Jump to content
Hartwig

DVB Task Scheduler 2.2

Recommended Posts

Hartwig

Ich habe die Version 2.2.0 hochgeladen

 

Änderungen:

  • Änderung: RestartAutomatic steht jetzt standardmäßig auf 1
  • Änderung: Execute After wird jetzt immer ausgeführt und nicht nur, wenn der DVBViewer zuvor durch einen Task gestartet wurde
  • Die Änderungen aus der Beta für Vista übernommen http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?showtopic=22069

Share this post


Link to post
Hartwig

In der Version 2.2.1 hat sich folgendes geändert:

 

Neu: Die Option "Shutdown DVBViewer after Resume" beendet den DVBViewer, nachdem der Rechner aus einem Energiesparmodus aufgewacht ist, falls der DVBViewer zuvor nicht beendet wurde. Das sollte eigentlich nur bei Vista der Fall sein.

 

Wenn diese Option nicht benötigt wird, ist dieses Update auch nicht erforderlich.

Share this post


Link to post
uglyrooster

Mir ist nach jahrelangem Betrieb etwas aufgefallen:

 

Lösche ich im DVBViewer eine laufende Aufnahme über den Timer (also OSD -> Timer -> Gelb/F7) wird die Zeit gelöscht und die Aufnahme abgebrochen.

 

Wird der DVBViewer anschließend beendet, wird er vom Scheduler immer wieder gestartet, da dieser vom gelöschten Timer-Ereignis nichts mitbekommen hat.

 

Sollte beim Beenden des DVBViewer der Scheduler (läuft natürlich in der Taskleiste) nicht auch gelöschte Ereignisse (auch wenn der Start in der Vergangenheit liegt) verarbeiten?

Share this post


Link to post
Hartwig

Das tut er eigentlich auch. Warscheinlich steht zu dem Zeitpunkt, wo der Scheduler seine Arbeit verrichtet noch der gelöschte Auftrag in der Timers.xml. Du kannst die Arbeit des Schedulers verzögern, indem du in der Scheduler.ini den Wert für DVBCloseDelay erhöhst. Die Zeit wird dort in Millisekunden angegeben. Sollte das nicht helfen, teste es bitte auch mal, wenn du den Scheduler schließt und im DVBViewer die entsprechende Option zur Nutzung des Schedulers aktivierst.

Share this post


Link to post
uglyrooster

CloseDelay steht bereits auf 12000. Scheduler-Nutzung ist im DVBViewer aktiviert.

 

Du kannst es selbst reproduzieren: Sendung programmieren, DVBViewer beenden und vor Aufnahme neu starten (keine Ahnung ob das notwendig ist, aber so habe ich es gerade noch einmal getestet), während Aufnahme Timer löschen -> Aufnahme stoppt. DVBViewer beenden(Standby) -> startet nach ein paar Sekunden (vor Standby) durch Scheduler neu.

 

wenn du den Scheduler schließt und im DVBViewer die entsprechende Option zur Nutzung des Schedulers aktivierst.

 

... dann startet er natürlich nach Standby nicht mehr.

Edited by uglyrooster

Share this post


Link to post
Hartwig

Stimmt. es gibt ein Problem, wenn keine timers.xml mehr existiert. Das ist wohl früher nie aufgefallen, weil alles in der Setup.ini stand und die Datei immer existierte. Das wird gefixt.

Share this post


Link to post
Hartwig

So, ist in der Version 2.2.2 gefixt.

Share this post


Link to post
uglyrooster

Super, Danke!!!

 

Trotz aller Recording-Services geht es für mich nicht ohne den guten alten Scheduler.

Share this post


Link to post
Hartwig

Share this post


Link to post
disaster

Hallo!

 

Bei mir funktioniert Start before nicht. Ich habe folgendes im Feld drin stehen:

cmd /c "C:\Programme\mystuff\reen.bat"

 

Time to wait steht auf 1000.

 

Das Commando wird aber irgendwie nicht ausgeführt. Wenn ich es in Start Ausführen reinpacke - passt alles.

Share this post


Link to post
Hartwig
cmd /c "C:\Programme\mystuff\reen.bat"
Das klappt so nicht. Du könntest höchstens nur C:\Programme\mystuff\reen.bat eintragen. In dem Feld wird nur eine Pfadangabe akzeptiert und keine Befehle.

 

Denke daran, das wird nur ausgeführt, wenn der DVBViewer durch einen Task gestartet wird.

Share this post


Link to post
disaster

Habe auch schon nur

C:\Programme\mystuff\reen.bat

 

eingetragen - wird aber auch nicht ausgeführt.

Share this post


Link to post
Hartwig

Geh mal auf Start/Ausführen und gebe dort auch C:\Programme\mystuff\reen.bat ein. Wird es dann ausgeführt?

Share this post


Link to post
disaster

Ja wird es.

 

Habe nun den Hibernate Trigger installiert (http://www.rpi.edu/~desimn/suspendtrigger/) und dort C:\Programme\mystuff\reen.bat angegeben - damit funktioniert es perfekt. Nur wozu ein extra Programm, wenn es der Task Scheduler eigentlich auch können sollte.

Share this post


Link to post
Hartwig

Aber du denkst daran, daß es nur ausgeführt wird, wenn der DVBViewer automatisch durch einen Task gestartet wird?

Share this post


Link to post
disaster

Was meinst du damit genau?

 

Also ich habe angegeben, dass der DVBViewer nach dem Resume wieder gestartet werden soll - dass tut der DVBViewer auch - reicht das nicht? Ich glaube evtl. habe ich das Feld dann noch nicht richtig verstanden - trotz Anleitung lesen.

 

Wäre es nicht sinnvoll, wenn das Command direkt nach dem Standby generell ausgeführt wird (mind. Optional per häkchen)? (ich nutze es zum resetten meiner DVB-C Karte nach dem Standby)

Share this post


Link to post
Hartwig

Dann könntest du es auch anders machen. Trage in der Scheduler.ini bei LaunchedFile anstelle DVBViewer.exe deine bat Datei ein und sorge in deiner bat Datei dafür, daß als letzte Aktion der DVBViewer gestartet wird. Damit dürftest du das gewünschte Verhalten erzielen.

 

Das andere war damals nur bei einem Task, weil irgendjemand nur vor einer Aufnahme, eine Aktion ausgeführt haben wollte. Daher war das davon abhängig, ob der DVBViewer per Task gestartet wird oder nicht.

Share this post


Link to post
disaster

Mhm ich kriege das leider nicht hin. Ich habe in meinem Konfigverzeichnis in der scheduler.ini folgendes eingetragen:

LaunchedFile=C:\Programme\DVBViewer\mystart.bat

 

oder auch schon

LaunchedFile=mystart.bat

 

versucht.

 

Es passiert dann gar nichts kein dvbscheduler und keine bat die gestartet wird

Share this post


Link to post
Hartwig

Das wird eigentlich beides akzeptiert.

Was passiert denn, wenn du auf der .bat Datei einen Doppelklick ausführst?

Share this post


Link to post
disaster

Doppelklick - passiert genau das was soll vier devcon Befehle werden ausgeführt und am Ende startet der DVBViewer. Ich kann auch den ganzen Pfad (C:\Programme\DVBViewer\mystart.bat) in ausführen unter START eintragen bei Windows - läuft auch alles wie es soll.

Share this post


Link to post
Hartwig

lege mal eine verknüpfung zum scheduler an und trage dort mal als parameter -x ein.

Also z.B. so: "C:\Program Files (x86)\DVBViewer\Scheduler.exe" -x

Wenn es dann klappt, dann liegt es daran, daß der DVBViewer anscheinend nicht durch den Scheduler gestartet wird.

Share this post


Link to post
disaster

wenn ich launchedfile aber auf DVBViewer.exe ändere läuft alles korrekt / perfekt

Share this post


Link to post
Hartwig

oha, das kann auch nicht gehen. Intern wird die bat Datei als nicht existierend angesehen.

Ich frage mich gerade, wann mir das denn passiert ist....

Wird auf jeden Fall behoben und dann gibts ne neue Version. ;)

Share this post


Link to post
Hartwig

DVB Task Scheduler 2.2.3 ist Online.

 

fix: Problem mit .bat Dateien

Share this post


Link to post
disaster

dankeee :-) hab irgendwie übersehen, dass du nochmal geantwortet hattest - sorry

Share this post


Link to post
Daikon

Ich habe ein Problem mit dem Scheduler. Wenn ich den PC in den Standby Modus versetze und der DVBViewer holt den Rechner für ne geplante Aufnahme aus dem Standby heraus, habe ich kein Bild mehr und der DVBViewer wird auch nicht richtig für die Aufnahme gestartet. Wenn ich die Maus bewege oder eine Taste drücke, erscheint das gewohnte Bild aber der DVBViewer wird trotzdem nicht gestartet.

 

Wenn ich den Rechner manuel aus dem Standby heraushole, habe ich keine Probleme mit dem Bild.

 

Hat einer eine Lösung für mich?

 

Gruß

 

Daikon

Edited by Daikon

Share this post


Link to post
Hannes1

Hallo ich habe auch ein Problem das der Computer zwar aus dem Ruhe zustand geholt wird aber dann nicht die aufnahme startet erst wenn ich DVBViewer dann starte erfolgt die Aufnahme.

 

Könnt Ihr mir Tipps geben

 

Es erscheint vorgang konnte nicht gestartet werden. habe die aktuellste Version installiert

Share this post


Link to post
Hartwig

Warscheinlich Probleme mit dem Passwort oder ein leeres verwendet ohne die Hinweise in der Readme zu beachten.

Share this post


Link to post
Hannes1
Warscheinlich Probleme mit dem Passwort oder ein leeres verwendet ohne die Hinweise in der Readme zu beachten.

 

 

Hallo ich habe es schon beachtet die readme aber trotzdem erscheint vorgang kann nicht gestartet werden gebe ich die parameter von hand ein dann wird es geladen und es funktioniert und DVBViewer wird gestartet

Share this post


Link to post
Hartwig

Dann mal her mit den Infos (schedlgu.txt, DVBViewer.log,....)

Share this post


Link to post
scotch

Für alle die Probleme mit XP beim starten aus dem Standby haben (Rechner startet nicht aus dem Stanby). Empfehle ich dieses MS FIX http://support.microsoft.com/kb/889673

Bei mir hat es das Problem beseitigt.

Share this post


Link to post
Hannes1

Hallo

 

ich habe ein Problem ich verwende als Betriebssystem Vista Ultimate 64 bit und auch den DVB Tasksheduler

 

wenn ich jetzt eine Aufname programmiere über EGPLus hab ich es ja so programmiert das er 5 minuten vorheranfangen soll aufzunehmen. Im Tasksheduler wird das aber nicht berücksichtigt hier werden die zeiten übernommen aus EGplus, es erscheinen 2 Einträge im Sheduler mit 2 minuten unterschied(Frage müssen beide mit aktiviert werden?) Ich möchte es so wieder haben wie es unter xp funktioniert also Aufnahme beginn ein paar minuten früher und rechnerstart 5 3- 5 minuten früher solange braucht Vista fast bis alles aufgebaut ist aus dem Ruhezustand.

Share this post


Link to post
Hartwig

Bei vista wäre es ratsam beide zu aktivieren. Eigentlich brauchst du dir da keine Gedanken drüber machen, da das automatisch geschehen sollte und du die eh nur siehst, wenn du den Scheduler manuell startest. Der zweite sorgt nur dafür, daß der DVBViewer gestartet wird, falls der Rechner zwar aufwacht, aber der DVBViewer nicht gestartet wurde. Sonst hat er keine Auswirkungen.

Der Scheduler übernimmt die Zeiten so, wie sie der DVBViewer in der Recorderprogrammierung abspeichert plus die im Scheduler eingestelle Vorlaufzeit. Sollte die zeit abweichen, vergleich mal deinen Auftrag mit dem, was der DVBViewer in der Recorderprogrammierung stehen hat.

Share this post


Link to post
eltrash

Hallo,

 

ich aktiviere den Ruhezustand über immer eine Desktop-Verknüpfung: "C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll, SetSuspendState" per Doppelklick

 

Problem ist, dass der PC bei einem anstehenden Aufnahme nicht aufwacht.

Wenn ich über "Start -> Computer ausschalten -> Ruhezustand" runterfahre, klappt es einwandfrei.

 

Wie aktiviert Ihr euren Ruhezustasnd? Gibt es da noch einen anderen Ruhezustands-Befehl, der mit dem Taskplaner kompatibel ist?

Share this post


Link to post
eltrash

Wenn ich meinen PC über das Tool "PsShutdown" in den Ruhezustand schicke, dann klappt das Aufwachen über einen geplanten Task wunderbar.

 

Also habe ich einfach eine neue Verknüpfung mit dem Befehl

psshutdown.exe -h
angelegt und gut ist.

Download: http://technet.microsoft.com/de-de/sysinte...541(en-us).aspx

 

P.S. Wenn Hibernate (Ruhezustand) vom DVBViewer ausgelöst wird, klappt das Aufwachen über einen geplanten Task ebenfalls wunderbar (zum Glück :-)

nur eben nicht über den klassischen Befehl

rundll32.exe powrprof.dll, SetSuspendState

Egal, also Problem gelöst durch Workaround.

Edited by eltrash

Share this post


Link to post
mhoessel

Guten Morgen...

 

Also ich habe ein Problem mit dem Scheduler... Ich benute die Aktuelle Version, auch die vom DVBViewer Pro und hab die SkyStar 2 mit Windows Vista.

 

Also, wenn ich die Aufnahmen Programmiere gehen sie automatisch in den Scheduler über, dann leg ich den Rechner in den Ruhezustand. Soweit ist ja alles okay. Dann startet er und dir DVBViewer nimmt auf. Dann wird er wieder automatisch in den Ruhezustand gesetzt. Funtioniert auch noch. Aber dann, wenn er wieder gestartet wird, bei der nächsten Aufnahme, läd zwar alles, auch der DVBViewer, aber das Bild, wo normalerweise das Fernsehbild sein sollte bleibt schwarz... also nimmt er nichts auf. Auch, wenn ich umschalte bleibt das Bild schwarz. Erst, wenn ich im Geräte-Manager die TV-Karte Deaktiviere und dann wieder Aktiviere klappt es wieder...

 

Hat jemand eine Idee, wie ich es hinbekomme, das es richtig funtioniert...

 

Vielen Dank schonmal.

Share this post


Link to post
dictamnus

wie sind deine einstellungen beim scheduler?

 

häng mal die scheduler.ini an, dann kann man mehr sagen.

Share this post


Link to post
Hartwig

Die scheduler.ini brauchst du nicht anhängen.

Das ist das Phänomen, welches bei einigen nach dem Ruhezustand auftritt, wenn der Treiber das nicht richtig mitmacht. Da hilft entweder nur den Treiber der TV karte zu aktualisieren, oder die Karte vor jedem Start im Gerätemanager zurückzusetzen. Das kann man mit dem Programm Defcon machen. leider läuft das nicht unter Vista.

Ich würde dir vorschlagen, erst mal nach einem neuen Treiber ausschau zu halten.

Share this post


Link to post
mhoessel

Danke!!!

Okay... das werde ich mal versuchen. Ich hab den BDA-Treiber drauf, oder sollte ich mal den anderen Probieren... kommen jetzt nicht drauf wie der heißt.

Share this post


Link to post
Ollum

Hallo Zusammen,

 

nachdem ich nun auch glücklicher Besitzer vom DVBViewer bin :) , habe ich ich mich auch mit dem Scheduler beschäftigt.

 

Also:

Ich habe den Scheduler in das Programmverzeichnis kopiert, und in den Optionen vom DVBViewer - Erweitert den Taskmanager aktiviert.

Dann erstelle ich über das OSD einen Timer.

 

Problem:

Ich beende Windows für den Ruhezustand, es wird auch vorher die Task erstellt (jedenfalls befindet sich der Eintrag in den "Geplanten Tasks") und der Rechner fährt runter.

ABER nachdem er nun aus ist, fährt er direkt wieder hoch ?!?!?!?

 

Vielleicht als Hinweis, wenn ich den Rechner ohne Task (also ohne Timer mit DVBViewer) in den Ruhezustand versetze, ist alles ok. Dh er fährt runter und bleibt auch aus. Schalte ich ihn ein, stellt er den alten Zustand wieder her.

 

Leider hat eine Suche im Forum nicht weiter geholfen :bounce:

 

Hat einer einen Hinweis oder vielleicht sogar eine Lösung?

 

Ollum

Edited by Ollum

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...