Jump to content
maju

Unicable DIN EN 50494 support?

Recommended Posts

IFronti

Ich hatte jetzt nochmal ein bischen rumprobiert und den TE2 gelöscht und danach wieder neu installiert.

 

Jetzt klappt es mit dem TE2 auf einem auch nicht mehr.

 

Da blick ich nicht mehr durch.

 

Bei meiner Meinung nach gleichen Einstellungen, findet er mal alles, dann wieder nur ARD-PRogramme, dann nur Pro7 und Sat1.

Share this post


Link to post
IFronti

Guten morgen zusammen,

 

ich hab nochmal ne Nacht drüber geschlafen. Mir blieb ja nichts anderes übrig o:)

 

Hab ich das jetzt hier alles richtig verstanden?

Wenn ich mir diese Karte --> http://www.amazon.de/TechnoTrend-S2-3600-D..._pr_product_top

zulege, hab ich dann keine Probleme mit Unicable und dem DVBViewer Pro?

 

Falls das der Fall ist, werde ich wohl die Karte tauschen.

 

Gruß

 

Stefan

Share this post


Link to post
MarcT

Griga, wenn ich deinen GE benutze, muss ich dann die Unicable-Einstellungen mit Slot und Frequenz wie in der transedit.ini einfügen und dann in die setup.ini unter Hardware? Weil eine hardware.xml gibt es nicht im Installationsverzeichnis von der GE Version?

Share this post


Link to post
Tjod

Wenn du den DVBViewer GE mit einer Karte benutzt die als Unicable Tauglich bekannt ist brauchst nichts in Dateien zu ändern. Das geht dann einfach in den Optionen.

http://www.DVBViewer.com/griga/Install.html#Hardware

(im DVBViewer Pro geht das in der Beta auch schon in den Optionen aber halt noch nicht in der Stabilen Version)

 

Und zu der TT 3600, damit sollte es zwar Theoretisch gehen. Aber in der Praxis ist das wohl nicht immer so:

http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?...mp;#entry265005

Share this post


Link to post
IFronti

Hi Tjod,

 

hattest du dir die Dateien von mir angeschaut?

Konntest du da was feststellen?

Share this post


Link to post
Tjod

Ich konnte einen Unterschied feststellen. Alleedings hat das vergleichen um Festzustellen warum es im DVBViewer TE2 geht und im DVBViewer Pro nicht, keinen Sinn wenn es im DVBViewer TE2 auch nicht sauber läuft.

 

Und das bei der Skystar HD2 mit Problemen zu rechnen ist, ist klar da mit der die Signale nicht so sauber gesendet werden können wie es in DIN EN 50494 vorgeschrieben ist. Je nach Anlage werden anfragen ignoriert die sich nicht exakt an die Zeit vorgaben halten (siehe dieses Topic von Anfang an).

Share this post


Link to post
IFronti

Tjod und alle anderen hier auch, danke für eure Unterstützung.

 

Ich denke ich werde es mal mit der Techno Trend versuchen.

 

Gibt es eigentlich einen Unterschied ob ich die TT 3200 PCI oder die TT 3600 USB verwende?

 

Sonst würde ich mich wahrscheinlich für die USB-Variante entscheiden.

Share this post


Link to post
IFronti

Ich bins schon wieder o:)

 

Ich hab da was gefunden: http://cgi.ebay.de/Cine-S2-HDTV-dual-Tuner...=item4cec813d6c

 

JETZT MIT EINKABELUNTERSTÜTZUNG.

 

Hat da jemand schon Erfahrungen mit? Ist recht teuer die Karte und Low-Profile.

 

Bekomme ich die überhaupt angeschlossen? Mein Gehäuse hat kein Low-Profile Slot.

Share this post


Link to post
Tjod

Zu Unicable sind mir dazu keine Meldungen bekannt. Die machen das scheinbar im Treiber, da wird im DVBViewer dann nichts eingestellt.

 

Alles was es im Zusammenhang mit dem DVBViewer und Unicabel bisher gibt steht in diesem Topic hier.

 

Zu der Karte gib es hier was:

http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?showtopic=38201

http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?showtopic=38877

 

Aber bei ebay würde ich die nicht Kaufen, da ist die wie fast alle neu Produkte deutlich Teurer.

http://shop.digital-devices.de/

Share this post


Link to post
MarcT

Wow was ne eierlegende Wollmilchsau diese neue Karte. Das wird ja spannend ob die funktionieren wird. Würde uns allen ja ein Stein vom Herzen fallen. Nur mal ehrlich, wer hat denn schon nen zweiten PCIe Slot in nem HTPC frei???

Share this post


Link to post
Griga
JETZT MIT EINKABELUNTERSTÜTZUNG.

Die Karte ist ganz neu auf dem Markt, und zur Zeit gibt es noch Verständigungsprobleme zwischen dem DVBViewer und dem Treiber, die mit dem Hersteller diskutiert werden.

 

Die im Treiber implementierte Unicable-Unterstützung wird vom DVBViewer nicht genutzt, da es in der Hinsicht noch offene Fragen gibt.

 

Es könnte sein, dass der Hersteller ein Tool bereitstellt, dass eine für den DVBViewer transparente Unicable-Unterstützung einrichtet (d.h. der DVBViewer und andere Anwendungen müssen dann gar nicht mehr wissen, dass es sich um Unicable handelt, und auch nicht dafür konfiguriert werden), aber das müsstest du beim Hersteller erfragen.

Share this post


Link to post
Tjod
Es könnte sein, dass der Hersteller ein Tool bereitstellt, dass eine für den DVBViewer transparente Unicable-Unterstützung einrichtet (d.h. der DVBViewer und andere Anwendungen müssen dann gar nicht mehr wissen, dass es sich um Unicable handelt, und auch nicht dafür konfiguriert werden), aber das müsstest du beim Hersteller erfragen.

 

für mich hört sich das so an als gäb es so ein Tool schon:

 

DVB Treiber

· Transparente Unterstützung für Einkabelsysteme nach DIN 50494

Tools

· Konfigurationstool für Einkabelbetrieb nach DIN 50494

http://shop.digital-devices.de/epages/6235...ervice/Download

 

Wie gut das Funktioniert ist dann aber eine andere Frage.

Share this post


Link to post
MarcT

Ach so und noch eine erste Erfolgsmeldung:

Unicable hat heute unser Einfamilienhaus mit 8 Dosen erreicht. Unter dem Dach wurde die alte TSM2000 analoge Einkabellösung abgeklemmt und jetzt haben wir nen Router von Kathrein 5 auf 1x8.

 

Terratec Cinergy S2 läuft jetzt per Unicable! Ich freu mich sehr! Bisher konnte ich keine beeinflussung der anderen Receiver im Haus feststellen.

 

System sieht so aus: Windows Vista 32bit, DVBViewer 4.2.1., Sendersuchlauf per Transedit 3.5.2 und Terratec Treiber 1.01.01.601. Der neuste (901) hatte derletzt auch mit der alten Anlage eingefrorene Bilder im DVBViewer erzeugt, die ersten Minuten nach dem Einschalten und legte sich dann nach x Neuöffnungen und 20 min warten oder so. Is deshalb wieder runtergeflogen.

 

Also kann das Ergebnis der Technisat HD2 also hier reproduzieren, die ja baugleich sein soll. Hoffe dass es weiter so gut läuft und die non-DIN-standard Befehle hier niemand stören werden.

 

Danke euch allen für diesen wichtigen Thread!

Edited by MarcT

Share this post


Link to post
IFronti

Kleine "blöde" Frage:

 

Wenn ich den Sendersuchlauf mit Transedit mache und sagen wir mal alle Sender finde, muss ich danach doch trotzdem nochmals den Sendersuchlauf im DVBViewer starten, oder?

Share this post


Link to post
Griga

@Fronti: Fragen, die nichts mit Unicable zu tun haben, bitte woanders stellen (z.B. unter Anfängerfragen), und vorher die TransEdit-Anleitung lesen.

Share this post


Link to post
IFronti

Ok, sorry für die Frage.

Werde mir die Anleitung mal genau durchlesen.

 

Ich hab gerade mit dem Technicker gesprochen, der bei uns im Mietshaus dieses Unicable-Zeug ;) eingebaut hat.

 

Er klemmt morgen irgendwas um und dann hätte ich ne ganz "normale" Leitung in unsere Wohnung. Also kein Unicable.

Geht das so ohne Weiteres? Ist sowas jemandem hier bekannt?

 

Würde natürlich alle meine Probleme auf einen Schlag lösen und ich bräuchte mir auch keine neue Karte anschaffen.

Aber irgendwie hab ich im Gefühl, dass da ein Hacken bei der ganzen Sache ist.

Share this post


Link to post
IFronti

Hi,

 

ich hab nochmal ne Frage zu Unicable und der Skystar HD2.

 

Ich nutze Win 7 mit 4 GB Arbeitsspeicher.

4 GB Ram und Skystar HD2 laufen doch nicht zusammen, oder hat sich da schon was getan am Treiber oder so?

Vielleicht läuft das Unicable deswegen nicht bei mir?

Share this post


Link to post
Tjod

Das Problem mit 4 GB Ram sollte eigentlich mit den aktuellen Treibern gelöst sein.

 

Aber wie schon mehrfach gesagt die Treiber der Skystar HD2 unterstützen nicht die Kommandos die für exaktes Timing nötig sind. Soll heißen wenn die Skystar HD2 nicht Unicable funktioniert ist das wie erwartet.

 

Nur wenn die Unicable Anlage sehr Tolerant ist (und auch Befehle akzeptiert die eventuell andere Teilnehmer schon stören könnten) kann es mit Glück klappen.

Share this post


Link to post
MarcT

Noch ne Nachfrage an alle Unicablenutzer:

Habt ihr einen Qualitätunterschied vor und nach dem Unicable-System erkennen können? Ich habe den Eindruck einer schlechten Bildqualität, also genauer, rauere Lininen im Senderlogo, unschärferer Ticker bei N24 und Co und eine niedrigere Bitrate besonders deutlich bei schnellen Bewegungen.

Kann doch eigentlich nicht sein? Aber sonst wurde nix verändert!

Share this post


Link to post
Griga
Kann doch eigentlich nicht sein?

Nein, kann nicht sein.

Share this post


Link to post
dpeddi

Hi,

 

I have a Inverto LNB SCR connected with a Dreambox and a Sky.it decoder.

 

It works correctly but I can't get DVBViewer working with my SkyStar2..

 

Does it exists any howto/tutorial?

 

Regards

Share this post


Link to post
Griga
but I can't get DVBViewer working with my SkyStar2..

You have to configure DVBViewer accordingly.

 

The latest DVBViewer Pro Beta provides an Unicable configuration dialog under options -> hardware. With DVBViewer Pro 4.2.1 it's more difficult, because you have to edit the file hardware.xml with a text editor (Notepad). The file is located in the configuration folder (see Help Menu in DVBViewer Pro). DVBViewer must be closed when you change this file. The following lines must be changed resp. added, if they are not yet present:

 

	<entry name="Slot">0</entry> 
<entry name="SlotFrequency">0</entry>
<entry name="UnicablePIN">0</entry>

 

The Slot value must be the slot number (range 0..7, usually one less than the number that you have to enter in configuration menus)

 

SlotFrequency must be the frequency (in MHz) on which the signal is routed to the SkyStar2

 

UniCablePIN must be the PIN (0..255), if your Unicable equipment requires it.

 

You may also try TransEdit (a scanner & analyzer app), that provides a Unicable configuration dialog under settings -> hardware. More about it here:

 

http://www.DVBViewer.com/griga/TransEdit%2...w.html#Hardware

 

P.S. Don't try it with the BDA driver for the SkyStar2. Won't work. You need the network (WDM) driver.

Edited by Griga

Share this post


Link to post
dpeddi

@griga

 

"P.S. Don't try it with the BDA driver for the SkyStar2. Won't work. You need the network (WDM) driver. "

 

that's my error.... I solved thanks...

 

I have a Tevii s650 usb adapter... does it will support Unicable soon?

 

Regards

Share this post


Link to post
surfin_robby

Hallo,

 

also ich mache eben an einer Technisat Unicable Anlage mit dem aktuelle DVBViewer Release und angepasster Hardware.xml und BDA Treiber

einen Sendersuchlauf und finde reichlich Sender.

 

so sind die Einträge in der xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

<settings>

<section name="@device:pnp:\\?\pci#ven_1822&dev_4e35&subsys_00031ae4&rev_01#4&197e16b4&0&10f0#{71985f48-1ca1-11d3-9cc8-00c04f7971e0}\{acec2d03-bdec-44c0-9a97-c577f6ee2602}">

<entry name="HasCI">1</entry>

<entry name="UseHardwareFilter">1</entry>

<entry name="DVBS2">1</entry>

<entry name="NoStandard">1</entry>

<entry name="Name">TechniSat Mantis DVBS BDA Receiver</entry>

<entry name="TunerType">1</entry>

<entry name="Status">1</entry>

<entry name="InstID">TechniSat Mantis DVBS BDA Receiver 0</entry>

<entry name="DeviceNr">1</entry>

<entry name="Priority">2</entry>

<entry name="Tag">0</entry>

<entry name="ClassID">{EAFB3270-65C7-4662-99D6-C06D5E009FA3}</entry>

<entry name="Groups">255</entry>

<entry name="Retune">0</entry>

<entry name="SkipComponents">0</entry>

<entry name="DiSEqCCount">1</entry>

<entry name="Slot">4</entry>

<entry name="SlotFrequency">1284</entry>

</section>

</settings>

 

Slot und Frequency müsste entspr. angepasst werden.

Allerdings habe ich keine unicable Einstellungen unter Optionen/Hardware

 

netten Gruß

surfin_robby

 

Edit: tchia leider nur Pro7, Sat1 und RTL2 .... weiter testen :-)

Edited by surfin_robby

Share this post


Link to post
surfin_robby

So ...

ich kann Erfolg vermelden :-)

 

ich habe mich beim SLOT vertan - nicht 1 sondern 0 und meine Frequenz 1284

 

Im Grunde habe ich diesen Post genau so nachvollzogen.

 

Mein Fehler lag im Slot (minus 1). Steht ja auch im WIKI ganz unten ;)

 

Also Technirouter und Skystar HD 2 funktioniert :)

 

Win 7 64bit, DVBViewer 4.2.1.0, letzter Technisat Treiber 1.3

 

Viele Grüße

:)

Share this post


Link to post
MarcT

Nur nochmal der Vollständigkeit halber: bei mir tuts auch wie bei der Skystar. Allerdings mit der recht baugleichen Terratec Cinergy S2, dem Treiber .901 von Terratec unter Windows 7 64bit, DVBViewer 4.2.1. Der Router ist ein 1x8 EX1581 von Kathrein.

 

Seit ich Windows 7 drauf habe, ist auch das Problem mit dem schlechteren Bild was ich oben beschrieben habe, passé!

Share this post


Link to post
Julian P.

Habe nichts getestet, habe die Karte nur einem Freund empfohlen.

Share this post


Link to post
jenny64

I'm sorry for my English, are Italian.

I have a SS2 HD USB, with SCR Unicable to 4 frequencies and a receiver that supports SKY italian Unicable.

I can not properly configure DVBViewer to watch the channels correctly on SS2. I tune frequency doubles.

What can I do?

 

Jenny

Share this post


Link to post
stno

Hallo zusammen,

 

wie sieht es denn inzwischen aus mit den Diskussionen über die Unklarheiten bei den Treiber für die Digital Devices Karte (Satix S2/Cine S2) bezüglich Unicable Support?

 

Ich würde meinen HTPC gerne über Unicable mit mehr als 2 Tunern versorgen und würde mir dafür gerne eine solche Karte zulegen.

 

Voraussetzung wäre natürlich, dass ich sie mit dem DVBViewer auch mit einem Unicable Anschluß nutzen kann.

 

Wäre Klasse, wenn einer der Entwickler (Christian oder Lars oder Griga) mal den Stand der Dinge posten könnte.

 

Gruß

 

stno

Share this post


Link to post
Griga
I have a SS2 HD USB

Which one exactly? Please post a link, if possible.

 

Treiber für die Digital Devices Karte (Satix S2/Cine S2) bezüglich Unicable Support?

Keine Ahnung. Angeblich soll es möglich sein, den Treiber so für Unicable zu konfigurieren, dass es auf eine für die Anwendung transparente Weise funktioniert, d.h. sie muss sich nicht darum kümmern. Im DVBViewer wurde deshalb bislang nichts in der Richtung unternommen. Erfahrungsberichte kenne ich keine. Eventuell hilft eine Anfrage beim Hersteller weiter....

 

...mit der folgenden Antwort, die ich gerade erhalten habe:

 

Transparenter Unicablesupport geht nur mit der cineS2. Unicable mit einem Satelliten und DVBViewer funktioniert, einfach mit dem zusammen mit dem Treiber installiertem Configtool einstellen.

Für zwei Satellitenpositionen wären noch Maßnahmen im DVBViewer erforderlich.

Edited by Griga
Mail vom Hersteller

Share this post


Link to post
stno

Hi Griga,

 

danke für die Info!

Dann ist es also so, dass die Satix S2 überhaupt kein Unicable Support hat? Steht natürlich auch nicht auf der Web-Seite, aber ich bin einfach davon ausgegangen, dass die Treiber wegen der baugleichen Karte auch in dieser Hinsicht gleich sind.

 

Eigentlich ein Ding, dass die Satix S2 dasselbe kostet wie die Cine S2 aber keinen Unicable Support bietet. Das ist doch ein Hammer Feature!

 

Schade, dann wird die Satix S2 also keine Alternative sein.

 

Gruß

stno

Share this post


Link to post
jenny64

Hi Griga!

 

H have Skystar HD USB CI of Technisat

 

Thanks.

Share this post


Link to post
Griga
Skystar HD USB CI of Technisat

It is a relabeld Twinhan/AzureWave device, which is not suitable for Unicable. The driver does not provide the means to control a Unicable SCR correctly. However, it may work with TechniSat Unicable routers (they are very tolerant), as reported in this thread, but with other Unicable routers from other companies probably not.

 

Dann ist es also so, dass die Satix S2 überhaupt kein Unicable Support hat?

Von sich aus (also im Treiber) nicht. Eventuell könnte der DVBViewer die Karte mit seiner eigenen Unicable-Implementation so ansteuern, dass es funktioniert. Müsste man herausfinden, coden und testen... hast du die Karte bereits?

Share this post


Link to post
stno
Von sich aus (also im Treiber) nicht. Eventuell könnte der DVBViewer die Karte mit seiner eigenen Unicable-Implementation so ansteuern, dass es funktioniert. Müsste man herausfinden, coden und testen... hast du die Karte bereits?

 

Hi Griga,

Nein, ich wollte vor einem Kauf sicher sein, dass die Karte dann auch mit dem DVBViewer funktioniert.

Ich habe heute übrigens auf im dvbshop Forum vom Moderator erfahren, dass der neue Treiber für die Satix S2

auch Unicable fähig sein soll. Ob das auch transparent wie bei der Cine S2 sein wird, Weiss ich noch nicht.

Bis ich da genaue Infos habe warte ich mit dem Kauf noch ab.

Gruß Stno

Share this post


Link to post
Griga

Ich werde jetzt mal versuchen, das in Kooperation mit dem Hersteller so zum Laufen zu bringen, dass es auch mit der Satix funktioniert. Das Ergebnis werde ich hier posten, sobald eins vorliegt...

Share this post


Link to post
Griga

Das Ergebnis: Unicable mit DigitalDevices-Karten und dem DVBViewer funktioniert unter folgenden Voraussetzungen (beim Hersteller mit einem Unicable-LNB getestet):

 

- DVBViewer Pro 4.2.1 nur mit der Cine S2 und Konfiguration des Treibers für Unicable.

 

- DVBViewer Pro Beta mit der Cine S2 und Satix S2 Dual Tuner, wenn man den DVBViewer für Unicable konfiguriert (nicht zusätzlich den Treiber!!!). Die Konfiguration muss durch Editieren der Datei Hardware.xml erfolgen. In der nächsten Version geht das wahrscheinlich auch per Dialogfenster unter Optionen -> Hardware. Ähnliches gilt für den DVBViewer GE und TransEdit.

 

Diese Angaben ohne Gewähr. Das Zusammenspiel eines speziellen Unicable-Routers mit einer DVB-Karte könnte unerwartete Probleme mit sich bringen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es wie oben angegeben funktioniert, ist jedoch groß.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...