Jump to content
markymark

Imon VFD/LCD Plugin

Recommended Posts

markymark
Jetzt hab' ich den Faden verloren. Funzt das PlugIn nun mit dem Ultra Bay? Ist das angedacht zum Laufen zu bringen? mfg tc

 

Ja, ist angedacht. Ich hoffe die reichen mir den Kram an dann bau ich das mit ein. Hab da schonmal nett nachgefragt :)

Share this post


Link to post
markymark

Hallo,

 

ich hab mal wieder dran gewerkelt und das sind die Neuerungen in Version 0.80:

 

- Überwachung des freien Speicherplatzes auf der Festplatte

- Anzeige der OSD-Nagivation (teilweise)

- Neues User Interface mit Vista-Unterstützung

- Anzeige der Uhr bei den Programminfos kann unterdrückt werden

- Speicherort der Konfigurationsdatei vom Anwendungsordner in den Benutzerdatenordner geändern (wg. Vista)

- Anzeige ob VFD gefunden wurde

 

Feedback ist wie immer willkommen.

post-7704-1189829105_thumb.jpg

post-7704-1189829120_thumb.jpg

imonplugin_080.zip

post-7704-1189829948_thumb.jpg

Edited by markymark

Share this post


Link to post
Aenigma

chic chic

danke :)

Share this post


Link to post
karlchen1

:bye: Dickes Dickes Lob !

Funktioniert wunderbar ! Jetzt kann man den DVBViewer Pro ja fast komplett ohne Monitor steuern.

 

Super ! :)

Share this post


Link to post
MogRuith

@markymark

 

Erst einmal Daumen hoch für Deine tolle Arbeit!!!

 

Ich teste Dein plugin schon eine ganze Weile (Planung eines HTPC seit fast einem halben Jahr...).

Die Version .80 ist schon nahezu perfekt...Nun mein Wunsch/mein Verbesserungsvorschlag:

 

Wäre es möglich, die Anzeige von Tags von CD (freedb.freedb.org) oder mp3 konfigurierbar zu machen?

 

Z.B.:

 

===> obere Zeile: Artist (, Album,...)

===> untere Zeile: Title (, Playtime,...)

 

Oder allgemein konfigurierbarer machen, was alles in der oberen/unteren Zeile angezeigt wird.

 

Dein plugin ist der Grund für mich ein Gehäuse mit Imon-VFD zu kaufen!!!

 

Achso...wenn ich aus "The Playlist Window" eine playlist aufrufe...wozu steht das dann noch in der oberen Zeile...?!

 

Mog

Share this post


Link to post
markymark
@markymark

 

Erst einmal Daumen hoch für Deine tolle Arbeit!!!

 

Ich teste Dein plugin schon eine ganze Weile (Planung eines HTPC seit fast einem halben Jahr...).

Die Version .80 ist schon nahezu perfekt...Nun mein Wunsch/mein Verbesserungsvorschlag:

 

Wäre es möglich, die Anzeige von Tags von CD (freedb.freedb.org) oder mp3 konfigurierbar zu machen?

 

Z.B.:

 

===> obere Zeile: Artist (, Album,...)

===> untere Zeile: Title (, Playtime,...)

 

Oder allgemein konfigurierbarer machen, was alles in der oberen/unteren Zeile angezeigt wird.

 

Dein plugin ist der Grund für mich ein Gehäuse mit Imon-VFD zu kaufen!!!

 

Achso...wenn ich aus "The Playlist Window" eine playlist aufrufe...wozu steht das dann noch in der oberen Zeile...?!

 

Mog

 

Also daran das konfigurierbar zu machen hab ich auch schon gedacht, aber bin noch nicht so weit gekommen.

 

Das mit der "oberen Zeile" liegt daran das die Anzeige aller OSD-Sachen gleich läuft ... oben der Name des Fensters und unten wo man gerade ist ... da wirklich mehr draus zu machen erfordert noch zu erfindende tricks :unsure:

Share this post


Link to post
Moses

Hi, ich hab auch nochmal mit dem Plugin gespielt... hast ja echt viel geändert. :unsure:

 

Bin da aber gerade über etwas gestolpert und weiß nicht, ob du daran was ändern kannst (oder ob die Schnittstelle vom DVBViewer das nicht her gibt):

Wenn man in OSD Kanalliste ist und OSD Rot drückt um von der TV Liste auf die Radio Liste zu wechseln (als Beispiel), wird nach dem Wechsel nichts verändert, es wird immer noch der TV Kanal angezeigt, der angewählt war. Erst, wenn man mit hoch/runter einen anderen Eintrag auswählt verändert sich was... beim Wechsel ändert sich aber eben auch der ausgewählte Eintrag.

 

Wäre schön, wenn man beim Wechsel der Liste direkt die neue Auswahl bekommen würde und damit ein Feedback hat, dass der Wechsel geklappt hat :blink:

Share this post


Link to post
hdtvfan

Hallo,

ich steig zum Thema iMON gerade neu ein und versuche das Plugin 0.80 zum Laufen zu bringen.

Habe alles im Plugin-Verz. des dvbviewers liegen.

Ich erhalte aber die Meldung "kein imon vfd gefunden".

Das Ding funzt sonst gut und ist instlliert im Verz. C:\Programme\Soundgraph\iMON. Die hier liegende SG_VFD.dl ista lerdings vom 30.11.2006.

Was ist zu tun ?

Share this post


Link to post
markymark
Hi, ich hab auch nochmal mit dem Plugin gespielt... hast ja echt viel geändert. ;)

 

Bin da aber gerade über etwas gestolpert und weiß nicht, ob du daran was ändern kannst (oder ob die Schnittstelle vom DVBViewer das nicht her gibt):

Wenn man in OSD Kanalliste ist und OSD Rot drückt um von der TV Liste auf die Radio Liste zu wechseln (als Beispiel), wird nach dem Wechsel nichts verändert, es wird immer noch der TV Kanal angezeigt, der angewählt war. Erst, wenn man mit hoch/runter einen anderen Eintrag auswählt verändert sich was... beim Wechsel ändert sich aber eben auch der ausgewählte Eintrag.

 

Wäre schön, wenn man beim Wechsel der Liste direkt die neue Auswahl bekommen würde und damit ein Feedback hat, dass der Wechsel geklappt hat ;)

 

Sorry, da kann ich erstmal nicht viel bei machen denke ich :(

Share this post


Link to post
markymark
Hallo,

ich steig zum Thema iMON gerade neu ein und versuche das Plugin 0.80 zum Laufen zu bringen.

Habe alles im Plugin-Verz. des dvbviewers liegen.

Ich erhalte aber die Meldung "kein imon vfd gefunden".

Das Ding funzt sonst gut und ist instlliert im Verz. C:\Programme\Soundgraph\iMON. Die hier liegende SG_VFD.dl ista lerdings vom 30.11.2006.

Was ist zu tun ?

 

Haste in der imon-software den Haken gesetzt das andere darauf zugreifen dürfen ... so Marke "Support für 3rd party applications" ?

Share this post


Link to post
pinbot

Ich hab mal ´ne etwas "abwegige" Frage.

Wäre es möglich mit dem Plugin auch andere VFD zu bedienen? Ich habe eine Gehäuseserie entdeckt die als VFD ein L.I.S MCE von VLSYstems benutzen.

NAch den Herstellerangaben ist das Modul HD44780 HD44780 kompatibel und wird über USb angesprochen. Insofern also kein Unterschied zum Imon VFD.

Was mich jetzt interessieren würde, wie erfolgt die Datenanbindung des Plugins zum eigentlichen VFD? Die Treibersoftware des L.I.S scheint mir in weiten Teilen identisch zum Imon zu sein, also müsste es theoretisch möglich sein den Datenstrom des Plugins auch dort auszuwerten, wenn nicht irgendwelche Typenabfragen (Imon) dies unterbinden. Wäre schön wenn mir jemand etwas zu der Problematik sagen könnte, bzw. das sogar schon praktisch realisiert hat.

 

Gruß

Pinbot

Share this post


Link to post
markymark
Ich hab mal ´ne etwas "abwegige" Frage.

Wäre es möglich mit dem Plugin auch andere VFD zu bedienen? Ich habe eine Gehäuseserie entdeckt die als VFD ein L.I.S MCE von VLSYstems benutzen.

NAch den Herstellerangaben ist das Modul HD44780 HD44780 kompatibel und wird über USb angesprochen. Insofern also kein Unterschied zum Imon VFD.

Was mich jetzt interessieren würde, wie erfolgt die Datenanbindung des Plugins zum eigentlichen VFD? Die Treibersoftware des L.I.S scheint mir in weiten Teilen identisch zum Imon zu sein, also müsste es theoretisch möglich sein den Datenstrom des Plugins auch dort auszuwerten, wenn nicht irgendwelche Typenabfragen (Imon) dies unterbinden. Wäre schön wenn mir jemand etwas zu der Problematik sagen könnte, bzw. das sogar schon praktisch realisiert hat.

 

Gruß

Pinbot

 

Tja, da die HW-Anbindung durch die beigepackte DLL von Soundgraph geht denke ich solange die iMON-SW damit nicht läuft klappt das erstmal nicht.

Share this post


Link to post
pinbot

Aaaah ja, da sind wir doch schon mal ein Schritt weiter.

 

Da ich davon ausgehe, das die Hard- und Software von VLSystem das eigentliche Orginal ist, werd` ich mal versuchen ob sich die dll einfach austauschen lässt. Ich denk mal Soungraph wird da nur ein Banding eingefügt haben...

 

"Veruch macht kluch"

 

Gruß

Pinbot

Edited by pinbot

Share this post


Link to post
mikevd

Hallo,

 

die Version 0.8 verursacht bei mir leider eine Prozessorbelastung von 20% wenn der DVBViewer läuft.

 

mein System:

Intel Core 2 2,66 Ghz

2GB RAM

ATI HD2600XT

Techotrend S2-3200

Windows MCE 2005

DVBViewer 3.9

Cyberlink Codecs

Share this post


Link to post
skydl

Hi, ich habe den GD01MX von Silverstone und eigentlich würde ich das IMON-Plugin hier auch gerne zum Laufen kriegen.

Bisher funzt es leider noch nicht korrekt.

 

Den Haken in der IMON-Software für den Zugriff Dritter habe ich gesetzt. Die Dll und die exe habe ich in den Plugin-Ordner des DVB-Viewers kopiert. Wenn ich v0.80 starte, steht bei mir IMON VFD gefunden und es wird auf meinem Desktop in der Windows-Oberfläche auch angezeigt, was ich gerade gucke. Leider bleibt aber das VFD an meinem Gehäuse schwarz.

 

Liegt das daran, das ich auch das Display mit den Sonderzeichen habe und das kann aktuell nicht mit v0.80 funktionieren?

Wenn doch, wo kann mein Konfigurations-Fehler liegen?

 

Ansonsten habe ich noch eine API speziell für den VFD des GD01-MX gefunden: http://imonapi.tripod.com/

Vielleicht hilft das den Programmiern hier ja weiter... Die Demo davon läuft jedenfalls auf meinem Gehäuse-Display.

Edited by skydl

Share this post


Link to post
markymark
Hallo,

 

die Version 0.8 verursacht bei mir leider eine Prozessorbelastung von 20% wenn der DVBViewer läuft.

 

mein System:

Intel Core 2 2,66 Ghz

2GB RAM

ATI HD2600XT

Techotrend S2-3200

Windows MCE 2005

DVBViewer 3.9

Cyberlink Codecs

 

Keine Ahnung. Ich habe einen ganz ähnlichen Rechner (Core 2 Duo untertaktet auf 1,4 GHz, 1GB RAM, ATI 2600XT, Nvidia PureVideo. DVBViewer 3.9) bei dem die Prozessorlast praktisch nicht auffällt (vielleicht ein kleiner einstelliger Prozentsatz). Auch auf den anderen Rechnern nicht (hab noch 2 andere mit iMON). ist das u.U. nen Effekt wo die CPU per speedstep stark runtergetaktet ist ?? Check doch mal welchen ECHTEN Takt die CPU dabei hat!

Share this post


Link to post
markymark
Hi, ich habe den GD01MX von Silverstone und eigentlich würde ich das IMON-Plugin hier auch gerne zum Laufen kriegen.

Bisher funzt es leider noch nicht korrekt.

 

Den Haken in der IMON-Software für den Zugriff Dritter habe ich gesetzt. Die Dll und die exe habe ich in den Plugin-Ordner des DVB-Viewers kopiert. Wenn ich v0.80 starte, steht bei mir IMON VFD gefunden und es wird auf meinem Desktop in der Windows-Oberfläche auch angezeigt, was ich gerade gucke. Leider bleibt aber das VFD an meinem Gehäuse schwarz.

 

Liegt das daran, das ich auch das Display mit den Sonderzeichen habe und das kann aktuell nicht mit v0.80 funktionieren?

Wenn doch, wo kann mein Konfigurations-Fehler liegen?

 

Ansonsten habe ich noch eine API speziell für den VFD des GD01-MX gefunden: http://imonapi.tripod.com/

Vielleicht hilft das den Programmiern hier ja weiter... Die Demo davon läuft jedenfalls auf meinem Gehäuse-Display.

 

Ahja, das nenn ich mal nen sinnvollen Beitrag. Also damit könnte man was anfangen.

 

Da ich aber diese Hardware nicht habe bräuchte ich Hilfe damit das klappt ... sprich vielleicht mal nen Abend online?

 

... weil ganz blind wird das eh nix und dann kann man direkt testen obs geht!

Share this post


Link to post
skydl

Also natürlich bin ich gerne bereit neue Testversionen unter die Lupe zu nehmen. Ich habe mich im Internet vor einiger Zeit umgeguckt und noch ein weiteres Projekt entdeckt, was sich mit dem neueren VFD beschäftigt entdeckt: http://forum.team-mediaportal.com/updated_...ver-t26713.html

 

Und noch ne Seite zu dem Thema: http://codeka.com/blogs/index.php/dean?cat=30

Das Projekt im Team-Mediaportal scheint jedenfalls das lebendigste zu sein. Da müsste ich auch noch mal die neueste Version probieren...

 

Leider hab ich aber noch nie wirklich die Zeit gehabt mich wirklich näher mit dem Thema zu beschäftigen. Aber was nicht ist kann ja noch werden ;-). Also für Versuche bin ich gerne zu haben.

Share this post


Link to post
shadowmaster

Hallo,

 

ich habe mal eine Frage zu Deinem Plugin: Ich habe das Zalman HD160XT PLUS Gehäuse, welches ein LCD hat und mit der iMon-Software läuft. Jetzt würde ich gerne wissen, ob Dein Plugin auch däfür benutzt werden kann oder ob es daran angepasst werden kannn.

 

Gruß und Danke

 

:rolleyes:

Share this post


Link to post
markymark
Hallo,

 

ich habe mal eine Frage zu Deinem Plugin: Ich habe das Zalman HD160XT PLUS Gehäuse, welches ein LCD hat und mit der iMon-Software läuft. Jetzt würde ich gerne wissen, ob Dein Plugin auch däfür benutzt werden kann oder ob es daran angepasst werden kannn.

 

Gruß und Danke

 

:rolleyes:

 

Schickes Gehäuse! Aber das wird wohl nix werden :huh: Wenn ich das richtig sehe ist das LCD nen "normaler" Monitor.

Share this post


Link to post
fromthemars

Hallo!

 

Also bei mir funktioniert die Anzeige wunderbar, auch Umlaute.

 

An dieser Stelle, ein grosses fettes DANKESCHÖN!

Share this post


Link to post
six3323

Kann mir jemand sagen ob das PlugIn auch mit dem iMON VFD aus dem Silverstone GD01MX funktioniert?

 

Ich habe es nämlich schon stundelang versucht und abegesehen davon, dass das Plugin das VFD scheinbar erkennt passiert nix. Auf der virtuellen VFD schreibt er mir alles hin ... aber das VFD meines Gehäuses macht einfach nix.

Share this post


Link to post
markymark
Kann mir jemand sagen ob das PlugIn auch mit dem iMON VFD aus dem Silverstone GD01MX funktioniert?

 

Ich habe es nämlich schon stundelang versucht und abegesehen davon, dass das Plugin das VFD scheinbar erkennt passiert nix. Auf der virtuellen VFD schreibt er mir alles hin ... aber das VFD meines Gehäuses macht einfach nix.

 

Ja: Nö

 

Falls die Leute von Soundgraph sich doch noch durchringen sollte mir ein passendes Testexemplar zu spenden wird das aber vielleicht noch was.

Share this post


Link to post
Innuendo

Tach Ihrs,

 

erstmal vielen Dank für das tolle Plugin - es funktioniert sehr gut.

 

Ich verwende ein Thermaltake Gehäuse mit dem passenden MediaLab VfD.

Die aktuelle iMon Software und das aktuelle Plugin sind installiert - die Anzeige im VfD ist bestens.

 

Bei der Installation der iMon Software kann man die Fernbedienung auswählen - ich habe eine Microsoft FB die ich bisher über das normale Plugin verwende.

Nun funktioniert die MS Fernbedienung auch über das MediaLab Display bzw über die iMon Software - allerdings nur solange, bis ich ein Häkchen in den Optionen unter Dritte setzen. Hat schon jemand herausgefunden, wie ich den integrierten IR Empfänger auch verwenden kann?

Sobald ich den Haken unter Optionen - Treiber für Dritte setze reagiert auch die iMon Software auf keine FB-Taste mehr. Nehme ich das Häkchen weg, habe ich zwar wieder FB Funktionen, aber keine Anzeige mehr ...

 

Wäre doch richtig klasse, wenn man diesen häßlichen USB Empfänger von MS weglassen könnte.

 

Innu

Share this post


Link to post
markymark
Tach Ihrs,

 

erstmal vielen Dank für das tolle Plugin - es funktioniert sehr gut.

 

Ich verwende ein Thermaltake Gehäuse mit dem passenden MediaLab VfD.

Die aktuelle iMon Software und das aktuelle Plugin sind installiert - die Anzeige im VfD ist bestens.

 

Bei der Installation der iMon Software kann man die Fernbedienung auswählen - ich habe eine Microsoft FB die ich bisher über das normale Plugin verwende.

Nun funktioniert die MS Fernbedienung auch über das MediaLab Display bzw über die iMon Software - allerdings nur solange, bis ich ein Häkchen in den Optionen unter Dritte setzen. Hat schon jemand herausgefunden, wie ich den integrierten IR Empfänger auch verwenden kann?

Sobald ich den Haken unter Optionen - Treiber für Dritte setze reagiert auch die iMon Software auf keine FB-Taste mehr. Nehme ich das Häkchen weg, habe ich zwar wieder FB Funktionen, aber keine Anzeige mehr ...

 

Wäre doch richtig klasse, wenn man diesen häßlichen USB Empfänger von MS weglassen könnte.

 

Innu

 

Das is ja lustig. Ich hab vor einigen Tagen einen Rechner neu installiert und hatte das danach auch (ging vorher). Exakt der gleiche Mist. Hatte nur keine Zeit das genauer anzusehen. Aus dem Bauch heraus tippe ich darauf das die neue toll6 6.x iMON soft schuld hat. Ich werde das mal genauer betrachten ...

Share this post


Link to post
Moses

Hm, bei mir funktioniert das iMon Plugin aber auch, wenn ich das Häkchen bei "dritte" weglasse. Dann muss man nur noch bei den Hilfsmitteln "FrontView" auf "niemals starten" einstellen und der DVBViewer kann die Anzeige alleine Füllen. :blush:

Share this post


Link to post
Innuendo
Das is ja lustig. Ich hab vor einigen Tagen einen Rechner neu installiert und hatte das danach auch (ging vorher). Exakt der gleiche Mist. Hatte nur keine Zeit das genauer anzusehen. Aus dem Bauch heraus tippe ich darauf das die neue toll6 6.x iMON soft schuld hat. Ich werde das mal genauer betrachten ...

 

habe heut morgen nochmal ein paar stunden "rumprobiert": alte version von imon, häkchen hier, häkchen weg ... half aber leider nix. also wenn du da was herausfindest, wäre ich für jeden tip dankbar.

 

innu

 

p.s.: welches remote plugin soll denn damit funktionieren?

Share this post


Link to post
Moses

für die FB kann man im iMON Manager die Knöpfe auf Tastatur Befehle mappen und die dann im DVBViewer anlernen. Hier hab ich mal meine Konfiguration mit ein paar Erklärungen gepostet. Funktioniert aber nur für ein iMon PAD.

 

Alternativ kann man wohl auch mit Girder arbeiten.

Edited by Moses

Share this post


Link to post
markymark
habe heut morgen nochmal ein paar stunden "rumprobiert": alte version von imon, häkchen hier, häkchen weg ... half aber leider nix. also wenn du da was herausfindest, wäre ich für jeden tip dankbar.

 

innu

 

p.s.: welches remote plugin soll denn damit funktionieren?

 

Garkeins. Ich hab in der iMON software für die Anwendung DVBViewer die Tasten auf die Tastatur gemappt.

Share this post


Link to post
markymark
Hm, bei mir funktioniert das iMon Plugin aber auch, wenn ich das Häkchen bei "dritte" weglasse. Dann muss man nur noch bei den Hilfsmitteln "FrontView" auf "niemals starten" einstellen und der DVBViewer kann die Anzeige alleine Füllen. :bye:

 

Sehr guter Hinweis. Damit wollte die Karre wieder :bye:

Share this post


Link to post
Innuendo

hab das mappiing von moses soweit auf die mce2005 angepasst - danke für die vorlage - aber irgendwie schließen sich die möglichkeiten gegenseitig aus:

 

frontview auf nie: Anzeige ok - FB ohne Funktion

frontview auf immer oder auto: fb funktioniert - keine anzeige

 

innu

Share this post


Link to post
markymark
hab das mappiing von moses soweit auf die mce2005 angepasst - danke für die vorlage - aber irgendwie schließen sich die möglichkeiten gegenseitig aus:

 

frontview auf nie: Anzeige ok - FB ohne Funktion

frontview auf immer oder auto: fb funktioniert - keine anzeige

 

innu

 

ALso bei mir ist bei Frontview nie die FB voll funktionsfähig wenn ich das mit "dritte" ABHAKE (iMON soft 6.x)

Share this post


Link to post
Moses

bei mir ebenfalls. Allerdings hab ich es noch nicht mit der MCE getestet... würde mich aber etwas wundern, wenn die Frontview haben will... war mir aufgefallen ist, ist dass wenn man zu oft den DVBViewer neustartet, der iMon Manager das irgendwann nicht mehr auf die Reihe bekommt und die Befehle nicht mehr korrekt an den DVBViewer sendet. Dann muss man den mal neustarten. Vielleicht hat sich der Effekt bei dir zufällig mit deinem Test überschnitten?

Share this post


Link to post
Innuendo

mit dem iMon Pad funktioniert es so, wie ihr es beschrieben habt. die mce2005 funktioniert so nicht.

leider gefällt mir insbesondere der runde navi-button überhaupt nicht auf dem iMon Pad. also bleibe ich bei der ms fb mit eigenem empfänger und nutze "nur" die anzeige. so funktionert es sehr gut. solange markymark keine ms fb hat, kann er es mit seinem plugin auch nicht nachvollziehen bzw überprüfen und ggfs anpassen - wenn es nicht eh ein iMon software problem ist.

 

innu

Share this post


Link to post
Pino72

Hi,

 

wollte nur noch mal bekräftigen dass es sicher eine Menge Leute gibt die das iMON LCD gerne auch zum laufen bekommen würden, also zb. das Silverstone GD-01 MX Grandia. Dass es geht zeigt das Team von Mediaportal....evtl. kann man sich dort einiges an Code geben lassen da der iMon Hersteller da scheinbar richtig rumgeizt! DANKE, das wäre prima!

Share this post


Link to post
Lars_MQ

Es steht dir vollkommen frei was zu programmieren. Nimm Dir die sachen vom MP und mach was draus (GPL beachten!). :bye:

Share this post


Link to post
markymark
Hi,

 

wollte nur noch mal bekräftigen dass es sicher eine Menge Leute gibt die das iMON LCD gerne auch zum laufen bekommen würden, also zb. das Silverstone GD-01 MX Grandia. Dass es geht zeigt das Team von Mediaportal....evtl. kann man sich dort einiges an Code geben lassen da der iMon Hersteller da scheinbar richtig rumgeizt! DANKE, das wäre prima!

 

Wenn Du mir eins schenken willst -> immer vor :(

Share this post


Link to post
Pino72
Es steht dir vollkommen frei was zu programmieren. Nimm Dir die sachen vom MP und mach was draus (GPL beachten!). :blink:

 

Tja, leider kann ich nicht programmieren......sonst hätte ich das schon in Angriff genommen :( . :wacko:

Share this post


Link to post
pinbot

Hmmm, ich weiß ja nicht wie ihr darüber denkt, aber wie wäre es denn wenn wir @markymark ein Display sponsorn ??<br /><br />Damit wäre doch allen Seiten gediehnt. <br /><br />Kommt natürlich drauf an, wieviel Leute zusammenkommen, aber so 10-20€ wäre es mir auf jedenfall wert. Schlußendlich ist der "Verlust" im Endeffekt doch höher wenn ich das Display gar nicht nutzen kann oder auf eine andere Lösung ausweichen müsste....<br /><br />Denkt mal drüber nach....<br /><br />Gruß<br />Pinbot<br />

Edited by pinbot

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...