Jump to content
Prinz

DVBViewerTimerImportTool

Recommended Posts

shaupti

Habe tvgenial 4 installiert und das plugin Verzeichnis raus kopiert. Und dann bei tvgenial5 eingefügt.

Share this post


Link to post
Prinz

TVinfo funktioniert mal wieder nicht. Ich bekomme nur noch eine leere Liste:

 

 

Kann ich bestätigen.

 

Es hat eben schon zu lange funktioniert.

 

Aktuell klappt bei TVInfo noch andere Sachen nicht. Die automatische Übertragung auf den Merkzettel bei gefundenen Sendungen funktioniert auch nicht mehr.

 

Habe eine entsprechende Fehlerbeschreibung schon unter dem Feedback zu den TVInfo-Leuten hingeschickt.

 

Aber ich vermute, je mehr da sich rühren um so ernster wird dann das Thema gesehen.

 

Gruß

Prinz

Edited by Prinz

Share this post


Link to post
Prinz

Habe tvgenial 4 installiert und das plugin Verzeichnis raus kopiert. Und dann bei tvgenial5 eingefügt.

Stimmt. Habe gerade nachgesehen, wofür ich überhaupt der Registry-Eintrag verwende. Ich benötige ihn einzig und allein dafür den Installationsort von TVGenial zu ermitteln.

 

Gruß

Prinz

Share this post


Link to post
UweBast

Hallo Prinz!

 

Im Rahmen Deiner Downloadangebote für das TimeImportTool schreibst Du:

 

> 64-Bit-Java-Runtime-Environment wird noch nicht unterstützt.

 

Folglich lässt sich das Tool, das ich als Plugin in den TV Browser integriert habe, nicht starten.

 

Mein 64-Bit Windows 7 meldet immer:

 

"Es ist ein Fehler aufgetreten. Das 64-Bit-Java-Runtime Environment wird aktuell nicht unterstützt."

 

Fragen:

 

Lässt sich das Problem irgendwie umgehen?

Kann man eventuell künftig mit einer Version rechnen, die das 64-Bit-Java-Runtime-Environment unterstützen wird?

 

fragt

 

mit freundlichen Grüßen

 

UweBast

Share this post


Link to post
Siggi0904

Hallo Prinz,

 

ich bin nun aufgrund eines neuen PCs auch auf Java 64 Bit gewechselt.

 

Nun bekomme ich auch den Fehler.

 

Wie aufwendig ist die Migration auf ein Java 64 Bit? Ich kann mit entsprechenden Fehlermeldungen dienen und sehr zeitnah testen.

 

Ich lasse das Tool im TV-Browser als Plugin laufen.

 

Es wäre schön, wenn du zeitnah dazu kommen würdest.

Share this post


Link to post
Prinz

Hallo,

 

ich habe auf meinem 64-Bit-System nur das 32-Bit-Java-Runtime-System installiert, weil ich keine Java-Applikation besitze (und auch kenne), welche von dem größeren Speicher profitieren könnte (habe aber momentan auch nur 4GByte RAM).

 

Wenn man nicht mehr als 4GByte-RAM zur Verfügung hat, ist sogar ein 64-Bit-Java-Runtime-System eher kontraproduktiv. Die Daten einer Java-Anwendung, welche mit vielen Referenzen arbeitet, belegen dann sogar deutlich mehr Speicher, als mit einem 32-Bit Runtime-System.

 

Habt Ihr wirklich Java-Programme, die mehr als 4GByte Speicher benötigen?

 

Gruß

Prinz

Share this post


Link to post
Flogo7

Hi,

 

ich wollte nochmal Nachfragen, ob es nicht irgendwie möglich ist mit diesem Tool im TVBrowser den Episodentitel bei Serien mit in den RecordingService zu übertragen.

Share this post


Link to post
shaupti

Hallo, kommt mal wieder ein update? Hier zwecks tvgenial damit das auf Anhieb funktioniert und es werden leider auch nicht alle Sender erkannt.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Prinz

Hallo,

 

 

Hallo, kommt mal wieder ein update? Hier zwecks tvgenial damit das auf Anhieb funktioniert und es werden leider auch nicht alle Sender erkannt.

 

Ich habe prinzipiell das mit der Installation ergänzt. Ich hatte damals aber festgestellt, dass bei den neueren TVGenial-Versionen eine ohne zutun ablaufende Installation im Gegensatz zu V4 bei mir zumindest nicht mehr möglich ist. So muss man immer den Pfad des Plugins händisch auswählen in TVGenial, obgleich das TVImportTool an der entsprechenden Stelle den Pfad einträgt. Ich hatte hier noch nach einer Lösung gesucht, aber bisher nichts gefunden. Da halten sich die TVGenial-Leute mit ihrer Doku recht bedeckt.

 

Das bzgl. der Sender muss ich mir ansehen. Ich weiß nicht mehr, wie das Tool an diese Information rankommt. Soweit ich micht dunkel erinnere, greift das Tool auf eine Datei zu, die auf dem richtigen Stand befinden muss. Ich muss mir das ansehen, ob hier sich bei der V5 von TVGenial sich ebenfalls etwas geändert hat.

 

Komme aber erst in der nächsten Woche dazu,.

 

Gruß

Prinz

Share this post


Link to post
shaupti

Hallo, hat sich bei dir mittlerweile was getan?

 

Ist es eventuell auch möglich nicht nur den Titel der Sendung sondern auch die Info dazu mit in erstellten Timer aufzunehmen?

Share this post


Link to post
jc2906

Da TVinfo.de den Benutzern des OpenEPG Exports einen Tritt in den Allerwertesten verpasst hat, musste ich mich nach Alternativen umsehen und bin letztlich hier gelandet.

Der TV-Browser ist Verbindung mit dem Import-Plugin von Prinz wirklich super (ein gaaaanz dickes Dankeschön an Prinz! :D), da ich die automatisch gefundenen Eintrage erst nach manueller Kontrolle zur Aufnahme schicken kann.

 

Aber ich wollte nicht nur lobhudeln, sondern mich zum Thema Episodentitel übernehmen einbringen:

Ich seh da im Prinzip 2 Möglichkeiten.

Variante 1: Beim Recording Service kann man ja die Dateinamen der Aufnahme konfigurieren. Mit Hilfe der EPG-Informationen sollte es eigentlich möglich sein mit dem String %event - %title die Aufnahme entsprechend der Episode zu benennen. "Eigentlich", denn bei mir scheitert es meist an den EPG-Daten: Entweder mache ich etwas falsch, oder aber sowohl SFI als auch die Sender EPGs liefern keinen Sendungstitel (z.B. für Navy CIS). Deshalb benutzte ich bei TVInfo bzw. dem TVInfo Import-Plugin zuvor die

 

Variante 2: Man verwendet den Timer-Namen als Aufnahmenamen (%name), was aber natürlich vorsetzt, dass der Timername den Episodentitel beinhaltet.

Beim TV-Browser bzw. dem TimerImportTool wird der Timername leider nur aus dem Sendungsnamen gebildet und ich habe keine Möglichkeit gefunden, dass über die Einstellungen zu ändern. Grundsätzlich gibts es ja die Möglichkeit Formatierungsstring für die Plugins zu definieren, z.B. hab ich mir einen String für das Zwischenablage-Plugin erstellt mit dem ich Zeit, Sendung und Titel nach Excel exportieren kann.

Vielleicht ließe sich das auch für das ImportTool nutzen?

Share this post


Link to post
dgdg

Da TVinfo.de den Benutzern des OpenEPG Exports einen Tritt in den Allerwertesten verpasst hat,

Inwiefern? Was genau funktioniert bei dir nicht mehr?

Share this post


Link to post
onmousover

Hallo,

 

ich habe im Recording Service eine Vorlaufzeit v. 2 Min. und eine Nachlaufzeit von 25 Min. eingestellt. Wenn ich nun über das TimerImportTool aus dem TV-Browser eine Aufnahme programmiere, wird automatisch mit Vorlauf 15 Min. und Nachlauf 30 Min. aufgenommen, was ich aber nicht möchte.

 

Leider kann ich das nicht ändern. Habe ich eine Einstellung übersehen oder etwas falsch gemacht?

 

lg

Share this post


Link to post
Prinz

Hallo,

 

auf dem Reiter mit der "DVBViewer-Zuordnung" findet man auf der linken Seite den Button "Globale Vor/Nachlaufzeiten". Dort kann man wochentags- und zeitspezifisch die Zeiten für alle Sender global definieren.

 

Wenn man den Kanal weiter oben auswählt, kann man mit Hilfe des Buttons "Vor- / Nachlaufzeiten" die entsprechenden Einstellungen noch kanalspezifisch definieren.

 

Das habe ich so eingeführt um so auf typische Programmverschiebungen reagieren zu können. So waren die öffentlich-rechtlichen Programme gerade am Samstag meist zu spät, daher definiere ich die Nachlaufzeit in diesen Fällen größer.

 

Gruß

Prinz

Edited by Prinz

Share this post


Link to post
Prinz

Hallo,

 

 

 

Nun, der OpenEPG Dienst wird eingestellt. Es lassen sich auf der Merkliste keine Einträge mehr zur Aufnahme vormerken, siehe auch hier: http://www.DVBViewer...fo-plugin/?p=40

 

 

Verstehe ich nicht so ganz. Ich programmiere meine Aufnahmen immer noch über TVInfo.

 

Der kleine Unterschisd in der neuen TVInfo-Oberfläche ist nur der, dass man den Stern der Sendung anklicken muss. Dann ist dieser gefüllt und die Sendung wird beim nächsten Import in den DVBViewer oder Service übertragen.

 

Gruß

Prinz

Edited by Prinz

Share this post


Link to post
onmousover

Hallo,

 

auf dem Reiter mit der "DVBViewer-Zuordnung" findet man auf der linken Seite den Button "Globale Vor/Nachlaufzeiten". Dort kann man wochentags- und zeitspezifisch die Zeiten für alle Sender global definieren.

 

Wenn man den Kanal weiter oben auswählt, kann man mit Hilfe des Buttons "Vor- / Nachlaufzeiten" die entsprechenden Einstellungen noch kanalspezifisch definieren.

 

Das habe ich so eingeführt um so auf typische Programmverschiebungen reagieren zu können. So waren die öffentlich-rechtlichen Programme gerade am Samstag meist zu spät, daher definiere ich die Nachlaufzeit in diesen Fällen größer.

 

Gruß

Prinz

 

Hallo Prinz,

 

danke, das hatte ich total übersehen! Super Einstellmöglichkeit!

 

lg

Share this post


Link to post
jc2906

Hallo,

 

ich habe mich wegen einer kleinen Änderung am Plugin-Part für den TV-Brower mit einem Bekannten durch den Source Code gewuselt. Und zwar soll der Timername nicht nur den Titel, sondern auch die Episode enthalten, damit die Aufnahmedatei später ebenfalls den Episodennamen enthält.

 

Wir haben dazu in der \plugin\DVBTimerimport\DVBTimerimport.java (Zeile 512) bei DVBViewer.addNewEntry(...) etwas eingefügt. Das Problem ist, wir bekommen das Projekt nicht kompiliert.

Hast du vielleicht ein Skript oder eine Anleitung dafür?

Share this post


Link to post
jc2906

N'Abend,

 

Hallo,

 

 

 

Verstehe ich nicht so ganz. Ich programmiere meine Aufnahmen immer noch über TVInfo.

 

Der kleine Unterschisd in der neuen TVInfo-Oberfläche ist nur der, dass man den Stern der Sendung anklicken muss. Dann ist dieser gefüllt und die Sendung wird beim nächsten Import in den DVBViewer oder Service übertragen.

 

Gruß

Prinz

 

Ich hab deinen Beitrag leider jetzt erst gelesen (ich sollte wohl mal das Thema abonieren), daher greife ich den Faden nun nochmal auf:

 

Ist es nun nicht so, dass ALLE Aufnahmen auf dem Merkzettel als Aufnahme vorgemerkt werden? Vorher gab es eine sehr nützliche Differenzierung zwischen "auf dem Merkzettel" (bei mir z.B. per TV-Agent hinzugefügt: alle Folgen von Serien die mich interessierten) und "auf dem Merkzettel und für Aufnahme markiert" (bei mir dann nur noch manuell markierte neue Folgen, die ich noch nicht kannte).

 

Ich kann es nicht mehr selber testen, da ich meinen TVInfo Acount voller Wut über die Änderung gelöscht hatte...

 

Viele grüße

JC

Edited by jc2906

Share this post


Link to post
shaupti

Hallo, wollte mal wieder das Tool nutzen, nur kann ich mich nicht beim Service anmelden.

 

Genauer gesagt, in den Einstellungen mit klick auf testen wird der Service angezeigt.

Wenn ich auf eine Sendung klicke kommt die Meldung

Authenticator error.

 

Jemand eine Idee?

Share this post


Link to post
korksteff

hallo,

 

ich habe genau das gleiche Problem, "autenticator error on acess to the DVBViewer Service" beim starten von TV-Browser und bei klicks auf sendungen.

Den Kaspersky hab ich schon ausgegrenzt, hab auch mal das Passwort geändert. Der Test im Plugin funktioniert und zeigt mir die richtige Version vom Recording Service.

Mein System:

Intel Nuc mit Win 8.1 alles up to date....

 

Stef

Share this post


Link to post
saxo221

Hallo,

 

Hab das Problem auch, jedoch nur, wenn ich Java 8 verwende. Bin also zur aktuellen 7er Version zurück gewechselt, nun geht alles wieder.

 

Gruß saxo

Share this post


Link to post
jc2906

@saxo221: DankeDankeDankeDankeDankeDankeDankeDankeDankeDanke! :D

 

Ich habe ein paar Java-Einstellungen durchprobiert in der Hoffnung eine Option zu finden, damit es auch mit Version 8 klappt - aber leider keine gefunden.

 

Aus Sicherheitsgründen wärs sinnvoller nicht ganz zu Java 7 zu wecheln, sondern grundsätzlich bei Java 8 zu bleiben (Broswer-Plugins, etc....). Daher habe ich mir Java 7 zusätzlich installiert, aber im Java Control Panel deaktiviert. Somit müssen alle Programme die neuere und weiterhin mit Patches versorgte Version nutzen.

 

Damit der TV-Browser dennoch mit der Version 7 gestartet wird, habe ich mir folgende Verknüpfung erstellt:

 

Ziel: "C:\Program Files (x86)\Java\jre7\bin\javaw.exe" -jar X:\portableapps\TV-Browser_3.4\tvbrowser.jar

Ausführen in: H:\portableapps\TV-Browser_3.4

 

Die Pfade müsst ihr natürlich anpassen...

 

Viele Grüße

JC

Share this post


Link to post
sonic3000

Hallo,

es wäre super, wenn das Tool auch mit Java 8 laufen würde.

 

evtl. findet der Entwickler mal Zeit ;-)

Benutze das Tool seit Jahren und bin sehr zufrieden. Danke dafür.

 

VG

sonic3000

Share this post


Link to post
icke_nich

ich hab seit heute das problem das das plugin einen fehler verursacht. hab es schon gelöscht und neu installiert, lief dann auch, aber nach der senderzuordnung kommt wieder:

 

 

Das Plugin "DVBViewer-Import-Plugin" hat einen Fehler verursacht. Soll es deaktiviert werden?

----- Start of stacktrace -----
java.lang.IllegalArgumentException: Comparison method violates its general contract!
at java.util.TimSort.mergeLo(Unknown Source)
at java.util.TimSort.mergeAt(Unknown Source)
at java.util.TimSort.mergeForceCollapse(Unknown Source)
at java.util.TimSort.sort(Unknown Source)
at java.util.TimSort.sort(Unknown Source)
at java.util.Arrays.sort(Unknown Source)
at dvbviewertimerimport.gui.TimersTreeTableModel.updateRoot(TimersTreeTableModel.java:81)
at dvbviewertimerimport.gui.TimersDialog$MyTreeTable.(TimersDialog.java:79)
at dvbviewertimerimport.gui.TimersDialog.init(TimersDialog.java:187)
at dvbviewertimerimport.DVBViewerTimerImport$1.actionPerformed(DVBViewerTimerImport.java:663)
at tvbrowser.core.plugin.ActionProxy.actionPerformed(ActionProxy.java:83)
at tvbrowser.ui.mainframe.toolbar.ToolBar$11.actionPerformed(ToolBar.java:617)
at javax.swing.AbstractButton.fireActionPerformed(Unknown Source)
at util.ui.PopupButton.fireActionPerformed(PopupButton.java:53)
at javax.swing.AbstractButton$Handler.actionPerformed(Unknown Source)
at javax.swing.DefaultButtonModel.fireActionPerformed(Unknown Source)
at javax.swing.DefaultButtonModel.setPressed(Unknown Source)
at javax.swing.plaf.basic.BasicButtonListener.mouseReleased(Unknown Source)
at java.awt.AWTEventMulticaster.mouseReleased(Unknown Source)
at java.awt.Component.processMouseEvent(Unknown Source)
at javax.swing.JComponent.processMouseEvent(Unknown Source)
at java.awt.Component.processEvent(Unknown Source)
at java.awt.Container.processEvent(Unknown Source)
at java.awt.Component.dispatchEventImpl(Unknown Source)
at java.awt.Container.dispatchEventImpl(Unknown Source)
at java.awt.Component.dispatchEvent(Unknown Source)
at java.awt.LightweightDispatcher.retargetMouseEvent(Unknown Source)
at java.awt.LightweightDispatcher.processMouseEvent(Unknown Source)
at java.awt.LightweightDispatcher.dispatchEvent(Unknown Source)
at java.awt.Container.dispatchEventImpl(Unknown Source)
at java.awt.Window.dispatchEventImpl(Unknown Source)
at java.awt.Component.dispatchEvent(Unknown Source)
at java.awt.EventQueue.dispatchEventImpl(Unknown Source)
at java.awt.EventQueue.access$300(Unknown Source)
at java.awt.EventQueue$3.run(Unknown Source)
at java.awt.EventQueue$3.run(Unknown Source)
at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
at java.security.ProtectionDomain$1.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
at java.security.ProtectionDomain$1.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
at java.awt.EventQueue$4.run(Unknown Source)
at java.awt.EventQueue$4.run(Unknown Source)
at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
at java.security.ProtectionDomain$1.doIntersectionPrivilege(Unknown Source)
at java.awt.EventQueue.dispatchEvent(Unknown Source)
at util.ui.textcomponentpopup.TextComponentPopupEventQueue.dispatchEvent(TextComponentPopupEventQueue.java:55)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpOneEventForFilters(Unknown Source)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForFilter(Unknown Source)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForHierarchy(Unknown Source)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(Unknown Source)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(Unknown Source)
at java.awt.EventDispatchThread.run(Unknown Source)
----- End of stacktrace -----

 

 

jemand ne idee? der tv-browser läuft auf nem system ohne DVBViewer installation.

Share this post


Link to post
eickmann

Hallo,

 

ich habe auf meinem 64-Bit-System nur das 32-Bit-Java-Runtime-System installiert, weil ich keine Java-Applikation besitze (und auch kenne), welche von dem größeren Speicher profitieren könnte (habe aber momentan auch nur 4GByte RAM).

 

Wenn man nicht mehr als 4GByte-RAM zur Verfügung hat, ist sogar ein 64-Bit-Java-Runtime-System eher kontraproduktiv. Die Daten einer Java-Anwendung, welche mit vielen Referenzen arbeitet, belegen dann sogar deutlich mehr Speicher, als mit einem 32-Bit Runtime-System.

 

Habt Ihr wirklich Java-Programme, die mehr als 4GByte Speicher benötigen?

 

Gruß

Prinz

Hallo ich habe Java sowohl in der 64bit und in der 32bit janrufmonitor läuft bei mir in der 64bit und brauchtauch java64 (die 32 hängt bei mir immer wieder wegen vieler plugins) vorm starten von TV Brauser 64bit java deinstallieren > starten 64 bit java wieder installieren dann janrufmonitor starten nerft. Kann man das DVBViewerTimerImportTool irgendwie dazu bewegen nur die 32bit java Versin zu erkennen.

Danke Gruß

Ulrich

Share this post


Link to post
Ynda

Hallo zusammen,

 

erst mal vielen Dank für das geniale Tool. Hat bisher bei mir immer gute Dienste geleistet. Einzig das Übertragen der geänderten Kanalliste war immer etwas hakelig. Ich baue gerade einen neuen Aufnahmerechner auf und habe soweit alles am Laufen.

Windows 10 Pro

DVBViewer Pro 5.6.2.0

Recording Service 1.32.0.0

 

Aufnahmen per Recording Service Webinterface programmieren funktioniert. Soweit alles klar.

TV-Browser 3.4.4. transportable auf einem Netzlaufwerk kopiert und DVBViewerTimerImport Version 1.03.04 ins Pluginverzeichnis kopiert.

 

Auf dem DVBViewer System den TimerImport gestartet und "Aktualisiere die DVBViewer Kanäle" geklickt, bekomme ich die Fehlermeldung 'Fehler beim Lesen der Datei "channels.dat", prüfe den Setup.' Ich kann machen was ich will, der Fehler bleibt.

 

Was kann ich tun?

Beste Grüße,

Andy

Share this post


Link to post
Ynda

Hallo zusammen,

 

leider wird dieses geniale Tool nicht weiter gepflegt. Um aus einem anderen Forum zu zitieren:

Leider hat Prinz seit geraumer Zeit die Windows Plattform verlassen und wird das Plugin nicht weiter pflegen. Er ist auf der Suche nach jemanden, der das Plugin weiter pflegt

 

Ob das gelingt, wir werden sehen. Bis dahin, an alle die Probleme mit den neueren DVBViewer Versionen haben. Bleibt vorerst bei der Version 5.5.2 und dem RecordingService 1.32. Habe ich zumindest problemlos unter Windows 10 Pro zum Laufen bekommen.

Zumindest solange bis das TimerImport-Tool ein neues Zuhause gefunden hat, oder sich an irgend einer anderen Stelle etwas ändert, das ein Update notwendig macht.

Wäre sehr schade, da dieses Tool aus DVBViewer mit RecordingService und dem TV-Browser eine perfektes Team macht.

 

Best Recordings und Grüße

Andy

Edited by Ynda

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...