Jump to content

Raw EPG Values


DetlefM

Recommended Posts

I am dealing with the epg data (try to convert them to json, try to find out what kind of information is available) and have found this site which provides epg data.(http://xmltv.se)

The information they provide are a little different from the xml data I get from the api.

I have attached two snippets - one from xmltv one from a Mediaserver api call. - both from the same event. Inspector Banks, 4.6.2017 in the night.

The main difference is: actors , writers  (credits section) is more detail from xmltv and more text from Media Server. Additional the have  

( "new": null, --> maybe an information if this event is first time on this channel) and   "category": {    "en": [      "series",      "Crime"    ]  }, maybe same als <content>16</content>?

 

My Question; Is the raw information stream more like xmltv or do you both have different sources?

 

Background - when I try to filter the epg stream flat text is not as good as structured text.

 

Oh - I must rename the json file to json.txt because json was not allowed.

 

zdfbanks.xml

zdfbanks.json.txt

Link to post

Sorry, I don't understand your post. What do you mean by "raw information stream"?

 

When it comes to tricky EPG questions you may want to contact the Xepg developer who knows quite a lot about this stuff and check out his tools. I will draw his attention to this thread.

 

As far as I can see the attached files are identical (after renaming the second to .xml). You can use a ZIP file if the original format is not accepted by the forum software.

Link to post
18 hours ago, DetlefM said:

The information they provide are a little different from the xml data I get from the api.

 

Yes, they are both xml files, but XMLTV confirms to the  XMLTV standard 

 

The api xml epg  and the XMLTV standard are not compatible.

 

You can use my tools to convert between the two: http://www.a123.dk/

 

Xepg: imports XMLTV into DVBViewer or DVBViewer Media Server

XgrabDMS: converts api epg to XMLTV Standard.

 

Xepg does not support json.

 

EDIT: By default the the epg in DVBViewer Media Server is delivered by the TV provider (via the antenna). Sometimes this epg is not very rich. A good reason for importing extern XMLTV epg using Xepg.

Edited by Delphi
Link to post

Sorry, uploaded the wrong files. 

Zdfbanks.xml.txt is from DVBViewer - I think taken from satip Kathrein Hardware.

Zdfbanks.json.txt is from xmltv.se

Thanks to your both answers I toke a look at XMLTV.

I learned:

  • xmltv.se provides xmltv epg data ( but also converted to json). 
  • epgdata provides also xml epg data in an other format and last not least
  • DVBViewer scans the dvb stream and makes his own format

I suppose  the epgdata xml is near by the original dvb-s stream with some additional information like link to pictures.

 

And I vote for this topic http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/52703-xmltv-export-via-rs-api/

 

But for now - thanks to all, further questions will go to the xepg guys.

 

 

zdfbanks.xml.txt

zdfbanks.json.txt

Link to post
9 hours ago, DetlefM said:

epgdata provides also xml epg data in an other format...

 

Who is epgdata? epgdata.com?

 

9 hours ago, DetlefM said:

 

That's what XgrabDMS do. Well, not directly. It was actually Griga who asked me to make the XgrabDMS tool, so I don't think this will happen ;):)

Link to post

I am just learning how to filter epg events to make a more clever way to create recordings. 
And one of the things I came across was different dept of information
When I compare the entry from zdfbanks.xml.txt (see above posting) and the xml file I attached now (better comparing 2 xml files then xml with json) then 
the information from xmltv.se is more computer friendly. I have a list of actors, director in the <credits> path. And I have a list of  categories.
From epgdata.com I got also something like pegi, link to a picture but that is a payed service and an other story.
So my initial question was:
Is the same information available from Mediaserver (or the raw dvb-s stream). 
And a special question what is the meaning of the content tag ( <content>16</content> ). Does this tag is the represantion of categories - or for what is it for.
I am not interested to put additional content into the MediaServer or DVBViewer, I am interested to get information out from MediaServer.
When I understand right you are doing the way from putting external epg data into the DVBViewer System so you have rich information and provide less richer information to the DVBViewer (like categories)
An other example:
DVBViewer (from Webview MediaServer):
Jurassic Park (9.6.2017, 20:15) 
"Ein Team von Wissenschaftlern wird auf eine Insel im Pazifik eingeladen. Dort präsentiert ihnen der Milliardär John Hammond einen Vergnügungspark, in dem die Besucher echte Dinosaurier bestaunen können. Durch die Unachtsamkeit eines Mitarbeiters gelingt es jedoch den gefährlichen Urzeitbestien, aus ihren Gehegen auszubrechen. Die Jagd auf die hilflosen Menschen beginnt..."
Same description on xmltv.se see attachment.

I am wondering where the difference came from.

Ok - I am from old school so information from my own antenna is for me better then from the internet.

JurassicPark.xml.txt

zdfbanks_xmltv_se.xml..txt

Edited by DetlefM
Link to post
Quote

Is the same information available from Mediaserver (or the raw dvb-s stream).

You can use TransEdit > Analyze to see what is in the stream from the TV channel.

http://www.DVBViewer.com/griga/TransEdit E/AnalyzerWindow.html#Title

(select a transponder list for your sat position and there the transponder from the channel you are looking for and then Analyze)

In the EIT you will find the EPG informations. To get the raw version right click on it and select hex view ;) and to find the informations click through the tree structure of the parsed data there.

 

Link to post
1 hour ago, DetlefM said:

Is the same information available from Mediaserver

 

No, generally not. XgrabDMS shows all what the API returns. Actors, director etc. are sometimes a part of the description text. Not easy to extract generally.

 

1 hour ago, DetlefM said:

And a special question what is the meaning of the content tag ( <content>16</content> )

 

Go to page 40 here:  ETSI

 

1 hour ago, DetlefM said:

When I understand right you are doing the way from putting external epg data into the DVBViewer System so you have rich information and provide less richer information to the DVBViewer (like categories)

 

Xepg adds the extra information to the title, event or description on importing. This way the information is not lost. 

Edited by Delphi
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • SchauAN
      By SchauAN
      In der Hoffnung, dass ich es hier veröffentlichen darf, hier mein Weg, wie ich EPG bei Internet-Streams bekomme.
      Viele Angaben sind anpass- oder verbesserbar, ohne die Funkion einzuschränken. Mir reicht, dass es klappt.

      Der DVBViewer muss installiert sein und laufen.
      EPG-Buddy gibt's hier, XEPG hier.
      EPG-Buddy installieren. Es kann von Windows-Defender als Virus behandelt werden und muss dann explizit in den Einstellungen unter Viren- & Bedrohungsschutz erlaubt werden.
      XEPG installieren. Bei mir wehrte sich Windows gegen die Installation, im blauen Fenster auf mehr Information, dann kann man es installieren.
      Das Verzeichnis c:\ProgramData\Xepg\ muss vorhanden sein. Hier werden die von EPG-Buddy gesammelten Daten gespeichert und von XEPG gesucht. Es wird automatisch bei der Installation von XEPG erzeugt. Getestet mit EPG-Buddy 0.6.0.6 und XEPG 0.7.4.2. Das Forum zu EPG-Buddy ist hier zu ereichen. Dort gibt es auch eine tiefer gehende Anleitung mit Bildern.
      Änderungen an der von EPG Buddy genutzen EPG-Quelle TVSpielfilm kann dazu führen, dass plötzlich das EPG nicht mehr vollständig ist. Vor kurzer Zeit fehlten einige Dritte Programme und wenige Tage später gab es einen Workaround dafür.
      Ich nutze die Automatisierungsmöglichkeiten von EPG Buddy nicht, sondern automatisiere mit XEPG und dem Windows Aufgabenplaner.
       
      EPG-Buddy starten und im Tab Settings TVDB metadata language auf de und GUI Language auf deutsch umstellen, rechts unten You need to restart EPG-Buddy to activate changes. Restart now? Yes klicken.

       
      Tab TV Datenbank: auf manuell [default]

       
      Tab Zeitplaner alle Wochentage und Für Download wecken abkreuzen. Hier kann man zum Test EPG jetzt laden klicken. Das hilft auch, wenn man es mal eben zwischendurch aktualisieren möchte.
      Damit eine Senderliste angezeigt wird, auf EPG jetzt laden? Los Gehts

       
      Tab Einstellungen: Bei XML - Einstellungen Ordner den Pfad c:\ProgramData\Xepg\ angeben. In diesem Ordner erwartet XEPG die EPG-Daten.
      Tab Einstellungen: und rechts unten Jetzt neu starten? Ja.


      Tab EPG Daten: auf Datenbank Modus und jetzt das Mapping und Konfiguration ausführen. Die gewünschten Sender in der Liste anklicken und rechts den korrespondierenden Namen des Senders im DVBViewer eintragen. Alle nicht benötigten Sender bei Wie viele Tage grabben? auf null stellen, die gewünschten auf 14 Tage. Mehr geht nicht - leider. Je mehr Sender, desto länger dauert das Grabben. Bei mir 3:10 gesamte Liste, 17 Sekunden nur für die ör-Sender.


      Zum Test Tab Zeitplaner und EPG jetzt laden. Im Ordner c:\ProgramData\Xepg\ muss jetzt die TVGuide_1.xml mit aktuellem Zeitstempel stehen. Die kann anschließend von XEPG verarbeitet werden.
       
      XEPG
      DVBViewer schließen, XEPG starten:
      0) Zum Pfad vom DVBViewer navigieren C:\Program Files (x86)\DVBViewer\DVBViewer.exe, Execute angeben und ok.


      1) Add here und bei XMLTV TV Data file den im EPG-Buddy angegebenen Namen der Daten angeben, also TVGuide_1.xml. Grabber executable/URL: zu C:\Program Files (x86)\EPG-Buddy\Grab-EPG.exe navigieren. Format Language File und Extra Genre Search Language auf Deutsch.xml stellen.

       


      2) Channel Pairing ausführen: links XMLTV Channels und rechts DVBViewer Channels jeweils den gleichen Sender einstellen und das paaren bestätigen. Am Ende Apply und Exit.


      3) Options folgende Angaben:
      General: Import XMLTV EPG Into DVBViewer
      DVBViewer On Xepg End Action do: Always close DVBViewer
      Install bei DVBViewer.exe Parameters: -c eingeben. Damit startet der DVBViewer ohne Bild/Ton für den Datenimport.


      4) Test Import macht genau das und als Ergebnis zeigt der DVBViewer das EPG an.
       
      Damit das alles automatisch im Hintergrund abläuft, jetzt noch im Aufgabenplaner von Windows die entsprechende Aufgabe einrichten. Aufgabenplaner öffnen, rechts außen Aufgabe erstellen.
      Allgemein:
          Name XEPG (ist wie der Beschreibungstext beliebig)
          Mit höchsten Privilegien ausführen (weil sonst keine Schreibrechte für die EPG-Daten im Verzeichnis des DVBViewer existieren)


      Trigger: Täglich, Start 06:00 Uhr, Aufgabe verzögern für maximal 5 Minuten

       


      Aktionen: Bearbeiten

       
      Aktion: Programm starten
      Programm/Script: "C:\Programm Files (x86)\Xepg\Xepg.exe"
      Argumente hinzufügen (optional): -xGrabThenImport


      Bedingungen: Beenden, wenn Computer in den Akubetrieb wechselt (habe ich NICHT angekreuzt)
      Alle anderen Angaben bleiben voreingestellt. Viele Angaben können den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

       
      Einstellungen: Aufgabe so schnell wie möglich nach einem verpassten Start ausführen und Falls Aufgabe scheitert, neu starten alle 30 Minuten
      Alle anderen Angaben bleiben voreingestellt. Viele Angaben können den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

       
      Geschafft!
       
      Manueller Betrieb:
      EPG-Buddy: Tab Zeitplaner EPG jetzt laden? Los geht's klicken erstellt die TVGuide_1.xml.
      XEPG: Die erstellte c:\ProgramData\Xepg\TVGuide_1.xml mit Test Import in den DVBViewer übertragen, der dafür laufen muss.
       
      Hoffentlich sind keine Fehler enthalten…
      Danke an Christian für die Möglichkeit, mehr Bilder zu speichern und Griga für das Pinnen.
       
       
    • wald7
      By wald7
      Die Senderliste kann in Pro komplett aufgerufen werden,
      doch kann ich - auch nach Einspielung  der Fixes -
      für DBViewer Pro alleine und mit Media-Server kein EPG zu erhalten.
      Der Internetdownload im Mediaserver über die EPG-Suche
      zeitg ein endloses Loading. --> Nach Aktualisierung(Fix)
      AMD Radeon(TM) R5 M430
      Telestar digibit r1
      Windows 10 home aktualisiert
      support.zip
    • breakiboy
      By breakiboy
      Hallo zusammen,
       
      Ist es möglich den record button also die Funktionalität zu verbergen mit einem command wie z.B
      http://172.30.110.26:8089/timeline.html?aktion=timeline&showrecordbutton=false 
       
      ich möchte eine EPG Liste darstellen und die recordfunktion möchte ich nicht dabei haben, da es sich nur um epg view handelt. Gibt es da schon was? alternative wäre selber was zu machen mittels
      http://172.30.110.26:8089/api/epg.html export aber 
      1. will das rad nicht neu erfinden
      2. euer view sieht echt nice aus und würde es gerne auch selber gebrauchen.
       
      Freundliche Grüsse aus der Schweiz
       
       
    • SchauAN
      By SchauAN
      Ich suche nach einer Möglichkeit, EPG oder Ähnliches auch bei Streams aus dem Internet im DVBV GE zu haben. 
      AKtuell nutze ich unter Android MT-Cast von Sofalabor.de als Zusatzinfo, das bei Internetstreams eine Programminfo rudimentär angezeigen kann.
      Gibt es eine Lösung hierfür?
    • Matthias Grimmeisen
      By Matthias Grimmeisen
      Hallo,
       
      nachdem ich nach langer Zeit ein Aktualisierung durchgeführt und die DVBViewer Pro-Version 6.1.5.0 installiert habe, sind in den Aufnahmedaten (TS-Format) leider nicht mehr die EPG-Informationen (Folgenname, Sendungsbeschreibung etc.) enthalten. Diese waren in der bisher von mir genutzen Version (leider weiß ich nicht mehr, welche dies war) enthalten und wurden in den Eigenschaften der Datei abgelegt bzw. im Explorer-Fenster angezeigt (sh. auch Screenshot im Anhang..
       
      Zwar ist es möglich, zusätzlich eine Textdatei mit diesen Infos anzulegen, doch dann muss ich diese Textdatei immer zusammen mit der Aufnahme verschieben/kopieren/ablegen, was insgesamt deutlich weniger komfortabel und übersichtlich ist.
       
      Gibt es daher eine Einstellung-Möglichkeit (die ich übersehen habe), um die EPG-Infos wieder direkt in der Aufnahmedatei einzubinden? Falls ja, wäre ich über Tipps7Hinweise dankbar!
       
      Gruß,
       
      Matthias

×
×
  • Create New...