Jump to content
Sign in to follow this  
Klausing

BDA-Treiber Unterstützung

Recommended Posts

Klausing

Das ist das alte Topic "BDA-Treiber Unterstützung".

Eine aktuelle Liste der Unterstützen TV Karten gibt es jetzt im Wiki.

http://de.DVBViewer.tv/wiki/Unterstützte_Hardware

 

Das neue Topic zum melden von Neuen TV Karten ist Unterstützte Hardware

 

In diesem Thread soll nur angegeben werden, welche Karte verwendet wird und ob der Betrieb erfolgreich funktioniert!

 

Liegen bereits Daten vor, behalte wir uns vor, abweichende Beiträge zu löschen, da es insoweit nicht an der Software liegen kann.

Das hat nichts mit Zensur oder Willkür zu tun, Probleme oder Fragen können beliebig in einem anderen Thread gepostet werden.

 

Also, hier der Übersichtlichkeit halber bitte keine Fragen oder ähnliches!

Entsprechende Beiträge werden gelöscht!

 

 

Von Forumsmitgliedern liegen bisher folgende Erfolgsmeldungen vor:

  • ADS Technologies DualTV USB Analog/DVB-T (PTV-332-EF)
  • ADS Technologies Instant TV DVB-S PCI
  • ADS Technologies Instant TV DVB-T PCI
  • ADS Technologies Instant TV DVB-T Cardbus

  • Aldi MD8800

  • AVerTV Hybrid +FM Cardbus (= E506; Treiberversion 1.0.2.9)
  • Avermedia DVB-T USB2 (Standard Avermedia BDA Treiber) [nur DVB-T, kein analoger Empfang!]

  • Dexatek i-Tek Hybrid (Analog/DVB-T, Chipsatz SAA7131)

  • DiBcom 3000-M B122a DVB-T USB2.0 (weitere baugleiche Modelle)

  • Digital everywhere FireDTV C/CI
  • Digital everywhere FireDTV S/CI
  • Digital everywhere FireDTV S2 (HDTV)
  • Digital everywhere FireDTV T/CI
  • Digital everywhere FloppyDTV C/CI
  • Digital everywhere FloppyDTV S/CI
  • Digital everywhere FloppyDTV S2 (HDTV)

  • DIGITUS DVB-T Digital USB2.0 Receiver DA-70781-A

  • DNT Eurostick (baugleich mit Yakumo, BDA-Treiber vom DNT-Support)

  • DVBWorld USB

  • Freecom DVB-T USB Stick

  • FlyDVB-T Hybrid Cardbus

  • GeniaTech DVB-T TV Stick T328
  • GeniaTech DVB-T TV Stick T328B4

  • Genius VideoWonder CardBus Dual (PCMCIA)

  • Hama DVB-T Karte (00049019)

  • Hauppauge WinTV-Nova-HD-S2 (HDTV)
  • Hauppauge WinTV Nova-S-Plus (bei DVBViewer Pro darf FEC=auto nicht verwendet werden)
  • Hauppauge WinTV Nova-S
  • Hauppauge WinTV Nova-S Plus
  • Hauppauge WinTV Nova-SE2 (MCE-BDA Treiber)
  • Hauppauge WinTV Nova-T PCI (90002/Conexant)
  • Hauppauge WinTV-Nova-T Stick
  • Hauppauge WinTV Nova-T-USB2
  • Hauppauge WinTV-HVR-1100
  • Hauppauge WinTV-HVR-3000
  • Hauppauge WinTV-HVR-4000 (HDTV)

  • Intuix S800 DVB-T USB

  • iSmart USB DVB-T Pentype Receiver WT-220U

  • KNC ONE TV-Station DVB-C
  • KNC ONE TV-Station DVB-S2

  • KWorld DVB-S 100 (auch als PlusTV SAT PCI zu finden)
  • Kworld Xpert DTV DVB-T (weitere baugleiche Modelle)
  • KWorld V-Stream DTV DVB-T PCI

  • Lite-On DVB-T (TT-2105)

  • Medion CTX 948V.1.1.1 (z. Bsp. aus Medion 8833)
  • Medion CTX 967 DVB-T Tuner ExpressCard54
  • Medion SAA7131 (mitgelieferte Treiber, von Philips und MS zertifiziert)
  • Medion SAA7134, Hybrid Capture Device

  • MSI DigiVOX Duo (DVB-T mit zwei Tuner in einem Stick)
  • MSI DigiVOX mini
  • MSI DigiVOX mini SL
  • MSI DigiVOX mini II
  • MSI Mega Sky 508

  • Mystique CaBix-C2 (baugleich zur KNC ONE TV-Station DVB-C)

  • Pinnacle PCTV 250i
  • Pinnacle PCTV 300i PAL Stereo DVB-T
  • Pinnacle PCTV 400e (USB-Box)
  • Pinnacle PCTV 7010iX
  • Pinnacle PCTV Dual Sat Pro
  • Pinnacle PCTV Dual DVB-T Diversity Stick USB 2 (PCTV 2000e)
  • Pinnacle PCTV DVB-T Stick Solo (72e)
  • Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
  • Pinnacle PCTV Sat Pro PCI (450i)

  • Satelco EasyWatch HDTV PCI DVB-C
  • Satelco EasyWatch PCI DVB-S
  • Satelco EasyWatch HDTV PCI (DVB-S2)
  • Satelco EasyWatch Mobilset (PCMCIA-Karte)

  • Technisat AirStar Telestick T1
  • TechniSat CableStar2
  • TechniSat CableStar HD 2
  • TechniSat SkyStar 1 CI
  • TechniSat SkyStar 2 PCI
  • TechniSat SkyStar HD (HDTV)
  • TechniSat SkyStar HD2
  • TechniSat SkyStar USB plus
  • TechniSat SkyStar USB 2
  • TechniSat SkyStar USB 2 HD CI

  • TechnoTrend Budget
  • TechnoTrend Budget DVB-T
  • TechnoTrend Budget 1400
  • TechnoTrend CT-3650
  • TechnoTrend S2-1600
  • TechnoTrend S2-3200
  • TechnoTrend S2-3600
  • TechnoTrend S2-3650 CI
  • TechnoTrend T-2400 USB-Box
  • TechnoTrend TT-budget S-1500
  • TechnoTrend TV Stick

  • Terratec Cinergy 1200-C
  • Terratec Cinergy 1200-S
  • Terratec Cinergy C PCI HD
  • Terratec Cinergy 1400 DVB-T (mit Terratec BDA Treiber V5.0.11.0)
  • Terratec Cinergy 2400i DT (DVB-T Doppeltuner)
  • Terratec Cinergy DT USB XS Diversity
  • Terratec Cinergy HT Express (PCMCIA)
  • Terratec Cinergy HT PCI
  • Terratec Cinergy HTC USB XS HD
  • Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
  • Terratec Cinergy S USB
  • Terratec Cinergy S2 PCI HD
  • Terratec Cinergy T USB XXS
  • Terratec Cinergy T2
  • Terratec H7 (DVB-T / DVB-C)

  • Toshiba DVB-T Tuner (PX1211E-1TVD)

  • Twinhan DTV MagicBox Pro
  • Twinhan DVB-S/DVB-T (CI)
  • Twinhan Mantis DVB-S2 (1041) (HDTV)
  • Twinhan Starbox II (USB)

  • Typhoon DVB-T Duo Digital/Analog PCMCIA

  • Yakumo DVB-T mobile USB box (Hama BDA Treiber 62776_winxp_2k_mce2005.exe)
  • Yakumo DVB-T Quickstick (Treiber: Yakumo TV Viewer 8.11.05 von der Yakumo-Homepage)

  • V-Gear MobiTV Combo-EN

Es ist zu beachten, dass nur wenige BDA-Treiber DiSEqC-Funktionen bieten, dies gilt auch für CI-Unterstützung!

 

Weiterhin ist zu beachten, das keine Analog-Tuner auf den Karten/Sticks unterstützt werden.

Da nur die Empfangsarten ATSC, DVB-S, DVB-S2, DVB-T und DVB-C unterstützt werden.

 

Im DVBViewer Wiki gibt es auch eine eine Liste mit Weiteren Informationen was genau mit welcher TV Karten und dem DVBViwer Pro geht. Bitte helft mit die Liste zu vervollständigen.

http://de.DVBViewer.tv/wiki/Unterstützte_Hardware

 

Ein Blick auf die DVBViewer FAQ Seite lohnt sich auch, dort sind weitere funktionierende DVB Geräte von Usern gelistet,

 

Welche Hardware wird vom DVBViewer unterstützt.

 

Twinhan DTV Sat-Express DVB-S funktioniert.

Edited by Tjod
Topic aufgeteilt

Share this post


Link to post
alfit

Die Terratec Cinergy T2 funktioniert mit den aktuellen BDA-Treibern 2.1.0.18 auf dem ersten Blick mit DVBViewer 3.2.3 herrvorragend.

Share this post


Link to post
ultragun

Meine TwinhanDTV läuft nur mit Stream-Errors. Eine vorherige SkyStar2-Karte lief ohne Fehler.

Share this post


Link to post
Piepmatz

Hab mir gestern DVBViewer 3.2.4 gezogen, und damit hab ich nun keine Probleme mehr mit der Cinergy 1400 DVB-T.

 

Funzt einwandfrei <_<

Share this post


Link to post
flummi

Meine Terratec Cinergy 1200 DVB-T läuft ganz gut mit den BDA-Treibern. Ich empfange jedoch nicht alle Programme (alle "Dritten" fehlen). Kann das an den Treibern liegen?

Share this post


Link to post
pcfreak

Seit DVBViewer 3.2.4 schaltet die Nova-CI nun recht flott die Kanäle um.

Leider funktioniert Diseqc nicht. (Axing SPU 21-02)

Share this post


Link to post
mrs3

Bei mir geht eine Pinnacle PCTV 200e (DVB-T USB2) mit abstürzen und nach Laden einer Kanalliste aus dem Forum (Suchlauf findet auch mit Transedit die meisten Sender nicht).

 

Allemal freue ich mich daß der DVBViewer endlich BDA unterstützt, ich hoffe das wird noch stabil.

 

Grüße,

Michael

Share this post


Link to post
Engelbert

Hauppauge-WinTV-HVR-1100

funktioniert

Share this post


Link to post
david0815

XPERT DTV DVB-T von V-STREAM

 

bzw.

 

KWorld DVB-T 100

 

bzw.

 

VSTREAM 100 PCI

 

funktioniert nach der Installation der Sowftwareversion V2.21

von KWORLD (http://www.kworld.com.tw/en/download/d01.htm) und

mit der Treiberversion v4.0.108.3 vom 13.09.2005.

 

feine Sache, Danke,

 

David

Share this post


Link to post
halalev

Hi!

@david0815

Sehr gut - beispielhafter Post: Name der Karte; Software-/ TreiberVersion; -datum... und woher !!!

mfG

Share this post


Link to post
AxelSauger
Meine Terratec Cinergy 1200 DVB-T läuft ganz gut mit den BDA-Treibern. Ich empfange jedoch nicht alle Programme (alle "Dritten" fehlen). Kann das an den Treibern liegen?

 

Kann ich nicht bestätigen Cinergy 1200 DVB-T mit BDA 4.7.0.0

Berlin alle TV & Radiosender gefunden und im kurzen Test IO :)

habe aber nicht weiter getestet da ich seit 2 Monaten auf DVB-S bin :P

 

Gruss Axel :bye:

Edited by AxelSauger

Share this post


Link to post
LexXx

also da ich meine Karte endlich ma testen wollte und die demo version ja leider nich mit meiner Karte lief hab ich se ma bei nem Kumpe eingebaut und ausgiebig getestet der die neueste Version von DVBViewer installed hat :bye: nu gut hab die thsource.ax in den Filter ordner geschmissen und siehe da es erscheint ein Eitrag mit irgend ner neuen TV-Karte, hab ich gewählt und funzte sofort superbe mit meiner PCTVSat Ci. Es gibt nur ein Prob der Senderwechsel is echt seeeeehr langsam so bis 2 sec dauert der, bei Prog DVB und Konsorten war das immer nen Bruchteil. Ich würde mir dieses geniale Proggy ja kaufen wenn dieses Prob noch irgendwie gelöst werden würde :P naja sehr positiv ist noch anzumerken das ich es noch nie soooooo schnell geschafft hab eine TV-Aufnahme auf ne DVD zu pressen und das sogar mit ac3-Ton weil nun endlich das DVR-Studio Pro meine ts-aufnahmen erkennt. Kurz gesagt aufnahme wird automatisch von Werbung befreit und auch ganz schnell in DVD konforme Dateien. SO hatte ich nach 30 min meine erste echte ac3 AUfnahme auf ner Disc. Sehr geil hab echt ned gedacht das die Aufnahmen dermaßen sauber sind. Decoder benutz ich NVIDEA(Bild) und Sonic(Audio). Top Proggy!!!!!

Share this post


Link to post
mezzo

AVerTV Hybrid +FM Cardbus (= E506; Treiberversion 1.0.2.9) + DVBViewer 3.2.4

 

Funktioniert bisher problemlos!

Share this post


Link to post
alfit

Das ging aber fix. Vor zwei Tagen gemeldet das der Yakumo Quickstick nicht funktioniert und schon gibt es ein Update des DVBviewers.

 

Neuer Stand:

 

Yakumo Quickstick DVB-T mit Beta-BDA-Treiber vom 28.10.2005 und DVBViewer 3.2.5

 

funktioniert hervorragend.

 

Die mitgelieferte fernbedienung funktioniert auch.

 

Dank an die Entwickler.

Edited by alfit

Share this post


Link to post
Rofl

Die Pinnacle 400e (USB) funktioniert

Share this post


Link to post
Kaloschke

Hi,

 

der Doppeltuner aus dem ALDI MD8800 funktioniert, zumindest mit einem Anschluss (2. Kabel habe ich noch nicht).

 

 

Gruß Kaloschke

Share this post


Link to post
Moses

Pinnacle PCTV 400e USB mit USB Treibern von der CD und offiziellem DVBViewer Relaese 3.2.5.1032 (kein Beta BDA Treiber extra installiert) funktionier prima,

sogar die Fernbedienung..

 

dazu mehr hier:

http://www.DVBViewer.com/forum/index.php?showtopic=8481#

Share this post


Link to post
hackbart

Lite-On DVB-T (TT-2105) aka

Toshiba DVB-T Tuner (PX1211E-1TVD)

 

282595-2-1130232874.jpg

 

funktioniert auch auf Anhieb.

 

Christian

Share this post


Link to post
trashcutter

Hm, also ich habe eine WinTV-NOVA-SE2 die die gleichen Treiber wie die NOVA-S-Plus benutzt sie funktioniert mit den aktuellen Treibern von der hauppauge Seite (Version 2.4) nur Diseqc (Astra19° + Hotbird 13°) geht halt noch nicht (unsere Heimanlage hat 2 Quadro LNBs und einen Multiswitch)

 

Eine Pinnacle PCTV 400e hab ich auch und sie funktioniert auch (mit PCTV MediaCenter & TVCenter 3.4 patch), auch hier ohne Diseqc, die Fernbedienung habe ich dank des Forums auch in Gang bekommen. Bei der Pinnacle ist mir noch aufgefallen, das man besser nicht MediaCenter startet, ansonsten kann man in DVBViewer nicht mehr alle Sender empfangen.

 

Beispiel: wenn ich im MediaCenter Viva Plus einstelle (11973 V) dan kan ich nicht mehr Das Erste schauen (11837 H) da scheinen dan einige Parameter (Horizontal Vertikal Umstellung?) von der Pinnacle Software eingestellt worden zu sein, die DVBViewer nicht mehr umändern kann. Zum Glück kann man aber USB Geräte einfach ein und ausstöpseln. ob das gleiche bei der NOVA auch auftritt hab ich noch nicht getestet.

Share this post


Link to post
Griga

DISEqC mit der Nova-S Plus bzw. SE2 scheint zu funktionieren, wie sich inzwischen dank trashcutter anhand einer TransEdit-Testversion herausgestellt hat. Jetzt muss das nur noch in den DVBViewer GE und DVBViewer Pro rein...

Share this post


Link to post
lbbu

DVBViewer V.3.2.6.80 läuft problemlos im Parallelbetrieb mit einer SS 2 DVB S

und einer DIGIVOX MINI DVB T. Beim Umschalten muß das Program nicht neu gestartet werden. :(

Share this post


Link to post
Griga

Im DVBViewer GE 1.8.1 Beta kannst du bereits beide Geräte parallel verwenden, z.B. mit einem aufnehmen und mit dem anderen derweilen zappen. Der DVBViewer Pro wird zur Zeit entsprechend umgebaut...

Share this post


Link to post
JoachimWitt

Hi,

 

DVB Viever V3.2.6.80 und DNT Eurostick (Baugleich mit dem von Yakumo) laufen bei mir ohne Probleme unter WinXP Pro SP2. :blink: Die BDA Treiber wurden mir vom DNT Support zugemailt da sie in deren Downloadbereich nicht zur Verfügung stehen.

 

 

Gruß

 

Joachim

Edited by JoachimWitt

Share this post


Link to post
diw24web

Hallo,

 

zum Satalco Easywatch Mobilset (DVB-T PCMIA Karte) kann ich bestätigen, dass diese mit dem DVBViewer 3.2.6, XP2 gut funktioniert (nur noch BDA Treiber installiert / Orginalsoftware nicht). Exitproblem (v3.2.4 bzw. bda treiber) ist gelöst.

 

Zwei kleinere Probleme, man kann die mitgelieferte aktive Antenne nicht umschalten (aktiv/passiv Modus) weil bisher keine Option dafür vorgesehen ist. Die Signalstärken-Anzeige zeigt bei mir fast immer 0%an, was das finden der optimalen Antennenposition im mobilen Betrieb etwas schwierig gestaltet. Wenn das Signal zu schwach ist, friert DVBViewer meistens ein. Ansonsten kann man den Entwickler nur höchstes Lob zollen. :arrow:

Share this post


Link to post
Griga

DiSEqC (Empfang mehrerer Satellitenpositionen) funktioniert mit der Hauppauge Nova-S, Technotrend 1500 und wahrscheinlich auch anderen DVB-S-Karten, die mit TechnoTrend-BDA-Treiber laufen. Im DVBViewer GE 1.8.2 Beta bereits verfügbar, in TransEdit und dem DVBViewer Pro wird es folgen.

Share this post


Link to post
bert13

Hallo,

 

Hama DVB-T Stick USB 2.0 (Baugleich mit Yakumo, DNT, Freecom) läuft problemlos sowohl mit der aktuellen Pro Version also auch mit der GE beta Version. BDA-Treiber sind bei HAMA im Downloadbereich verfügbar. Funktioniert allerdings nur, wenn man alle anderen Treiber vorher sorgfältig löscht (teilweise manuell).

 

Tschüß

Share this post


Link to post
Griga

Inzwischen liegen Informationen zur DiSEqC-Steuerung mit der TerraTec 1200-S vor. Es wird noch ein Tester gesucht, der diese Karte mit dem DVBViewer benutzt und mehr als eine Satellitenposition empfängt.

Share this post


Link to post
Griga

Die Nova-S Plus läuft einwandfrei mit dem DVBViewer. Dies gilt zumindest für den DVBViewer GE 1..8.2 - zwei Tester haben das überprüft. Berichte zum DVBViewer Pro liegen mir nicht vor, aber ich gehe davon aus, dass es sich ebenso verhält.

Share this post


Link to post
Gambit21

Nova -s plus läuft einwandfrei mit dem DVBViewer pro .. getestet und bin mit zufrieden ... echt gute bild quali und Asus A8n Sli freundlich :)

Share this post


Link to post
Hari

Hallo,

 

weiß jemand ob die Karte "Lifeview FLY DVB-S PCI" mit dem DVB.Viewer funktioniert?

Das ist mit die einzigste Karte die es im Low-Profile-Format gibt. Oder kennt jemand sonst noch Low-Profile-DVBS-Karten?

 

Ciao,

Hari

Share this post


Link to post
mezzo

Neben MSI Digivox Mini DVB-T läuft auch der

 

MSI Digivox Mini SL DVB-T USB Stick

 

Allerdings kann ich jedem vom Kauf dieses Sticks abraten. Er wird extrem heiß (mein erster ist abgeraucht, der zweite war von Anfang an defekt) und hat den schlechtesten Empfang, den ich je bei einem DVB-T-Gerät gesehen habe. Nebenbei kann die mitgelieferte Antenne überhaupt nicht mit dem Stick genutzt werde, da der Stecker zu kurz ist.

Share this post


Link to post
mezzo

Es laufen auch mit dem DVBViewer:

 

- ADS Technologies Instant TV DVB-T Cardbus

- Typhoon DVB-T Duo Digital/Analog PCMCIA

 

haben allerdings beide einen nervigen Lüfter auf der Karte.

 

und dann läuft noch:

 

- Freecom DVB-T USB Stick (mit BDA-Treibern vom baugleichen Yakumo QuickStick DVB-T, Treiber erhältlich auf der Homepage von Yakumo)

Share this post


Link to post
Hartwig

Medion SAA7134, Hybrid Capture Device

(mit pcmcia Schnittstelle) läuft auch, mit dem beiliegenden BDA Treiber, zusammen mit dem DVBViewer

Share this post


Link to post
MIKY

Hallo,

 

da noch nicht in der Liste: Ich hab mir die T-2400 von TechnoTrende geholt (USB-Box) und mit dem BDA Treiber den man auf www.technotrend.de runterladen kann läuft die Karte mit dem DVBViewer.

 

 

Gruss

 

MIKY

Share this post


Link to post
Isidar

Hallo Leute,

diese SW scheint sehr interessant zu sein, und eigentlich genau das, was ich gesucht habe, denn ich habe den Aldi Medion mit der 3171 drauf und diese SW scheint wohl damit zurecht zu kommen,

 

alleridngs will ich sie nicht gleich kaufen - was ist, wenn es nicht geht, dann werde ich den Computer zurückgeben und sitze auf die SW (auch wenn es "nur" 15 EUR sind ...

weiss jemand, ob man eine zeitlich beschränkte Version irgendwo findet, oder kann ich mit der verfügbaren Technisat Version testen (glaube ich eher nicht)

 

oder weiss jemand welche SW noch mit dem Medion 8800 und seiner Karte funktioniert?

 

oder weiss man jetzt schon, ob die SW mit der HVR 3000 zurechtkommen wird (Hauppauge gleich nach der CEBIT)

Share this post


Link to post
Guest Oliver

Mit Transedit MMC aus dem freien Downloadbereich kannst du prüfen, ob die Kanalsuche funktioniert. Ist dies der Fall, läuft auch der DVBViewer.

Share this post


Link to post
dvbviewerfun

Es funktioniert die Terratec Cinergy 2400 DVB-T Karte mit dem aktuellem BDA Treiber.

Diese Karte hat 2 Tuner eingebaut.

Das gleichzeitige Anschauen von 4 Programmen und dabei Aufzeichnen von 2 Programmen ist mit der Griga-Version bei einer Prozessorauslastung von ca. 35% auf einem Dual-core Athlon X2 3800 möglich. Genial.

 

Es gibt jedoch gelegentlich folgende störungen:

Ist die Empfangsqualität nicht optimal und kommt es zu Aussetzern im Stream hängt sich DVBViewer GE gelegentlich auf. Kill nur mit Taskmanager möglich.

 

Die Signalqualität des Empfanges wird im DVBViewer GE leider nicht angelegt. Soll am Terratec-Treiber liegen.

Suche übrigens Programm das die Signalqualität anzeigt, damit ich meine Antenne besser ausrichten kann. Vielen dank.

Edited by dvbviewerfun

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...