Jump to content
jureu

Aktion nach Timer-Aufnahme wird nicht ausgeführt, wenn Aufgabe nach Aufnahme definiert ist

Recommended Posts

jureu

Seit dem Update auf den DVBViewer Media Server 2.0.3 wird bei mir die Aktion "Nach einer Timer-Aufnahme: Energie sparen" nicht mehr ausgeführt, wenn ich gleichzeitig eine "Aufgabe nach Aufnahme" definiert habe. Das hat vorher seit Jahren mit dem Recording Service funktioniert - da wurde immer nach Abschluss der Aufgabe dann zusätzlich als nächster Schritt auf "Energie sparen" geschaltet. Die Aufgabe an sich funktioniert aber und wird abgeschlossen. Wenn ich bei der Aufgabe "None" einstelle, funktioniert auch das Energie sparen - nur beides in Kombination geht nicht. Daher liegt es sicher nicht an einem grundsätzlichen Problem mit dem Energie sparen oder der Aufgabe. Wurde das Verhalten diesbezüglich absichtlich geändert, oder ist das ein Fehler?

 

Was ich erreichen möchte: ich habe in der Aufgabe ein AutoIt Progrämmchen hinterlegt, das überprüft, ob bestimmte in einer Liste definierte Prozesse laufen und sich erst beendet, wenn keiner der Prozesse mehr aktiv ist. Dadurch wurde nach Beenden einer Aufnahme der Wechsel in den Energiesparmodus verzögert, bis ich alle Programme geschlossen hatte, mit denen ich ggf. noch am Arbeiten war, auch wenn ich in dem Moment nicht am PC saß und deshalb den Herunterfahren-Warndialog nicht sah. Das Schöne an dieser Lösung war, dass dann nach Beendigung der Programme vor dem Energiesparen trotzdem noch der Standard-Warndialog angezeigt wurde, so dass ich die Umschaltung in den Energiesparmodus bei Bedarf manuell abbrechen konnte (was auf diese Art nicht möglich wäre, wenn ich die Umschaltung in den Energiesparmodus in der Aufgabe selbst einbauen würde). Wie gesagt - das hat jahrelang mit dem Recording Service so funktioniert und die Einstellungen wurden bei Installation des DMS 1:1 übernommen, aber nun geht es leider nicht mehr :-(

Share this post


Link to post
Griga

Ich glaube, ich habe den Fehler schon gefunden. Wahrscheinlich kann ich dir morgen heute noch (ist ja schon nach Mitternacht) per PM eine Testversion zur Verfügung stellen, in der das Problem behoben ist. Also schön online bleiben :)

 

Share this post


Link to post
Griga

Du hast eine PM.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Martin@DVB
      By Martin@DVB
      Hallo,
       
      ich habe vor einigen Wochen von DVB Recording Service auf DVB Media Server umgestellt.
       
      Ich habe alles neu konfiguriert und es läuft auch fast alles wie gewohnt.
       
      Ich habe als Aufgabe nach Timer Auhnahme "Ruhezustand" eingetragen.
       
      leider bleibt der PC immer an. Ich muss ihn dann manuell am nächsten Tag
      in den Ruhezustand schicken. Vorher hat das immer funktioniert. :-)
       
      Aktuelles Windows 10.
       
      Martin
    • AnBad
      By AnBad
      Hallo,
      welche spezifischen Variablen können an ein zu startendes Programm (.exe, .bat) nach erfolgter Aufnahme weitergegeben werden und wie sieht das aus? {VariableXYZ} oder mit Anführungszeichen oder wie ??
      Gibt es ein Wiki?
      Thx
    • AnBad
      By AnBad
      Hallo,
      ich versuche schon eine ganze Weile eine Batch-Datei nach erfolgter Aufnahme automatisch zu starten. Mir ist schon klar, wo man im DMS die Aufgabe erstellt und dass auch die Aufgabe bei der Aufnahmeprogrammierung angeben werden muss.
      Ich bekomme die Aufgabe jedoch einfach nicht gestartet. Woran kann es liegen?
      ich habe schon die Administratorenrechte total freigegeben auf dem PC. Auch habe ich die Batch Datei in eine .exe umgewandelt. Alles erfolglos.
      hat jemand eine Lösung?
      Vielen Dank
    • J-F
      By J-F
      Hallo,
       
      ich benutze den Recoprding Sevice seit einiger Zeit unter Kodi und WIN 10, bisher ohne Probleme. In den Optionen habe ich eingestellt, dass jede TV-Aufnahme jeweils in einem eigenen Ordner abgelegt wird.
       
      Nun möchte ich die neuen Aufnahmen nach der Aufnahme direkt vom lokalen Rechner auf ein NAS auslagern um Sie zentral verfügbar zu machen. Hierzu möchte ich nach Aufnahme eine Aufgabe ausführen lassen, die mir die Aufzeichnung samt Verzeichnis auf mein NAS kopiert und anschließend die Datei und den Ordner auf dem alten Laufwerk löscht. Obwohl ich versucht habe mich aufzuschlauen, komme ich nicht weiter, da ich im Umgang mit Programmierung / Batch-Dateien keinerlei Erfahrung habe. Bin bisher auf 'Robocopy' gestossen, weiss aber nicht, wie ich das insgesamt formulieren muss, damit das eben erläuterte Ziel erreicht wird.
       
      Ich weiss dass ich in den Optionen des RS eine neue Aufgabe anlegen muss. Dies sollte dann wohl eine *.bat Datei aufrufen, die die notwendigen Befehle enthält. Kann mir jemand sagen, wie der Inhalt einer solchen Batch-Datei aussehen muss und was ich dazu bei den Parametern eintragen muss?
       
      Das Ausgangsverzeichnis auf dem die Aufnahmen angelegt werden lautet bei mir 'D:\TV-Aufnahmen' und das Zielverzeichnis auf dem NAS lautet '\\mycloudex2ultra\TV-Aufnahmen'.
       
      Bin für jede Unterstützung dankbar. Da dies mein erster Post in diesem Forum ist, bitte ich um Nachsicht falls Informationen fehlen.
       
      Danke.
    • ö-r-rf
      By ö-r-rf
      Gibt es beim RS eine Möglichkeit die Prozesspriorität eines per Aufgabe gestarteten Hintergrundprogramms zu beeinflussen?
      Konkret möchte ich mit Handbrake automatisch Aufnahmen in MP4 nach Abschluss einer Aufnahme transkodieren lassen und die Prozesspriorität des Handbrake-Prozesses auf Idle beschränken damit dieser das System ansonsten möglichst wenig beeinflusst - trotz 100% CPU-Auslastung.
       
      Ich habe erstmal nichts dazu gefunden...
      Oder habe ich etwas übersehen?
      Wenn nicht, irgendwelche Vorschläge?
×
×
  • Create New...