Jump to content
digi74

DvbViewer2Enigma Tool

Recommended Posts

digi74

Der Download beinhaltet auch den Ordner "Beispiele_TXT".

Dort liegen 3 originale Aufnahmeinfodateien vom DVBViewer, diese sind im Format "ANSI as UTF-8".

Solltest Sie also in dieses Format bringen vor dem importen.

Share this post


Link to post
Fischreiher

Perfekt, danke nochmal.

Share this post


Link to post
dido

Hallo digi74,

 

klasse Programm - genau was ich gesucht habe. Leider habe ich noch ein kleines Problem, welches ich nicht gelöst bekomme. Öffne ich bspw. die folgende Datei, werden mir alle Werte korrekt angezeigt. Speichere ich diese Daten als *.eit, öffne die erstellte eit-Datei, sind Aufnahme-Datum und -Uhrzeit falsch. In diesem Beispiel 27.04.1900 15:00:00. Das Format ist Ansi UTF8.

 

Was mache ich falsch?

 

Gruß

Dido

 

 

[General]
Version=1.1

[Media]
Created=28.03.2013 20:10:02
Channel=ORF1 HD (ger)

[0]
Id=1610
Date=28.03.2013
Time=20:15:00
Duration=02:13:00
Title=Der fremde Sohn
Info=
Series=
Description=(Changeling - Spielfilm, USA 2008) Von Clint Eastwood souverän inszeniertes, ergreifendes Drama nach einer wahren Begebenheit. Angelina Jolie stellt sich auf der Suche nach ihrem vermissten Sohn dem Kampf mit einem korrupten Polizeiapparat. Ihre darstellerische Leistung wurde mit einer Oscar-Nominierung gekrönt. Hochemotionale Spannung bis zur letzten Minute! Los Angeles, 1928. Alleinerzieherin Christine Collins findet nach der Arbeit ihr Zuhause verlassen vor. Von ihrem neunjährigen Sohn Walter fehlt jede Spur. Fünf Monate später präsentiert die Polizei den vermeintlichen Ermittlungserfolg. Das Wiedersehen von Mutter und Kind gerät zum Schockerlebnis. Christine ist überzeugt, dass der Bub nicht ihr vermisster Sohn ist. Keiner will ihr Glauben schenken. Für die mutige Frau beginnt ein schier aussichtsloser Kampf gegen einen korrupten Polizeiapparat, bei dem sie nur in Reverend Gustav Briegleb einen Verbündeten findet. Mit Angelina Jolie (Christine Collins), John Malkovich (Reverend Gustav Briegleb), Jeffrey Donovan (Captain J.J. Jones), Michael Kelly (Det. Lester Ybarra), Colm Feore (Chief James E. Davis) u.a. Regie: Clint Eastwood 130.47|[16:9] [H.264] [HD]|[stereo] [deu]|[stereo] [eng]|[Dolby Digital 5.1] [deu]|PDC: 28.03. 20:15 (924943)
Charset=255
Content=16
MinimumAge=0
TimerID={FC8FBC32-8806-45AE-B101-727218243514}

[stats]
Errors=0
Size=9,77 GB (10493255156 bytes)
Avr. Datarate=1,127 MB/s
Device=Digital Devices DVB-S/S2 Tuner 2 (2)

 

 

Share this post


Link to post
digi74

@Dido,

 

habe deine DVBViewer Info im Quote Tag als Txt gespeichert, eine EIT erstellt, EIT wieder gelesen passt, kann das Problem nicht nachvollziehen.

 

Falls du die Anzeige im Enigma Reveiver meinst, erstelle auch die meta Datei für die Box. Enigma holt sich soweit ich mich erinnern kann die Aufnahmezeitpunkt aus der meta.

Share this post


Link to post
dido

Hallo digi74,

 

vielen Dank für die schnelle Antwort. Genau Dein Vorgehen führt bei mir zum Fehler. Txt-Datei öffnen (Werte korrekt), Eit-Datei erzeugen, erzeugte Eit-Datei öffnen, angezeigte Werte sind falsch. Die falschen Werte werden genau so auch im Receiver dargestellt. Ich benutze zum Erzeugen Window 7 32-Bit und Deine neueste Version. Das ist übrigens nicht die einzige Datei die zum Fehler führt. Brauche ich evtl eine bestimmte Version von .net-Framework o.ä.?

 

Für den Receiver habe ich tatsächlich nur die Eit-Dateien erzeugt, ich glaube Meta wird für Mpg-Files nicht von EMC gelesen.

 

Ich probiere mal weiter :original:

Share this post


Link to post
digi74

Das Tool benötigt KEIN Framework oder sonstiges.
Da ich auf 64-Bit unterwegs bin habe ich nun mal die 32bit Win7 VM gestartet und getestet.
Ergebniss: Dasselbe wie bei dir, Datum und Zeit sind falsch.

Danke für die Entdeckung eines Bugs der mir sicher nie aufgefallen wäre.
Ich werde mir ansehen warum derselbe Sourcecode ein anderes Ergebniss bringt..

  • Like 1

Share this post


Link to post
dido

Cool, Danke für die Mühe und die Entwicklung eines solchen tollen Tools.

Share this post


Link to post
digi74

Update: DvbViewer2Enigma 1.0 (Build 140826)
Changelog:

  1. EIT schreiben : EIT Descriptionlänge erhöht, über 1400 Zeichen.
  2. 32bit Version : EIT Berechnung Datum/Zeit, korrigiert.
  3. 32bit Version : TS Dateigrösse Ermittlung, korrigiert.
  4. Neue Option: "Eit erstellen: Dateidatum von .txt Datei übernehmen"
Edited by digi74
  • Like 1

Share this post


Link to post
dido

Hallo digi74,

 

ich habe alles nochmal getestet. Folgendes ist mir noch aufgefallen, was für mich persönlich aber keine Rolle spielt:

 

1. Kanalbezeichnung - Meine Kanäle im DVBV lauten bspw. "Das Erste HD (AC3, deu)" Dies wird von Enigma so nicht erzeugt, daher wird kein Match gefunden (ich kann mir aber helfen :original: )

2. Im Batch-Betrieb werden nur die Textdateien für *.ts Files geladen. *.mpg-Files werden ignoriert (bspw. alte SD-Aufnahmen)

 

Die erzeugten Dateien funktionieren nun aber wunderbar in meiner Box. Danke!

Share this post


Link to post
digi74

1. sr.txt anpassen ;-)
2. Richtig, seit ich mit Dvbv aufnehme nutze ich schon das .ts Format, darum habe ich nie an .mpg gedacht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Bolle75

Geniales Tool! Funktioniert einwandfrei.

Vielen herzlichen Dank!!!

Share this post


Link to post
neuling72

Hi,

 

digi72, entwickelst du noch? Ich hätte da noch einen Wunsch. Wäre es möglich noch die Tonspur(en) bearbeitbar zu machen?

Share this post


Link to post
digi74

Eit-Meta -> Tonspuren ? (*amkopfkratz*)

Ich kann mit im Moment nichts darunter vorstellen, hilf mir auf die Sprünge.

Share this post


Link to post
neuling72

Hi,

 

ok, genauer gesagt meine ich die Beschreibung der Tonspuren. Im Bild unten rechts.

post-8531-0-59098500-1424201553_thumb.jpg

Share this post


Link to post
digi74

Dafür ist das Programm auf deinem Bild sicherlich besser geeignet.

Ich möchte/kann nicht Dinge einbauen die ich selbst nicht nutze. (Sorry, da fehlt mir die Zeit dafür).

Share this post


Link to post
digi74

Update: DvbViewer2Enigma 1.0 (Build 150426)
Changelog:

 

  • Fenstergrösse ist nun änderbar
  • Programm prüft ob schon gestartet (2. Start wird NICHT ausgeführt)
  • EIT lesen : Umlaute in Title und Genre korrigiert
  • Like 1

Share this post


Link to post
ude6

Hallo,

ich würde das Tool gerne im Batchmodus in Linux nutzen. Leider bekomme ich immer die

Fehlermeldung ,daß das Tool nach einem X11 screen sucht... Der Server ist aber headless und hat kein X11?

 

ude6@zeus: ./DvbViewer2Enigma_x64.linux -ini eigeneini
(DvbViewer2Enigma_x64.linux:28040): Gtk-WARNING **: cannot open display:
Kann ich da was machen?

Danke
ude6
  • Like 1

Share this post


Link to post
digi74

Hallo ude6,

bis dato stand das nicht im 1. Post unter Systemvoraussetzung das ein GTK-Displaymanager unter Linux benötigt wird, habe ich nun nachgeholt.

 

Die Anwendung wurde mit GUI programmiert, eine reine Consolenvariante gibt es leider nicht.

Da müsste einiges am Programmcode geändert werden, da ich jedoch seit geraumer Zeit den DVBViewer-RS nicht mehr nutze sondern eine 4Tuner-Enigma2box die Aufnahmenaufgabe übergeben habe nutze ich das Tool selbst nicht mehr. Es wird also wohl keine Änderungen am Tool mehr geben, sorry.

 

mfg

Share this post


Link to post
ude6

Hallo digi74,

vielen Dank für die Antwort. Das Tool ist echt gut!

Werde es wohl dann getrennt vom Server mal mit GUI versuchen...

 

Danke nochmal

Andreas

Share this post


Link to post
schmiddi001

ist es möglich per batch aus einer .eit - Datei die Informationen wie Genre, Titel; Channel, Filmbeschreibung in eine txt-Datei zu speichern ?

 

Wenn ja, wie müsste der batch-Befehl dann ausssehen ( DvbViewer2Enigma_x86.exe ........) ?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Gurrru

Hi :)

 

meine Film Datenbank erstellt TXT Dateien welche vom DVBViewer per batch in EIT umgewandelt werden. Das Funktioniert auch sehr gut.

Leider funktionieren in der Description keine Zeilenumbrüche. Wenn ich die TST mit DVBView öffnen, fehlt die Beschreibung nach dem ersten Zeilenumbruch. Genau so sieht auch die EIT aus.

Ist es möglich einen Zeilenumbruch einzufügen? Falls ja, wie muss ich die TXT Datei erstellen damit das funktioniert?

Share this post


Link to post
neuling72

Hi,

 

sorry für das "Wiederbeleben" des Threads. Falls digi74 hier noch mitließt, was ich aber nicht glaube. Mich würde mal interessieren wie man die Lauflänge für die *.meta Datei ermittelt.

Share this post


Link to post
neuling72

Hi,

 

gut mich geirrt zu haben. :D

 

Ließt du denn nicht die *.ts datei aus und ermittelst daraus die Laufzeit?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Hotkey
      By Hotkey
      Hallo zusammen,
       
      ich habe ein Problem mit dem Recording-Service in Verbindung mit Kodi. Beim Live-TV kann ich in Kodi keine alternative Tonspur auswählen. Das Menu ist ausgegraut und es hat den Anschein, dass nur eine Tonspur übermittelt wird. Beim gucken einer Aufnahme vom Recording Service dagegen habe ich die Auswahlmöglichkeit.
      Die entsprechende Einstellung alle Tonspuren mit aufzunehmen habe ich angehakt, dennoch klappt es beim Live-TV nicht.

      Gibt es für Live-TV eine alternative Einstellung, die ich übersehen habe?
       
    • anm
      By anm
      Hi, in der EPG-Ansicht des Recording-Service sehe ich zu Beginn des Titels eines Films die Buchstabenfolge '<deu>'. Diesen tag sehe ich sowohl auf der Seite 'EPG-Suche' als auch auf der Seite 'Sender-EPG'. Bei der Abfrage der ImDB stört der tag, da der Titel nicht gefunden wird. Habe gerade das Update auf Version 1.32 durchgeführt, hatte vorher die Version 1.24.
       
      Gruß Andi
       
       
      support.zip

    • ö-r-rf
      By ö-r-rf
      Aufgrund einiger seltsamer Darstellungen in der Timeline-Ansicht des RS habe ich zunächst ein wenig nach den Ursachen dafür geforscht.
       
      Dabei habe ich nun festgestellt dass der RS (und auch der DVBViewer) beim EPG einfach die Sekundenanteile für Startzeiten und Dauer aus der EIT unterschlägt.
      Das führt dann u. A. bei sehr kurzen Events dazu dass diese überhaupt nicht mehr angezeigt werden, Lücken im EPG, falschen Längenangaben oder anderen merkwürdigen Effekten.
      Insbesondere bei manchen Regionalsendern wird der EPG damit quasi unbrauchbar obwohl er eigentlich sehr präzise über die EIT zugeliefert wird.
       
      Hier wäre es erforderlich dass zumindest die interne EPG-Datenbank die vollständigen Zeitangaben importieren und speichern kann.
      Bei der GUI-Ausgabe von Zeiten könnte man dann immer noch darauf verzichten die Sekunden anzuzeigen.
       
      Erkennbar ist es auch über den API-Zugriff via /api/epg.html
      Dort sind die Sekundenanteile stets genullt.
       
      Kann man dieses Problem beheben?
    • ö-r-rf
      By ö-r-rf
      Ich fände es sehr nützlich wenn man die API des Recording Service so erweitern könnte dass man auch direkt EPG-Daten im XMLTV-Format abrufen könnte.
       
      Das würde den Austausch mit anderen Tools sehr vereinfachen.
       
       
       
      Alternativ könnte man die Daten auch templatebasiert auch noch in anderen Varianten verfügbar machen.
       
       
      Oder gibt es schon andere Wege an die Rohdaten heranzukommen um sie mit weniger Aufwand konvertieren zu können?
×
×
  • Create New...