Jump to content

Entwicklung eines iMon Display Plugins (VFD/LCD)


Recommended Posts

  • Replies 262
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • ViperXXL

    46

  • phylax

    38

  • Tüftler

    20

  • pyro

    13

Top Posters In This Topic

Posted Images

Tüftler

@Geneon

Ich suche noch nach einer Möglichkeit zu erkennen, ob der Graph geschlossen ist. Habe da bisher nichts gefunden. Von daher kann ich derzeit Deinen Vorschlag nicht umsetzen.

 

@desweil

Deine Vorschläge habe ich mal umgesetzt. Da ich den Zustand 'Graph Closed' nicht erkennen kann, habe ich den Zustand 'DVBViewer Minimized' als Kriterium gewählt, um den Plug-in Mode abzuschalten. Diese Option kann in den Settings enabled werden.

Ich verlinke mal: http://www.DVBViewer...post__p__335202

Du kannst damit zwischen Pause, Stop (AUDIO/VIDEO deaktivieren) und no Graph (Schließe Wiedergabegraph) unterscheiden.

Link to post

Hi Tüftler,

 

danke für den Hinweis auf diese neue Property! Damit sollte es gehen. Hast Du eine aktuelle Beschreibung der COM Schnittstelle? Mit DataManager.GetAll() bekomme ich eine Liste aller Properties, leider ist da "#currentplaystate" nicht enthalten!

 

Ab welchem DVBViewer Release gibt es dieses Feature?

 

phylax

Edited by phylax
Link to post

Sehr gute Arbeit mit dem Plugin. Vielen Dank! Läuft bei mir 1a im Bypass Mode, auch nach Standby etc. Noch ein paar Anregungen:

Bei Markymarks altem Plugin wurde auch angezeigt (mit Timer Icon), wenn Timer vorhanden sind. Außerdem wurde in der OSD-Menu Navigation in der ersten Zeile sozusagen die OSD Seite und darunter der ausgewählte Unterpunkt angezeigt. Z. B. HTPC Menu -> Videos.

 

Dann noch eine Frage: Wie erkennt das Plugin, ob der DVBViewer läuft? Hintergund der Frage ist: Wenn das Plugin den DVBViewer erkennt schnappt es sich ja den Plugin Mode des Imon und andere Plugin Modes gehen nicht mehr (z. B. XBMC). Da ich z. B. zu Powerdvd oder XBMC per skripts umschalte und währenddessen den DVBViewer minimiere, bzw. graph stoppe etc. wäre es toll eine möglichkeit einzubauen, dass dein Plugin bei Stop Graph, oder minimieren oder sowas die Connection freigibt. Wäre sowas möglich?

 

Wie hast du das so hin gebogen mit XBMC und DVBViewer?

Suche sowas schon länger :)

Link to post
Tüftler

Hi Tüftler,

 

danke für den Hinweis auf diese neue Property! Damit sollte es gehen. Hast Du eine aktuelle Beschreibung der COM Schnittstelle? Mit DataManager.GetAll() bekomme ich eine Liste aller Properties, leider ist da "#currentplaystate" nicht enthalten!

 

Ab welchem DVBViewer Release gibt es dieses Feature?

 

phylax

Hi phylax,

 

ab der 4.3.0 Beta wurde das eingeführt (siehe obiger Link in meiner Verlinkung :blush: ) und nein ich habe keine aktualisierte Beschreibung der COM Schnittstelle.

Mit GetAll wird es nicht kommen da es ja eine Analysefunktion ist und keine direkte Variable, denke ich.

Link to post

Hallo Phylax.

 

Vielleicht könnte man den Titel in die zweite Zeile (Wie beim Tv) verschieben

und in die erste Zeile links die Spielzeit und rechts Die Uhrzeit setzen.

 

Oder einfach in die Zweite Zeile die Uhrzeit als Option mit einfügen (Remaining / aktual Time)

Link to post

Ich bekomme immer eine Fehlermeldung wenn ich nach dem starten von DVBViewer (ohne vorher einen Sender anzuwählen) einen Menüpunkt aufrufe z.B. Senderliste. Wenn man aber zuerst einen Sender anwählt läuft alles Fehlerfrei. Ich kopiere die Fehlermeldung mal hier und hänge ein Screenshoot dran.

Mein System: Win7 Home Premium 32bit; DVBViewer 4.8.0.1; iMON-Manager 8.02.0503; DVBimon 1.0.4

 

---------------------------------------------------------------------------------------

See the end of this message for details on invoking

just-in-time (JIT) debugging instead of this dialog box.

 

************** Exception Text **************

System.NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object.

at DVBViMon.ScrollTextTimerBase.SetVFDLCDTextLine1(String line1, String line2)

at DVBViMon.FormMain.ShowDvbvValuesLCD(Dictionary`2 iHt)

at DVBViMon.FormMain.timerMainControlLoop_Tick(Object sender, EventArgs e)

at System.Windows.Forms.Timer.OnTick(EventArgs e)

at System.Windows.Forms.Timer.TimerNativeWindow.WndProc(Message& m)

at System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

 

 

************** Loaded Assemblies **************

mscorlib

Assembly Version: 4.0.0.0

Win32 Version: 4.0.30319.225 (RTMGDR.030319-2200)

CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework/v4.0.30319/mscorlib.dll

----------------------------------------

DVBViMon

Assembly Version: 1.0.4.0

Win32 Version: 1.0.4.0

CodeBase: file:///C:/Program%20Files/DVB%20Viewer%20Tools/DVBViMon/DVBViMon.exe

----------------------------------------

Microsoft.Practices.Unity

Assembly Version: 2.0.414.0

Win32 Version: 1.0.4.0

CodeBase: file:///C:/Program%20Files/DVB%20Viewer%20Tools/DVBViMon/DVBViMon.exe

----------------------------------------

System.Windows.Forms

Assembly Version: 4.0.0.0

Win32 Version: 4.0.30319.1 built by: RTMRel

CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll

----------------------------------------

System.Drawing

Assembly Version: 4.0.0.0

Win32 Version: 4.0.30319.1 built by: RTMRel

CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll

----------------------------------------

System

Assembly Version: 4.0.0.0

Win32 Version: 4.0.30319.1 built by: RTMRel

CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll

----------------------------------------

Microsoft.Practices.ServiceLocation

Assembly Version: 1.0.0.0

Win32 Version: 1.0.4.0

CodeBase: file:///C:/Program%20Files/DVB%20Viewer%20Tools/DVBViMon/DVBViMon.exe

----------------------------------------

Microsoft.Practices.EnterpriseLibrary.Common

Assembly Version: 5.0.414.0

Win32 Version: 1.0.4.0

CodeBase: file:///C:/Program%20Files/DVB%20Viewer%20Tools/DVBViMon/DVBViMon.exe

----------------------------------------

System.Core

Assembly Version: 4.0.0.0

Win32 Version: 4.0.30319.1 built by: RTMRel

CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Core/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Core.dll

----------------------------------------

ObjectListView

Assembly Version: 2.4.1.40552

Win32 Version: 1.0.4.0

CodeBase: file:///C:/Program%20Files/DVB%20Viewer%20Tools/DVBViMon/DVBViMon.exe

----------------------------------------

XPTabControl

Assembly Version: 1.0.1.0

Win32 Version: 1.0.4.0

CodeBase: file:///C:/Program%20Files/DVB%20Viewer%20Tools/DVBViMon/DVBViMon.exe

----------------------------------------

System.Configuration

Assembly Version: 4.0.0.0

Win32 Version: 4.0.30319.1 (RTMRel.030319-0100)

CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll

----------------------------------------

System.Xml

Assembly Version: 4.0.0.0

Win32 Version: 4.0.30319.1 built by: RTMRel

CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll

----------------------------------------

Anonymously Hosted DynamicMethods Assembly

Assembly Version: 0.0.0.0

Win32 Version: 4.0.30319.225 (RTMGDR.030319-2200)

CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_32/mscorlib/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/mscorlib.dll

----------------------------------------

 

************** JIT Debugging **************

To enable just-in-time (JIT) debugging, the .config file for this

application or computer (machine.config) must have the

jitDebugging value set in the system.windows.forms section.

The application must also be compiled with debugging

enabled.

 

For example:

 

<configuration>

<system.windows.forms jitDebugging="true" />

</configuration>

 

When JIT debugging is enabled, any unhandled exception

will be sent to the JIT debugger registered on the computer

rather than be handled by this dialog box.

---------------------------------------------------------------------------

post-84774-0-12861900-1306665226_thumb.jpg

Edited by Geneon
Link to post

Neue Version : v1.0.5

 

@Geneon

Deine Fehlermeldung konnte ich nicht reproduzieren, habe aber dank Deines Posts eine mögliche Fehlerquelle gefunden und gefixed. Bitte um Rückmeldung, ob das Problem gelöst ist.

 

@zpingo

Remaining / actual Time jetzt in den Settings wählbar

 

@desweil

Deine Vorschläge habe ich umgesetzt. Bei 'DVBViewer Minimized' wird der Plug-in Mode abgeschaltet. Diese Option kann in den Settings enabled werden.

 

Bei "Graph Closed" wird nun in der Anzeige in der ersten Zeile "Recording" + Uhrzeit, und in der zweiten Zeile der Titel der Sendung, die aufgenommen wird, angezeigt. Funktioniert nur ab DVBViewer Version 4.5.

 

phylax

SetupDVBViMon1.0.5.zip

Edited by phylax
Link to post

Hallo phylax!

 

Danke für die Umsetzung.

 

Top!!!

 

 

Gibt es eigentlich die Möglichkeit im zweizeilen Modus eine

andere Schrift einzustellen?

 

Gruß

Link to post

Ein wirklich gelungenes Tool. Wäre es nicht angebracht, das "Plug-in" auch im DVBViewer Mitgliederbereich zur Verfügung zu stellen?

Link to post
smile-os

Ein wirklich gelungenes Tool. Wäre es nicht angebracht, das "Plug-in" auch im DVBViewer Mitgliederbereich zur Verfügung zu stellen?

 

Ich denke auch. Wäre schade, wenn man das Tool nur durch die gezielte Suche hier im Forum findet. Außerdem kann man dann auch Updates gleich auf einen Blick sehen.

Link to post

Ich finde es super wie schnell Du auf gefundene Fehler und Wünsche reagierst. Der Effekt mit dem fehlenden TV-Symbol nach dem Aufwachen aus dem Standby besteht leider in der aktuellen Version immer noch. Schlimm finde ich das aber nicht wirklich. Viel wichtiger ist ja, dass es ansonsten perfekt läuft.

Link to post

@zpingo

für VFD gibt es prinzipbedingt keinen anderen Zeichensatz. Bei LCD im 2-Zeilen-Modus habe ich nur einen Zeichensatz mit 6x8 Pixel. Dabei wird es wohl bleiben.

 

@sater

Das Problem mit dem TV Symbol im LCD nach dem Aufwachen aus Sleep oder Hibernate kann ich hier reproduzieren. Kann ich im nächsten Release fixen.

 

Derzeit arbeite ich daran, das VFD direkt an der API vorbei anzusteuern. Damit sollte es möglich sein, die Umlaute und bestimmte sprachen-spezifische Zeichen darzustellen. Die API gestattet lediglich die ASCII Zeichen bis 0x7f anzuzeigen. Bei direkter Ansteuerung sind weitere 128 des insgesamt 256 Zeichen umfassenden Zeichensatzes verfügbar, darunter befinden sich auch die Umlaute.

 

phylax

Link to post
  • 2 weeks later...
HVR4000er

Da pflichte ich Robert bei. Richtig fertig entwickeltes Tool mit zweckmäßiger GUI.

 

Eine Frage hätte ich dann doch: Wenn eine Videodatei am Ende angelangt ist (DVBViewer zeigt das letzte Bild des Videos als Standbild), verschwindet die Anzeige des Namens der Sendung. Absicht?

Link to post
HVR4000er

Und was heißt das auf deutsch? Unterstützt jetzt das iMon/Display/IR-Empfänger verschiedene fremde Fernbedienungen? Oder kann dieses Plugin auch befehle direkt an andere Programme, z.B. DVBViewer, weiterleiten, so wie es Eventghost kann?

Link to post
Tüftler

Über die API kann man erkennen welche unterstützte Fernbedienung welches Fernbedienungssignal sendet und dieses gegebenenfalls weiterverarbeiten. Der iMonManager muss aber immer aktiv sein damit die API arbeiten kann.

Damit wäre es möglich für die entsprechenden Fernbedienungen eine weitestgehend einheitliche Konfiguration anzulegen ohne das die Befehle im iMonManager entsprechend angelernt werden müssen.

Auf das iMonDisplay Plugin umgemünzt könnte man Einstellungen des Plugins direkt über die Fernbedienung realisieren oder aber verschiedene Anzeigemodi durchschalten, bspw. Lauftext an/aus; Aufnahmesignalisierung an/aus; Anzeige EPG-Daten im Display (ob sinnvoll oder nicht lasse ich mal offen :rolleyes:) etc.

Link to post

DVBViMon Version 1.0.6:

 

Änderungen:

1. Bypass iMON Api wirkt nun auch für VFD Displays, damit auch Darstellung der Umlaute möglich.

2. Zeichensatz für LCD überarbeitet, verwendet wird nun CP850, enthält unter anderem auch alle deutschen Umlaute.

3. LCD TV Symbol nach Aufwachen aus Sleep oder Hibernate sollte nun aktiviert werden.

 

Gruß

phylax

Link to post
smile-os

Muss ich dazu noch ne bestimmte Schriftart installiert haben? Bei mir erscheinen mit der 1.0.6 gar keine Zeichen mehr. Deutsches Windows 7 64.

Link to post

Also bei mir ist das Display jetzt Leer,zeigt mit der neuen Version nix an.

Das aber nur mit Bypass,fehler werden keine angezeigt.

Link to post

hallo,

 

werde das mal überprüfen. Funktioniert die Version 1.0.6 bei irgendeinem Anwender?

Ansonsten gibt es ja noch die Version 1.0.5

 

Gruß

phylax

Link to post

hallo phylax,

 

ich habe ein lcd in einem antec gehäuse und bei mir gibbt es im bypass-mode auch keine zeichen......

 

 

Gruß kawa

Link to post

@pyro:

@son goku:

@smile os:

@kawa69:

Bitte prüft, ob nicht Euer Viren-Scanner bei der DVBViMon Installation zugeschlagen hat. Im Folder

"\Program Files\DVBViewer Tools\DVBViMon" sollten folgende Files zu finden sein:

 

DirectLCD.dll

DVBViMon.exe

DVBViMon.exe.config

iMONDisplay.dll

msvcr100.dll

 

Das File DirectLCD.dll sollte in der Version 1.0.1.0 vorliegen.

 

Gruß

phylax

Link to post

LCD-Display Antec OEM Version

 

Die Dateien sind alle vorhanden....

Edited by son goku
Link to post

Hallo,

 

Vielen Dank für die Infos.

Wie üblich habe ich bei mir keine Probleme mit der Software, ich kann also Euer Problem hier nicht reproduzieren. Ich könnte nun ein paar Dinge in der Software verändern. Zur Überprüfung, ob es etwas gebracht hat, müsste einer von Euch die Software testen. Wenn jemand also Lust hat, mitzuhelfen beim Eingrenzen des Problems, könnte er mir per PM seine eMail Adresse mitteilen, er bekommt dann die eine oder andere Version zum Testen zugeschickt.

 

phylax

Link to post

Die Vorversion läuft bis auf TV-Icon einwandfrei. :)

 

/edit

Nochmal Daten zu meinem System:

 

- Win 7 Premium 32bit

- aktuelle Imon Version

- Antec OEM Lcd

Edited by son goku
Link to post

Alle Dateien sind da, die .dll auch in der rihtigen version. Der Virenscanner hat auch nicht zu geschlagen, Im Bypass-mode keinerlei Zeichen und im API-Mode ist es ok.....

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...