Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'bda'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 5 results

  1. Seit "ewigen" Zeiten läuft mein Technisat SkyStar USB HD problemlos mit dem BDA-Treiber. Seit einem Windows 10 Update Anfang 2018 zickt der BDA-Treiber. Manchmal wird beim Hochfahren der SkyStar nicht erkannt (erscheint nicht in der Liste der angemeldeten USB-Geräte). Der DVBViewer sieht natürlich auch kein Gerät. Manchmal hilft dann ein neuer Boot. Sicher hilft hingegen das Gerät im Gerätemanager zu entfernen und neu zu booten - hilft für für einige Male, dann das gleiche Dilemma. 1. (Frage eines Unsicheren) Ist der BDA-Treiber ein windowsinterner Treiber Ja/Nein? 2. Gibt es eine neuere Version, bzw. wo? 3. Was kann ich noch tun? Viele Grüße, Dieter
  2. Ich brauche für ein Projekt eine gute Sat Karte, da der Suchlauf momentan mit einer Enigma2 Box durchgeführt wird, wo eben nicht alle Daten gefunden/gespeichert werden und auch keine automatismen programmiert werden können. Was die Software betrifft, sollte ich mit TransEdit gut bedient sein. Ansonsten sollte die Karte noch folgende Eigenschaften haben: - BDA treiber für TransEdit - PCI Express oder USB - Linux Treiber - Alle aktuellen Standards wie H.265 UHD etc... Eine Single-Tuner Variante würde schon ausreichen... Für Kaufempfehlungen oder Hinweise auf was beim kauf zu achten ist, bin ich sehr dankbar!
  3. Hallo, Ich kämpfe derzeit mit einer SAT-Karte an meinem Server. Es handelt sich um die Terratec Cinergy S2 USB Box und einen Windows Server 2012 R2. Ich habe die Exe vom FTP-Server von Terratec (1) installiert (aus dem passenden Verzeichnis) sowie die Exe(2) von der Terratec Homepage. (1) http://terratec.ultron.info/Receiver/CINERGY_S2_USB_BOX/Updates/ (2) http://www.terratec.de/details.php?artnr=134439#.WACmBGdPoaI Die Installation von (2) schlägt aber fehl: "X TERRATEC (SAIIBDA) Media (10/16/2013 5.1.8.5) - Installation fehlgeschlagen" Daraufhin ist mir das mit den fehlenden BDA-Treibern eingefallen und habe die fertigen BATs installiert, welche schon mehrmals in dem Forum präsentiert wurden. Das half aber auch nicht und ich habe die Daten welche der BAT mitgeliefert wurden händisch von einem Windows 10 Pro auf meinem Server kopiert/ersetzt. Nachwievor habe ich das (2) beschrieben Problem und die TV-Karte wird im Gerätemanager mit einem Rufzeichen gelistet. kann mir hier jemand helfen? Danke!
  4. Hallo, Ich habe mein Win7 neu aufsetzen müssen. Dabei habe ich die Technotrend TTbudget S 1100 mit BDA-Treiber neu installiert. Läuft nach Angaben des Gerätemanagers problemlos. Habe dann den DVBViewer Pro 5.5.0 installiert. Die Installation läuft problemlos durch. Nach dem Start des Wizards kommt der kommentarlose Absturz nach der Meldung: "Lege eine neue Konfiguration an". Habe DIVX und DirectX nachinstalliert - keine Auswirkungen. Bin für alle Tips und Anregungen dankbar!! Danke, Andreas
  5. Hallo zusammen, habe seit ein paar Tagen die TechniSat SkyStar S2. Mit dem mitgelieferten DVBViewer läuft auch alles ganz gut, nur würde ich gerne wieder Fernsehen über das Media Center. Im Moment habe ich denj auf der TechniSat Hompage zu findenen WDM Treiber 4.60 installiert, damit es im MCE klappt, brauche ich natürlichen den BDA Treiber, den ich aber leider nirgends finden kann. Nachdem ich hier ein Bisschen gesucht habe, habe ich natürlich auch herausgefunden, dass es mit dem BDA Treiber wohl zu Rucklern beim Empfang kommen kann. Ist es also eifnach sinnlos es überhaupt zu versuchen, oder könnte es auch funktioneren? Naja wie auch immer, auf jeden Fall wäre es nett, wenn mit jemand zum Testen sagen könnte, wo ich den Treiber finden kann. Betriebsystem: Windows 7 64bit Gruß lempinsky
×
×
  • Create New...