Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'nas'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 5 results

  1. Hallo, ich besitze einen DVB-S2 Adapter DVBSky S960, und bekomme heute ein Synology NAS vom Typ DS216J. Vorab interessiert mich, ob diese Kombination funktioniert, also ob das NAS in der Lage ist, den DVBSky zu erkennen und einzubinden. Gibt es hierzu Erfahrungswerte, oder praktische Tipps? Danke
  2. Hallo, habe mich redlich bemüht, das Problem alleine und durch googlen zu lösen, habe auch Lösungsansätze gefunden, kann aber immer noch keine Aufnahmen auf meinen NAS aufzeichnen. 1. Recording und RS auf PC hat problemlos geklappt. 2. Habe Qnap 239 ins lokale Netz gehängt. Keine Probleme. Rippe sogar meine CD direkt auf das NAS, das als Netzwerkfreigabe am PC angezeigt wird. RW Rechte sind vorhanden. 3. Recording Service klappt nicht - Fehlermeldungen gibt es keine. 4. Statt Windows Freigabe Namen habe ich dann UNC-Pfade angegeben. Kein Recording 5. Auf NAS Benutzer angelegt und mit RW-Rechten ausgestattet. NAS Benutzer und PW im RS_Setup angegeben. Wird im Web-Interface der Recording Services auch angezeigt. Nimmt - ohne Fehlermeldung - nichts auf. 6. Was mache ich falsch? Danke im Voraus für eure Hilfe! Rainer
  3. Daddy009

    Komplette Hardwareumstellung

    Hallo Zusammen, leider ist mir die Systemfestplatte meines Windows Server 2008 R2 abgeraucht. Sämtliche Wiederherstellungsversuche waren bislang vergebens Da ich mein Gewerbe letztes Jahr aufgegeben habe, ist der Server sowieso nicht mehr unbedingt nötig. Müsste noch nach einem Ersatz für Exchange suchen, aber der wird sich finden. Nun aber zu meinem Anliegen. Da mir der Stromverbrauch schon lange ein Dorn im Auge war, habe ich an folgende Ersatzlösung gedacht: Octopus Net mit zwei Tunern. DVBViewer mit RecService auf einem Intel Nuc im Wohnzimmer. Das wollte ich schon lange umsetzen da ich bisher als Client den Samsung TV oder WDTV zum ansehen der Aufnahmen genutzt habe und nicht besonders glücklich damit war. Ein NAS zum Speichern der Aufnahmen und gleichzeitig als Sicherungslaufwerk der PCs. Was haltet ihr davon? Mit welcher CPU sollte der NUC ausgestattet sein. Wie bekomme ich Dolby Digital vom NUC in meine Teufelanlage? Kommt DD aus HDMI über den TV in dem Teufel an? Beim WDTV klappt es nicht aber der hat einen optischen Ausgang. Kann man im Octopus Net die HD+ Karte nutzen? Schafft es der NUC über Netzwerk gleichzeitig einen Film anzusehen und einen andern zum NAS hin aufzunehmen? Ich danke euch für eure Anteilnahme. Gruß Daddy009
  4. Nachdem inzwischen „fast jeder“ ein NAS-System zu Hause oder im Homeoffice hat, kann es doch nicht sooooo abwegig sein, mit dem Recording Service auf so einem NAS-System (z. B. von QNAP) aufnehmen zu wollen, oder doch? Gibt es denn niemanden, der das außer mir noch möchte? Die Aufnahme auf einer USB-Festplatte, die direkt an eine Fritz!Box angeschlossen ist, funktioniert reibungslos. Kann bitte mal jemand eine ausführliche Anleitung posten (was auf welchem Gerät bei welchen Settings wie eingestellt werden muss), wie man ein NAS-Verzeichnis als Aufnahmeverzeichnis definiert? Sollte das immer noch nicht möglich sein, dann bitte ich den/die Programmierer dringend, sich dieser Geschichte anzunehmen. Erstens bin ich sicher, dass dies immer mehr User haben möchten und zweitens ist es einfach nicht mehr up to date, Heimnetzwerke mit NAS zu ignorieren. (Die NAS-Boxen laufen üblicherweise mit einem Linux-Betriebssystem und die Shares werden über Samba bereitgestellt.)
  5. Hello, i am newbie.. i have this HW: Netgear Readynas 312 2.1ghz atom, 4gb ram along with Evolveo Venus - dual usb stick tv tuner with software DVBLINK TV SERVER, that is linux based app for NAS servers allowing record and stream videos from tv tuner When i play streams on my PC from NAS using Windows Media Player, it works ok. Also using Media Player Classic works flawless. But in DVBViewer i am having big difficulties. In my opinion there is something with Mpeg 2 demuxer or Mpeg 2 decoders, ... i dont know.. because twice happened, that i have seen working video along with sound in DVBViewer, but that didnt happened more again. (Tv signal source is ok.) urls come in this shape (contained in m3u files): http://192.168.1.4:8101/dvblink/direct?client=f4a4da4c188b334abac55d9e0ff99bcd&channel=10530000 http://192.168.1.4:8101/dvblink/direct?client=f4a4da4c188b334abac55d9e0ff99bcd&channel=10540000 http://192.168.1.4:8101/dvblink/direct?client=f4a4da4c188b334abac55d9e0ff99bcd&channel=10550000 or in this shape: http://192.168.1.4:49153/TVChannels/10530000 http://192.168.1.4:49153/TVChannels/10540000 http://192.168.1.4:49153/TVChannels/10550000 neither work (in DVBViewer). Altought NAS side Dvblink monitoring shows, that stream is being encoded correctly with bitrate and also channel changes there, if i change url or stream in DVBViewer. Just no video and audio appears inside it (except the 2 or 3 cases described above)... I have spent about 4 hours trying to find a solution.. I am complete newbie, i was also trying to add a hardware inside DVBViewer, that maybe should not be necesarry. But also i didnt succeeded. Altought i know, i can add normal playlist along with URLs. I thought it could get load some net stream or etc, but i dont know if this DVBlink TV server produces. This should be only DVBViewer problem, as WMP and MPC:HC are working correctly. Thanks for any help i have not much possible settings in DvbLink TV server, it only shows: PORT for administration 39876 along with PORT for broadcast 8100. I have put these credentials into "imaginational" tv tuners like dvb-IP-tv but with no succes, because i m noob. EDIT: if i open UPNP, DVBLINK DLNA SERVER, i can browser tv channels, urls are in the second shape (quoted in text above), but when i load them into DVBViewer, it says "playing" but with no audio or video showing. i have also deleted user folder of DVBViewer to prevent any mess and start from scratch.. no success. Altought i was using it before in Win 7 along with TV tuner plugged into USB directly. EDIT: if i have used DVBViewer downloader and downloaded LAV splitter, audio and video codecs (that uses MPC HC, i have checked, same codecs), i also get no audio and video. On the list of the filters is only: EVR renderer empty and MPEG2-demuxer, if i click the second, no properities window appears or etc. Just nothing happens.
×
×
  • Create New...