Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'sd'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 5 results

  1. Hallo! Bei mir funktionieren die SD-Programme im DVBViewer nicht mehr, Logo wird zwar angezeigt, aber nur scharzer Screen, kein Bild, kein Ton, kein EPG egal ob verschlüsselt oder nicht. Die HD-Programme funktionieren, sowohl die unverschlüsselten als auch die verschlüsselten. Nutze die Terratec Cinergy S2-Karte mit dem CI-Modul (ORF-Karte). Ich vermute es könnte irgendwie mit dem Update von Win 7 Pro (64 bit) auf Win 10 zusammenhängen. Habe schon etwas im Internet recherchiert und aufgrund dessen die neuesten LAV-Filter installiert und nutze auch die letzte DVBViewer Version, bisher alles ohne Erfolg. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ciao, Martin support.zip
  2. Woran kann ich in der generierten CSV Datei vom Sendersuchlauf erkennen, welche Sender SD, HD oder UHD sind? Bei Enigma Boxen wird dies z.B. mit dem Service Type (leider auch nicht immer ganz zuverlässig) angegeben Dank & Gruß
  3. I've got two recording rigs using DVBViewer, both are using Black Gold cards, one for DVBT one DVBS. I'm moving house shortly and everything needs to go into storage so I was looking for a discrete setup which I could ensconce in a friends house for a few weeks to keep up with my recording duties. I settled on an Intel NUC so needed to go down the USB route for DVBT. Scouring the usual outlets I spotted a tiny stick from August called the DVB-T202. It's absolutely tiny, about the size of a memory stick with a Belling-Lee connector on one end. Purchased and it arrived in two days. Tried it in a Windows 7 Pro x86 setup which I had dormant, other than loading the drivers form their website http://www.augustint.com/en/downloadsoft-9.html and adding manually I was in business. Within the driver pack I spotted drivers for Vista, 7, 8 and 8.1 in both x86 and x64 flavours. Decided to throw caution to the wind and go straight to Windows 10 x64. This is where things got interesting. The device was detected automatically during install as a WinFast DTV Dongle Dual Device. Fired up v5.6.4.0 of DVBViewer but no joy. Nothing going on. Replaced the Microsoft installed drivers with the Windows 8.1 from the download and the device turned into an IT9135 BDA Device. Performed a new detect and scan and BINGO!
  4. Ich verwende eine KNC1 DVB-C Karte mit Cyberlink Decoder. Alle Sender funktionieren einwandfrei, jedoch wenn ich von einem HD Sender auf einen SD Sender (oder umgekehrt) wechsle, kommt weder Bild noch Ton. Erst wenn ich auf "Wiedergabe neu aufbauen" klicke geht es weiter. Gibt es dafür eine Erklärung oder Lösung? Danke für jegliche Hilfe. Gruß aus München support.zip
  5. Guten Morgen Community Ich möchte erstmal grob was über mein System erzählen und was ich gemacht habe, bevor ich zum eigentlichen Problem komme. Zu mein System: ZBOX Nano Series AD12 mit 120gb SSD und 4gb installed RAM (3gb usable) Ist ein Fusion build System mit (eingestellt) 1gb APU und einer HD7340 afaik TV TUner: Angeschlossen per USB - CINERGY HTC Stick HD Rev.2 (DVB-T und C Tuner - nutze zurzeit nur DVB-C über Unitymedia NRW Netz) OS: Windows 8 Pro DVBViewer Pro 5.2.7.0 sharkz-codec (sowohl x86 als auch x64 components installed) - für LAV codec (Man teilte mir mit wegen XVBA (heisst das glaube ich) damit ich keine probs habe bei HD und CPU Auslastung) in DVBViewer Angeschlossen per: HDMI (TON + BILD Ausgabe per HDMI) an einen 94cm FULLHD Samsung TV (LED) So ich hoffe das reicht an details ? Was habe ich gemacht: Um es kurz zu halten, normal windows 8 installiert, treiber, DVBViewer etc... Shark-Codecs gedownloaded und installiert (zuerst x86, dann x64 components), habe dann beide Settings Menüs quasi als Administrator ausgeführt (erst x86, dann x64) und habe gesagt: "Setup Sharks suggested Settings" und habe bei beiden dann auch gesagt in den erweiterten LAV Settings, dass er XVBA nutzen soll. Und zu guter letzt: In den DVBViewer Pro optionen überall als decoder LAV ausgewählt (thumbnailing, TON, BILD, einfach überall wo mans auswählen konnte ), ansonsten sind die DVBViewer Optionen weitesgehend standard belassen worden (Was Bild und ggf. Deinterlace Optionen anbelangt). So Jetz zu meiner Frage, auch wenn das alles sehr schwammig sein mag, ist ja alles sehr subjektiv. Ich mein ich weiss nichtmal wo ich anfangen sollte das Problem zu suchen. Bild und Ton (als auch HD mit XVBA) funktionieren, aber vorallem bei SD Kanäle (Ich glaube bei HD weniger, was ja auch einbildung sein kann) habe ich eine Art sage ich mal unschärfe. Ich weiss nicht ob auch im Hintergrund, da erkennt man das nicht so gut, aber im Gesichtern (Lippenbewegungen sieht mans ganz deutlich). Ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll, aber wenn ich damals über internen TV Tuner guckte war das bild sag ich mal nicht so künstlich... jetz sieht das bei Lippenbewegungen so aus als wäre es so (kA) ne art verschwommen, als ob man etwas blurren würde (aber man sieht keine Pixel oder so) ich hoffe ihr wisst was ich meine?? Bei HD habe ichs auch, aber geringer, so glaube ich. Ich finde das Bild sieht dadurch nicht mehr natürlich aus... aber sonst Ruckelfrei ist beides (auch bei HD keine probleme) Auch habe ich das gefühl (was aber nicht sooo schlimm ist) das die Farben jetz deutlich stärker sind aufm HTPC mit windows 8, als voher mit internen Tuner im Fernseher und dass obwohl ich keine Farbeinstellungen verändert habe dazwischen ?? Naja und ich hoffe ihr könnt mir da ein wenig weiterhelfen, auch wenn das schwierig zu beschreiben ist, das Bild Problem. Ich weiss ja auch wiegesagt nicht was oder wo ich anfangen könnte rum zu probieren, zumal zuviele Codecs/encoder auch das OS crashen können (und Codec/Bildsettings experte bin ich nun auch nicht ) Ich mein ich weiss ja nichtmal genau worans liegen könnte ? kommt sowas mit dem verschwommenen Bild von TV Tuner ? liegts an der Pixeldichte der TVs - ich mein ein TV Bild aufm normalen PC Monitor oder PC am richtigen TV sieht ja nochmal ganz anders aus ? liegts am codec/encoder ? Oder sinds einfach nur DVBViewer Settings ? Oder liegts vllt daran, dass das Bild verschwommen ist das PC Systeme die Graffikkarte, das Bild anders hochrechnen als handelsübliche TV Geräte ?? Ich hoffe ich werd durch die Anfrage hier etwas schlauer sein... P.S: Mein TV ist im 16:9 Format, aspect ratio im Windows und auch DVBViewer sind auf 16:9 gestellt (kein Auto Modus)
×
×
  • Create New...