Jump to content
Flowy

Moving Pictures Plugin/ Filminfos ins OSD

Recommended Posts

mcgene

hi, ich hab da ein kleines Problem.

 

wenn ich die FilmINfo Console starte dann läuft die meistens nicht sauber durch. Plötzlich wird der suchlauf unterbrochen und am ende steht "tpe exit to quit". der suchlauf wird anscheinend willkürlich abgebrochen, da es nicht immer beim gleichen film auftritt. hat da jemand eine lösung dazu?

 

zusätzlich dazu habe ich noch ein problem. als der suchlauf mal komplett durchlief und ich die daten abspeichern wollte habe ich bemerkt das die filme die am anfang "gescannt" wurden, gar nicht mehr in der liste sind. also alles am anfang bis zu einem bestimmten punkt ist abgeschnitten...

 

Wenn das funktionieren würde, wäre es perfekt. das plugin ist schon sehr sehr spitze.

 

mfg

Share this post


Link to post
Flowy

gib in der Commandline folgendes hinzu: -logfile path/log.txt (Path C: oder so)

und lade das logfile hier hoch, dann kann ich mir das mal anschaun

Share this post


Link to post
mcgene

sorry, aber wie mache ich denn das? B)

Share this post


Link to post
Flowy

Erstell eine Verknüpfung von FilmInfoPics.exe

dann rechtsklick -> Eigenschaften

dort steht "Ziel:"

und da wiederum müsste der Pad zur Exe stehen z.B.

"C:\FilmInfosPics.exe"

dann fügst du nach dem "PFad" => -logfile "C:/log.txt"

Dann sollte es so aussehen:

"C:\FilmInfosPics.exe" -logfile "C:/log.txt"

 

Auf C:/ sollte dann eine log.txt erstellt werden, die dann einfach hochladen

Share this post


Link to post
mcgene

wenn ich das so mache spuckt die konsole folgendes aus:

 

Konsole

 

ein log file wird nicht erstellt...

 

 

mfg

Share this post


Link to post
Flowy

Ah sry, voll vergessen B)

Sobald die Commandline benützt wird, muss auch der Filmpfad mitgegeben werden.

 

"C:\FilmInfosPics.exe" -path "PFAD zu den Filmen" -logfile "C:/log.txt"

Share this post


Link to post
mcgene

hmm, jetzt kommt folgende meldung, eine log datei wird zar erstellt, die ist aber komplett leer...

 

Console

Share this post


Link to post
Flowy

setz die log datei in Anführungsstrichen, dann sollte ne log datei erstellt werden, ist aber auch nix anderes wie in der Console angezeigt wird

 

Nach der Meldung, liegt das wohl an deinen Interneteinstellungen oder vom Netzwerk.

Weil die Seite ist erreichbar => www.themoviedb.org

Share this post


Link to post
mcgene

naja wenn ich die kommandozeile nicht verändere funktioniert das ganze ja...

 

da habe ich dann aber das problem das eben nicht alles in der konsole verbleibt, also nach einer bestimmten menge an gescannten filmen wird am anfang wieder etwas weggeschnitten. so als ob nicht genug platz in der konsole vorhanden wäre. ich hoffe ihr wisst was ich meine.

 

mfg

Share this post


Link to post
Keoma

Hallo, wenn Du in der Konsole mehr sehen möchtest musst Du den Befehlsspeicherpuffer in den Eigenschaften hochsetzen.

 

Die Konsole starten, oben links in der Titelleiste der Konsole mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften und im folgenden Fenster unter Optionen den Befehlsspeicher die Puffergröße zb. auf 500 und die Pufferanzahl zB. auf 40 erhöhen "OK" fertig. Dann sollten mehr Einträge gespeichert werden.

 

Ich hoffe das hilft.

 

Gruß

Keoma

post-45830-1253461782_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Flowy
naja wenn ich die kommandozeile nicht verändere funktioniert das ganze ja...

 

da habe ich dann aber das problem das eben nicht alles in der konsole verbleibt, also nach einer bestimmten menge an gescannten filmen wird am anfang wieder etwas weggeschnitten. so als ob nicht genug platz in der konsole vorhanden wäre. ich hoffe ihr wisst was ich meine.

 

mfg

 

Achso, komisch. Hab das gerade bei mir nochmal ausprobiert, da klappt es ohne probleme

 

 

Probier das mal aus was Keoma geschrieben hat

und schau nach ob da irgendwelche Fehlermeldungen oder so auftreten

 

Ich werde sonst eine extra debug version für dich machen, damit ich mir ein besseres Bild davon machen kann

Edited by Flowy

Share this post


Link to post
tbuk00

Im Ordner backdrops befinden sich mehrere Bilder. Werden diese nur nutzlos mit runtergeladen, oder kamm man diese im OSD durchblättern?

Share this post


Link to post
Flowy
Im Ordner backdrops befinden sich mehrere Bilder. Werden diese nur nutzlos mit runtergeladen, oder kamm man diese im OSD durchblättern?

 

Wenn du bei den Optionen "random backdrop" aktivierst, dann werden zufällige Backdrops gezeigt

Share this post


Link to post
DLBDPiet

Hi,

 

ich komme mit den Trailern nicht wirklich klar. Was muss ich denn tun, um aus den importierten Youtube-Links was abspielbares zu zaubern?

 

Danke

Piet

Share this post


Link to post
Flowy

- 0.01.35 Added: Play trailer, you can manually add a trailer and select "Play trailer"from the options pop-up. Change: Will now change #media.title to Movie title (instead of filename).

- 0.01.36 Added: Automatically replace trailer info from info.txt if a filename like "trailer.######' is found. Change: Loads videoextentions from setup.xml (DVBViewer)

 

Deine Trailer-Datei in trailer.* (* kann alles mögliche sein) umbennen und bei den Optionen des MyMovies-Plugin neu importieren, dann sollten diese auch abspielbar sein.

 

FilmInfosPicsn kann das leider noch nicht, aber ich werde es für die nächste Version implementieren

Share this post


Link to post
DLBDPiet

ok, aber mit dem Link kann ich ja dann im Moment gar nichts anfangen, oder? Soweit ich weiss, kann ich den Trailer nichtmal von dort ziehen ...

Share this post


Link to post
Flowy

genau. Soweit mir das bekannt ist kann der DVBViewer keine gestreamten Videos von youtube umsetzen, wobei der youtube link auch auf englisch ist.

 

Aber es gibt andere Programme mit denen man vereinzelte Videos von youtube runterladen kann wie z.B. JDownloader, einfach bei google suchen

Share this post


Link to post
DLBDPiet

Als Alternative habe ich trailerseite.de ausfindig gemacht. Im Quelltext findet sich jeweils der Link zur Datei.

 

Allerdings wird die DB nicht automatisch aktualiiert, wenn ich die trailer.flv ablege. Mag dran liegen, dass sie auf dem Netz liegen, und somit das Autoupdate nicht geht ...

 

Wenn ja die Dateierweiterung egal ist, werde ich jetzt mal eine Verknüpfung testen. Die würde ja dann trailer.lnk heißen ...

Share this post


Link to post
Flowy

Die DB wird noch nicht automatisch aktualisiert, aber das wird wohl mit der nächsten MyMovies-Plugin Update bereinigt (AutoUpdate hat bisher keine Funktion)

Sprich man muss das jetzt den Suchlauf manuell starten

 

Gute Frage ob der DVBViewer mit Verknüpfungen umgehen kann.

Kannst ja hier nochmal reinschreiben welche Erfahrungen Du damit gemacht hast

Share this post


Link to post
DLBDPiet

nee, die Verknüpfung funktioniert leider nicht ...

Share this post


Link to post
Flowy
nee, die Verknüpfung funktioniert leider nicht ...

Okay schade

 

Hab ne neue Version hochgeladen V0.0.4

 

Changelog

- 27.09.09 Added filedate (after a new plugin version u can sort this)

V0.0.4 BUG resolve: one movie file was sometimes added two times

Added Trailer file: IF a file exists, which is named trailer.*, than the youtube link will be overwritten with the trailer file

 

Die neueste MyMovies-Plugin wird vorrausgesetzt! Am besten alles neu durchlaufen lassen, weil ein paar Sachen dazu gekommen sind

Share this post


Link to post
Inti31
Am besten alles neu durchlaufen lassen, weil ein paar Sachen dazu gekommen sind

 

heisst das im Klartext, dass ich die Verzeichnisse alle neu einlesen muss und damit alle meine Änderungen an den info.txt Dateien flöten gehen?

Ich habe mehrere Stunden in Handarbeit sämtliche Kurzinhalte auf Deutsch umgestellt.

 

Die info.txt Dateien werden doch ueberschrieben, oder irre ich mich...?

 

Außerdem bekomme ich folgende Fehlermeldung mit der 0.0.4er Version

Error sourcing /Dokumente und Einstellungen/Administrator/Desktop/Filmpicsn/Freewrap/FilmInfosPics.tcl: unmatched open brace in list

 

Gruß Inti31

Share this post


Link to post
Flowy
heisst das im Klartext, dass ich die Verzeichnisse alle neu einlesen muss und damit alle meine Änderungen an den info.txt Dateien flöten gehen?

Ich habe mehrere Stunden in Handarbeit sämtliche Kurzinhalte auf Deutsch umgestellt.

 

Die info.txt Dateien werden doch ueberschrieben, oder irre ich mich...?

Jap, info.txt wird überschrieben. Das ist für deinen Fall natürlich sehr schlecht :/

Warte am besten auf die nächste Version, dann werde ich was für diesen Fall mit einbauen, dass vorhandene Einträge nicht überschrieben werden

Meine Vorstellung:

Die Info.txt wird überschrieben, aber in der Datenbank würden dann nur die neuen Einträge hinzugefügt werden. Die bestehenden sollten somit unberührt bleiben?

 

Error sourcing /Dokumente und Einstellungen/Administrator/Desktop/Filmpicsn/Freewrap/FilmInfosPics.tcl: unmatched open brace in list

Stand nur das in der Console, oder mehr?

Edited by Flowy

Share this post


Link to post
Inti31

Nur in der Konsole.

 

Zum Testen habe ich mal ein paar tmp-Verzeichnisse erstellt.

RGV:

Choosen Directory: {F:/_tmpFilme}

------------------------------

Movie: Along came Polly

Filmsearchtitle: Along+came+Polly

------------------------------

Movie: Saw

Filmsearchtitle: Saw

Movie title: Titel: {Saw}

Error sourcing /Dokumente und Einstellungen/Administrator/Desktop/Filmpicsn/Freewrap/FilmInfosPics.tcl: unmatched open brace in list

() 1 %

Dann hängt die Konsole.

Share this post


Link to post
Flowy

Ja das Problem hatte ich gestern auch. Lag an themoviedb.com, ein Prozess hat sich aufgehangen und damit kamen nur Fehlermeldungen zurück, worauf FilmInfosPics mit dieser Fehlermeldung drauf reagierte

 

Heute sollte wieder alles funktionieren

Share this post


Link to post
mcgene

hi leute, jetzt muss ich nochmal nachfragen. ich habe immer noch mein problem das bei der console die ersten filme die gesucht wurden in der textdatei der console nicht mehr angezeigt werden. der tipp von keoma hilft bei mir leidgergottes nicht...

 

das sieht dann so aus:

 

consolefehlereqd1.jpg

 

wie zu sehen ist wird alles oberhalb eines bestimmten punktes abgeschnitten. so als ob "kein platz mehr wäre".

 

hat da irgendjemand eine idee?

 

 

mfg

Share this post


Link to post
Flowy

Erstell von FilmInfosPics.exe eine Verknüpfung

 

Rechtsklick auf die Verknüpfung -> Eigenschaften

 

Bei Ziel steht dann z.B. sowas drin:

"C:\Pfad\Filmpicsn\FilmInfosPics.exe"

 

Hier kannst du nun commandline parameter hinzufügen. In deinem Fall wirst du wohl nur ein Logfile benötigen

das sieht dann so aus:

"C:\Pfad\Filmpicsn\FilmInfosPics.exe" -path DB -logfile filminfos.txt

 

Dann sollte nach dem Durchlauf im gleichen Pfad wie FilmInfosPics eine Textdatei "filminfos.txt" erstellt worden sein, wo sämtliche Logausgaben abgespeichert wurden

Edited by Flowy

Share this post


Link to post
mcgene

super jetzt hat alles geklappt, vielen dank!

 

echt eine tolle arbeit von dir und amontillado.

 

das ganze sieht einfach phantastisch aus! :)

 

 

mfg mcgene

Share this post


Link to post
Flowy

Freut uns zu hören ;)

 

Progress Update:

Arbeite gerade an den deutschen Filminfos und zwar über ofdb.de

Die neue API von themoviedb.org funktioniert zwar schon, aber unterstützt die vorgesehene verschiedene Sprachen leider noch nicht und

dies wird wohl leider auch noch dauern, deswegen werd ich den deutschen Inhalt auslesen und damit den englischen Inahlt austauschen

 

z.B. http://www.ofdb.de/film/29965,Michael-Bay%...ainsaw-Massacre

nur den Inhalt und evtl auch den Filmtitel verwenden?

 

deutsch. Inhalt

1974: Eine Gruppe von Jugendlichen gabelt auf dem Weg zu einem Konzert eine verstörte Junge Frau auf, die Unheil ankündigt. Wenig später, von einer Tankstellenwärtin in die Irre geführt, müssen sie sich gegen eine Hillbilliefamilie, die Menschen zum Fressen gern hat, erwehren und um das eigene Überleben kämpfen. Doch jeder Fluchtversuch scheitert oder wird vereitelt. Selbst der Polizei ist nicht zu trauen....

Share this post


Link to post
DLBDPiet

Hi Flowy,

 

sehr gute Idee, das mit den englischen Titeln und Beschreibungen nervt echt.

 

Ich würde auch die Filmtitel von dort ziehen. Grund: ofdb stellt die Artikel hinten an, also zum Beispiel "Welle, Die". Find ich besser, als durch vier Seiten Filme zu scrollen die alle mit der, die, das anfangen. Mal abgesehen davon, dass die Titel dann mal durchgängig in deutsch wären ...

 

Gruß

Piet

Share this post


Link to post
Flowy

Ach okay, an das hätt ich jetz garnicht gedacht

das ist natürlich schon ne super Sache, dann nehm ich die Titel fix mit

 

Danke für deine Meinung

Share this post


Link to post
Flowy

So habe mal 100 meiner Filme über OFDB (bis jetz nur mit die ImDB ID) ausgelesen und habe bei mir auftrende Fehler ausgemerzt

Damit bei der kommenden Version alles klappt, stelle ich jetz nur mal eine loggenerierende ofdb_test exe aus um andere Fehler eurer Filme zu finden

 

Bitte in den selben Ordner wie FilmInfosPics.exe reinkopieren und ausführen.

Diese Teste exe erstellt im selben Ordner testlog.txt.

 

Falls ein Fehler auftaucht die testlog.txt bitte hier hochladen + die Fehlermeldung

 

Danke schonmal fürs Testen

Edited by Flowy

Share this post


Link to post
BALOU

Hi

 

erst mal Danke für dein tolles Tool.

Die OFDB_test.exe bleibt an folgender Stelle stehen

 

ID: -132007-

Title: -[Rec]}-

Link: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=132007

URL: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=132007

URL2: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=132007

URL2: http://www.ofdb.de/film/132007,[Rec]

Fehler: Illegal characters in URL path

Error sourcing /Dokumente und Einstellungen/Administrator/Desktop/Filmpicsn/Freewrap/ofdb_test.tcl: can't read "state(body)": no such variable

() 1 %

 

hoffe das reicht um Fehler zu finden.Die testlog spar ich mir mal steht überhaupt nichts auffälliges drin.

 

gruß

Share this post


Link to post
Inti31

Hey, das arbeitet ja ganz prima - hast Du das begrenzt auf 100 bzw. 101 Movie-Titel?

Meine Liste ist ein bißchen länger...o:)

 

jedenfalls gabs keine Aussetzer bzw. Fehler.

 

Einzig: die eine oder andere Beschreibung ist manchmal wirklich etwas kurz geraten...

Gefunden wurde nichts zu:

Movietitle: Scriptum - Der letzte Tempelritter

IMDB: tt1197580

---OFDB-----

OFDB ID: -165830-

OFDB Title: Scriptum Der letzte Tempelritter

OFDBLink: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=165830

URL2: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=165830

URL2: http://www.ofdb.de/film/165830,Scriptum---...te-Tempelritter

 

Movietitle: Natürlich Blond 3 - Jetzt geht´s doppelt weiter

IMDB: tt1015999

---OFDB-----

OFDB ID: -161831-

OFDB Title: Natürlich blond 3 Jetzt geht's doppelt weiter

OFDBLink: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=161831

URL2: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=161831

URL2: http://www.ofdb.de/film/161831,Natürlich-b...-doppelt-weiter

 

Movietitle: G-Force - Agenten mit Biss

IMDB: tt0436339

---OFDB-----

OFDB ID: -173130-

OFDB Title: G Force Agenten mit Biss

OFDBLink: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=173130

URL2: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=173130

URL2: http://www.ofdb.de/film/173130,G-Force---Agenten-mit-Biss

 

Movietitle: Experiment Killing Room

IMDB: tt1119191

---OFDB-----

OFDB ID: -159544-

OFDB Title: Experiment Killing Room

OFDBLink: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=159544

URL2: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=159544

URL2: http://www.ofdb.de/film/159544,Experiment-Killing-Room

... aber das ist glaub ich normal...

 

Sehr kurze Beschreibung zu:

Movietitle: Passengers

IMDB: tt0449487

---OFDB-----

OFDB ID: -136895-

OFDB Title: Passengers

OFDBLink: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=136895

URL2: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=136895

URL2: http://www.ofdb.de/film/136895,Passengers

URL2: http://www.ofdb.de/view.php?page=inhalt&am...&sid=383882

URL2: http://www.ofdb.de/plot/136895,383882,Passengers

OFDB Inhalt: -Bei einem Flugzeugabsturz kommen fast alle Passagiere ums Leben. -

 

jedenfalls ist das wohl kein Problem des Tools, sondern der fehlenden Informationen.

 

Top, läuft super. :)

 

Danke und Gruß

 

Inti31

Share this post


Link to post
Flowy
So habe mal 100 meiner Filme über OFDB (bis jetz nur mit die ImDB ID) ausgelesen und habe bei mir auftrende Fehler ausgemerzt

Damit bei der kommenden Version alles klappt, stelle ich jetz nur mal eine loggenerierende ofdb_test exe aus um andere Fehler eurer Filme zu finden

 

Bitte in den selben Ordner wie FilmInfosPics.exe reinkopieren und ausführen.

Diese Teste exe erstellt im selben Ordner testlog.txt.

 

Falls ein Fehler auftaucht die testlog.txt bitte hier hochladen + die Fehlermeldung

 

Danke schonmal fürs Testen

 

 

Hi

 

erst mal Danke für dein tolles Tool.

Die OFDB_test.exe bleibt an folgender Stelle stehen

 

 

 

hoffe das reicht um Fehler zu finden.Die testlog spar ich mir mal steht überhaupt nichts auffälliges drin.

 

gruß

 

Ja stimmt mit den max 100 Filmen, hab das vergessen zu ändern o:)

Oha zu kurz, dachte ich mir erst auch, dass es an den Informationen von OPFDb liegt, doch scheint wohl an meinem Tool zu liegen

Den der Inahlt wäre:

Bei einem Flugzeugabsturz kommen fast alle Passagiere ums Leben.

Die Psychologin Claire (Anne Hathaway) soll mit den wenigen Überlebenden in Gruppensitzungen das Erlebte aufarbeiten. Dabei weigert sich der seltsamerweise euphorische Eric (Patrick Wilson) als Einziger mitzuarbeiten. Durch ihre anhaltenden Einzelbesuche entwickelt Claire zu ihm aber eine ganz besonders innige Beziehung.

Als die Flugesellschaft den Unfall vöölig anders erklärt, als ihn die Überlebenden schildern, verstrickt sich Claire immer mehr in die Ursachenforschung des Unfalls.

Und dann verschwinden ihre Patienten nach und nach auf ungeklärte Weise. Doch die Wahrheit ist eine ganz andere...

 

Ja dann schau ich mir das noch an

 

URL2: http://www.ofdb.de/film/132007,[Rec]

Fehler: Illegal characters in URL path

 

Oh das ist ein schwerer Fehler, mal schauen wie man das umgehen kann

 

Danke schonmal fürs Testen

Diese Sachen noch beheben und dann dürfte der neuen Version nix mehr im WEge stehen

Share this post


Link to post
DLBDPiet

Hi,

 

das Tool ist bei mir auch ohne Auffälligkeiten durchgelaufen. Sehr schön!

 

Piet

Share this post


Link to post
Flowy

So neue Version ist jetzt mit ofdb.de support

Ich danke euch nochmals fürs testen, habt mir sehr gut geholfen! B)

 

# Changelog:

#- 25.10.09 Added Commandline-Parameter movietitle, now you can decide which title should be taken (folder,tmdb.org or ofdb.de)

# V0.0.5 Added Commandline-PAramter lang, now german descriptions and titles will be supported over www.ofdb.de

 

 

Um die neuen Features auch ausführen zu können müsst ihr "-lang de", über die commandline übergeben

Share this post


Link to post
BALOU

@Flowy

 

besten Dank für deine neue Version.

Das einsammeln der deutschen Filmbeschreibung über OFDB inkl.Titel funktioniert hier

ausgezeichnet. :)

Fürmich ein Schritt in die richtige Richtung um DVBV auch als Mediacenter zu benutzen.

 

Also danke noch mal und bleib am Ball ;)

 

gruß

Share this post


Link to post
Boss123

Bei mir lädt er nur englische Filminfos,was mach ich falsch?

Share this post


Link to post
BALOU
Bei mir lädt er nur englische Filminfos,was mach ich falsch?

 

 

Du mußt ne verknüpfung zu der .exe machen dann halt per commandline speicherort der filme und -lang de eingeben.

 

 

gruß

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...