Jump to content
SnoopyDog

Anrufmonitor für die Fritz!box

Recommended Posts

SnoopyDog

Und noch ein Update, diesesmal ist es sogar wichtig

Share this post


Link to post
RalleN

Ich habe das Problem, dass der Monitor nach dem Start des DVBViewer zunächst prima läuft, dann aber nach einigen Minuten scheinbar nicht mehr. Es sieht so aus, als ob die Verbindung durch die Fritz.box beendet würde und dann keine Daten mehr an das Plugin gehen, wenn Anrufe eingehen.

 

Ich habe mich testweise mal mit telnet verbunden und dann das Fenster einfach mal ne Zeit lang unbenutzt stehen lassen => wenn ich dann wieder versuche z.b. etwas zu senden, bekomme ich die Meldung, dass die Verbindung geschlossen wurde.

 

Als zweiten Test habe ich mit Delphi mal eine ähnliche App geschrieben und dabei den TcpClient von Indy10 verwendet. Auch hier scheint das Verhalten identisch zu sein. Leider bekommt man den Disconnect nicht mit, sonst könnte man ihn einfach neu aufbauen.

 

Irgendwelche Ideen dazu?

 

RalleN

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Hi Ralle! Leider habe ich auch keine Erklärung für das Verhalten Deiner Fritz!box. Evtl. mal im IP-Phone Forum nachfragen. Bei mir läuft die Socket Verbindung stabil. Ich kann aber in die nächste Version eine Alive-Check einbauen.

Zu den Fragen bzgl. Telefonbuch-Import der FBF: Ich habe mir das Ganze mal angeschaut und die einzige Chance, die ich da sehe ist, das Telefonbuch als HTML anzufordern und den HTML Code zu parsen. So macht es angeblich andere Software auch. Weiterhin wollte ich einen Import von Telefonbuch-Backups der freien Software "My Phone Explorer", mit welcher man SonyEricsson Handies bearbeiten kann, einbauen. Ich habe ein SE W850i und es wäre nett, die Daten einzulesen.

Share this post


Link to post
RalleN
Hi Ralle! Leider habe ich auch keine Erklärung für das Verhalten Deiner Fritz!box. Evtl. mal im IP-Phone Forum nachfragen. Bei mir läuft die Socket Verbindung stabil. Ich kann aber in die nächste Version eine Alive-Check einbauen.

 

Trotzdem danke für Deine Info. Ich denke, dass ein Alive-Check das Problem lösen könnte. Wenn Du es implementieren solltest, werde ich es gerne testen.

 

Gruß

RalleN

Share this post


Link to post
thoffma3

Hallo,

 

das Plugin ist wirklich sehr interessant. Ich habe eine FritzBox 7170. Leider macht bei mir das Plugin gar nichts (konfigurieren kann ich).

 

Was ich ebenfalls versucht habe ist eine Telnet Verbindung zu dem angegebenen Port zu öffenen. Hier sehe ich tatsächlich die eingehenden Anrufe. Plugin reagiert aber nicht.

 

Hat jemand das gleiche Problem?

Share this post


Link to post
SnoopyDog

@thoffma3: Hi :) Klingt ungewöhnlich. Welches Betriebssystem verwendest Du? Bei mir geht es unter Vista und XP ohne Probleme. Getestete Boxen sind 7050 und 7270. Mit und ohne DHCP.

 

Verwendest Du analoge Telefone oder ISDN? Hast Du Deine MSN in der Konfiguration eingetragen?

 

Evtl. auch mal statt des Hostnamens "fritz.box" die IP-Adresse "192.168.178.1" eintragen (oder diejenige, die Du vergeben hast).

Edited by SnoopyDog

Share this post


Link to post
zebraa_07

Es ist doch zum verzweifeln - gestern stoße ich auf dieses kleine geniale Plugin, dass ich schon lange gesucht habe. Hab es installiert, eingerichtet und es funktionierte auf Anhieb. 3 Stunden später wollte ich es stolz jemandem vorführen und plötzlich geht es nicht mehr. Dazwischen lag nicht mal ein Neustart. Der Port ist offen, hab sogar mal die Firewall ausgeschalten, ich kann die FritzBox 7270 anpingen und der Callmonitor ist aktiv. Hat jemand eine blasse Ahnung, was das sein kann?

 

Gruß zebra_07

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Hi ;) Das hat hier schon mal jemand geschrieben, aber leider konnte ich es noch nicht reproduzieren. Jetzt, wo das Wetter Abends manchmal wieder schlechter ist, kann ich ja nach der Arbeit schauen. Vielleicht finde ich noch eine Lösung.

 

Weiterhin werde ich eines der .exe Programme abschaffen. Nur das Konfigprogramm ist mir Resourcenmäßig zu "mächtig" und ich möchte den DVBViewer nicht damit belasten.

 

Edit: Bei der 7270 hatte ich jedoch auch schon mal einen solchen Effekt beobachtet (seit einer gewissen Labor-Firmware). Vielleicht hat AVM einen Timeout eingebaut (?). Ich kann ja versuchen, eine Art "Ping" zu implementieren, welcher im Minutentakt angestoßen wird.

Edited by SnoopyDog

Share this post


Link to post
zebraa_07
Edit: Bei der 7270 hatte ich jedoch auch schon mal einen solchen Effekt beobachtet (seit einer gewissen Labor-Firmware). Vielleicht hat AVM einen Timeout eingebaut (?). Ich kann ja versuchen, eine Art "Ping" zu implementieren, welcher im Minutentakt angestoßen wird.

 

Eine Laborversion habe ich "noch" nicht drauf, sondern die letzte reguläre Firmware. Ich werde heute Abend die 7270 einfach mal stromlos machen und schauen, ob sich danach wieder was tut. Die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)

Share this post


Link to post
zebraa_07

So, hatte die Fritz Box stromlos gemacht, die Dateien nochmal neu ins DVBViewer Plugin-Verzeichnis kopiert, Firewall ausgemacht und Anrufmonitor aktiviert. Leider alles erfolglos. Ich hoffe, dass du des Rätsels Lösung findest.

 

Gruß zebra_07

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Ich habe ein Update bereitgestellt, bei dem u.a. versucht wird, eine zusammengebrochene Socket-Verbindung neu aufzubauen (im 2 Sekunden-Takt). Alles andere am Anfang dieses Threads!

Share this post


Link to post
zebraa_07

Super, hab deine neueste Version installiert und seit dem läuft es prima. Rufnummeranzeige funktioniert bereits seit mehreren Tagen. Danke nochmal :-)

Share this post


Link to post
spezies8472

Hi SnoopyDog,

 

das PlugIn ist ja der Hammer!

 

Ich hab´s gerade "installiert". Funktioniert fast perfekt mit meiner 7270.

 

Problem:

Bei einem Anruf höre ich den Ton aus dem DVBViewer und den Klingelton.

Wird dann aufgelegt geht der Ton auf Stumm. (Wave ist auf 0, schiebe ich den Regler wieder nach oben ist der Ton wieder da).

 

Das Ganze ist reproduzierbar.

 

 

Hast du eine Idee wo das Problem sitzen könnte?

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Sorry, hatte keine Zeit, vorher wieder reinzuschauen.

 

Welches Betriebssystem und welche Soundkarte verwendest Du? Bei welchem Dateityp passiert das (mp3 / midi / wav)?

Share this post


Link to post
Sinister256

Ich habe heute das Plugin installiert und es hat auf Anhieb geklappt.

 

Supergenial!

 

Vielen Dank dafür.

Share this post


Link to post
spezies8472
Sorry, hatte keine Zeit, vorher wieder reinzuschauen.

 

Welches Betriebssystem und welche Soundkarte verwendest Du? Bei welchem Dateityp passiert das (mp3 / midi / wav)?

 

 

 

Hi,

 

kein Problem. Jetzt hat's bei mir etwas gedauert. ;)

 

Als Betriebssystem kommt WinXP SP3 zum Einsatz. Bisher habe ich nur die mitgelieferten Klingeltöne ausprobiert.

Die Soundausgabe läuft ausschließlich per SPDIF über einen AV-Receiver.

 

Z.Z. habe ich die Klingeltöne deaktiviert also nur die optische Signalisierung. Der Ton bleibt dann aktiviert.

 

Danke schon mal!

Share this post


Link to post
dbraner

Hallo,

 

da ich mit der 7270 auch einige Probleme in Zusammenhang mit dem Plugin hatte, habe ich das letzte Update installiert (mit dem Verbindungstest im 2 Sekunden absstand). Damit lief alles.

 

Nun habe ich aber (aus anderen Gründen) vorgestern die Fritzbox in Auslieferungszustand versetzt. Dabei habe ich leider vergessen den Telnet Port für den Anrufmonitor wieder zu öffnen.

 

Das führte nun im DVBViewer Betrieb zu einem fatalen Fehler durch das PlugIn. Im 2 Sekundentakt kamen Popups mit einem Windows Socket Fehler hoch. Irgendwann dann auch ein Fehler, dass eine Queue voll sei. Bis dann der PC komplett stehengeblieben ist. Nur ein Reset hat geholfen.

 

Ich habe den Telnet Port der Fritzbox nun wieder geöffnet und alles läuft stabil. Trotzdem wäre es nicht schlecht, wenn Du diesen Fehler beheben könntest.

Share this post


Link to post
Sinister256

Hallo dbraner,

 

danke für dein Posting!

 

Auch ich musste (1und1 sei dank) meine Fritzbox in den Auslieferungszustand versetzen.

 

Danach kam immer nach so 1ner Std Laufzeit vom DVBViewer die Fehlermeldung "Windows-Socket-Fehler", ein Fenster nach dem anderen. DVBViewer neu starten und schon hatte ich wieder für mehr als 1. Stunde Ruhe.

 

Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass es am Fritzbox-Plugin liegen könnte!

 

Jetzt habe ich deinen Hinweis gelesen, #96*5* gewählt und alles läuft wieder wunderbar, keine Fehlermeldungen mehr!

 

Juchuh!

Share this post


Link to post
dbraner
Hallo dbraner,

 

danke für dein Posting!

 

Auch ich musste (1und1 sei dank) meine Fritzbox in den Auslieferungszustand versetzen.

 

Danach kam immer nach so 1ner Std Laufzeit vom DVBViewer die Fehlermeldung "Windows-Socket-Fehler", ein Fenster nach dem anderen. DVBViewer neu starten und schon hatte ich wieder für mehr als 1. Stunde Ruhe.

 

Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass es am Fritzbox-Plugin liegen könnte!

 

Jetzt habe ich deinen Hinweis gelesen, #96*5* gewählt und alles läuft wieder wunderbar, keine Fehlermeldungen mehr!

 

Juchuh!

 

Gerne. Bei mir kam noch der Effekt dazu, dass der DVBViewer deutlich langsamer gestartet ist. Das liegt wohl daran, dass beim Start erst alle Plugins initialisiert werden, bevor was auf den Bildschirm kommt. Werde mal einen Vorschlag posten, dieses Verhalten zu ändern, damit durch Plugin-Probleme nicht der komplette Viewer gestört wird.

Share this post


Link to post
Krollinger

is ja n nettes plugin... kann man da auch das fritzbox-interne telefonbuch benutzen?

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Hi Krollinger! :bounce: Danke für die Blumen. Leider kann man das Telefonbuch nicht direkt nutzen. Man könnte entsprechende HTTP-Requests an die Box absetzen und die Antworten auswerten. Dies ist aber weder dokumentiert noch von der Performance her brauchbar, um einen Namen anzuzeigen während es klingelt. Um einen Import der Kontaktdaten in eigene Datenstrukturen kommt man also nicht herum.

 

Seit den neuesten Labor-Firmwares für z.B. die 7270 hat AVM die Möglichkeit eingebaut, mehrere Telefonbücher pro DECT Gerät anzulegen und diese als XML exportieren zu können. Sobald ich Zeit habe, werde ich einen XML-Import einbauen.

Share this post


Link to post
ML1982

Geiles Tool, Gute Arbeit!! Das könnte sogar meiner Freundin gefallen! Auf den XML Import freue ich mich schon!!

 

Hab da noch Ideen/Verbesserungsvorschläge:

 

- Farbe der Schrift, Hintergrundfarbe und Transparenz der eingeblendeten Nummer sollte parametrierbar sein. Mir persönlich ist das nen Tick zu hell, manchmal erkennt man nichts.

 

- Aktulles Programm anhalten und Timeshift aktivieren wenn man angerufen wird, wenn man dann fertig telefoniert hat gehts automatisch weiter. Per Option aktivierbar.

 

- Beim ersten Start mit einer MsgBox darauf hinweisen das man den Call Monitor per Telefon einschalten muss.

Share this post


Link to post
Froesi001

Hallo,

 

und Danke für dieses Geile Tool.

Noch einen Wunsch hätte ich auch:

Im Moment wird ja nur angezeigt, wenn angerufen wird.

Super wäre, wenn man auch angezeigt bekommen könnte, wenn eine Nebenstelle eine Nummer anruft.

Das ganze als Option wäre nicht schlecht.

 

Danke, froesi001

Share this post


Link to post
jenslaufer

hey,

wo stehen den die Nummern driN? ich würde das nämlich gerne sichern.

vielen dank

jens

Share this post


Link to post
thoffma3

funktioniert super. ich hatte auch das bedürfnis mit dem telefonbuch aus der fritzbox zu synchronisieren und habe ein tool geschreiben um die PhoneBook.ini zu erzeugen.

 

ich würde das jar file gerne an den post anhängen. Das funktioniert aber nicht. Schreibt mir eine Nachricht dann schicke ich es euch zu.

Share this post


Link to post
kirmandi

funktioniert echt gut ...

mich würde auch gern interessieren wo das telefonbuch vom plugin gespeichert wird, zwecks backup usw

 

ansonsten fänd ich es auch besser wenn die transparenz der einblendung anpassbar ist. oft sind helle sachen im bild und dann erkennt man einfach gar nichts, das ist dann sehr schade

alternativ natürlich auch die farben anpassbar :D

Share this post


Link to post
ZappoB

Eine Frage, die nur indirekt mit dem Plugin zu tun hat: Kann man den Callmonitor der Fritz!Box auch anders einschalten, entweder durch das Konfigurationsmenü oder mit dem telnet Zugang? Das Problem ist, dass ich kein analoges Telefon mehr im Haus habe...

Share this post


Link to post
ThomasL

Ich habe zwar keine Fritzbox,

Aber ich hatte mir auch mal einen Anrufmonitor programmiert.

Die Anrufe hatte ich mir per Syslog vom Lancom Router Schicken lassen.

 

Weswegen ich schreibe, ich habe mir die Adressdaten aus dem Vista/7 Adressbuch geladen samt Foto

Die Adressdaten per iTunes mit dem iPhone Syncronisiert und jeder Anrufer wurde mit Namen und Foto angezeigt.

 

Wenn Interesse besteht, und das Plugin mit Delphi geschrieben ist kann ich dir den Code für die Adressdaten wohl raussuchen.

Share this post


Link to post
ZappoB

Auch toll wäre der Import aus Outlook (XP/2003/2007), oder auch einem Outlook-Export (CSV öä.).

Share this post


Link to post
dgdg

Ich hatte das Plugin testweise auf meinem Server installiert und mich seit dem gewundert, dass ständig im Windows Audio-Mixer der Wave-Input auf 0 stand. Bis ich dahinter bekommen bin, dass das Plugin den wohl bei jedem Anruf auf 0 setzt und auch auf 0 stehen lässt.

 

Ist das notwendig? Kann man es irgendwie verhindern?

Share this post


Link to post
Lord NOva

der frage schließe ich mich mal an

Share this post


Link to post
Nick-Night
Ich hatte das Plugin testweise auf meinem Server installiert und mich seit dem gewundert, dass ständig im Windows Audio-Mixer der Wave-Input auf 0 stand. Bis ich dahinter bekommen bin, dass das Plugin den wohl bei jedem Anruf auf 0 setzt und auch auf 0 stehen lässt.

 

Ist das notwendig? Kann man es irgendwie verhindern?

 

dann will ich das nochmal nach oben pushen, hab das selbe problem. Deswegen mußte ich das plugin leider wieder rausschmeißen, da ich danach keinen ton mehr hatte im DVBViewer.

Share this post


Link to post
ZappoB

Schaltet in den Optionen doch den Klingelton komplett ab, dann wird auch die Systemlautstärke nicht mehr beeinflusst - das Telefon höre ich auch so klingeln :lol:

Share this post


Link to post
Nick-Night

thx, das behebt das problem.

Share this post


Link to post
Diablo_Vmax1200

Hi!

 

Ich hatte heute ein recht kurioses Problem. Als ich heimgekommen bin hatte ich den Klingelton des Fritzbox-Plugins gehört. Jedoch war der Rechner nur aufgrund einer Aufnahme des Recording Services an... Ist es möglich dass der DVBViewer durch den Anruf gestartet wurde? Weiterhin war kurios, dass das Telefon schon lang nicht mehr klingelte nur das Plugin glingelte ewig weiter vor sich hin...

 

Kann sich das jemand erklären?

 

Grüsse Michael

Share this post


Link to post
udo83

besteht die möglichkeit das timeout für eine medung zu verstellen oder folgenden bug zu beheben ?

 

Wenn ich telefoniere und in dem moment noch jemand anruft... (kommt mehrmals täglich vor.. beruflich viel am telefon) bleibt die meldung über den besetzten anruf locker über 3 minuten lang stehen. das ist eindeutig zu viel...

ansonsten natürlich geniales plugin!

 

(fritz.box 7170,Analoges Telefon, WinXP DVBViewer 4.2.10)

Edited by udo83

Share this post


Link to post
Tippfehler

Hallo, ich habe bei Windows 7 (32) das Problem, dass der Ton (AC3) sich ausschaltet, wenn Jemand anruft, aber dann für immer aus bleibt. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, ihn wieder einzuschalten. Klingeltöne habe ich schon abgestellt, denn die brauche ich nicht.

Der Ton kommt erst wieder, wenn wieder Jemand anruft. (genau umgekehrt, wie es sein sollte) Auch nach einem Rechnerneustart bleibt der Ton aus.

So ist das Plugin leider nicht benutzbar. Gibt es eine Einstellung, mit der man die Lautstärkeregelung des Plugins komplett abstellen kann?

Share this post


Link to post
Tippfehler

Auch nach dem Löschen des Plugins blieb der Ton aus. Ich habe alle DirectX-Einstellungen des DVBViewers geändert. Jetzt ist der Ton wieder da, auch mit diesem Plugin.

Share this post


Link to post
ZappoB

Große Bitte an SnoopyDog: Das Plugin sollte bei einer fehlenden Netzwerkverbindung keine Fehlermeldung ausspucken und den DVBViewer dabei behindern. Folgende Problematik: Mein HTPC hängt an einem Switch, der abends mit div. anderen Geräten per Schaltsteckdose ausgeschaltet wird, Thema Standby-Strom. Wacht der HTPC nun nachts auf um eine Aufnahme zu tätigen, meldet das Plugin einen Fehler, der DVBViewer bleibt hängen und stürzt nach ca. einer halben Stunde ab, die Aufnahme klappt dann natürlich nicht.

 

Seit ich das Plugin deaktiviert habe, klappen die nächtlichen Aufnahmen wieder einwandfrei.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...