Jump to content

Senderliste bei jedem Neustart wieder weg


dreambox

Recommended Posts

Habe folgendes Problem das ich meine Senderliste bei jedem Programmstart neu einlesen muss.

Softwarestand ist 6.1.2, kann mir bitte wer sagen was ich da falsch mache?

Die Software neu zu installieren habe ich schon versucht.

Link to post

Hört sich so an, als ob der DVBViewer die Datei channels.dat im Konfigurationsordner (siehe Hilfe-Menü im DVBViewer) nicht schreiben kann oder beim Lesen die Datei von woanders her holt.

 

Zunächst würde ich mir in den Eigenschaften der Datei das "Geändert"-Datum anschauen (d.h. wann die Datei zum letzten Mal geändert wurde) und ob der Schreibschutz aktiviert ist.

 

Wenn es nach dem Start des DVBViewers mit Adminrechten funktioniert, liegt es an mangelnden Schreibrechten oder am sogenannten "Virtual Store" von Windows, der gerne solche Probleme erzeugt. Schaue, ob es unter C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\VirtualStore bei dir eine weitere Ausgabe der Datei channels.dat gibt. Falls ja, dort entfernen. Und andere dort vorhandene DVBViewer-Konfigurationsdateien am besten gleich mit.

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • aledvbv
      By aledvbv
      Hallo zusammen,
       
      ich bin mal wieder an meinem HTPC und möchte gerne die neue Installation bzw. Konfiguration des DVB Viewers Pro für meine DD Cine S2 abschließen. Offensichtlich fehlen mir leider noch einige Kenntnisse dafür. Ich habe zwei Sat Tuner auf meiner DD Karte aber es scheint, dass nur ein Tuner verwendet wird. Beide werden in der Hardwareliste erkannt und die Nutzung von Unicable scheint auch zu funktionieren. Empfang ist möglich und geht auch. Bei Bild in Bild merke ich aber, dass offensichtlich nur ein Tuner verwendet wird. Nicht alle Bild in Bild Kombinationen gehen. Angenommen hatte ich , dass z.B. im kleinen Bild Tuner2 läuft und im Hauptbild per Tuner1 beliebige Sender anzeigbar sind. Die Senderliste scheint nach dem Scannen nur gefundene Sender von einem Tuner anzuzeigen. Nun habe ich folgendes versucht:
      Unter Hardware habe ich Tuner 1 (1) die Sendergruppe A zugeordnet und Tuner 2 (2) die Gruppe B.
      Im Sendersuchlauf habe ich dann neben der Transponderliste Gruppe A ausgewählt und einen Stammordner Tuner_1 eingegeben. Der anschließende Bereichscan erfolgte dann sichtbar mit Gerät Tuner 1(1) und eine Senderliste mit diesem Stammorder wurde erstellt (alle Sender der Gruppe A).
      Ich hab dann den Sendersuchlauf wiederholt mit Sendergruppe B und Stammorder Tuner_2. Hier wurde dann bei dem Bereichsscann auch korrekt Tuner 2 (2) als Gerät verwendet jedoch mit Abschluss des Scans fand ich keinen Stammordner Tuner_2 mit Sendereinträgen der Gruppe B.
      Die Senderliste scheint etwas eigenwillig zu sein. Lösche ich alle Einträge und wiederhole ich die Prozedur bekomme ich nur Tuner_1-Liste. das scheint jetzt der Default-Eintrag zu sein. Vielleicht mache ich ja irgendwo einen einfachen Fehler oder ich habe die Software noch nicht ganz verstanden.
       
      Vielen Dank für jeden Tipp
       
      Gruß
       
      Ale
       
       
      (Windows 10 64bit, DVBViewer DVBViewer Pro 5.6.4.0. , Digital Device Cine S2 V7A, Unicable Satanlage)
       
    • Thomy
      By Thomy
      hab gestern das Telekom StartTV packet freigeschalten bekommen und wollte in dem DVBViewer 6.0.1.0 einrichten. Leider bekomme ich keine aktuelle Senderliste bzw. das Bild ist schwarz ohne Ton. Die aktuellen Sender werden nicht gefunden.
      support.zip
    • SchauAN
      By SchauAN
      Hallo, hier die Senderliste aus dem Raum Aachen. 16 ör-TV plus einem Test-Sender Test-R, 12 verschlüsselte Private plus einem Test-Sender, 3 freie Private - die wichtigen Bibel TV, HSE 24 und QVC!! Erstaunlicherweise sind auch 12 Radiosender, die als Internetstream empfangen werden sollen und laut Eigenschaften als HEVC kodiert sind und die sich (deswegen?) nicht in den Ordner Audio verschieben lassen.
      Empfangen mit Andoer Digital DVBT2 Stick, lt. Gerätemanager Astrometa DVB-T2 Device, unter Win10 mit simpler Dipol-Antenne.
       
      DVB-T2 29-03-17 Aachen mit Verschlüsselung.ini
    • Kurt.Schmidtke
      By Kurt.Schmidtke
      Hallo, vielleicht sehe ich nur den Wald vor lauter Bäumen nicht:
       
      es gelingt mir nicht, im EPG-Fenster 'EPG senderweise' die Spalte breiter zu ziehen.
       
      Da dadurch z.B. der HD-Hinweis versteckt ist, habe ich schon öfter versehentlich Sendung in der alten TV-Auflösung aufgenommen statt in HD.
      (siehe Screenshot)
       
      Wo ist der Schalter, den ich nicht finde?
       
      (Jaaa, Windoof 10 Pro 64bit SP 1, aktueller DVBViewer Pro)
       
      Bitte klärt mich jemand auf...!
       
      Danke!

    • Siggi0904
      By Siggi0904
      Hallo,
       
      ich nutze den TransEdit 4.0 in der aktuellen Beta zur Aktualisierung der Trasponderliste.
      Hierfür ziehe ich mir regelmäßig bei KingsofSat die ini Datei für Astra 19.2.
       
      Nach entsprechenden Suchläufen in Transedit wird dort auch alles aktuell angezeigt.
       
      Wenn ich nun mittels dieser ini Datei m DVBViewer (aktuelle Version) suche, werden mir dort nach einem Suchlauf neue Frequenzen und Sender präsentiert.
       
      Das sollte doch eigentlich nicht sein, oder?
      TransEdit sollte mir doch meine Senderliste im DVBiewer aktuell halten und neue / deaktivierte Sender finden und aktualisieren.
       
      BTW: Gibt es demnächst eine neue TransEdit Version? Eine aktualisierte Version ist schon länger her.
       
      Danke und schönen dritten Advent.
       
       
×
×
  • Create New...