich mit meiner alten MOI+ nicht so zufrieden war. Grüße Nereos
  14. Hallo, gibt es eine Möglichkeit dem REcording Service Aufnahmen "unterzuschieben"? Hintergrund: Ich nutze den Recording Service, als Viewer kommt Kodi zum Einsatz. Immer mal wieder lade ich mir eine Aufnahme per Mediathekview runter. Jetzt würde ich dieses "Aufnahme" gerne unter Aufnahme in Kodi finden.
  15. Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Recording-Service in Verbindung mit Kodi. Beim Live-TV kann ich in Kodi keine alternative Tonspur auswählen. Das Menu ist ausgegraut und es hat den Anschein, dass nur eine Tonspur übermittelt wird. Beim gucken einer Aufnahme vom Recording Service dagegen habe ich die Auswahlmöglichkeit. Die entsprechende Einstellung alle Tonspuren mit aufzunehmen habe ich angehakt, dennoch klappt es beim Live-TV nicht. Gibt es für Live-TV eine alternative Einstellung, die ich übersehen habe?
  16. Hi, First of all thank you for making DVBViewer and especially the Recording Service which I mainly use it with Kodi. Now I'm looking for a solution, if there is one, to better deinterlace, Kodi is doesn't have the best algorithms for that and I was wondering if there are any plugins for Recording Service or something like that, that can deinterlace image before arriving in Kodi. I must say I don't know much about this stuff and how it really works, so I'm wondering if that is even possible. Also what plugins from the member section can be used with Recording Service? Thank you
  17. Ich würde gerne im Vorwege wissen wie ich folgendes Szenario lösen kann. Aktuell empfange ich DVB-S an meinem HTPC. Dort nutze ich den Recording Service mit Kodi. Das läuft einwandfrei. HD+ entschlüssel ich über meine HD+ Karte und MDAPI. Durch einen Umzug wäre die neue technische Umsetzung mit einem Sat->IP Server (Telestar zum Beispiel). Dieser speist das Signal in Netz ein und bedient darüber meinen HTPC mit Kodi. Entschlüsselt der Recording Service bzw. das Plugin dann weiterhin das HD+ Signal? Oder wird das dann nicht mehr funktionieren bzw. muss man hier anders vorgehen?
  18. Hallo, ich nutze den DVBViewer RS Service als Backend für Kodi. (15.2) Nutzen tu ich die Favoritenliste als Kanalliste. Ich habe beim ändern oder neuscannen im RS Service einen Parse error laut Log des RS Service. Dann werden die Kanäle gar nicht mehr eingelesen in Kodi. Ich vermute das es hier irgendwelche Probleme im RS Service selber gibt. Genutzt wird DVBViewer 5.5.2 (Pro) und der RS Service 1.32.0 auf Windows 10 Pro (64 Bit). Genutzt wird eine Digital Devices Cine S2 (6.5) im Doppeltuneranschluss. Zum Glück gibt es die Bak Dateien so das ich meine alten Favoriten wieder herstell
  19. Moin, Ich benutze bei mir DVBViewer Pro 5.5.2 in Verbindung mit dem RS 1.32.0, daher die neueste Version. Sobald ich im DVBViewer die Favoriten umstelle wird dies auch nach Neustart des Services nicht übernommen. (ebenso bei Reboot). Im DVBViewer werden die Kanäle so gespeichert wie ich diese eingestelllt habe. Den Recording Service nutze ich als Backend für Kodi. Dort hat das Löschen der EPG und TV DBs ebenfalls nicht geholfen (das war mein erster Ansatz). Ich hatte auch bereits das Problem das nur die neu hinzugefügten Kanäle übernommen werden und der Rest der Kanäle nicht mehr
×
×
  • Create New...