Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'senderliste'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 13 results

  1. Habe folgendes Problem das ich meine Senderliste bei jedem Programmstart neu einlesen muss. Softwarestand ist 6.1.2, kann mir bitte wer sagen was ich da falsch mache? Die Software neu zu installieren habe ich schon versucht.
  2. Hallo zusammen, ich bin mal wieder an meinem HTPC und möchte gerne die neue Installation bzw. Konfiguration des DVB Viewers Pro für meine DD Cine S2 abschließen. Offensichtlich fehlen mir leider noch einige Kenntnisse dafür. Ich habe zwei Sat Tuner auf meiner DD Karte aber es scheint, dass nur ein Tuner verwendet wird. Beide werden in der Hardwareliste erkannt und die Nutzung von Unicable scheint auch zu funktionieren. Empfang ist möglich und geht auch. Bei Bild in Bild merke ich aber, dass offensichtlich nur ein Tuner verwendet wird. Nicht alle Bild in Bild Kombinationen gehen. Angenommen hatte ich , dass z.B. im kleinen Bild Tuner2 läuft und im Hauptbild per Tuner1 beliebige Sender anzeigbar sind. Die Senderliste scheint nach dem Scannen nur gefundene Sender von einem Tuner anzuzeigen. Nun habe ich folgendes versucht: Unter Hardware habe ich Tuner 1 (1) die Sendergruppe A zugeordnet und Tuner 2 (2) die Gruppe B. Im Sendersuchlauf habe ich dann neben der Transponderliste Gruppe A ausgewählt und einen Stammordner Tuner_1 eingegeben. Der anschließende Bereichscan erfolgte dann sichtbar mit Gerät Tuner 1(1) und eine Senderliste mit diesem Stammorder wurde erstellt (alle Sender der Gruppe A). Ich hab dann den Sendersuchlauf wiederholt mit Sendergruppe B und Stammorder Tuner_2. Hier wurde dann bei dem Bereichsscann auch korrekt Tuner 2 (2) als Gerät verwendet jedoch mit Abschluss des Scans fand ich keinen Stammordner Tuner_2 mit Sendereinträgen der Gruppe B. Die Senderliste scheint etwas eigenwillig zu sein. Lösche ich alle Einträge und wiederhole ich die Prozedur bekomme ich nur Tuner_1-Liste. das scheint jetzt der Default-Eintrag zu sein. Vielleicht mache ich ja irgendwo einen einfachen Fehler oder ich habe die Software noch nicht ganz verstanden. Vielen Dank für jeden Tipp Gruß Ale (Windows 10 64bit, DVBViewer DVBViewer Pro 5.6.4.0. , Digital Device Cine S2 V7A, Unicable Satanlage)
  3. hab gestern das Telekom StartTV packet freigeschalten bekommen und wollte in dem DVBViewer 6.0.1.0 einrichten. Leider bekomme ich keine aktuelle Senderliste bzw. das Bild ist schwarz ohne Ton. Die aktuellen Sender werden nicht gefunden. support.zip
  4. Hallo, ich nutze den TransEdit 4.0 in der aktuellen Beta zur Aktualisierung der Trasponderliste. Hierfür ziehe ich mir regelmäßig bei KingsofSat die ini Datei für Astra 19.2. Nach entsprechenden Suchläufen in Transedit wird dort auch alles aktuell angezeigt. Wenn ich nun mittels dieser ini Datei m DVBViewer (aktuelle Version) suche, werden mir dort nach einem Suchlauf neue Frequenzen und Sender präsentiert. Das sollte doch eigentlich nicht sein, oder? TransEdit sollte mir doch meine Senderliste im DVBiewer aktuell halten und neue / deaktivierte Sender finden und aktualisieren. BTW: Gibt es demnächst eine neue TransEdit Version? Eine aktualisierte Version ist schon länger her. Danke und schönen dritten Advent.
  5. Hallo, hier die Senderliste aus dem Raum Aachen. 16 ör-TV plus einem Test-Sender Test-R, 12 verschlüsselte Private plus einem Test-Sender, 3 freie Private - die wichtigen Bibel TV, HSE 24 und QVC!! Erstaunlicherweise sind auch 12 Radiosender, die als Internetstream empfangen werden sollen und laut Eigenschaften als HEVC kodiert sind und die sich (deswegen?) nicht in den Ordner Audio verschieben lassen. Empfangen mit Andoer Digital DVBT2 Stick, lt. Gerätemanager Astrometa DVB-T2 Device, unter Win10 mit simpler Dipol-Antenne. DVB-T2 29-03-17 Aachen mit Verschlüsselung.ini
  6. Hallo, vielleicht sehe ich nur den Wald vor lauter Bäumen nicht: es gelingt mir nicht, im EPG-Fenster 'EPG senderweise' die Spalte breiter zu ziehen. Da dadurch z.B. der HD-Hinweis versteckt ist, habe ich schon öfter versehentlich Sendung in der alten TV-Auflösung aufgenommen statt in HD. (siehe Screenshot) Wo ist der Schalter, den ich nicht finde? (Jaaa, Windoof 10 Pro 64bit SP 1, aktueller DVBViewer Pro) Bitte klärt mich jemand auf...! Danke!
  7. Hallo Forum, ich bin absoluter Anfänger, was SAT>IP und DVBViewer und drumrum angeht. Ich habe jetzt seit zwei Wochen eine eigene Schüssel auf dem Dach, die Richtung Astra 19,2E guckt. Anschließend habe ich mit den Telestar Digibit R1 mit der aktuellsten FIrmware besorgt und alles angestöpselt. Voller Elan habe ich mir dann gleich den DVBViewer Pro V5.3.2.0 gekauft und unter Einstellungen --> Optionen --> Hardware --> das RTSP Network Device eingebunden und eine Kanalsuche mit "Gründlicher Suche" durchgeführt. Nach vielen Stunden war er dann fertig und 4670 Sender gefunden. Respekt!!! Voller Elan habe ich dann für mein Handy (Samsung S3) die Sat>IP-App von Elgato gekauft und eine Kanalsuche durchgeführt. Dass die App "nur" 567 Sender findet ist natürlich ein Problem der App. Was mich allerdings stutzig macht ist, dass die App Sender findet, die DVDViewer nicht gefunden hat. Beispielsweise den Sender eUrotic-TV. Na gut, über die Sinnhaftigkeit des Senders wollen wir jetzt nicht plaudern... Hier im Forum habe ich dann gestöbert und eine recht aktuelle Senderliste "Scan_3_14.ini" gefunden. Also habe ich die Liste im DVBViewer importiert, doch leider Fehlanzeige. Der Kanal ist nicht da... Was mache ich falsch? Was kann mein Handy mit einer Billig-App mehr als eine 20 Euro-Software auf einem High-End-Rechner (Grafikkarte GeForce GTX 980)? Ich frage mich natürlich: Wo ein Sender fehlt, fehlen vielleicht noch viele andere. Auch wenn ich nicht 100000 Sender brauche, will ich doch erst mal aus dem Vollen schöpfen... Ich habe auch versucht, den Sender manuell in die Senderliste einzuklopfen: Astra 19,2' E Transponder 108 Frequency 12.552 MHz Polarization vertical Symbol rate 22000 / FEC 5/6 Allerdings bleibt der Bildschirm schwarz. Nix los :-) Meine getestete Einstellung habe ich als Anhang angefügt. Wie komme ich an eine komplette Senderliste? Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!!! Gruß, Asker
  8. Hört sich erstmal doof an, ist aber wirklich eine gute Idee. Ich habe nämlich das Problem, dass ich auf meiner Senderliste fast 50 Sender programmiert habe. Und natürlich habe ich mich über die Jahre an eine bestimmte Reihenfolge gewöhnt. Ständig aber kommen neue Sender hinzu und wollen einen begehrten vorderen Platz in meiner favorisierten Senderliste. Viele davon zurecht - schon wegen des Namens. Derzeit haber ich z.b. ein Problem damit, Sat1 GOLD unterzubringen. Sat1 ist bei mir auf Platz 4. Würde ich Sat1 GOLD nun auf Platz 5 stellen, verschöben sich alle nachfolgenden Sender um eine Stelle. Und da muss ich mich jedesmal neu einstellen, wenn ein Sender dazukommt. Das waren in den letzten Jahren nicht Wenige (RTL NITRO, Prosieben MAXX, DMAX, Disney Channel, SIXX usw). Und dauernd vertippt man sich! Auf meiner hakeligen Cinergy, ist das umso nerviger. RTL (Platz 5) hat auch mehrere Programmangebote (RTL2, RTL NITRO). ProSieben ebenso. Und immer muss man sich umgewöhnen. Das muss aufhören! Man hat bei Bebauungsplänen in Wohnsiedlungen auch eine einfache Lösung gefunden: Das Hinterhaus! Wie wäre es also, wenn man eine Lösung erarbeitet/programmiert, die mich z.b. alle RTL-Programmangebote unter Platz 5 (a,b,c... ) ablegen ließe? Es müsste natürlich eine Lösung sein, die sowohl an der Computertastatur, als auch auf einer Fernbedienung funktioniert. RTL soll (bei mir) auf Platz 5 bleiben. Bitte setzt da etwas um, dass mich von dieser "Neue-Senderreihenfolge-Umgewöhnungs-Plage" kuriert!
  9. Hallo Forum, ich nutze den DVBViewer Controller 1.0.7 auf Android 4.2.1 Leider ist die Senderliste nicht benutzbar, denn ich kann die Sender sehen, sie sind jedoch vertauscht. (z.B. kann ich DMAX nicht finden, weil der Sender als 3SAT auftaucht). Wie kommt es also, dass die Senderliste zwar alle Sender anzeigt, aber wenn ich streamen möchte werden andere Sender gestartet als anzeigt? Gruß Chris
  10. Ich bin ein großer Fan der Popup-Senderliste, sie erleichtert die Bedienung des DVBViewers ungemein. Ich würde mir gerne folgende Erweiterung wünschen: Es werden nicht nur die Sendernamen und Tonspuren angezeigt, sondern unter jedem Sendernamen auch eine konfigurierbare Anzahl der nächsten EPG-Einträge. Wenn man über die EPG-Einträge fährt, könnten noch die EPG-Details in einem Popup angezeigt werden. Diese Erweiterung würde für mich die Bedienung noch weiter vereinfachen, da damit beim Zappen der Umweg über das EPG-Fenster nicht mehr nötig wäre. Für Tests bin ich jederzeit zu haben. LG, GruberMa
  11. Hallo Liebe Community, ich habe mir DVBViewer gekauft, da ich überall las das er der Beste ist. Ich habe nur ein Problem. Ich kann keine privaten HD Sender sehen (Prosieben, Sat1, Kabel1, RTL...), sie werden im Sendersuchlauf gefunden, aber es kommt kein Bild und kein Ton. In SD Qualität empfange ich alle und die öffentlich rechtlichen Sender auch in High Definition. Bei Kabel Deutschland habe ich schon angerufen, die können mir nicht weiter helfen. Meine Konfiguration: -TV Karte: TechniSat CableStar HD2 inkl. CI-Slot -leistungsstarker Computer mit Windows 8 -DVBViewer Pro -Smartcard mit CI+ Modul von Kabel Deutschland Hat jemand eine Lösung für das Problem? Oder hatte das selbe Problem? Freundliche Grüße aus Berlin Chris
  12. Joachim Päper

    Senderlisten

    Hallo Leute, ich habe mich nun erstmalig mit dem (genialen) Recording Service beschäftigt. Die vollständige Installation und Konfiguration mit zwei Technisat-Karten auf einem WHS 2011 hat bis hierhin nun auch geklappt. Was ich noch nicht zufriedenstellend hinbekommen habe ist die Senderliste. Ich habe hier im Forum gelesen, dass der Recording Service die Favoritenliste vom DVBViewer übernommen wird - das habe ich noch nicht hinbekommen. Kann mir jemand diesbezüglich noch mal einen Tipp geben?? Joachim
  13. Hallo Gemeinde, ich habe die letzten Tage ausführlich mit DVBViewer gespielt und getestet (als TV-Server für meine Mediacenter). Nun versuche ich einen Sender in mehrere Kategorien zu kopieren. Leider bekomme ich das nicht auf die reihe! Kann es sein das dies nicht vorgesehen ist oder stelle ich mich nur blöd an? Lg, deejay
×
×
  • Create New...