Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'dvb-s2'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 8 results

  1. Hallo Leute.. Lang ist es her das ich tatsächlich mal nachfragen musste weil was nicht out of the Box lief... Mein Problem ist folgendes: Ich habe im DMS eine DVB-S2 PCiE Karte..und seit heute noch einen DVB-T2 USB Stick. (mit BDA Treiber). Erkannt wird die Sat karte problemlos. Die DVB-T2 wird als "Astrometa DTV Filter" erkannt. Das alleine ist noch kein Problem. Das Problem ist: Er reicht sie nicht an den DVBViewer durch. Heisst ich kann keinen Sendersuchlauf usw machen. Tunertyp ist mit DVB-T2 korrekt erkannt.(Und Einstellung Terrestrisch). Im DVBViewer steht unter Hardware logischerweise nur der DMS drin. (Allerdings als Tunertyp DVB-S2 wegen der Sat Karte) Die T2 taucht schlicht nirgends auf. Wenn ich das ganze ummodele und im Viewer nach Hardware suchen lasse findet er den Stick und kann ihn benutzen. Aber Sinn der Sache war es alles über DMS laufen zu lassen. Wo könnte da der Fehler liegen? Habe ich evtl etwas übersehen ? Chris
  2. Hi everyone. I've been a very happy user of DVBViewer for about 8 years now. Up until now I've been using a TechnoTrend TT-budget S2-3200 PCI card to receive satellite signals - which has been working perfectly. I'm now in a position where I need to upgrade my CPU/motherboard/RAM which means I'm going to be losing the PCI port. It doesn't seem like TechnoTrend makes PCI-E tuners, so I was looking at a TBS 6902 card but some of the reviews indicate there are problems with drivers. I was also looking at the possibility of a PCI>PCI-E converter from StarTech, which seems like a really stupid idea but may be the cheapest/safest option. I will be using DVBViewer with Windows 10 on the upgraded system, so I need a card that is proven to work as well as the TT has done. I don't think it makes a difference but I am in the UK and will only be using 28.2E satellites. I technically only need 1 tuner, but I'm not opposed to a dual/quad card. If anyone can suggest a decent solution to my problem then I'm all ears. Thanks!
  3. Hello, Having trouble that my TT3200 PCI card can not find all channels. This transponder has no channels: 23.5°E Astra 3B 12187.50 H 225 Europe DVB-S2 8PSK 29900 2/3 M7 Group, 59.2 Mbps 3 3225 Other Astra3B transponders find channels without problems. Thanks for your reply
  4. Hallo, Habe schon das problem das meine TT3200 PCI karte nicht alle kanalen finden kann. Diese transponder hat keine kanalen : 23.5°E Astra 3B 12187.50 H 225 Europe DVB-S2 8PSK 29900 2/3 M7 Group, 59.2 Mbps 3 3225 Andere Astra3B transponder ohne problemen. Liegt das problem im Frequenzbereich? Tut mir leid für mein schlechtes Deutsch. Grüße aus Holland ;-)
  5. Nachfolger für TechniSat DVB-PC TV Star PCI gesucht Seit Jahren (2009) nutze ich die interne SAT Karte zusammen mit DVBViewer Pro. Jetzt habe ich festgestellt, dass ich nur noch einige Sender problemlos empfangen kann und auch der Sendersuchlauf nicht funktioniert. Fehlerbeschreibung und Konfiguration siehe unten. Da elektronische Komponenten gelegentlich den ‚Geist aufgeben‘ habe ich nach Ersatz gesucht (diese Karte ist auch der Ersatz für eine defekte Vorgänger-Karte von Technisat). Die neue Karte (ggf. auch ein externes USB-Gerät) muss folgende Bedingungen erfüllen: Unterstützt von Windows 10 und von DVBViewer Pro 5.6.4 und höher. Eine erste Internet Suche ergab nur TechnoTrend TT-budget S2-4100 oder TT-connect S2-4600 mit Windows 10 Support. Letztes Modell kommt in Frage, da der benötigte PCIe Slot ev. nicht genügend Abstand zur Grafikkarte hat. Die defekte Karte nutzt PCI. In der Tabelle der von DVBViewer unterstützten Geräte tauchen die beiden Modelle leider nicht explizit auf http://de.DVBViewer.tv/wiki/Unterst%C3%BCtzte_Hardware# Wer kann mir weiterhelfen? Hier die Fehlerbeschreibung: Ich habe die ersten 20 Sendern getestet. Die grün markierten sind gut zu empfangen. Bei den rot markierten schwankt die Signalstärke zwischen 15 und 70 % und das Bild friert ein. Ein Muster kann ich leider nicht erkennen. Da die Tabelle des Tests nich richtig dargestellt wurde habe ich sie all Anhang beigefügt. Meine Konfiguration: Technisat Satelliten-Anlage mit sternförmiger Verkabelung mit insgesamt 8 Anschlüssen. Einer geht zu PC-Karte die anderen zu SAT-Receivern (meistens Kathrein) die alle einwandfreien Empfang haben. Mit freundlichen Grüssen Dietmar Erwin
  6. Hi all, I wanted to make my current media center able to receive dvb-s. I haven't got the possibility to expand using pci slots so i had to go with an USB solution. I read a couple of forums and came to the conclusion that the terratec s7 (usb tuner + CI) and the Strong (CAM) should work with my provider (Canal Digital). i can't seem to get this to work. DVBViewer seems to find all the channels, but they are all encrypted. I get a message on my screen stating this "No access. If you are subscribing to this chanel wait until the card has been updated. This can take up to 2 hours. Do not change the channel in the meantime". So i waited and waited. Nothing happened. I had it running over night and all the channels is still encrypted this morning. I was wondering if anybody else had the same problem or has a working setup using usb and canal digital? Any help is very much appreciated. -Fantastisk
  7. Hallo, mir ist beim Umbau des Rechners der PCI-Steckplatz abhanden gekommen, deshalb verkaufe ich eine Prof Revolution 7301 PCI. Sehr gut zum Blindscannen geeignet; lief bei mir fehlerfrei. Ich schreib' das jetzt nicht, weil ich sie verkaufen will ... aber im Vergleich zur TBS-6925 ( 2 Karten mit Hardwaredefekten plus anderen Problemen) eine Traumkarte mit Top-Treibern. Ich musste sie unter XP nicht einmal deaktivieren/aktivieren o.ä. - lief wie gesagt perfekt. Wenn jemand Interesse haben sollte... Hersteller: http://www.proftuners.com/prof7301.html Näheres: http://www.proftuners.com/review_prof_7301.html Preis: 50 € + 6,90 € Versand per DHL. mfg
  8. Hallo, Ich möchte als Ersatz für eine (nicht korrekt funktionierende Tevii-S470 DVB-S2 Karte - PCI) eine USB DVB S2 Box an den Server hängen. Dabei ist mir aufgefallen, das es die Technotrend S2 3600 nicht mehr gibt und die Nachfolge-Box qualitativ schlecht sein soll. Da ich in einem anderen HTPC schon eine Technotrend-Karte einsetze und mit der sehr zufrieden bin (was das Zusammenspiel mit dem DVBViewer angeht) brauche ich einen Tipp, welche Hardware Ihr empfehlen würdet. Sie sollte auf jeden Fall USB und S2 haben. Der CI Slot ist nicht unbedingt notwendig. Auf jedenfall sollte sie stabil laufen und auch aus dem Standby-Wecken keine Probleme machen (Recording-Service). Ich weiss das sind viele Anforderungen- aber ich schlage mich jetzt seit einem 1/2 Jahr mit der Tevii herum und möchte endlich wieder ein funktionierendes System mit HD Empfang. Ich hatte vorher auf dem WHS eine Twinhan-Karte die nie Probleme gemacht hat. Grüße crepp
×
×
  • Create New...