Jump to content

DVBViewerTimerImportTool


Prinz

Recommended Posts

Hi,

 

da ich dein Setup nicht vollständig überblicke und aus deiner Beschreibung herauslese, dass das Problem mit Installation des RecordingService auftrat, tippe ich als erstes auf ein Problem mit der Timer-Synchronisation zwischen RecService und DVBViewer.

 

Welche Timer im RecService eingetragen sind, kannst du am sichersten - im Sinne von fehlerfrei - über das Webinterface prüfen.

 

Ist das ein Tipp in die korrekte Richtung?

Link to post
  • Replies 417
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Prinz

    142

  • Siggi0904

    50

  • SHCSHC

    34

  • Lillebror

    19

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo,   nach langer Zeit habe ich mich wieder mit dem Tool beschäftigt, da ich nach wie vor den DVBViewer im Urlaub verwende. Nun will ich das Tool als Basis verwenden, um entsprechend auch

Posted Images

..., den Recording Service als Plugin nutze ich nicht mehr, da mit dessen Installation die Probleme begannen. Ich habe des deshalb sowohl TV-Browser als auch DVBViewer über Windows deinstalliert (einschl. Konfigurationsdateien) und beides dann neu installiert. An sich sollte da nichts mehr vom Recording Service da sein....

 

tv

Link to post

... ich habe jetzt einfach eine Systemwiederherstellung von vor einer Woche gemacht. Jetzt trägt sich der Timer wieder automatisch ein, aber weiterhin nur wenn der DVBViewer nicht gestartet ist. Ist das normal?

 

TV

Link to post

Das TimerImportTool kann Timer auf drei verschiedenen wegen hinzufügen.

Wenn weder DVBViewer noch Recordung Service laufen, werden die direkt in der Datei hinzugefügt.

Wenn der DVBViewer läuft aber der Recordung Service aber nicht, werden die Timer an den DVBViewer übermittelt.

Wenn der Recordung Service läuft, werden die Timer über die Web API an den Recordung Service geschikt.

 

Was bei dir in Fall 2 und 3 Falsch läuft weiß ich aber nicht.

Eventuell ist ein Virenscanner der Meinung das die Kommunikation zwischen den Programmen keine gute Idee ist und Blockiert das.

Link to post

... der letzte Hinweis mit dem Virenscanner führte indirekt zum Erfolg. Beim Nachdenken über den Virenscanner fiel mir ein, dass beim Starten des DVBViewer Windows immer fragte, ob das Programm als Administrator ausgeführt werden und dem Programm Zugriffsrechte eingeräumt werden sollen. Ich habe dann auf OK gedrückt und der DVBViewer wurde geladen (Ähnliches hatte ich nämlich früher auch beim Virenscanner;-)). Ich habe dann unter Rechts Klick -> Eigenschaften -> Kompatibilität ganz unten den Haken für "Programm als Administrator ausführen" weggenommen. Seitdem kann ich problemlos über den TV-Browser den Timer programmieren.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

 

tv

Link to post
  • 2 weeks later...

Hallo,

 

Ich nutze den TV-Browser 3.1, DVBViewer 4.9 unter Win 7, 64 bit. Wenn ich im TV-Browser via Kontext-Menü einen Timer setze wird er nur im TV-Browser eingetragen. Eine Übertragung an den DVBViewer erfolgt erst wenn ich in der Timer-Verwaltung auf "OK" drücke. Und das geht auch nur wenn der DVBViewer nicht läuft. Soll das so sein oder habe ich irgendetwas übersehen? Nach mehreren Stunden probieren, habe ich erst mal aufgegeben....für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

 

Das sollte eigentlich immer funktionieren. Aber welche Java-Version hast Du? Aktuell muss man - wenn man die COM-Schnittstelle des DVBViewers verwenden will - die 32-Bit-Runtime-Version von Java installiert haben.

 

Aber eigentlich müsste zusätzlich auch eine Fehlermeldung kommen.

 

Gruß

Prinz

Link to post
  • 2 months later...
dictamnus

hallo,

 

bei mir funktioniert die übergabe aus dem tvbrowser bei KiKA und ANIXE nicht (anbieter-kanal... ist im plugin-setup nicht definiert), die restlichen meiner sender lassen sich aus dem tvbrowser im DVBViewer umschalten oder programmieren.

 

kennt jemand das problem?

Edited by dictamnus
Link to post

Hallo,

 

bei mir funktioniert die übergabe aus dem tvbrowser bei KiKA und ANIXE nicht (anbieter-kanal... ist im plugin-setup nicht definiert), die restlichen meiner sender lassen sich aus dem tvbrowser im DVBViewer umschalten oder programmieren.

 

schon im Reiter "Anbieter-Zuordnung" den Button "Importiere" gedrückt, wenn in der ComboBox links davon der TV-Browser ausgwählt ist (Vorher die Freigeben-Checkbox anklicken)?

 

Gruß

Prinz

Link to post
dictamnus

Hallo,

 

 

 

schon im Reiter "Anbieter-Zuordnung" den Button "Importiere" gedrückt, wenn in der ComboBox links davon der TV-Browser ausgwählt ist (Vorher die Freigeben-Checkbox anklicken)?

 

Gruß

Prinz

 

ja, hab ich schon gemacht, hilft leider nicht

Link to post

Hallo,

 

ja, hab ich schon gemacht, hilft leider nicht

 

kannst Du mal die Datei, welche unter "C:\Users\xxxxxxxxxxxxx\AppData\Roaming\DVBViewerTimerImport\DVBVTimerImportTool.xml" zu finden ist hier reinlegen, dann seh ich es mir mal an.

 

Gruß

Prinz

Link to post

Hallo,

 

hier die datei... und dank dir!

 

ich muss mal genau nach der Ursache sehen, da wurden die Senderlisten des TV-Browsers geändert und das Import-Tool hat es nicht richtig erkannt.

 

Wenn Du in der XML-Datei die Zeilen 1457 und 1196 löschst und die TV-Browser-Kanäle neu importierst, müsste es wieder gehen.

 

Ich muss nach der eigentlichen Ursache noch suchen, weshalb der Update der Senderliste nicht erkannt wurde.

 

Gruß

Prinz

Link to post
dictamnus

in was öffnest du die xml-datei... bei mir im internet explorer find ich keine zeilenangaben (Zeilen 1457 und 1196)

 

 

Hallo,

 

 

 

ich muss mal genau nach der Ursache sehen, da wurden die Senderlisten des TV-Browsers geändert und das Import-Tool hat es nicht richtig erkannt.

 

Wenn Du in der XML-Datei die Zeilen 1457 und 1196 löschst und die TV-Browser-Kanäle neu importierst, müsste es wieder gehen.

 

Ich muss nach der eigentlichen Ursache noch suchen, weshalb der Update der Senderliste nicht erkannt wurde.

 

Gruß

Prinz

Edited by dictamnus
Link to post
  • 2 weeks later...
LordCrush

Hallo,

 

jetzt habe doch etwas gefunden :unsure:

 

Wenn ich für TELE5 Sendungen programmiere wird zwar eine .ts Datei angelegt, aber die bleibt bei 0 Byte stehen. Der DVBViewer Service löscht dann regelmäßig die Datei und versucht es wieder.

Programmiere ich die Selbe Sendung über die DVBViewer Web Page des Services funktioniert es sofort.

 

Bei bei einem anderen Sender als TELE5 ist mir es noch nicht aufgefallen, aber so intensiv habe ich es noch nicht getestet.

 

Vielen Dank im Voraus

 

Grüße

--Lord Crush

Link to post
LordCrush

Hallo,

 

jetzt habe doch etwas gefunden :unsure:

 

Wenn ich für TELE5 Sendungen programmiere wird zwar eine .ts Datei angelegt, aber die bleibt bei 0 Byte stehen. Der DVBViewer Service löscht dann regelmäßig die Datei und versucht es wieder.

Programmiere ich die Selbe Sendung über die DVBViewer Web Page des Services funktioniert es sofort.

 

Bei bei einem anderen Sender als TELE5 ist mir es noch nicht aufgefallen, aber so intensiv habe ich es noch nicht getestet.

 

Vielen Dank im Voraus

 

Grüße

--Lord Crush

 

 

Das Problem ist gelöst ... Dank Sysinternals und ein paar Logs :bounce:

 

in der Channels.dat sind 2 Einträge für Tele 5 einmal TELE5 (geht nicht - scheint auf Hotbird zu zeigen, den habe ich nicht) und einmal Tele 5 auf Astra. Taja "kaum mach mans richtig - schon gehts" :rolleyes:

 

Grüße

-- Lord Crush

Link to post
  • 3 weeks later...

Hallo Prinz,

 

ich hatte dich vor ziemlich genau einem Jahr mal auf eine Idee von mir angesprochen. Dabei ging es darum, dass man auf einem externen PC mit dem TV-Browser seine Aufnahmen plant, die dann in einer Datei (z.B. XML, TXT oder weiss der Teufel was) ;) auf einem FTP, Webspace oder sowas in der Art gespeichert wird und wenn dann der heimische HTPC gestartet wird, die XML abgerufen und die Aufnahmen ausgelesen und eingeplant werden.

Ist das noch auf deiner Todo-Liste? :)

 

Hier die Postings dazu: http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/40754-dvbviewertimerimporttool/page__view__findpost__p__335879

 

VG,

v!

Link to post

ich hatte dich vor ziemlich genau einem Jahr mal auf eine Idee von mir angesprochen. Dabei ging es darum, dass man auf einem externen PC mit dem TV-Browser seine Aufnahmen plant, die dann in einer Datei (z.B. XML, TXT oder weiss der Teufel was) ;) auf einem FTP, Webspace oder sowas in der Art gespeichert wird und wenn dann der heimische HTPC gestartet wird, die XML abgerufen und die Aufnahmen ausgelesen und eingeplant werden.

Ist das noch auf deiner Todo-Liste? :)

 

Ach du meine Güte, was für ein Aufwand. ;-)

Genau aus diesem Grund verwende ich seit Jahren TVinfo. Da kann ich meine Aufnahmen im Web (von jedem PC mit Internetanschluss aus) planen und das TVinfo-Plugin oder das TimerImportTool ruft sie regelmäßig ab. Für mich kommt deshalb nur ein Web-Dienst mit reiner Web-Oberfläche zum Planen der Aufnahmen in Frage.

 

Leider ist TVinfo ingesamt etwas unzuverlässig und gerade in den letzten Wochen kaum zu gebrauchen gewesen. Seit etwa einer Wochen funktioniert es aber wieder einigermaßen.

Link to post

Leider ist TVinfo ingesamt etwas unzuverlässig und gerade in den letzten Wochen kaum zu gebrauchen gewesen.

Genau aus diesem Grund hätte ich gerne die von mir angesprochene Idee umgesetzt. ;)

Ausserdem finde ich TVinfo nicht sonderlich komfortabel.

Link to post

Genau aus diesem Grund hätte ich gerne die von mir angesprochene Idee umgesetzt. ;)

Das wird aber in dieser Komplexität eine Single-User-Lösung werden (User = v!rus). :whistle:

Du schreibst ja selber:

(z.B. XML, TXT oder weiss der Teufel was) ;) auf einem FTP, Webspace oder sowas in der Art gespeichert wird

Das wird leider jeder anders haben wollen. Der eine hat Webspace, der nächste will FTP, der dritte Dropbox...

 

Zu TVinfo: Die Oberfläche war mal zwischenzeitlich ganz brauchbar (Classic). Seit die vor einiger Zeit auf die neue Oberfläche umgestellt haben, ist der Komfort leider ziemlich bescheiden.

Link to post

Das wird aber in dieser Komplexität eine Single-User-Lösung werden (User = v!rus). :whistle:

Du schreibst ja selber:

 

Das wird leider jeder anders haben wollen. Der eine hat Webspace, der nächste will FTP, der dritte Dropbox...

Prinz war ja damals von der Idee nicht unbedingt abgeneigt, im Gegenteil, ihm schwebte ja sowas in der Art auch schon vor.

Deswegen hab ich das Ganze nochmal aufgegriffen. :)

Link to post

Prinz war ja damals von der Idee nicht unbedingt abgeneigt, im Gegenteil, ihm schwebte ja sowas in der Art auch schon vor.

Deswegen hab ich das Ganze nochmal aufgegriffen. :)

 

Ich würde mir auch eine bessere Lösung als TVinfo wünschen. Aber ich kann leider nicht auf jedem Rechner, wo mal zwischendurch schnell eine Aufnahme programmieren will, Software installieren - z.B. im Büro.

Link to post

Ich würde mir auch eine bessere Lösung als TVinfo wünschen. Aber ich kann leider nicht auf jedem Rechner, wo mal zwischendurch schnell eine Aufnahme programmieren will, Software installieren - z.B. im Büro.

Ich auch nicht. Deswegen hab ich auf meinem USB Stick eine portable Version des TV Browsers. :)

Link to post
  • 1 month later...
ZumZauberlehrling

Hallo,

 

vielen Dank für das Plugin.

 

Ich würde mir wünschen, dass in den Optionen im Register "Anbieter/Service" das Password durch Sternchen verdeckt würde.

 

Außerdem würde ich mir wünschen, dass doppelte Aufnahmen in der Plugin-Datenbank überschrieben würden anstatt hinzugefügt zu werden um doppelte Aufnahmen bei Korrekturen an den Einstellungen der Lieblingssendungen zu vermeiden.

 

Vielen Dank schon im Voraus.

Link to post
  • 1 month later...
hasenfuss

Hallo Prinz,

 

zunächst vielen Dank für das tolle Tool!

 

Ich habe ein merkwürdiges Problem, bei dessen Analyse ich einfach nicht weiterkomme.

 

Zunächst die Konfiguration meines PC’s:

Es ist ein aktueller DualCore mit Win 7 (64 bit) Ultimate (aktueller Patchlevel), DVBViewer (aktuelle Version), Norton Internet Security 2012, einen Admin-User, einen (genutzten) Standarduser und 2 Satelliten-Karten.

Darauf befinden sich DVBViewer und TV-Browser (wird in Java 32 Bit Umgebung gestartet).

Der PC wird regelmäßig mittels eine golden Images erneuert.

Auf diesem Image befinden sich noch keine TV-Daten.

 

Nach der Image-Installation Verbindet sich TV-Browser mit dem Internet und empfängt die Daten. Das Plugin gibt sie zur Aufnahme weiter. Alles wie gewünscht.

Das sieht dann so aus:

(Bild 1)

 

 

Und das lief auch viele Wochen zuverlässig.

Seit einigen Wochen habe ich aber das Phänomen, daß es nach dieser „initialen“ Datenbetankung zu Fehlermeldungen kommt. Nach einem Restart vom TV-Browser fehlt das „+“-Zeichen:

(Bild 2)

 

Sobald TV-Browser die Daten aktualisiert, erscheint folgende Fehlermeldung:

(Bild 3)

 

gefolgt von:

(Bild 4)

 

Die Bilder 1 - 4 befinden sich im anhängenden PDF.

 

 

Es wäre toll, wenn Du helfen könntest!

 

Vielen Dank!!!

 

 

Hasenfuss

Problembeschreibung DVBViewer Plugin.pdf

Link to post

Hallo Hasenfuß,

 

Für mich sieht das nach einem Berechtigungsproblem aus, die Aufnahmeeinstellungen können anscheinend nicht gespeichert werden, aber wo?

 

Ein Berechtigungsproblem kann es eigentlich nicht sein.

 

Irgendetwas gefällt dem Tool von den übertragenden Lieblingssendungen nicht.

 

Gibt es vielleicht ein Eintrag in der Log-Datei.

 

Die ist zu finden unter C:\Users\Username\AppData\Roaming\DVBViewerTimerImport\DVBVTimerImportTool.log.

 

Wird gar keine Lieblingssendung aufgenommen oder nur ein Teil nicht?

 

Gruß

Prinz

Link to post
hasenfuss

Hallo Prinz,

 

vielen Dank für Deine Antwort und entschuldige bitte meine späte Reaktion.

Ich bin unerwartet etwas arg in Stress geraten, sodaß ich im Moment wenig Zeit habe.

 

Ich habe in meiner Beschreibung einen (wichtigen) Punkt wohl zu kurz beschrieben:

Nachdem TV-Browser initial betankt wurde (egal ob 3 Tage oder 2 Wochen) werden diese Sendungen später auch alle aufgenommen.

Aber wenn TV-Browser seine TV-Daten später updatet, oder ich per Rechtsklick später weitere Aufnahhmen hinzufügen möchte, kommen die Fehlermeldungen.

 

Um Dir "saubere" Infos senden zu können, habe ich mein Image restored und TV-Browser gestartet.

Der Fehler tritt diesmal nicht mehr auf?!

Bisher konnte ich ihn immer reproduzieren.

 

Einzig habe ich aus "Faulheit" diesmal nicht meine aktuelle Lieblingsliste im TV-Browser restored, sondern eine ältere dort belassen.

Ich mache noch den Gegentest mit der aktuellen Lieblingsliste.

 

Ich kann mir das nicht erklären, aber ich werde berichten.

 

Nochmals vielen Dank und entschuldige bitte meine lange Reaktionszeit.

 

Gruß

 

Hasenfuss

Link to post
  • 1 month later...

Hallo,

 

gibt es eine Möglichkeit den Dateinamen der Aufnahmen zu ändern?

Mit der TV-Browser Aufnahmesteurung kann man es so einrichten dass die Datei zB Titel-Episode gennant wird (Beispiel "Futurama-Lustkrise auf Omicron Persei Acht.mpg").

In der Einstellungen des DVBViewerTimerImport-Plugins könnte ich leider keine entsprechende Option finden (aber manchmal bin ich sooo blind ;-) )

 

Andere Frage wäre, ob man, wenn die Dateiformatierung nich möglich ist, den Plugin über die Aufnahmesteuerung mit Daten füttern kann?

 

Im Voraus vielen Dank.

Link to post

Hallo,

 

gibt es eine Möglichkeit den Dateinamen der Aufnahmen zu ändern?

Mit der TV-Browser Aufnahmesteurung kann man es so einrichten dass die Datei zB Titel-Episode gennant wird (Beispiel "Futurama-Lustkrise auf Omicron Persei Acht.mpg").

 

Leider nicht.

 

Aktuell fehlt mir auch die Zeit das Tool weiter zu entwickeln. Erst im neuen Jahr werde ich wohl dazu kommen.

 

Andere Frage wäre, ob man, wenn die Dateiformatierung nich möglich ist, den Plugin über die Aufnahmesteuerung mit Daten füttern kann?

 

Aktuell ebenfalls nicht. Ich werde auch eher die erste Option einbauen.

 

Wenn ich beruflich wieder mehr Luft habe, wird die Weiterentwickung definitiv wieder erfolgen. Mir fehlen auch noch ein paar Dinge und ein paar Bugs habe ich auch gesehen, aber noch nicht behoben.

 

Gruß

Prinz

Link to post
  • 2 weeks later...

Hallo,

habe leider auch das Problem, dass nach dem Setzen einer Sendung im TV-Browser diese nicht korrekt an den DBVTask-Scheduler weitergegeben wird, also nie als Task in der Windows Aufgabenplanung erscheint. Im DVBTaskscheduler erscheint zwar die Programmierung, aber sie ist nicht angehakt und daher nutzlos, wenn Windows im Ruhezustand ist.

Bei Aufnehmen über EPG+ gibt es dieses Problem nicht, aber mir gefällt die Darstellung dort nicht, obwohl sie übersichtlicher als in tvinfo ist..

 

Danke und Gruß

 

Windows 7 64-bit

Edited by Bernd S.
Link to post

Hallo,

 

habe leider auch das Problem, dass nach dem Setzen einer Sendung im TV-Browser diese nicht korrekt an den DBVTask-Scheduler weitergegeben wird, also nie als Task in der Windows Aufgabenplanung erscheint. Im DVBTaskscheduler erscheint zwar die Programmierung, aber sie ist nicht angehakt und daher nutzlos, wenn Windows im Ruhezustand ist.

 

Wie programmierst Du? Wird der DVBViewer während der TV-Browser-Programmierung ausgeführt?

 

Wenn nein, könnte das daran liegen, dass das DVBViewerImportTool in diesem Falle die XML-Datei des DVBViewers direkt modifiziert. Das wird vielleicht der DVBTaskscheduler nichts mitbekommen.

 

Kannst Du mal probieren wie dann sich die Sache verhält, wenn der DVBViewer während der Programmierung gestartet ist? Ich benutze selber nicht den Scheduler sondern benutze andere Lösungen (DVBService/EvbentGhost).

 

Gruß

Prinz

Link to post
Wird der DVBViewer während der TV-Browser-Programmierung ausgeführt?

Nein. Das Programm ist geschlossen und ich beende auch die evtl. vorhandene scheduler.exe.

Wenn nein, könnte das daran liegen, dass das DVBViewerImportTool in diesem Falle die XML-Datei des DVBViewers direkt modifiziert. Das wird vielleicht der DVBTaskscheduler nichts mitbekommen.

ja, das werde ich gerne machen und hier darüber berichten.

 

Übrigens gibt es noch weiteres aber kleines Problem:

in der Anbieter-Zuordnung habe ich für den DVBViewer keinen Eintrag für den Sender "Bayerisches FS", obwohl dieser in DVBV korrekt definiert ist.

 

Gruß

Edited by Bernd S.
Link to post

Gerade getestet, und das Ergebnis ist keineswegs schlüssig, denn es geht manchmal, danach aber wiederum nicht.

Und es scheint davon abhängig zu sein, ob scheduler.exe aktiv oder nicht und DVBV muss nach der Programmierung im TV-Browser geschlossen werden. Rufe ich danach den Scheduler auf, sind die Haken gesetzt. Bei weiteren Versuchen klappt es dann nicht mehr, die Programmierungen erscheinen zwar im scheduler sind aber nicht aktiviert.

Leider kann ich mir keinen Reim daraus machen und muss alle Programmierung danach überprüfen und gegebenenfalls die Haken manuell setzen. Mit anderen Worten: es funktioniert nicht zuverlässig genug.

 

 

Gruß

Edited by Bernd S.
Link to post

Gerade getestet, und das Ergebnis ist keineswegs schlüssig, denn es geht manchmal, danach aber wiederum nicht.

Und es scheint davon abhängig zu sein, ob scheduler.exe aktiv oder nicht und DVBV muss nach der Programmierung im TV-Browser geschlossen werden. Rufe ich danach den Scheduler auf, sind die Haken gesetzt. Bei weiteren Versuchen klappt es dann nicht mehr, die Programmierungen erscheinen zwar im scheduler sind aber nicht aktiviert.

 

Irgendwie habe ich noch ein Verständnisproblem.

 

Soviel ich weiß, wird der Scheduler erst beim Schließen des DVBViewers synchronisiert.

 

Das reicht ja normalerweise aus, es sei den, man fährt den PC bei laufendem DVBViewer in den Ruhezustand/Standby.

 

Was meinst Du genau mit weiteren Versuchen?

Hast Du den DVBViewer dann für die neue Programmierung wieder gestartet?

 

Bin aktuell im Kurzurlaub, so dass ich mir das nicht selbst andsehen kan.

 

Gruß

Prinz

Link to post
Was meinst Du genau mit weiteren Versuchen?

Alle diejenigen, die im Anschluss an den ersten machte. Also der erste aktivierte auch die Windows Aufgabenplanung.

Alle weiteren Programmierungen gingen schief.

Das reicht ja normalerweise aus, es sei den, man fährt den PC bei laufendem DVBViewer in den Ruhezustand/Standby.

Das hatte ich noch nicht probiert.

Hast Du den DVBViewer dann für die neue Programmierung wieder gestartet?

Ja, du wolltest ja wissen, wie er sich verhält wenn DVBV geöffnet ist. Der Eintrag im DVBV klappt natürlich problemlos.

Soviel ich weiß, wird der Scheduler erst beim Schließen des DVBViewers synchronisiert.

Ja das sieht so aus.

Ich werde es weiter testen.

Link to post

Weitere Ergebnisse:

DVBV ist nicht gestartet, ich programmiere im TV-Browser eine Sendung:

es erfolgt kein Eintrag in der Windows-Aufgaben-Planung.

 

Ich starte die scheduler.exe separat:

es erscheint der Eintrag mit Haken. Kurze Zeit später steht der Eintrag auch in der Windows-Aufgaben-Planung.

 

Ich programmiere einen weitere Sendung im TV-Browser, der Scheduler ist noch aktiv:

Eintrag im Scheduler erscheint überhaupt nicht.

 

Ich beende den Scheduler und starte ihn neu:

der neue Eintrag ist zwar vorhanden, aber nicht aktiviert.

 

Ich starte DVBV:

auch der neue Eintrag ist dort eingefügt.

Ich beende DVBV: keine automatische Aktivierung, aber manuell möglich.

 

Die automatische Aktivierung im Scheduler war nur möglich, wenn die dortige Liste der Aufnahmen leer war.

Steht schon eine dort, können alle folgenden nur noch manuell aktiviert werden. Auch das "update list" im Scheduler nach Start von DVBV setzt dort keine Haken.

 

Noch ein Test:

ich programmiere mehrere Sendungen hintereinander, Scheduler nicht gestartet.

Ich starte den Scheduler: alle programmierten Sendungen stehen drin, aber nur die zuerst programmierte trägt Haken, der Rest nicht.

Auch eine manuelle Aktivierung durch Setzen der Haken nicht möglich.

Es wäre also möglich, dass die weiteren Sendungen erst dann aktiviert werden, wenn die erste beendet ist.

Das muss ich noch überprüfen.

Edited by Bernd S.
Link to post

Weitere Ergebnisse:

DVBV ist nicht gestartet, ich programmiere im TV-Browser eine Sendung:

es erfolgt kein Eintrag in der Windows-Aufgaben-Planung.

 

Ist der DVBViewer nicht gestartet, wird die XML-Aufnahme-Datei direkt modifiziert.

 

Da der Scheduler diese Datei wohl nur bei Starten scannt, fehlen die Einträge.

 

Ich starte die scheduler.exe separat:

es erscheint der Eintrag mit Haken. Kurze Zeit später steht der Eintrag auch in der Windows-Aufgaben-Planung.

 

Hier hat der Scheduler die XML-Aufnahme-Datei beim Start gelesen, Folge: Programmierung o.k.

 

Ich programmiere einen weitere Sendung im TV-Browser, der Scheduler ist noch aktiv:

Eintrag im Scheduler erscheint überhaupt nicht.

 

Weil dummerweise der Scheduler die XML-Aufnahme-Datei nur beim Start berücksichtigt. Dass andere Tools diese Datei ändern können, ist wohl im Scheduler nicht vorgesehen.

 

Ich beende den Scheduler und starte ihn neu:

der neue Eintrag ist zwar vorhanden, aber nicht aktiviert.

 

Der Scheduler hat noch eine Einstellung und zwar:

"Schedule NEXT/ALL recordings automatically" Worauf steht das?

 

Hilft vielleicht die Einstellung

"On Standby/Hibernate", funktioniert aber leider nur bei Windows XP. Bei Vista dürfte die Zeit beim Standby für die Task-Programmierung zu kurz sein.

 

 

Die automatische Aktivierung im Scheduler war nur möglich, wenn die dortige Liste der Aufnahmen leer war.

Steht schon eine dort, können alle folgenden nur noch manuell aktiviert werden. Auch das "update list" im Scheduler nach Start von DVBV setzt dort keine Haken.

 

Noch ein Test:

ich programmiere mehrere Sendungen hintereinander, Scheduler nicht gestartet.

Ich starte den Scheduler: alle programmierten Sendungen stehen drin, aber nur die zuerst programmierte trägt Haken, der Rest nicht.

Auch eine manuelle Aktivierung durch Setzen der Haken nicht möglich.

Es wäre also möglich, dass die weiteren Sendungen erst dann aktiviert werden, wenn die erste beendet ist.

Das muss ich noch überprüfen.

 

Das sieht mir aber so aus, als wäre nur aktuell "Schedule NEXT recordings automatically" aktiviert, setze es mal auf ALL.

 

 

Gruß

Prinz

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...