Jump to content
MOS-Marauder

Recording Service Versionen verschieden?

Recommended Posts

MOS-Marauder

Hallo liebe Leute.

 

Ich verwende nun schon seit einigen Jahren den Viewer & Recording Service.

 

Seit Version 1.9.7 allerdings habe ich ein dickes Problem. (bis einschliesslich der aktuellen 1.25)

 

Bis 1.9.4.1 funktioniert alles wie es soll, aktualisiere ich allerdings auf eine der neueren Versionen habe ich immer ERRORs im Encode log.

 

 

Hintergrund Infos:

 

DVBViewer Pro 5.1.0.0 als Viewer Version & Win8 x64 MCE, Karte: Tevii S471 (PCIe) aber auch meine TechnoTrend Karte hat selbes Verhalten.

 

Ich besitze eine SKY Karte (S02) sowie eine HDPlus (HD02) welche normalerweise in meinem Raspberry Pi an 2 Kartenlesern stecken.

 

Im Viewer sowie Recording Server läuft [entfernt] welches sich zu dem Pi verbindet. (Ich selbst habe leider keine DVBKarte mit CI Support, daher dieser Weg)

 

Ich habs auch mit den Kartenlesern direkt am PC Versucht, selbes verhalten mit Rec erros im Log.

 

 

Um Fehler auszuschliessen habe ich mir ebenfalls von einem Kollegen eine DVB-S2 Karte mit CI und nem Alphacrypt Modul entliehen und die selben Tests durchgeführt.

 

 

Beim reinen schauen mit dem VIewer kann ich keinerlei Fehler sehen, die aufgezeichneten Files jedoch weisen diese Fehler auf.

 

 

Die Frage ist also was hat sich beim Service ab mind Version 1.9.7 derart geändert das ich diese Fehler bekomme?

 

Auch ist mir aufgefallen das zumindest SyFyHD arge Probleme beim Aufzeichnen des Englischen Tons macht (PID 516)... Er fehlt gänzlich. Sowohl im Viewer als auch mit dem Service. Meine VU dagegen hat immer beide Spuren. (Alle Audiospuren aufzeichnen ist natürlich aktiviert!)

 

Selbst die Einstellung PAT/PMT anpassen hat nichts gebracht.

 

Ich würde äusserst ungern mir noch nen weiteren Rechner mit VCR oder ähnlichen Sachen hinstellen da der Viewer & Server bisher das non plus ultra dargestellt haben.

 

 

Mara

Share this post


Link to post
Lars_MQ

Es gibt keine änderungen, die so ein verhalten begründen. Ich nutze selber ohne probleme DVB-S2 Karten mit einem alphacrypt modul.

Share this post


Link to post
MOS-Marauder

Komischerweise betrifft das auch nur die Verschlüsselten Sender. [entfernt] in verbindung mit meinem Pi versucht aber auch dort das selbe.

 

Langsam weiss ich nicht mehr woran es evtl noch liegen könnte.

 

 

Mara

 

 

§ 13

Bezüglich sog. „Pay-TV“ sind Fragen nach etwaigen Plugins zur softwaremäßigen Entschlüsselung oder Schlüsselcodes (keys) selbst zu unterlassen. Der DVBViewer darf für Pay-TV ausschließlich in Verbindung mit einem gültigen Abonnement eines Pay-TV Anbieters und einer TV-Karte/Box genutzt werden, die über ein „conditional access modules“ (CAM) mit Smartcard zulässt, ggf. in Verbindung mit einem "common interface" (CI).

 

http://www.DVBViewer.tv/forum/index.php?app=forums&module=extras&section=boardrules

Share this post


Link to post
Derrick

Eigentlich stehen hier dinge, die wegen der regeln normalerweise nicht diskutiert werden, aber wenn @Lars nicht gewarnt hat, will ich eine vermutung äussern ;)

 

Deinen Pi hast mit den alten versionen vermutlich noch nicht betrieben, da imho zu neu. Kenne mich da auch weiter nicht aus, aber ein kraftprotz scheint das ja nun nicht gerade zu sein. Softdescrambling braucht rechenpower, was nicht weiter auffällt, wenn davon genug vorhanden ist ;)

Share this post


Link to post
MOS-Marauder

Also am, Pi liegts net, da es ja mit Version 1.9.4.1 zu der ich zurück gegangen bin feherfrei geht. "Softdescrambling" von meinen Karten benötigt nicht mal 1% CPU Power, kurz der Pi langweilt sich ;) Davon ab .. 1 Ghz sollte doch wohl völlig reichen *G*

 

Fritzboxen und sonstige Router haben weit weniger CPU Power und können da noch einiges mehr mit Freetz.

 

Und ja, an illegalem hab ich da keinerlei Interesse da ich ja meine Sky & HDPlus Karten legal habe.

 

Wie oben geschrieben lief es ja auch mit ner Technotrend+Alphacrypt nicht in verbindung mit nem Recording Service nach 1.9.4.1 .

 

 

Mara

Edited by MOS-Marauder

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Similar Content

    • Thomas L
      By Thomas L
      Hallo zusammen,
       
      bisher habe ich eine Tevii S660 verwendet. Damit hatte ich sehr selten Fehler bei der Aufzeichnung.
       
      Leider läuft die Tevii nicht mehr mit Windows 10 1809. Deshalb habe ich mir die DVBSKY S950 zugelegt. Auf den ersten Blick sah es gut aus. Bei Aufzeichnungen mit dem Recording Servie bekomme ich zahlreiche Fehler über die gesamte Laufzeit verstreut. Das hatte ich noch nie.
       
      Ich verwende die aktuellen Treiber 
       

       
      Recording Servie 1.33.02.01
       
      Ich habe keinen Ansatzpunkt für die Fehlersuche.
       
      Was kann ich machen?
       
      Thomas
      Doctor Who (5) - Gieriges Fleisch 2018-12-25.log
    • leon
      By leon
      Hallo,
       
      mir ist aufgefallen, dass Fernsehaufnahmen an den Stellen Fehler enthalten, an denen der Bildschirm ein- oder ausgeschaltet wurde. Egal ob per Hand oder anhand des Energiesparplans. Getestet mit dem aktuellen DVBViewer Pro an einem Intel-Laptop unter Win10.
       
      Ich nehme an, dass das wahrscheinlich irgendwo an meiner Hardware liegt (Hauptplatine, USB, Hub, Terratec S7, TT-connect S2 4650 oder sonst wo), was wahrscheinlich softwaremäßig nicht zu beheben sein wird.
       
      Daher fände ich eine zusätzliche Option "Bildschirm vor einer Aufnahme einschalten und während einer Aufnahme -Abschaltung und -Schoner verhindern" im DVBViewer Pro gut.
       
      Oder wäre die Realisierung auch über ein Script möglich?
       
      Leon
    • Manouchehr
      By Manouchehr
      I am trying to install DVB pro on Windows 10 I receive this error !
       
      How I can stop recording ?
       
       
       
       
       

      Please explain clearly . I am 70 years old and not a gig !
       
       
    • okidokios
      By okidokios
      Hello
       
      First of all I love the recording service, I like to stream videos and channels to my 4K LG tv by dlna but I have some problems with the 4k channels and videos, when I try to tune a 4k hevc channel it won't stream and the tv saids skip to another file, same happen to 4k videos I have on my pc they are 4k hevc with dts and ac3 codecs, is there any way to stream those by dlna with recording service do I need to change something in settings or can you give support for it?
       
      Thanks in advance.
    • kaniggl
      By kaniggl
      Hallo,
       
      ich betreibe den Recording Service 1.28.0 auf einem Windows 7 Rechner. Der Zugriff vom WAN/Internet funktioniert über einen APACHE mit SSL Verschlüsselung, der auch für weitere Dienste einen Reverse Proxy macht.
      Die Bedienung des DVB Recording Services WebInterface funktioniert auch tadellos, nur beim WebStream gibt es Probleme.
      Ich vermute es liegt an den URLs.
      Ich habe ein Alias /dvb/ am Apache definiert und dahinter den ReverseProxy definiert.
      Scheinbar versucht aber der FlowPlayer die URL ohne das /dvb/ aufzurufen und bekommt den Stream nicht.
      Um das Ganze zu veranschaulichen hab ich einen Screenshot angefügt.
       
      Liegt es nun tatsächlich daran? Kann das am programm geändert werden?
       
      gruß
      kaniggl

×
×
  • Create New...