Jump to content

DVBViewerTimerImportTool


Prinz

Recommended Posts

  • Replies 419
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Prinz

    143

  • Siggi0904

    51

  • SHCSHC

    34

  • Lillebror

    19

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo,   nach langer Zeit habe ich mich wieder mit dem Tool beschäftigt, da ich nach wie vor den DVBViewer im Urlaub verwende. Nun will ich das Tool als Basis verwenden, um entsprechend auch

Posted Images

Hallo,

 

Offenbar war das gesamte Plugin abgestürzt. TV-Browser fragt, ob das Tool deaktiviert werden soll. Hier die Fehlermeldung:

 

Weißt Du noch was im Hintergrund lief? Kann es sein, dass da ein TVBrowser-Update im Hintergrund lief und das Ende dieses Updates mit dem editieren von einem Timmer zusammentraf?

 

Bzgl. den Log, leider ist da nicht viel zu sehen, könntest Du unter "Anbieter / Service" beim Anbieter "TVBrowser" ein Häkchen bei "Ausfühlich" setzen? Dann wird deutlich mehr in das Logfile geschrieben.

 

Aktuell finde ich im Log ein paar Warnungen, dass das Tool Timer-Einträge im Service löschen will, die aber keine Service-ID haben. Das könnte der Grund für die doppelten Timer sein. Dem Problem muss ich noch weiter auf den Grund gehen.

 

Wenn Du den ausführlicheren Log einschalten könntest, hätte ich in Zukunft mehr Informationen.

 

Gruß

Prinz

Link to post

Guten Morgen,

 

heute erschien folgende Fehlermeldung:

 

Was bedeutet dies?

 

Hier auch noch einmal die Log-Datei:

 

 

Könnte es sein, dass Du ein altes Log-File hier reingelegt hast? Die letzte Eintragung war vom 2011-07-10 um 14:17:27.

 

Gruß

Prinz

Link to post

Hallo,

 

Weißt Du noch was im Hintergrund lief? Kann es sein, dass da ein TVBrowser-Update im Hintergrund lief und das Ende dieses Updates mit dem editieren von einem Timmer zusammentraf?

 

Das kann ich leider nicht sagen. Der kleine PC, der für die TV-Aufnahmen zuständig ist, läuft 24/7 und als ich morgens den Monitor angestellt habe, war die Meldung da.

 

 

Bzgl. den Log, leider ist da nicht viel zu sehen, könntest Du unter "Anbieter / Service" beim Anbieter "TVBrowser" ein Häkchen bei "Ausfühlich" setzen? Dann wird deutlich mehr in das Logfile geschrieben.

 

Ja, habe ich gemacht.

 

 

 

 

Könnte es sein, dass Du ein altes Log-File hier reingelegt hast? Die letzte Eintragung war vom 2011-07-10 um 14:17:27.

 

Wäre möglich :whistle: Beim nächsten Fehler dann hoffentlich die richtige Datei :wacko:

 

 

Danke,

SHC

Link to post
joachim-franz@web.de

Hallo Prinz,

hatte heute einen GAU im TimerImport Tool; Folgendes Szenario:

Starten des TV-Browsers auf meinem Client-PC. DVBViewerTimerImport ist so konfiguriert, dass er WOL zum Server macht falls dieser nicht aktiv ist. Dies ist geschehen dann bekomme ich die Fehlermeldung vom TimerImport "ParseError at [row,col]:[1,1] Message: Premature end of file.". Alle TV-Browser Timer sind weg. Im DVBViewer sind diese noch vorhanden. Die Timerverwaltung zeigt mir die Timer unter Anbieter: DVBViewer an. Das Log habe ich angehängt.

 

P.S. Nun wäre die Funktion gut auch die DVBViewer Timer im Tv-Browser mit anzuzeigen. Ansonsten muss man alle Timer wieder manuell erfassen um dies im TV-Browser zu sehen.

DVBVTimerImportTool.log

Link to post

Hallo,

 

Hallo Prinz,

hatte heute einen GAU im TimerImport Tool; Folgendes Szenario:

Starten des TV-Browsers auf meinem Client-PC. DVBViewerTimerImport ist so konfiguriert, dass er WOL zum Server macht falls dieser nicht aktiv ist. Dies ist geschehen dann bekomme ich die Fehlermeldung vom TimerImport "ParseError at [row,col]:[1,1] Message: Premature end of file.". Alle TV-Browser Timer sind weg. Im DVBViewer sind diese noch vorhanden. Die Timerverwaltung zeigt mir die Timer unter Anbieter: DVBViewer an. Das Log habe ich angehängt.

 

folgendes finde ich im Log, was nicht in Ordnung ist:

 

2011-07-14 13:24:38  Import started
2011-07-14 13:24:39  http://192.168.1.135:8089/API/version.html
2011-07-14 13:26:21  DVBViewerService not responding, DVBViewerService not alive or URL not correct?
                    Detailed error message:

                    Connection timed out: connect
2011-07-14 13:26:26  Import terminated with errors
2011-07-14 13:27:06  http://192.168.1.135:8089/API/version.html
2011-07-14 13:27:07  http://192.168.1.135:8089/API/timerlist.html
2011-07-14 13:27:11  http://192.168.1.135:8089/API/timerlist.html
2011-07-14 13:27:12  Error on readin XML file "DVBVTimerImportPrcd.xml. Position: Line = 1, column = 1 near line 1.
                    Detailed error message:

 

Aus dem Log geht hervor, dass zuerst der Server wohl nicht aufgewacht ist. Hast Du danach das Import-Tool/TV-Browser noch ein zweites Mal gestartet?

 

Oder wurde der Absturz nicht richtig an den TV-Browser weitergegeben und Du hast dann versucht noch eine Sendung zu programmieren bzw. die programmierten Timer anzuschauen? Wen letzteres, war das TimerImport-Tool wohl nur halb initialisiert.

 

Ich muss es mir anschauen, wass im obigen Fehlerfall genau passiert.

 

Könnte es sein, dass die "Warte-Zeit nach WOL" bei Dir doch etwas zu niedrig eingestellt ist?

 

Gruß

Prinz

Link to post
joachim-franz@web.de

Hallo Prinz,

Könnte es sein, dass die "Warte-Zeit nach WOL" bei Dir doch etwas zu niedrig eingestellt ist?

meine WOL habe ich auf 60sec, kann dieses leider nicht weiter erhöhen. Der Server braucht ca. 180 sec wenn er kalt gestartet wird. Deshalb bekomme ich die erste Fehlermeldung immer. Normalerweise passiert dann auch nichts, Timerimport sysnchronisiert sich dann auf die Daten beim weiteren Start des TV-Browsers.

Aus dem Log geht hervor, dass zuerst der Server wohl nicht aufgewacht ist. Hast Du danach das Import-Tool/TV-Browser noch ein zweites Mal gestartet?

 

Oder wurde der Absturz nicht richtig an den TV-Browser weitergegeben und Du hast dann versucht noch eine Sendung zu programmieren bzw. die programmierten Timer anzuschauen? Wen letzteres, war das TimerImport-Tool wohl nur halb initialisiert.

 

Ja ich habe danach den TV-Browser noch mal gestartet, da die Timer weg waren um zu sehen ob diese vielleicht doch noch eingelesen werden. Der Server ist schon richtig aufgewacht aber wie gesagt braucht beim Kaltstart bis zu 3min.

 

Der Absturz wurde an den TV-Browser weitergegeben und dieser hat auch einen Prompt gezeigt, Inhalt analog zur Log-Message.

Link to post
Lillebror

meine WOL habe ich auf 60sec, kann dieses leider nicht weiter erhöhen. Der Server braucht ca. 180 sec wenn er kalt gestartet wird.

Da ist eine Batchdatei eine gute Lösung. Ich hab mir da was zusammengebastelt, weil das Importtool bei mir immer die Einstellungen zum WOL "vergisst". Die Idee dabei war, selbst ein MagicPaket zu senden und dann mittels Pingbefehl darauf zu warten, bis der HTPC auch wach ist. Dazu benötigt man lediglich von SourceForge die Zipdatei mit dem WakeOnLAN-Befehl für die Kommandozeile (Ordner "bin" herauskopieren).

Dann Schreibt man mit dem Editor ne Batchdatei mit dem folgenden Inhalt:

 

@echo off

D:\Programme\WakeOnLAN\WOL.exe AA:BB:CC:DD:EE:FF

 

:offline

ping 192.168.1.5 -n 1 | find "der Anforderung" >nul

if errorlevel = 1 goto online

goto offline

 

:online

c:\programme\TCBrowser\TVBrowser.exe

 

Der Pfad zur WOL.exe muss natürlich angepasst werden, MAC-Adresse des Servers und IP natürlich auch. Zunächst wird der Server aufgeweckt, in der Schleife wird ein Ping abgesetzt und die Ausgabe des Pingbefehls an den Befehl Find übergeben. Ergibt ein anpingen die Textausgabe "Zeitüberschreitung der Anforderung", setzt der Findbefehl den Errorlevel 0 (Der Suchbegriff "der Anforderung " wird ja gefunden). Ist der Pingbefehl erfolgreich, ändert sich der Errorlevel auf 1 (Der Suchbegriff wird nicht mehr gefunden) und die Schleife endet.

Für WIN7-Nutzer (vielleicht auch VISTA) muss der zu suchende Text übrigens geändert werden, dort gibt der Pingbefehl "Zielhost nicht erreichbar" aus.

Nach Beendigung der Schleife wird der TVBrowser automatisch gestartet.

Es gibt dadurch keine starre Wartezeit. Ist der Server zufällig wegen einer Aufnahme wach, startet der TVBrowser sofort. Das Importtool sollte sich dann nicht mehr über einen fehlenden Server beschweren.

Natürlich kann der Prinz das auch in Java programmieren, dann könnte der TVBrowser bis zum aufwachen des Servers die Programmupdates herunterladen, aber bis es zu dieser Luxusvariante kommt, reicht auch eine Batchdatei.

Edited by Lillebror
Link to post
joachim-franz@web.de

Hallo Lillebror,

besten Dank für den Tip und das Beispiel. Ich werde dies bei mir auch einsetzen bis eine Lösung im TimerImport Tool vorhanden ist; auch um weiteren Abstürzen vorzubeugen.

Link to post

Hallo Prinz,

 

ich hatte nun eine Programmänderung. Das Ergebnis ist aber, dass die alte Sendung gelöscht wurde und dafür zwei neue mit der neuen Uhrzeit angelegt wurden:

 

Planung in TV-Browser

 

DVBViewerTimerImportTool3.JPG

 

 

Planung in DVBViewer

 

DVBViewerTimerImportTool2.JPG

 

 

Gruß,

SHC

Link to post

Hallo,

 

ich hatte nun eine Programmänderung. Das Ergebnis ist aber, dass die alte Sendung gelöscht wurde und dafür zwei neue mit der neuen Uhrzeit angelegt wurden:

 

danke für den Hinweis.

 

Ich sehe gerade, dass Du die Sendung gleichzeitigzu den "Lieblingssendungen" gehört. Ich vermute mal, dass einmal das Importtool die Sendung richtig verschoben hat und dann aber das Lieblingssendungsplugin die Sendung dem Importtool nochmals geschickt hat. Wenn dem so wäre, ist die doppelte Programmierung erklärbar.

 

Könnte es sein, dass die doppelten Einträge von weiter oben auch durch das Lieblingssendungs-Plugin entstanden sind?

 

Aktuell habe ich für den TVBrowser keinen Algorithmus drin, der diese doppelten Einträge verhindert, da ich dachte, dass dies durch das GUI des TVBrowsers ausgeschlossen ist. Aber da habe ich nicht an die Plugins gedacht, die dann nochmals die Sendungen programmieren können, die schon programmiert sind. Hier muss ich auf jeden Fall nachbessern.

 

Wenn Dich die doppelten Aufnahmen stören, könntest Du auch jetzt schon unter dem Reiter "Anbieter / Service" unter dem TVBrowser die Checkbox "Filter" setzen. Der Nachteil dieser Funktion ist aber die, dass Du die Sendung nur ein einziges Mal programmieren kannst. Löschst Du diese und versuchst sie dann nochmals zu programmieren, geht es nicht mehr. Diese Filterfunktion ist für andere Dienste gedacht (TVInfo), damit man im DVBViewer die Sendung löschen kann, ohne dass Sie bei jedem TVInfo-Update wieder neu programmiert wird. Über die Timer-Verwaltung des Tools kann man aber so gelöschte Timer wieder zum Leben erwecken.

 

Die neue Version braucht doch noch etwas, da ich aktuell beruflich auch programmiermäßig ziehmlich eingespannt bin, und da fehlt aktuell etwas der Elan sich dann nach mehr als 8h intensiver Programmierung in der Arbeit abends nochmal an das Tool ranzusetzen. An den letzten Wochenenden hatte ich immer vergessen mir den aktuellen Sourcecode mitzunehmen (bin halt Wochenendpendler).

 

Aber in der nächsten Version will ich u.a.folgende Punkte reinbringen:

  • Mit dem DVBViewer direkt programmierte Sendungen erscheinen im TVBrowser
  • Die Timer-Datei des Tools wird immer vor Veränderung dupliziert, so dass solche GAUs wie oben überlebt werden, ohne dass sämtliche Timereinträge verloren gehen

 

Gruß

Prinz

Link to post

Hallo Prinz,

 

Könnte es sein, dass die doppelten Einträge von weiter oben auch durch das Lieblingssendungs-Plugin entstanden sind?

 

Ups - das hatte ich wohl vergessen zu erwähnen ? :o Entschuldigung. Ja, ich benutze das "Lieblingssendungs-Plugin" und in der Tat könnten die doppelten Einträge so entstanden sein.

 

 

Wenn Dich die doppelten Aufnahmen stören, könntest Du auch jetzt schon unter dem Reiter "Anbieter / Service" unter dem TVBrowser die Checkbox "Filter" setzen.

 

Ich habe jetzt festgestellt, dass bei doppelten Aufnahmen die Aufzeichnung einfach doppelt abgelegt wird. D.h. es entsteht kein größeres Problem, so dass ich das im Moment verkraften kann.

 

Aber in der nächsten Version will ich u.a.folgende Punkte reinbringen:

  • Mit dem DVBViewer direkt programmierte Sendungen erscheinen im TVBrowser
  • Die Timer-Datei des Tools wird immer vor Veränderung dupliziert, so dass solche GAUs wie oben überlebt werden, ohne dass sämtliche Timereinträge verloren gehen

 

Super, da freue ich mich schon drauf! Vielen, vielen Dank, dass Du Deine Freizeit für uns opferst!! Ich freue mich sehr darüber!!

 

SHC

Link to post

Es gab wieder eine Fehlermeldung:

 

2011-07-20%20DVBViewer-Timer%2001.JPG

 

und nach klick auf 'OK'

 

2011-07-20%20DVBViewer-Timer%2002.JPG

 

 

Hier die zugehörige log-Datei:

 

 

 

Vielen Dank,

SHC

Link to post

Hallo,

 

und nach klick auf 'OK'

 

2011-07-20%20DVBViewer-Timer%2002.JPG

 

Was für Sendungen waren den dort eingetragen, bei denen die Programmierung nicht funktioniert hat?

 

Oder war das Feld mit den betroffenen Sendungen leer?

 

Gruß

Prinz

Link to post

Hallo Prinz,

 

so weit ich mich erinnern kann, waren alle angelegten Lieblingssendungen betroffen. Ich wusste nicht, dass dies wichtig ist, sonst hätte ich das mitkopiert.

 

 

SHC

Link to post

Hallo Prinz,

 

die Fehlermeldung kam heute noch einmal und es waren alle Lieblingssendungen betroffen.

 

 

Schönes WE,

SHC

Link to post

Hallo,

die Fehlermeldung kam heute noch einmal und es waren alle Lieblingssendungen betroffen.

 

Weißt Du wann dieses Problem auftritt?

 

Dann wenn der TV-Browser gestartet wird?

Oder wenn Du neue Lieblingssendungen programmierst?

Oder wenn Du ein TV-Update durchgeführt hast?

Oder oder oder?

 

Aktuell kann ich das Problem nicht provozieren, irgendeine Bedingung scheint mir zu fehlen.

 

Das Log sieht eigentlich ganz normal aus. Wenn Du das nächste mal die Uhrzeit sagst, wann etwas der fehler aufgetreten ist, kann ich mit dem Log vielleicht eher etwas anfangen.

 

Gruß

Prinz

Link to post

Hallo Prinz,

 

die Fehlermeldung taucht immer morgens auf, wenn ich den Monitor einschalte (der Rechner läuft 24/7), daher vermute ich, dass es bei der Aktualisierung der Programmdaten passiert. Leider kann man die Uhrzeit der Aktualisierung nicht festlegen, weswegen ich nicht weiß, wann diese genau passiert. Gibt es eine Log-Datei von TV-Browser ?

 

 

SHC

Link to post

Hallo,

 

die Fehlermeldung taucht immer morgens auf, wenn ich den Monitor einschalte (der Rechner läuft 24/7), daher vermute ich, dass es bei der Aktualisierung der Programmdaten passiert.

 

Demnach läuft der TV-Browser bei Dir ständig?

 

Leider kenne ich den internen Ablauf vom TVBrowser nicht so recht gerade in Kombination mit dem Favoriten-Plugin. Vielleicht trifft da der Update, der durch den TVBrowser an das Import-Tool gegangen ist, mit der Programmierung von neuen Sendungen vom Favoriten-Plugin zusammen. Es sieht so aus, dass ich damit noch ein Problem habe.

 

Aktuell habe ich auch noch nicht folgendes Problem gelöst, von dem ich glaube, dass es in Wirklichkeit das gleiche sein könnte:

 

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/40754-dvbviewertimerimporttool/page__view__findpost__p__340950

 

Ich habe gesehen, dass beim Favoriten-Plugin-Update bei der gleichen Fehlerart die Sendungen vom Favoriten-Plugin abgewiesen werden. Dabei mache ich blöderweise auch keinen Log-Eintrag.

 

Ich hoffe, dass ich also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann, denn der Grund für den anderen Fehler, zu dem die komplette Java-Fehlermeldung existiert, ist eigentlich klar. Und wenn nicht, habe ich vielleicht einen besseren Log-Eintrag beim nächste mal mit der neueren Version.

 

Gruß

 

Prinz

Link to post
  • 3 weeks later...

Hallo Prinz,

 

die Fehlermeldung von TV-Browser kam jetzt noch öfter, ich habe aber ein paar Tage gebraucht, um herauszufinden, wie man die Log-Datei einschaltet.

 

Auffällig ist auf jeden Fall, dass ich dauernd doppelte Aufnahmen im Timer von DVBViewer habe. Irgendwie werden manche Aufnahmen doppelt oder sogar noch öfter eingetragen.

 

 

SHC

 

EDIT: Die doppelten Einträge entstehen offenbar so:

Wenn aufgrund der Fehlermeldungen einige Lieblingssendungen NICHT programmiert sind, öffne ich die jeweilige Einstellung der Lieblingssendung und schließe sie sofort wieder mit ok. Dadurch werden die fehlenden Programmierungen nachgeholt. Alle schon bestehenden Programmierungen werden aber AUCH noch einmal mit eingetragen. Das wäre zumindest eine Erklärung für mehrfache Aufnahmen.

Edited by SHCSHC
Link to post
Wenn aufgrund der Fehlermeldungen einige Lieblingssendungen NICHT programmiert sind, öffne ich die jeweilige Einstellung der Lieblingssendung und schließe sie sofort wieder mit ok. Dadurch werden die fehlenden Programmierungen nachgeholt. Alle schon bestehenden Programmierungen werden aber AUCH noch einmal mit eingetragen. Das wäre zumindest eine Erklärung für mehrfache Aufnahmen.

 

Danke für die Info.

 

Aktuell bin ich noch im Urlaub, werde mich aber nächste Woche wieder dran begeben.

 

Wesentlich ist demnach also, das Sync-Problem zu lösen. Der Aufwand ist leider etwas höher, insbesondere wenn man die Timerprogrammierung öffnet, während im TVBrowser die Sender geholt werden. Hier fehlt ein sauberer Update-Mechanismus. Das Problem werde ich erst etwas einfacher lösen, da der TV-Browser-Update ja doch recht selten ist.

 

Gruß

Prinz

Link to post
  • 2 weeks later...

Das TVinfo-Plugin von Lars (TVinfoDVBV.exe) tut nicht mehr.

 

Ist davon auch der DVBViewerTimerImportTool betroffen? Wertet das Importtool ebenfalls die XML-Datei von tvinfo aus? Gibt es damit evtl. ein Problem? Oder holt sich das Importtool alle Infos direkt aus der Html-Oberfläche?

Link to post

Hallo,

 

danke für diesen Hinweis.

 

Die Datei tvinfo.xml laesst sich problemlos von tvinfo.de herunterladen (unter der üblichen URL mit Username und Passwort)

 

Kann man zwar, aber da hat mal wieder TVInfo volle Arbeit geleistet.

 

Der Kanalname ist nämlich leer!

 

Eigentlich sollte dass das TimerImport-Tool versuchen zu bereinigen, in dem es die Kanäle dann durch parsen des Merkzettels ermittelt.

 

Das geht aktuell aber aus mir noch unbekannten Gründen nicht. Muss ich mir ansehen, komme aber erst frühestens morgen Abend dazu das zu analysieren. Vielleicht hat TVInfo auch bei dieser Verschlimmbesserung wieder mal das Format des Merkzettels geändert.

 

Gruß

Prinz

Edited by Prinz
Link to post

Kann man zwar, aber da hat mal wieder TVInfo volle Arbeit geleistet.

Der Kanalname ist nämlich leer!

 

Jetzt wo du es sagst! ;-)

 

Bei meinem Flash-Tool fällt mir das nicht auf, weil das auf dem EPG basiert und die TVinfo.xml nur heranzieht, um zu schauen, ob der Timer dort eingetragen ist. Ich denke ich werde das jetzt so aufboren, dass ich damit auch gleich die Timer in den Recordingservice eintrage.

Von TVinfo nutze ich dann nur noch die TV-Agenten. Aber die könnte ich eigentlich auch gleich noch ersetzen und alles nur noch EPG-basiert machen.

 

Wirklich Spaß macht das mit TVinfo nicht mehr, seit die alte Suchfunktion abgestellt wurde und die neue nicht richtig funktioniert und total umständlich ist.

 

Dieser Totalausfall ist jetzt Motivation genug.

Link to post

Hallo,

 

Der Kanalname ist nämlich leer!

 

aktuell geht es wieder.

 

Warum das Scannen des Merkzettels heute morgen nicht funktioniert hat, muss ich mir ansehen.

 

Gruß

Prinz

Link to post

Hi Prinz!

 

Ich bin begeistert von deinem DVBViewer-Import-Plugin. Und es läuft bei mir seit einige Wochen tadellos! Also erst mal Danke für die tolle Arbeit die du machst!

 

Dennoch habe ich ein kleines Detail, was man verbessern könnte:

Markiert man eine Sendung zur Aufnahme, wird diese im TV-Browser mit dem DVBViewer-Symbol markiert und zusätzlich farbig (niedrigste Priorität) hinterlegt. Nun benutze ich allerdings auch eine Farbhinterlegung für meine Lieblingssendungen. (Diese werden aber nicht automatisch zur Aufnahme übergeben.) Da das DVBViewer-Plugin die Farbe mit der niedrigsten Priorität benutzt, dominiert also immer die Farbe der Lieblingssendungen. Mir wäre es aber wichtiger, auf einen Blick zu sehen, welche Sendungen ich bereits zur Aufnahme markiert habe. Dass diese Sendungen dann vielleicht auch eine "Lieblingssendung" ist, ist mir dann ja ohnehin klar.

 

Lange Rede kurzer Sinn, ich fände es toll, wenn man entweder die Farb-Priorität des DVBViewer-Import-Plugins selbst bestimmen könnte, oder zumindest die Farbe für mittlere Priorität voreingestellt wäre. Dann kann man es selbst entscheiden, ob man seine Lieblingssendungen mit höherer oder niedrigerer Priorität definieren will.

 

Viele Grüße

Salazar

Link to post

aktuell geht es wieder.

 

Und ZDFneo und ZDFkultur kommen jetzt auch endlich mit Sendernamen!

 

Schade, also doch kein Anlass, dass selber zu machen. ;-)

Link to post

Hallo,

ich verwende zur Aufnahmesteuerung nur den DVBViewer Recording Service. Wenn ich nun über den TV-Browser heraus eine Aufnahme hinzufüge, ist diese dann anschliessend nicht im Recording Service sichtbar. Muss man da noch was anderes einstellen oder funktioniert das gar nicht?

Danke, grauix

Link to post

Hallo,

 

ich verwende zur Aufnahmesteuerung nur den DVBViewer Recording Service. Wenn ich nun über den TV-Browser heraus eine Aufnahme hinzufüge, ist diese dann anschliessend nicht im Recording Service sichtbar. Muss man da noch was anderes einstellen oder funktioniert das gar nicht?

 

Das muss gehen. Sind in dem Reiter "Anbieter/Service" die Service-Daten richtig eingetragen? Funktioniert der "Teste"-Button für den Service?

 

Gruß

Prinz

Link to post

Enthalten die EPG Daten im TV Browser zu jeder Sendung die gleiche PDC ID wie die ID in den EPG Daten die vom Sender kommen?

Falls nein wird das so nicht klappen.

Und auch bei Timern die über den DVBViewer erstellt werden steht (wenn ich mich nicht irre) die Funktion noch nicht zur Verfügung.

 

Dann wäre es höchsten möglich mal bei Lars anzufragen ob er die Recording Service Web API im Bezug auf die EPG Suche erweitert.

So das man dann nicht direkt einen Timer erstellt, sondern indirekt über eine EPG Suche.

Link to post

tja aktuell hat wieder mal kein Sender einen Namen, sprich: es geht gar nix!

Sollten wir vielleicht Beschwerde Mails an TV-Info senden?

 

Hallo,

 

ist das Problem immer noch vorhanden?

 

Ich hatte es letztens nochmal probiert und da waren die Kanäle - bei mir jedenfalls da. Vielleich hat TVInfo ja auch mehrer Server und das Problem tritt nur vereinzelt auf.

 

Aktuell klappt - wegen eines Parser-Fehlers im Timerimport-Tool - der Workarround des Timer-Import-Tools für diesen Fall nicht richtig.

 

Das Problem habe ich eigentlich schon behoben, habe aber aktuell zu viele Änderungen im Tool, so dass ich ungern aktuell eine Version freigeben will. Habe aktuell aus beruflichen Gründen einfach zu wenig Zeit (wird sich hoffentlich im Oktober entspannen).

 

Wenn das Problem bei TVInfo weiter existiert, würde ich die aktuell freigegebene Version patchen.

 

Alos wie sieht es bei den TVInfo-Nutzern aktuell aus?

 

Viele Grüße

Prinz

Link to post

Enthalten die EPG Daten im TV Browser zu jeder Sendung die gleiche PDC ID wie die ID in den EPG Daten die vom Sender kommen?

Falls nein wird das so nicht klappen.

Und auch bei Timern die über den DVBViewer erstellt werden steht (wenn ich mich nicht irre) die Funktion noch nicht zur Verfügung.

 

Sowohl der DVBViewer als auch der Service haben keine ID für jede Sendung, welche nach dem Neustart der Programme erhalten bleibt. Daher muss ich aktuell - um die Zuornung mit dem Tool sicher zu stellen - in einen gewissen Zeitraum nach dem Titel parsen. Da der Anwender den Titel und die Aufnahmezeit leicht verändern können muss, habe ich hier einen Algorithmus entwickeln müssen, der eben nach der besten Übereinstimmung des Titels und Zeit arbeitet.

 

Diesen Algorithmus auf die EPG-daten angewendet, kann unabhängig von einer solchen TV-Browser-ID, welche es aktuell auch nicht gibt - die richtige Sendung im EPG heraussuchen. Dann bräuchte man nur noch die PDC ID aus den EPG-Daten gewinnen und mit der Timer-Programmierung diese dem Service zur Verfügung stellen. Das würde dann auch bei den anderern Programmanbietern - wie TVInfo, Clickfinder und TV-Genial - klappen.

 

Dazu muss man über das API-Interface des Service

 

1) die PDC IP-Daeten mit den EPG-Daten liefern

2) Die Service-Timer-Programmierung diese ID auch über die API annehmen.

 

Ich schätze das wird Lars schon realisiert haben oder leicht realisieren können.

 

Aktuell fehlen - wie schon oben geschriebn - aktuell für solche Änderungen mir einfach die Zeit. Ich hoffe ab Mitte Oktober ändert sich das. Dann soll ich Unterstützung bekommen, bis die aber eingearbeitet ist, naja mal sehen.

 

Viele Grüße

Prinz

Edited by Prinz
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...